Unterhaltung: Ostergeschenk

boehmerwaelder, 06. April 2012, um 10:47

Ich habe schon nach kurzer Zeit festgestellt das sich immer die selben Spieler hier im Forum tummeln, das sind die absolut Unbelehrbaren. Ferner hab ich festgestellt das deren Kommentare vor Überheblichkeit und Voreingenommenheit nur so strotzen. Die allermeisten Spieler beteiligen sich sowiso nicht an den Diskussionen Hier, mit Recht wie ich mitlerweile auch Denke. Werde mir diesen Schwachsinn auch nicht mehr Antun, Also dann ADE..............Freut euch einer weniger der euch die ungeschminkte Warheit sagt.

Ex-Stubenhocker #44223, 06. April 2012, um 10:59

Ich muß aber mal wiedersprechen, ich melde mich hier nie..........nur bei deinem Schwachsinn den du so von dir gibts....geht mir ja die Hutschnur hoch. Wenn ich so in deinem GB stöbere, erübrigt sich eigentlich ein Kommentar zu solchen alten Zauseln wie du einer bist. In deiner Stelle würde ich dankbar sein, daß es noch immer Skatspieler gibt, die sich bei dir an den Tisch klicken, und versuchen mit dir Skat zu spielen.
Es fällt mir schwer zu glauben, daß du noch in der Lage bist, selbstständig Karten zu mischen...und wenn dir das hier alles so wenig Freude macht, dann gehe doch einfach, aber verschon uns mit deinen schwachsinnigen Kommentaren
lächel.......Siggi

Ex-Stubenhocker #69590, 06. April 2012, um 11:06

Wo ist der Gefällt mir Button :-)

sporti1947, 06. April 2012, um 11:25
zuletzt bearbeitet am 06. April 2012, um 11:26

ich dachte yalouz hat sich im böhmer-wald versteckt

Ex-Stubenhocker #115412, 06. April 2012, um 11:56

weiss der denn, wo der böhmer-wald ist, Sporti?

zigarre, 06. April 2012, um 12:47

böhmer,von deinem abschied les ich gern,allein mir fehlt der glaube
fröhliches eiersuchen allseits

k_Uno, 06. April 2012, um 12:52

urbi et orbi.

yvonnehf, 06. April 2012, um 13:13

Ich denke nicht, dass es richtig ist jemanden wegen seines Alters anzugreifen. Wenn schon Diskussion, dann bitte konstruktiv. Persoenliche Angriffe sollten in einem Forum tabu sein.

Andi0259, 06. April 2012, um 13:23

Du hast natürlich völlig recht, yvonne, das ist nicht in Ordnung. Und er ist ja nicht bloß alt, sondern auch noch verdammt nett. Und seine durchaus konstruktiven Kritiken dringen leider auch nicht zu uns durch, weil wir ja alle total borniert und arrogant sind. Was will man da bloß machen? Ich schäme mich auch total deswegen! Da kann man dem Hinter- ähhhh- Böhmer-wäldler wohl bloß dringend eine andere Skatplattform anraten, oder das Live-Skatspiel. Letzteres wäre für ihn aber wiederum nicht ganz ungefährlich, bei dem Gesülze was er so absondert. Also dann wohl doch lieber online bei der Konkurrenz...

Ex-Stubenhocker #186, 06. April 2012, um 13:24

Da gebe ich dir im Grunde Recht, yvonnehf.
Weder Alter noch Jugend schützen davon, hier Blödsinn zu schreiben (oder etwas, das - ob zu Recht oder zu Unrecht sei dahingestellt - dafür gehalten wird).
Allerdings: Wenn man als älterer Mensch oder langjähriger Skatspieler (was hier wichtiger ist), seine Lebens- oder Skaterfahrung ins Feld führt, dann muss man sich auch daran messen lassen, ob man irgendetwas umgesetzt hat. Wenn ich nämlich den gleichen Stuss verzapfe, den auch jemand, der viel jünger ist, mangels Erfahrung von sich gibt und mich dann als Begründung für meine Worte mit meiner altersbedingten Erfahrung brüste, dann muss man es sich auch gefallen lassen, als - sagen wir es mal neutral - uneinsichtiger alter Kauz oder so was in dieser Richtung bezeichnen zu lassen. Schließlich greift er ja auch alle Forumsteilnehmer an.

yvonnehf, 06. April 2012, um 13:24

Ich kenne ihn oder seine Beitraege nicht, aber die persoenlichen Angriffe fand ich nicht richtig.

Ex-Stubenhocker #186, 06. April 2012, um 13:25

Aber lesen solltest du die Beiträge schon, bevor du die Angriffe kritisierst.

zigarre, 06. April 2012, um 13:26

alter schützt vor torheit nicht,beste beispiele,john kuno sporti

sweetyyyy01, 06. April 2012, um 13:30

da schreibt man sich ein mal die finger wund und opfert seine wertvolle freizeit, in dem man einen älteren herren die plattform näher bringen will und wird dann so mit über einen kamm geschoren... bei manchen ist leider echt jedes wort zu viel...

Andi0259, 06. April 2012, um 13:37
zuletzt bearbeitet am 06. April 2012, um 13:37

Ich finde, Sporti ist schuld. Als langjähriger und erfahrener Troll- Buster hätte er uns rechtzeitig warnen können...^^
Aber nun dürfte dieses Thema ja wohl endgültig durch sein, er hat Ade gesagt und sein Schreibstil ist gespeichert, Rückkehr mit anderem Nick ist also zwecklos...

@Sweetyyyy
Kein einziges deiner Worte hier im Forum ist zuviel ;-)))

sweetyyyy01, 06. April 2012, um 13:38

bussi runkelchen ;-)))

zigarre, 06. April 2012, um 13:38

habe gerüchte gehört,das das mit der belehrbarkeit bei den herren so eine sache ist,öfters fehlanzeige unabhängig vom alter.
bei den damen ist das natürlich ganz anders,da passt wohl generell

Andi0259, 06. April 2012, um 13:39

reeeee Süße....^^

watcher, 06. April 2012, um 14:22

Tja Böhmer

Die meisten hier haben eben eigene Meinungen die sie in der Regel sachlich und gut begründen..

Wer nicht deiner Meinung ist , ist unbelehrbar und das ist dein eigentliches Problem ..

Von daher begrüße ich deine Entscheidung ..

In einem Forum sollte man anderen Meinungen tolerant gegenüberstehen, sofern es denn auch "Meinungen" sind ..nicht zu verwechseln mit irgendwelchem geplekel..

yvonnehf, 06. April 2012, um 14:56

John2 ob ich seine Beitraege lese oder nicht, aendert nichts an der Tatsache, dass ich die persoenlichen Angriffe falsch finde. Das Motto Auge um Auge und Zahn um Zahn ist meiner Meinung nach in einem Skatforum nicht angebracht. Und es geht auch nicht darum wer angefangen hat. Manchmal sollte man eben nicht auf das Level seines Gegenuebers sinken.

Breaki, 06. April 2012, um 15:01

Yvonnehf, ich kann da John nur Recht geben, erst lesen, dann Meinung bilden, dann posten. LG Micha

Breaki, 06. April 2012, um 15:03

Wie Deine Meinung dann ausfällt, ist völlig egal, ist es meine stimm ich zu, ist es nicht meine, begründe ich warum. Nur fundiert sollte es schon sein, sorry. LG Micha

yvonnehf, 06. April 2012, um 15:04

Breaki ich habe mir keine "Meinung" gebildet. Ich habe lediglich die persoenlichen Angriffe kritisiert.

Ex-Stubenhocker #186, 06. April 2012, um 15:04

Diese Meinung ist dir unbenommen. Aber du solltest andererseits es einem Forumsteilnehmer nicht verübeln, dass er auf persönliche Angriffe gegen alle Forumsteilnehmer mit einem Gegenangriff reagiert. Und wenn du diesen Gegenangriff wertest, solltest du auch wissen, warum er erfolgt ist. Dann dagegen zu sein, ist ok.

yvonnehf, 06. April 2012, um 15:08

Es geht nur um die Art des sogenannten Gegenangriffs, nicht ob du einen vollziehst. Ich denke es geht auch ohne persoenliche Angriffe.

zur Übersichtzum Anfang der Seite