Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Abwertung neuer Stubenhocker

Hallo zusammen. Ich möchte hier keinen persönlich angreifen, aber mir ist schon des öfteren aufgefallen das die sogenannten Großen (Spielgeld im 4 oder 5 stelligen Bereich), die neuen oder die mit weniger Spielgeld vorhandenen Kleinen abwertend behandeln. Bereits beim Betreten eines neuen Tisches sind manche der Großen nach dem ersten Spiel schon wieder weg, oder wie ich es schon erlebt habe, werden die sogenannten Kleinen mit abwertenden Kommentaren belästigt. Ich möchte hier nur appelieren: Auch Du hast mal klein angefangen und es gibt mit Sicherheit neue Stubenhocker die den Skat genauso beherrschen wie jeder von euch. Seid Freunde und versucht es miteinander. Es ist nur ein Spiel und jeder möchte teilhaben.

Hallo Juergen0810.
Im Prinzip nicht verkehrt, was Du schreibst, kannst Du aber nicht auf alle *Großen* verallgemeinern !
Ich habe von +-0 bis 60.000 die Meisten zumindest in der Stube & Kneipe gespielt , selbst bei weniger Talerspielern bzw Punkten auf dessen Konto habe ich Gehässigkeiten erlebt, die nur so vor "Wut-Arroganz-Idiotie etc.pp" strotzten.
Es gibt immer Spinner , nicht nur hier, sondern überall. Das web macht halt aus manchen Menschen "Dr.Jekyll & Mr. Hyde" .
Du wirst sehen, nach mehr Spielerfahrung und Stubenzeit hier , das Du schnell von Deiner o.a.Meinung es etwas distanzierter sehen wirst und Dir auch eine eigene , vielschichtige Meinung bilden wirst als jetzt!
Fair Play, ein Hallo am Tisch und der normale , gute Umgangston sollten einen fairen + guten Skatern auszeichnen, egal ob groß oder klein, viel oder wenig Spielerfahrung.
Ich sage mir IMMER, selbst bei 30 Talern/ Punkten kann ich "theoretisch & praktisch" einen Skatweltmeister am Tisch haben.
Jeder kleinere Spieler ist auch irgendwo in EINER Sache zumindest ein ganz "Großer" , den man mit Würde begegnen sollte und Achtung sollte eh Gebot beim Skatspiel sein !!!
In diesem Sinne : Gut Blatt !
Bin mal auf weitere Meinungen gespannt.
LG Egbert

@Juergen0810

Völlig richtig, was du schreibst.

Ich selber habe Zeit meines Lebens an Tischen mit völlig unterschiedlicher Spielstärke der Gegner gespielt, und mich dabei fast immer wohlgefühlt, weil mir einfach dieses Spiel als solches so unfassbar viel Spaß macht.

Aber es gibt natürlich auch Spieler, die ein gewisses "Spielniveau" am Tisch einfach haben wollen, um Spass am Spiel zu haben.
Wenn der schwächere Spieler bzw. Anfänger bei der Verabschiedung nicht geschmäht wird, halte ich das durchaus für legitim.

Ich denke vielmehr, dass die Tischauswahl eines mittelmäßigen Spielers, der sich grundsätzlich nur Anfänger zum Spiel aussucht, wesentlich fragwürdiger ist. Diese Spieler machen das oftmals nur, um ihr Spielgeldkonto aufzubessern, und nicht, um den Neulingen ein ordentliches Spiel zu bieten (dazu sind sie ja oft selber nicht in der Lage).

Ich kenne aber selber, zum Teil persönlich, einige hervorragende Spieler(innen), die auch in der Skatstube spielen, und auch mit Neulingen eine vorbildlich faire Einstellung an den Tag legen (die mir ab und zu leider abgeht - ich gestehe zu meiner Schande... :-( ), und zudem echt nette Menschen und echte Persönlichkeiten sind.

Ich selber würde natürlich auch mal sehr gerne mit einem (oder 2? - bitter für mich!) der Herren Backhaus, van Steegen, Pröll, Seferovic (internationale Spitzenspieler) spielen, aber ich fürchte, sie würden sehr schnell die Geduld mit mir verlieren.

Außerdem bin ich ein schlechter Verlierer (zumindest für etliche Sekunden).

Liebe Leute.... immer wenn ich eure Kommentare lese, weiss ich, dass ich im richtigen Verein bin :-) LG Ralf

zum glück kann man ja sperren und unfreundliche spieler kommen nicht mehr an den tisch.gb!!!!

hallo, jürgen0810
bin zwar noch nicht wirklich lange hier (seit januar d.j.), habe aber unbändigen spaß daran, komische harakiri-spiele zu verlieren. mein punktestand ist deshalb ziemlich unterirdisch.
also ich lache nur, wenn n fremder an den tisch kommt und sofort wieder weg ist (frau am tisch?? oder zu wenig gummipunkte - na egal)
in den seltensten fällen habe ich aber von sogen. großen hier irgend ein abwertendes wort gehört. im gegenteil - hilfe erfahren zur verbesserung meines spiels.
danke euch dafür - ihr lieben!!!!!
zum glück erlebe ich hier immer wieder, dass spaß am spiel auch und besonders bei den großen über allem anderen steht. und mittlerweile spiele ich viel öfter mit sehr guten spielern als mit gleichwertigen.

also jürgen, du wirst im laufe der zeit "freunde" finden bei den "großen". und ich bin mir auch sicher, dass du im laufe der zeit eine bessere meinung bekommst.

viel spaß hier und gut blatt für dich!

moin jürgen
du hast recht.
leute denkt bitte auch mal daran ,das kinder am tisch sitzen können
die wollen was von euch lernen!
und wenn mann sie nur nieder macht,kommem die bestimmt nicht wieder.

hallo erstma an alle

auf einer seite gebe ich dir recht auf andere seite sind die kleine auch selber schuld die sehen die grossen zahlen und gehen gleich wieder raus weil sie einfach angst haben nur wenige der kleinen bleiben da und wollen auch spielen.
mir persöhlich is es egal ob da ein kleiner oder grosser an den tisch spielt ich will hier schönen skat spielen ob ich gewinne oder verliere is mir schnuppe mir kommst nur auf eine schöne , tolle und lustige runde an da hab ich viel mehr davon.

Lg: Pit

https://www.skatstube.de/agb
ab Punkt 6 + ff.

@RolloR65
Das Alter dürfte dabei keine Rolle spielen !
Ausserdem: Fragst Du erst am Tisch wie alt ?
Spielt das dann ein Rolle ?
Ich glaube NEIN.
Ist doch sowas egal das Alter, ich weiss ja auch nicht , gegen wen ich hier spiele, wenn ich die Person nicht kenne.
Übrigens gibt es pfiffige Kinder, die besser als manch Erwachsener spielen ^^

es gab,es gibt und es wird immer wieder unfreundliche mittmenschen geben,ob beim skat oder anderswo,deswegen lasse ich mir dieses spiel nicht vermiesen.
in diesem sinn allen allzeit GB
uwe

@eggi

Du hast Rollo falsch verstanden, eggi.

Rollo möchte nur die Kinder und Jugendlichen geschützt wissen vor "verbalen Übergriffen" - sprich Beleidigungen, Obszönitäten etc.

Rolf hat selber 2 Töchter (15 und 11 Jahre alt, glaube ich), die bei den Deutschen Meisterschaften in der Jugend alles in Grund und Boden spielen.

Seine ältere Tochter ist deutsche Vizemeisterin - von ihrer Spielstärke können die Spieler mit der hohen Anzahl an Spielen, und den dadurch erreichten"hohen" Punkteständen nur träumen

@ falke & Rollo
ok !
Aber wie sollte das umgesetzt werden bzw. hätte einen Sinn ?
Zitat :
"Rollo möchte nur die Kinder und Jugendlichen geschützt wissen vor "verbalen Übergriffen" - sprich Beleidigungen, Obszönitäten etc."
---
Ginge ja nur mit FSK Tischen , aber wie umsetzen ?
---
Nur als Beispiel : Ich kann ja auch mein Datum angeben , geboren am ..15.5.2000.
---
Wer prüft das dann und habe ich dann hier ""Welpenschutz"" ???
Ich bleibe dabei : Achtung , Fair Plair miteinander sollten das A&O eines ordentlichen (dem Skat gewogenen Spieler) Skaters sein !!!

PS- manche Kinder haben auch eine *brutale Fäkalsprache " usw. schlimmer teils wie die Erwachsenen.
Wie man(n) in den Wald reinruft, so schallt es heraus.
Vorteilig wäre es evtl. , wenn dann , falls Kinder spielen hier, was ja keiner nachprüfen kann :
Bitte habt Rücksicht , ich mag keine Anprangerungen, Beleidigungen, obszöne Wortsprache + ff.
Dann hilft nur eines : Sperren des Beleidigenden !
Ausschliessen kann man verbale Angriffe NIE !

NEIN, EGGI!

Ich denke, er meint, dass GRUNDSÄTZLICH ein anderer Umgang miteinander gepflegt werden sollte.
Dann spielt es doch gar keine Rolle, ob Kinder oder Jugendliche mit am Tisch sitzen.

Natürlich ist das ein Wunschtraum, wie das besonders negative Beispiel "boehmerwaelder" wieder deutlich gezeigt hat.

Eine gute Zwischenlösung wäre es wohl, wenn sich die Verantwortlichen hier nicht um so einen Nonsens wie "betrügerische Kartenvergabe", "absichtliche und gezielte Benachteiligungen", oder ähnlichen "Lohkäs'" kümmern müssten, sondern mehr Raum und Zeit hätten, die ganz schwarzen Schafe hier rigoros zu eliminieren (nach einmaliger Verwarnung).

Hallo erstmal:
Es ist ja alles schön u. gut, was du dort schreibst Jürgen, stimme auch zu, aber stimmt der Avatar? Mann, Frau? Punkte sind mir egal, möchte meinen Spass u. der Reiz des Spieles zählt. Es gibt hier wirklich einige Punktesammler, die machen ein bis drei Spiele mit u. wenn sie dann mal 2 Spiele nur die Karten halten gehen sie oder spielen 1 bis 2 Spiele mit hoher Punktezahl u. gehen, damit habe ich kein Problem, ich sperre diese Spieler. Ich habe selbst eine vierstellige Zahl, die nichts aussagt, habe gestern eine "Spielerin" am Tisch gehabt, 10 Pkt. nur freche Sprüche u. abgehoben u. hatte dementsprechen auch Gästebucheinträge, die sie aber immer wieder löscht, habe sie gesperrt u. werde sie auch melden!! Eine gewisse Disziplin u. Respekt dem Gegenüber gehört sich einfach. Einige verstecken sich hinter der Anonymität u. lassen hier verbal die"Sau" raus in allen Formen: versaut bis unter die Gürtellinie u. beleidigend. Durch die Anonymität kann man das Alter u. Geschlecht leider nicht feststellen, wobei "nicht alle" einige Jugendliche auch eine Gossensprachen ans Tageslicht führen, die hier u. auch sonst wo nicht hin gehören. denen wird es im Elternhaus oder Klicke begebracht!!
Nun wünsche ich Allen hier ein Gut Blatt u. das sich der Umgangston u. die
Umgangsformen besser. Mehr Respekt bitte!!
Euer Joe

Unschöne Komentare sind bei meinem "Kontostand" an der Tagesordnung.
Sicher bin ich nicht die beste Spielerin,doch ich bin freundlich und grüße jede, und spiele sauber ohne zu mauernund zu meckern..Doch ich habe schon wegen Mobbingataken meinen Namen und mein Profil geändert.
Grüße an alle die mit mir spielen :-)

falke54 vor ungefähr 2 Stunden

NEIN, EGGI!

Ich denke, er meint, dass GRUNDSÄTZLICH ein anderer Umgang miteinander gepflegt werden sollte.
Dann spielt es doch gar keine Rolle, ob Kinder oder Jugendliche mit am Tisch sitzen.
-----
Unterschreib ich SOFORT !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

also, ich kann vieles was hier angesprochen wird nur bestätigen, bin ja schon fast drei jahre hier, am anfang hab ich bemerkt das die skater mit 500-1000 $ am meisten geschimpft und paschal beleidigt haben, ich hab dann oft geantwortet: bist du als weltmeister geboren worden??, dann war meist funkstille, so nehme ich heute des öfteren etwas schwächere oder neulinge in schutz, macht doch keiner extra, und die spielstärke ist nun mal unterschiedlich.
was ich besonders hasse und schlimm finde, das wenn jemand extra falsch spielt und dann sagt : du hast doch genug $, die denken nicht daran das da viel zittern+ schwitzen für erforderlich war, solche leute sperr ich dann auch anschließend.
was mir noch aufgefallen ist, ab einem gewissen punktestand schimpft keiner mehr oder nur gaaanz selten wenn berechtigt, dabei sagt der punktestand doch nicht unbedingt etwas über die spielstärke aus.
alle sollten immer daran denken, Skat ist doch eigentlich ein friedlicher wettstreit, wenn auch mit emutionen, die gehören dazu.
gut blatt oder tach oder hi, das muss auch sein finde ich.

jo!!

Guten Tag allen, hier auf dieser Seite, ich stimme Rollo und Falke vollkommen zu das die Kinder und Jugendlichen.... hier Geschütz werden müssen vor....
Obszönitäten etc." und Beleidigungen.Ich kann es verstehen sehr gut sogar nur.... ist das hier nicht richtig machbar,auch wenn derjenige dann gesperrt wird oder von der Plattform verwiesen.... wird er sich eine andere Tür wieder öffnen, wo er herein kann man kann sich hier nur schützen in dem man nichts mehr preisgibt von sich , und die Leute sperrt die einem zu nahe treten, ich habe meine Erfahrungen hier gesammelt gute und negative ja, auch ich habe mich dazu hinreis sen
lassen im Chat was zu schreiben oder was auf mein Profil zu setzten was wohl nicht richtig war, auch bin ich oft hier verletzt und beleidigt worden und ich bin hier auch viel angebaggert worden von Männern da ich ja nicht so Intelligent und gerissen bin wie andere hier gebe ich zu, auch habe ich öfter mal den Nick gewechselt wenn es zu schlimm war,aber Leute.... wer Spaß haben will am Spiel und wer Skat und seine verschiedene Spielvarianten erlernen will....der sollte hier und jetzt nichts mehr an sich persönlich rankommen lassen und abstumpfen dann kann man viel Spaß haben und es macht dann auch viel Spaß zu spielen,es bringt nichts sich über Leute aufzuregen die nicht ehrlich anderen gegenüber sind, die sollte man schnellsten´s meiden, da es hier doch nur eine Scheinwelt ist.... es ist Internet und jeder sollte versuchen Spaß zu haben am Spiel,und jürgen0810 es ist nicht richtig was geäußert wurde von Dir, die eine höhere 4 oder fünf stellige Zahl haben sind so gar sehr nett und bleiben länger am Tisch als die eine niedrige stellige Zahl haben, ich bin seit 24 Juni2011 hier und ich kann mir ein Urteil erlauben da ich viele Spieler hier kennen gelernt habe und viel Gespielt habe und es gibt auch noch immer liebe nette Spieler hier die bereit sind Leuten das Skatspielen bei zu bringen,auch kenne ich einige persönlich haben uns getroffen und Live-Skat-Turnier gemacht wobei ich sagen muss das es dann noch schöner war als hier auf der Plattform wo man sich ja beschnuppert grins,und wenn Du Probleme hast kannst Du immer noch unter Kontakt mit den Lieben Leuten die,die Skatstube gegründet haben und leiten ,schriftlich
versteht´s sich dran wenden,und Sie helfen Dir dann. Und zu den Äußerungen hier an den Spieltischen Jürgen es zeigt doch nur an mangelhaften Benehmen und Respektlosigkeit dem anderem gegenüber,denn das lernt man ja als Kind dem anderen den nötigen Respekt zu erweisen und sei es nur mit einem Gruß! Euch allen wünsche ich einen schönen Dienstag noch und viel Spaß und Freude beim Skatspiel und allzeit GB
Lieben Gruß Ramona

LittleJoe,
JO !!, heißt das stimmt oder quatsch?? lööl

pravo ramona, gut geschrieben.
wenn jemand schimpft kannst auch du sagen:
bist du als weltmeister geboren?? dann kucken die dumm aus der wäsche.

aber doch ned alle, heima.
einige hocken tatsächlich ganz nackisch am pc.

@heima: jo, jup, ok= jaaaaaaaaaa
spass: du quatschbüddel!! ;-))