Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Was bitte hat das mit Skat zu tun???

Liebe Skatstubenfreunde,

Eigentlich wollte ich ja hier nichts mehr schreiben. Aber ich habe heute unter den TOP Spielen des Tages folgendes Spiel gefunden.
#85.418.717
Für mich hat das nichts mit Skat zu tun. Das ist Glücksspiel sonst nichts. Ich verstehe eh nicht wie man da noch 10 User findet die das auch noch als Topspiel bewerten. Oder alle die das tun sind, genau wie der Spieler, vom Skat soweit wech wie eine Kuh vom Mondflug.

Allzeit Gut Blatt

Reiter53

Reiter, skatsportlich brauchen wir da nicht drüber zu reden (siehe mein Kommentar zum Spiel). Unter dem Aspekt TOP-Gag kann man es stehen lassen...

warum nicht Reiter ?
Das ist ein Spiel welches auch Skat ist und dazugehoert wie das Amen in der Kirche.
Grundsaetzlich spricht das skattechnisch nicht gegen die Regeln.
Lasst doch jedem Spieler seinen Stil und urteilt doch wo es zu urteilen gibt.
Geschmack empfindet nun jeder mal anders und das ist gut so !
Ob Gag oder nicht wolf, es spiele viele den Gag.

Wenn ich TOP als "gut bzw. herausragend gespeiltes Spiel" definiere, dann hat er eindeutig recht, daß es da gar nichts zu suchen hat! Das ist skatsportlich völliger Müll Pik Hand mit der Karte zu spielen. Hat der Spieler ja selbst so ähnlich gesagt in den Kommentaren.

In der Rubrik "Jugend forscht" oder ich will mal mein Glück versuchen bzw. als Gag finde ich es ok; mit gutem Spiel hat es halt nichts zu tun.

Wenn man es Skatsportlich sieht, und unter dem Aspekt das man nur dann reizen soll wenn man ein gewinnbares Spiel hat, und man überlegt das der Spieler dieses Spiel eventuell in der Mannschaft oder bei der Einzelmeisterschaft spielt, kann ich nur nochmal sagen das es Glücksspiel ist und mit Skat nichts zu tun hat. Ich persönlich kenne keinen Skatspieler bzw Mannschaftsführer der einen solchen Spieler weiter in seiner Mannschaft einsetzten würde.

dem ist kaum was hinzuzufuegen Reiter und Wolf.
ich akzeptiere das elfern dennoch !

Reiter, bin ich ja voll bei Dir. Habe ich ja schon geschrieben.

Wir sind hier aber nicht in einer Meisterschaft oder Liga. Hier spielen viele nur aus Gaudi. Es ist doch schön, daß es das auch noch gibt. Ist für unseren Sport doch eine Bereicherung, da es auch ein Breitensport ist. Im Fussball wird in Fun-Turnieren doch teilweise was zusammengekickt, was eher in die Rubrik "nicht in der lage einen Eimer Wasser umzutreten" gehört. Aber die Leute haben Spaß dabei. Und gehören zur großen Familie der "Fußballverrückten". Sonst wäre diese Sportart auch nicht die absolute Nummer 1 weltweit!

Und unter diesem Aspekt gehört ao etwas halt auch hier her. Ich freue mich über die vielen Menschen, die hier an unserem Sport teilhaben wollen. Egal wie ernst sie es nehmen (so lange es fair bleibt!).

skat ist sport??? ich hör sofort auf damit :-P

unterschreib ich wolf !
ein blick ueber den tellerrand ist auch nicht grad schlimm ?
Oder doch.
Egal.Fun & Fair play.
Alles gesagt dazu mM nach.

hier gibt es doch nur schwarz oder weiss,entweder man mag solche spiele und beweihräuchert sich selber oder eben nicht!!!
ich gehöre zu kategorie zwei,bekomme viele solcher "nonsens spiele" über pn,aber ich hab mir abgewöhnt sie mir anzuschauen und mich drüber aufzuregen,sie wandern einfach ungelesen in ablage "m" wie müll!!!
wer sie spielen will,bitte solange ich nicht mitmachen muss!!!

leg die pistole dennoch nicht weg marco.
einmal loesst sich der schuss**

danna, nix mit aufhören. marco hat ja schon das trainingsprogramm für das vorbereitungswochenende zusammengestellt! :-)

wenn jemand meint so einen Stuss spielen zu müßen um Fun zu haben ok kein Problem mit, das das dann aber noch in 2stelliger Höhe als TOP Spiel gewertet wird sorry da fehlt mir soviel Verständnis für wie den Bewertern Ahnung von Skat

Ein typisches Olly-Spiel; auf solch eine Idee kann nur einer kommen *lol*; die Gegenspieler müßten eigentlich mit Protest den Tisch verlassen; war das so Olly ? *lach* ;-)))
LG samson50
P.S.:
Fühle mich an den Skatsketch von Loriot erinnert *lol* ;-)))

@Reiter
Ich habe schon mit so einem Blatt jemanden Grand Hand spielen sehen; und der hat es gewonnen ! ;-)
LG samson50

@Reiter
ich aktzeptiere deine meinun wirklich in hinsicht auf ligaspielen oder wo es um kohle geht und bislang hab ich ausreichend genug ja auch deine meisten kommentare verstanden.
nun gut, es ist allerdings eine absolute frechheit hier beleidigend zu werden.

in meinen augen haben dann grandoverts ebensowenig ein topspielkarakter, oder ähnliche top-omas.
einzigst zählt doch das bei so einem spiel nicht beschissen wird und mir es scheissegal war ob ich mit einem grandspiel mit gleichen karten mehr GUMMITALER bekommen hätte.

betrachte ein glas wasser von mir in deinem gesicht als ausreichende antwort für deine frechheit

@alfacoder
@Reiter hat nicht Dich gemeint, sondern diejenigen, die Dein "Glücksspiel" als TOP-Spiel bewertet haben ^^
LG samson50

nein, er hat beide gemeint, sowohl den spieler, als auch die bewerter!

als Topspiel bewerten. Oder alle die das tun sind, genau wie der Spieler, vom Skat soweit wech wie eine Kuh vom Mondflug.

@herbert
ich kann zumindest lesen, das hab ich einer kuh voraus

@alfacoder
Bitte nicht steiten ! :-)
Ich habe auch schon verrückte Spiele aus der Not heraus gespielt und diese dann gewonnen;
andererseits habe ich auch sicher geglaubte Spiele elendlich verloren, sogar mit Schneider, weil es so extrem gut für die Gegenspieler gesessen hat !
LG samson50

Guten Morgen @all !
Mal wieder unschön zu lesen, wie dann das u.a.hier gezeigte Spiel vom @alfacoder zerrissen und kaputtgeredet wird :(
akzeptiert doch mal , er wurde gewonnen, wie auch immer steht auf einem anderen bLATT !
dann muss ich aber wieder fragen :
was ist ein TOPPSPIEL ?
nur als Bsp. @Reiter53 , das hier gezeigte vom @Zini , ohne es abwerten zu wollen, da wir beide dafür gevotet haben, ich fand und finde es immer noch klasse :
Spiel#85.456.304
Spielerisch hat das nix mit topp zu tun, setzt doch aber eine gewissene * arroganz , frechheit und spielschläue * voraus , nicht mehr nicht weniger !
Zini hat es gut abgeschätzt und seine Rechnung ging auf !
dafür freu ich mich mit und gebe gern meine stimme ab.
im endeffekt ist es auch glück , was man dazu benötigt.
geht das spiel verloren, sagt man , logisch, war doch abzusehen usw usw.
also, nicht alles so verbissen sehen im gummitalerbereich :)
wem eine spielweise nicht gefällt, aus welchen gründen auch immer, muss nicht deshalb eine diskussion dazu eröffnen, da es dann eindeutig aus meiner sicht gesehen ein *ankreiden des spielers und der bewerter* dessen darstellt.
ergo: im echtgeldbereich bzw in der mannschaft, falls spielend, bin ich mir ziemlich sicher, nimmt @alfacoder auf und muss sich demzufolge spielbezogen umentscheiden .
PS: Reiter, Dein spielerisches Können schätze und achte ich . Meinungsverschiedenheiten gehören aber per PN geklärt.
GB und Fair Play wünscht Nigel

#85.418.717

Ich denke, die ganze Aufregung ist unnötig.

Es ist doch offensichtlich, dass der unerfahrene Alleinspieler sich bei seiner Spielansage verklickt hat.

Er wählt bei Reizung 27 mit einem wunderbaren Blatt versehentlich das Pik-Spiel, wo er nicht einen einzigen Trumpf führt.

Ich denke, der Alleinspieler fürchtete (zurecht) einen schwarzen Buben im Stock, und wollte sein Herz-Spiel dadurch nicht gefährden.
Er dachte vermutlich, er könne mit seinen beiden Doppelläufern dazu im 1.Stich Pik stechen, und wählte dann zum eigenen Entsetzen ausgerechnet versehentlich das Spiel, das er niemals gewinnen kann unter normalen Umständen.

Was das Spiel allerdings bei den Topspielen zu suchen hat, erschließt sich mir auch überhaupt nicht - in diesem Punkt gebe ich Reiter53 recht.

und ich glaube, er hat das spiel bewusst gewählt. (aber ohne zu überlegen, ob der überhaut gewinnbar ist)
denn beide farben müssen 2 mal laufen und herz ass noch dazu, macht sieg. aaaaaber.....,es ist ja eine völlige milchmädchenrechnung!
denn....: kann man so ein spiel hand ohne 11 gewinnen? für mich "fast" klar nein! ausser herz 10 liegt blank!
warum:
es muss kreuz 2 mal laufen und auch karo! macht dann 52
wenn nun alle 11 trümpfe draussen sind, dann hat einer nun 6 und der andere nun 5! und somit kann herz ass gar nicht mehr durchgehen.
also nur sieg möglich, wenn herz 10 im stock liegt!
und nun die frage: wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass diese 10 im stock liegt.
gruss ramare

na gut, ich schreib jetzt mal mein abschlussresumee zu diesem spiel:

zum threaderöffner
er votet quasi auch bei solch spielen wenn es der ligakumpel ist, wobei ich mich frage ob er das spiel in der liga dannimmernoch lustig findet.
er selbst hat einen grandovert eingestellt der in sich als totalitäres omaspiel im eigentlichen sinne auch kein toppspiel ist sondern eher so eine art bewunderter lottogewinn im skat darstellt, hat da aber grad 10 stimmen dauf bekommen und ärgert sich zurecht für eine art hirnloses spiel das einige hier von uns aber eben spielen, das bewusst so weit vom ligaskat entfernt ist wie in der kneipe das grand-hand/ramsch spielen anderer leute hier wo sich witziger weise kein schwein drüber aufregt.

ebenso für alle ersichtlich bin ich kein fördermitglied und hab das spiel lediglich in dem EIGENS FÜR UNS VERÜCKTEN SPIELER in dem thread eingestellt
https://www.skatstube.de/forum/diskussionen/2...
und hab es selbst nichtmal vorne unter topspiele gestellt.

@nigel
du hast vollkommen recht das ich soetwas weder in der zs noch in der liga spiele^^
sondern nur im kasperletheater der gummibude..

@Catenaccio
du bist entweder weiterhin die grosse knalltüte mit dinem aberwitzigem humoristischen darstellungen von weisssagungen oder du begreifst es einfach nicht. darin ist du und bleibst der unerfahrene von uns beiden, allerdings ist deine version des verklixens auf herzspiel denkbar...

@Ramare
du hast es als einzigster begriffen.
da spiel war vollste absicht^^
mein gedankengang dazu hab ich unter dem spiel bereits erklärt, aber gerne nochmal:
"einzigst und allein das ich herz ass zu viert zu den 2 doppelläufern stehen hatte gaben mir die hoffnung und somit den spielanstoss den hand zu wagen, der wäre dann bei totaler pikverteilung unter umständen als pik ohne 11/hand gewinnbar gewesen wenn ich kö und 10 mitkasisere und wurde somit von mir ECHT überlegt gespielt.
wie ich ebenfalls schon schrieb hab ich das spiel ja auch nach stich 1 für mich abgeschrieben gehabt, dennoch aber bewusst gespielt^^,hätte ja einer auch nen abwurf machen können.

@samson50
lach, du kennst mich^^, nein die sind nicht vom tisch gelaufen, haben aber gestaunt das ich es dennoch gewonnen habe.......

so und nun sollte die sache durchgekaut genug sein
und wir werden irgendwann ein
HANDSPIEL OHNE 11 hier zeigen...^^

@alfacoder

Wenn das Absicht war mit dem Handspiel ohne Trumpf, nehme ich natürlich hiermit meinen Beitrag mit dem Ausdruck größten Bedauerns wieder zurück. :-)

Ich lasse ihn allerdings stehen, obwohl er falsch ist - ich lösche nicht... :-)

Ich verstehe dann, was dich treibt: du spielst offensichtlich gerne mit so wenig wie möglich Trumpf?

Dazu gab es ja früher mal einen Thread, der hieß "ohne11", oder so - war von eggi eingerichtet - ein lustiger und lieber Kerl, der ja, wie ich gesehen habe, leider nicht mehr da ist. :-((

Dort hätte ich das Spiel dann zuordnen können als "Gag" (lol), so hatte ich einen Verklicker vermutet.

Man muss nicht alles verstehen im Leben: auf jeden Fall gönne ich dir dann, dass du dein einfaches Farbspiel gewonnen hast, und sage:

GW dir! ^^