Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Ein Spiel das ich heute (mal wider ) vernockt habe

Moin

Ihr sitzt in HH mit folgenden Karten

Herz-ZehnHerz-KönigPik-AssPik-ZehnPik-KönigPik-NeunKreuz-DameKreuz-AchtHerz-BubeKaro-Bube

VH ist xxx MH xxx

Mh sagt 18 VH passt ihr hebt noch über 18 und sagt 20 die gehalten werden und passt dann auch .

MH sagt Kreuz an ....

Nun entwickelt sich folgender Spielverlauf :

1.Herz-NeunHerz-AssHerz-König
2.Kreuz-SiebenKreuz-DameKreuz-Zehn
3.Karo-AssKaro-NeunPik-Ass
4.Karo-AchtKaro-König

so was nun ? Und wenn ihr stecht wie weiter ?

Sorry an alle dies schon gelesen haben ein Fehler hat sich eingeschlichen ich hatte Kreuz Dame und spielte sie auch in der 2

Pik 9!
Allerdings reize ich auch noch 22! Damit auch Pik aufgemacht wird und nicht Herz!
Der Rest kommt morgen!

Dass mein Partner durch meine Reizung alle Infos bekommen hat, die er braucht, um das Spiel zu legen, zeigen doch die ersten 3 Stiche. Auch Hebereizungen können gewinnbringend interpretiert werden lieber Ramare ;-) Die Masterfrage ist: Wo ist Karo 10? Und zur Beantwortung dieser Frage sollte man in Betracht ziehen, dass in Vorhand ein Spitzenspieler sitzt.

leider nicht nur in VH ;D

p.s. man muss mir aber die 8 Weizen und die kurzen zugestehen mit denen mich Timo bis dahin abfüllte :D

Halt blöd, dass in HH so ne Gurke aus der skatstube hockt... Da kann man ja nix gewinnen :-)

:D

Ich hab die namen mal ge X :D damit sich diese nich schämen müssen mit jmd wie mir die Nöchte um die Ohren zu zocken ;D

Oder Grischnach in HH.

Dann bitte in Mittelhand auf Schneider Frei spielen!!!

gibts keine Ernsthaften Vorschläge ?

Schwer ist das Gegenspiel hier nicht, finde ich.

Aber wegen der 8 Weizen bist du natürlich entschuldigt. :-)

Ist es ein 6-Trümpfer, ist er nach diesem Spielverlauf natürlich gewonnen.

Darauf gehe ich nicht ein - 35 haben wir ja.

Ich gehe in diesem Fall gedanklich anders vor:

ich frage mich:

WARUM REIZT VORHAND DENN NICHT BIS 23???

Dann füllt sich sehr schnell das Mosaik:

Vorhand hat zu seinen

Karo-AssKaro-DameKaro-AchtKaro-Sieben
Kreuz-BubeKreuz-Zehn
2 kleine Herz und 1 kleines Pik,
oder 1 kleines Herz und 2 kleine Pik.

Der Alleinspieler hat also
Kreuz-BubeKreuz-AssKreuz-KönigKreuz-AchtKreuz-Sieben
Karo-ZehnKaro-KönigKaro-Neun
Herz-AssHerz-Acht oder Herz-AssHerz-Sieben

gedrückt dann
wahrscheinlich 2 Pik,
möglicherweise auch 1 Pik, 1 Herz - eher unwahrscheinlich - durch das extrem schwache Spiel des Helden in HH aber nicht erkennbar.
Ist letztendlich auch egal in diesem Fall.

Seine Eröffnung ist mir ein Rätsel - vermutlich ist er aber ein Anfänger.

Es reicht trotzdem - du bügelst sein hundsmiserables Spiel ja aus :-)) :

Stich 4: Karo-AchtKaro-KönigPik-Neun +35
Stich 5: Kreuz-AchtKaro-BubeKreuz-Bube +39
Stich 6: Karo-DameKaro-ZehnHerz-Bube +54

Das ist der Sieg - klar - der knock out.

Jetzt kannst du den Alleinspieler noch einen Stich länger quälen mit

Stich 7: Pik-Zehn,

oder du beendest das Spiel mit

Stich7: Herz-Zehn +64

Der Kreuz-Bube meines Mitspielers ist austauschbar gegen
Pik-Bube

dann läuft es vermutlich so - wir gewinnen auch:

Stich 5: Kreuz-BubeKreuz-AchtPik-Bube +35
Stich 6: Kreuz-NeunKaro-BubeKaro-Dame +40
Stich 7: Pik-ZehnPik-NeunKreuz-Ass +40
Stich 8: Karo-ZehnHerz-BubeKaro-Sieben +52
Stich 9: Herz-Zehn knock out dann halt "nur" auf 62

zieht der Alleinspieler in Stich 5 Trumpf klein, ist er ebenfalls, wie HH, ein schwacher Spieler, weil er sich die einzige Chance auf eigenen Sieg über Trumpf 3 - 3 selber kaputtmacht.

Es entwickelt sich dann der weitere Spielverlauf wie in der 1. Version.

Die Luschen in Herz und Pik sind natürlich jeweils austauschbar, ebenfalls Pik-Dame gegebenenfalls - egal.

Ich denke, du hast Stich 4 gestochen mitKaro-Bube auf +41.
Dann geht natürlich nichts mehr, es sei denn, die Karo-Zehn ist gedrückt, und der Alleinspieler hat ein ganz absurdes Blatt.
Dies kann man aber bei einem Vereinsspieler ausschließen - die Karo-Zehn ist in diesem Falle oben, ich bin sicher.

Manchmal reicht eben einfach die Zeit nicht, oder die Konzentration lässt nach.

Mit nur 3 oder 4 Weizen hättest du es auch geschafft, da bin ich sicher.

Schuld am Sieg des Alleinspielers seit also nicht ihr 2 Helden, sondern Timo! :-))))

Nett Gedacht doch leider Falsch :D

VH wählte die Karte die immer gewinnt , und nicht die die es mir einfacher gemacht hätte

wir warten mal auf weitere Vorschläge

Dann haben wir ein ganz kurioses Spiel.

Ich denke schon, dass meine Spielweise mit NICHT-EINSTICH in 4 die Mehrzahl der denkbaren Verteilungen abdeckt, die nach dieser gruseligen Eröffnung deines "Mitspielers" überhaupt einen Sieg nach diesem Spielverlauf noch zulassen.

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass dieses Spiel mit 2 ist:

hat dein "Mitspieler" keinen schwarzen Buben, hat er ganz klar das Reizen verpasst - er MUSS dann ja fast auf Null reizen mit seinem Blatt - das ist ja WAHNSINN SONST.

Und wenn das Spiel nach dieser Wahnsinnseröffnung nicht mehr zu gewinnen ist in 4, wäre dein Thread ja völliger Unsinn - dann ärgere ich mich schon über die Mühe, die ich mir gemacht habe.

Ich bin gespannt - ich gehe aber davon aus, dass NICHT 2 absolute Neulinge am Start waren.

Wenn einer eine ordentliche Null-Chance nicht sieht, kann ich natürlich nicht zu einer vernünftigen Analyse kommen - wie denn auch?

Ich bleibe dabei:
ich steche NIE UND NIMMER EIN IN STICH4.
Ganz sicher nicht - egal, wie das hier ausgeht.
Ich will seine Karo-Zehn zum Sieg - ganz klar.

Mein Mitspieler hat ja keine einzige Volle mehr.

Hat er Karo-Zehn noch, ist er tot - es ist kein natürlicher Tod allerdings dann... :-((((
Oder er gibt "freiwillig" 7 Lokalrunden aus. :-)

Warum muss man z.B. mit
Herz-DameHerz-NeunKaro-AssKaro-ZehnKaro-AchtKaro-SiebenPik-DamePik-AchtPik-SiebenKreuz-Zehn
Null reizen? Ich weiß nicht, ob Vorhand dieses Blatt hatte, aber ich vermute es so oder so ähnlich :-)

Auf die Gefahr hin, hier völlig ahnungslos völligen Blödsinn zu blubbern (denn Ahnung habe ich nicht wirklich, muss ich sagen), möchte ich auch einmal eine Theorie versuchen. Sieh es mir bitte nach, GenomX...
Meine Karten sind ja nun nicht wirklich schlecht. Mittelhand weiß, dass die Gegner gut sind, und spielt trotzdem mit maximal 6 Trumpf, mind.1 liegt ja bei meinem Partner, die Kreuz-Zehn, und 4 weitere bei mir.
Mein Partner hatte schon Karo Ass, spielte es aus, und wir stehen mit diesem Stich und den 22 auf Karo Ass nun auf +35. Ich denke nun, dass mein Partner weiß, dass ich trumpfstark bin, selbst aber keinen weiteren Trumpf führt, da Mittelhand das Spiel sonst nicht gereizt hätte, ansonsten nur noch eine Ansammlung aus Müllkarte führt, mit der Karo 10 als letztem Vollen. Die soll aber sicher unterkommen, um das Spiel zu gewinnen.
Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, wo ich mich für keine explizit entscheiden kann....
Mein Partner könnte kein Herz mehr haben, und in Stich 1 für seine Trumpf 10 blank aufgemacht haben. Er könnte auch kein Pik haben, darüber habe ich keinerlei Informationen. Höchstwahrscheinlich hat der Alleinspieler auch noch Karo Dame. Was also zum sicheren Sieg führt, ist, denke ich,

Stich 4: Karo-AchtKaro-KönigKaro-Bube (+41)

Stich 5:Herz-Bube.... Einschub des Alleinspielers. Mein Mitspieler kann hier immer evtl. noch vorhandene Pik und Herz entsorgen (Welche das sind, ob das nötig ist, weiß nur er), sodass auf jeden Fall noch ein 20-Augenstich für die Gegenpartei realisiert werden kann, entweder auf Karo Dame, und 10, mit meiner Pik 10, oder auf Pik/Herz, mit meines Partners Karo 10.
Wobei die Variante mit

Stich 5+x: Karo-DamePik-ZehnKaro-Zehn (+64) m.E. die wahrscheinlichste ist (welchen Sinn würde die gedrückte Karo Dame machen?).

so ich denke diese Aufgabe ist einfach schwerer wie gewöhnlich .

Die Null von VH mhh die sehe ich nicht so richtig

Hier mal die Kartenverteilung :

VH :

Karo-AssKaro-ZehnKaro-AchtKaro-SiebenHerz-AchtHerz-NeunKreuz-ZehnPik-DamePik-AchtPik-Sieben

MH :

Kreuz-AssKreuz-KönigKreuz-NeunKreuz-SiebenKaro-KönigKaro-DameKaro-NeunKreuz-BubePik-BubeHerz-Ass

Herz-SiebenHerz-Damegelegt

HH kennt ihr ja schon

Der Richtige Spielverlauf wäre der Einstich und dann der Rückschub in Trumpf gewesen mit 5 Herz Bube 6 Kreuz 7

dann machen wir noch Pik 10 Karo Dame Karo 10 .

Warum spielt nun VH wie er spielt ?

An sich einfach weil er ein RIESEN Spieler ist :D

Er schaut sich im ersten Stich die die Reizung an und merkt ups mein Mann hat nur 2 Herz also wird er kein Herz gereizt haben sonder hob nur über Karo .

Dann kommt er an den Stich und weiss , wenn mein Mann über Karo hebt hat der AS zumindest mal 1 Karo noch auf der Hand , da er keine 3 Karo drücken kann .
Spielt er nun aber Karo 10 nach und der AS nagelt diese weil er 2 Karo gelegt hat und nicht 2 Herz ist kein Sieh mehr möglich da dann eine Volle fehlt .

so nun geht er den 100% Weg und sagt sich , ok wenn der AS 3 Karo hat sticht mein Mann schiebt zurück und wir gewinnen . Hat der AS nur 1 Karo oben Übersticht mein Mann und kann dann auch nach belieben sein Pik bringen und wir gewinnen , bzw hier schiebt er ihn dann zurück und ich werfe Herz8 ab so das ich auch auf die Herz Lusche meine Karo 10 Buttern kann , und wir gewinnen :D

Ich sah den Weg leider nicht und spielte im Original etwas bescheuert :

4 Karo-AchtKaro-KönigHerz-Bube
5 Pik-ZehnPik-SiebenKreuz-Ass
6.Kreuz-BubeKreuz-AchtPik-Acht

blöd ist das ich auch hier noch den Sieg erzwingen kann wenn ich Karo Bube dazu lege ....
7.Kreuz-NeunHerz-BubePik-Dame/-46
8.Herz-ZehnHerz-AchtKaro-Dame/-59

Rest AS

genau so ist es Freedom und normal muss ich das auch sehen :D
Natürlich kann Timo hier Null reizen aber sein Stand war eh schon so miserabel und fast jedes Spiel ging an dem Tisch verloren ,,,,, und da wollte er sich das nicht antun auch bin ich mir nicht zu 100% sicher ob nicht der AS die Karo 7 führte daher .....

Bei Interesse stelle ich gerne noch ein 2 Spiele von gestern Abend ein , die allesamt nicht ganz einfach waren .

Interesse!

gerne, bin aber unterwegs und kann erst heute abend reinschauen!

Die Analyse von Freedom1 ist hervorragend.

Nachdem er wusste, dass meine Version falsch ist, ganz hervorragend kombiniert mit der Karo 10.

Alles, was jetzt von mir folgt, soll diese hervorragende Darstellung nicht in Frage stellen.

Es geht mir auch nicht darum, recht zu haben.

Das ist ja auch gar nicht möglich nach der verpassten Null (von mir aus auch nicht), und dem "ungewöhnlichen" Spiel des Mitspielers in Stich 4 .

Deswegen meine 1.Frage an Freedom1 (nicht provokativ, sondern ernst gemeint):

hättest du tatsächlich AM TISCH, wenn du NICHT gewusst hättest, dass meine Vermutung mit Karo 10 beim Alleinspieler und daraus resultierender Erkenntnis, NICHT EINSTECHEN ZU DÜRFEN in 4, die Karo 10 beim Mitspieler vermutet?

Was ist denn um Gotte Willen, wenn meine WESENTLICH WAHRSCHEINLICHERE VERSION (denke ich) mit der 10 beim Alleinspieler, Fakt ist?

GenomX vermutete das ja auch nicht, und ich hätte es NIEMALS VERMUTET - "IM LEBEN NICHT" - ich sagte ja: er ist tot dann, der Held.

Ich finde, sein Spiel in 4 ist deswegen schlecht, weil es nicht gelesen werden kann, wie man an der Spielweise von GenomX ja auch deutlich sieht.
(Allerdings den Buben in 6 nicht zu legen, um Einschub zu vermeiden, ist schon "weniger gut", sagen wir mal vorsichtig).

Ich halte es für wesentlich besser, dieses Spiel zu vermutlich 95% in Stich 4 auf +58 oder +59 zu bringen, um dann in Stich 5 die Sache vollends zu erledigen.

Feddisch, wegschmeißen bitte...

Die Wahrscheinlichkeit ist meines Erachtens wesentlich kleiner, dass Karo König und Dame gelegt sind, als dass mein Mitspieler (wie hier ja auch der Fall) meine Spielweise falsch interpretiert.

Damit ich nicht falsch verstanden werde: ich will damit die Spielkunst des Mitspielers INSGESAMT gar nicht anzweifeln, den ich ja gar nicht kenne.

Aber anders gefragt (Genom X ist außen vor - er konnte die Spielweise, wie ich, ja auch nicht deuten):

Frage an Micha (oder auch gerne jeder andere, der sich in die Situation eingefunden hat:

hättest du tatsächlich vermutet bei diesem Spielverlauf, dass der Mitspieler die Karo 10 noch führt UND HIER NICHT AUSSPIELT, MIT DEM ALLEINSPIELER IN MITTELHAND??????

Das gibt's doch fast nicht - bist du Hellseher?

Hättest du wirklich so gespielt mit Einstich und dann Einschub, OHNE ZU WISSEN, dass meine Variante falsch ist mit Karo 10 beim Mitspieler?.

Du weißt aber schon (siehe meine Ausführungen oben), dass du jetzt mit Einsich das Spiel verlierst BEI DEN GANZEN NICHT UNWAHRSCHEINLICHEN KARTENVERTEILUNGEN, die von mir genannt wurden.

Es geht ja hier weniger darum, denke ich, wie bei dieser extremen Spielweise trotzdem noch gewonnen werden kann, sondern eher darum, wie denn nun jeder einzelne in dieser Situation gespielt hätte, um von der Wahrscheinlichkeit her "die beste Spielweise" zu realisieren.

Bitte ehrliche Antwort : das haut mich dann echt aus den Socken - dann wechsle ich zum MAUMAU wegen Bodennebels :-((((((((

Ich bleibe dabei: Doppelsalto mit 8-facher Schraube muss nicht immer richtig sein - es ist einfach ein Unding, so zu spielen, dass der Mitspieler es nicht lesen kann.
Es ist bodenlos, wie er den eigenen Mitspieler hier aufs dünne Eis führt.

Ich erwarte auch und gerade auf höchstem Niveau, dass dieses Spiel vernünftig und sauber in Stich 4 und 5 erledigt wird.

Ich gebe ganz klar den Großteil der "Schuld" an dieser Niederlage dem Mitspieler, und nicht GenomX.

GenomX hatte halt keinen Versuch "zu zaubern" vermutet.

Ich mache ihm da keinerlei Vorwurf.

Ich als kleines Licht hätte dieses Spiel nach diesem "Zauberversuch" ja auch verloren, was allerdings nicht das Kriterium sein soll

Was es alles gibt....

Ich kann's nicht glauben mit der Karo 10 in 4.

Immer noch nicht.

Und wenn ich mir's noch 1000 mal anschaue.

Nix 100%.

0%.

Völlig unnötig - ich bleib dabei.

Macht Spaß jetzt wieder.

Ohne Rechthaberei.

Ohne Anfeindungen.

Gerne mehr.

Deine Beispiele sind immer eine Herausforderung.

Trotz des Saltos und der Schraube, die es nicht immer geben muss im "Skatleben".

P.S.:

Wie spielst du in 4, Wolfgang?

Bitte ehrlich.....

Ich gebe es zu: für mich ist es "unverdaulich" mit der 10 :-(

also ich muss sagen der Spieler in VH ist ein Weltklasse Spieler ( MH auch ) ( DMM gewonnen CL gewonnen ISPA Süd gewonnen Online Weltmeisterschaft im einzel wie in der Manschaft gewonnen )

Und wenn ich nicht so voll gewesen wäre, hätte ich mir das auch denken können da er eben nicht DIE KARO DAME spielt , die hier dann für ihn Pflicht gewesen wäre .

Er kann die Karo 10 aus oben genannten Gründen nicht spielen da wir dann immer verlieren wenn der AS 2 Karos im Stock hat .

p.s. was aber auch super gelöst wurde war die Situation von MH mit dem Einschub / Abwurf , da er ja auf einen Trumpfstich verzichtet .

Hast Du mit Dirk gespielt??? Wenn ich nicht irre, hat er die CL gewonnen!