Skat-Strategien: Gibt es hier nur Profis?

asterix, 05. Januar 2022, um 19:01

Dokoperfegt mal eine Frage, wie du das licht der Erde Erblickt hast, warst Du da schon Profi Skatspieler, oder hast du es gelernt wie wir alle hier.??????

zigarre, 05. Januar 2022, um 19:06
Dieser Eintrag wurde entfernt.

zigarre, 05. Januar 2022, um 19:08

zur bedeutung des kommas
unschuldig nicht erschiessen

LieberTeufel40, 05. Januar 2022, um 19:31
zuletzt bearbeitet am 05. Januar 2022, um 19:32

Dokoperfekt scheint doch ein Könner zu sein. #332.100.301 . Ich würde mit dem Blatt einen Grand spielen. Was meint ihr? Oder sollte er besser, weiter DoKo spielen?

asterix, 05. Januar 2022, um 19:33

Mir wurde gelehrt, Begabung anderer Menschen zu Achten und zu Respektieren, und nich zu Missachten, oder anders gesagt, lehre den unbegabten deine und du hast was gutes vollbracht, es könnte dir von Vorteil sein.
Denke mal drüber nach

fun-junkie, 05. Januar 2022, um 23:20

Karo kann man spielen, Grand müsste man kämpfen. Gerade von Doko hätte ich deswegen ein Grand erwartet

Rappelkiste, 05. Januar 2022, um 23:23
Dieser Eintrag wurde entfernt.

JohnJohn, 06. Januar 2022, um 09:28

Abgesehen davon, dass ein Karo (bei 27!) doch wohl nicht gewinnträchtiger ist als ein Grand, finde ich alle Kommentare in diesem Thread gut und passend. MANCHMAL schadet es nicht, wenn viele hier sich auf einen einschießen. Irgendwann ändern sich die meisten Falsch- oder Um-die-Ecke-Denker, und wenn es nur ein bisschen ist.

Johnny_5, 06. Januar 2022, um 10:30

Ich hatte den Beitrag eigentlich ironisch aufgefasst und fand ihn höchst amüsant. Falls Dokoperfegt es ernst meint, hab ich ihm schon mal ne Zelle bei uns vorbereiten lassen 😉 . Die "harte Schule" beim Skatlernen habe ich auch durch und das muss nun wirklich nicht. Dass man sich über Fehler des Mitspielers ärgert, ist ja verständlich, deshalb finde ich das "Nachkarten" wichtig zum Lernen. Das geht natürlich am Besten am echten Tisch, auch die Lösung per Video kann ich mir gut vorstellen. Aber auch das geht mit Respekt und Achtung der Menschenwürde.

Gruß vom Weichei und Ex-Zivi

AlbrechtDerArme, 06. Januar 2022, um 11:32

Moin Jureg,

ich darf noch nicht zu viel verraten, sonst verkloppen die mich wieder. Aber wenn Du es niemanden verrätst:
👉 beobachte mal das Forum am 31.1.2022!
👉 Da startet ne Riesenaktion und da gibt es nur "Superprofis" und Turnierspieler. Und man hat auch als Anfänger, oder ungeübter Spieler, die Chance Skat zu spielen und zu lernen, ohne direkt beleidigt zu werden, wenn man nun mal auch wie ein Anfänger spielt.

zur Übersichtzum Anfang der Seite