Skat-Strategien: Skype Connection

marco1707, 12. September 2012, um 22:29

kp nico!
was ich sag dazu steh ich!!!

nico2005, 12. September 2012, um 22:49

glaube ich dir !!!!

DieterW, 13. September 2012, um 16:23

@jules
Niemand ist in der Lage Skype manipulierte Spiele nachzuweisen - insofern ist Deine Aufforderung nicht machbar.

Hannes, 13. September 2012, um 16:35

Man kann zwar nicht nachweisen ob sich 2 Spieler über Skype, Handy oder auf einem anderen Weg abgesprochen haben, aber das ist ja auch nicht entscheidend. Wenn es zu einer Spielabsprache zwischen 2 Spielern kommt, können wir diese nachweisen, deshalb kannst Du uns Deinen Verdacht über das Kontaktformular melden. Auf welchem Weg die Absprache letzten Endes zustande kam, ist dabei egal.

sporti1947, 13. September 2012, um 17:38

es gibt einfach auch gute skatspieler die nach dem 3.ten stich wissen welche karten du (dieterW)noch auf der hand hast . AUCH OHNE SKYPE

DieterW, 13. September 2012, um 17:51

Nein Hannes84
das kannst Du nicht nachweisen - unter keinen wie auch immer garteten Umständen.
Jeder Spieler hat die 'Bedenkzeit' und innerhalb dieser Zeit ist jede Art von Absprache möglich.

marco1707, 13. September 2012, um 23:50

dieter w
halb wegs gute spieler drehen dir so manches ding,10 schlechte können 20 gute sein!!!
dieses geseierrre gaht doch nimmer sag den admins spiel und nr. und sie schauen!!!
denn ich weiss du meinst ein spiel mit mir!!!
p.s.ich kann kein skype installieren weil mein arbeitgeber respektive das programm es nicht zulässt!!!

Gymjunky, 14. September 2012, um 14:53

Karten spielen auf Arbeit? Das wiederum lässt mein Arbeitgeber nicht zu. Ich glaub, ich habe so einiges falsch gemacht in der Berufswahl...

k_Uno, 14. September 2012, um 15:09

ich glaub, marco kann im büro nicht spielen.
Da hat wohl die Firewall was dagegen. ;-)

DieterW, 14. September 2012, um 15:50
zuletzt bearbeitet am 14. September 2012, um 15:52

Nein marco - Dich meine ich nicht.
Ich habe hier eine Fülle von Spielen erlebt in denen ganz klar Absprachen getroffen wurden. Allein an der Dauer der Reaktionszeit auf bestimmte Karten war das erkennbar.
Und um es klar zu sagen: in den wenigsten Fällen war ich der Alleinspieler.

k_Uno, 14. September 2012, um 16:07

Dieter, ich kann dir tasächlich nur den tipp geben, solch 'komischen' spiele den admins zu senden.
Die schauen sich nicht nur das betroffene spiel an, sondern auch all die anderen, an denen die beiden zammensaßen, und wenn unregelmäßigkeiten zu finden sind, finden die das auch.

DieterW, 14. September 2012, um 17:19
zuletzt bearbeitet am 14. September 2012, um 17:20

OK - werde mal solche Spiele notieren und dann weitergeben.
Allerdings wird das, jedenfalls aus meiner Sicht, ein Faß ohne Boden.

DieterW, 14. September 2012, um 18:02

Hier mal ein schönes Beispiel:
Spiel#89.076.867
Stich 7

sporti1947, 14. September 2012, um 18:12

eindeutig dein fehler !!dein einzigen vollen vorzeitig reinzuballern

amicus, 14. September 2012, um 18:22

entweder nicht mitgezählt- oder nicht mitgezählt und blutiger anfänger oder aber vllt auch ne möglichkeit endlich die 10 loszuwerden
möglich ist alles

marco1707, 14. September 2012, um 21:06

#89.076.867
dieter w schau doch mal stich 3 anstatt dame die lusche und 60:60 gehts aus!!!
aber ist ja immer besser den anderen die schuld zu zu schieben!!!

DieterW, 16. September 2012, um 16:09

Quatsch - den MUSSTE er stechen ...

natural, 16. September 2012, um 16:56
zuletzt bearbeitet am 16. September 2012, um 16:56

...er denkt sicher an die Targo Bank
...so Bank geht heute, wir bescheissen alle Leute
...nicht jeder hat die Grösse beim Skat wie DieterW und fängt erst an mit Skat
...aber sind ja immer die anderen schuld wenn man mal verliert, iss wie in der Politik^^
...hoffe icke wähle im nächsten Herbst niemand namens Dieter^^

Aldebaran1, 16. September 2012, um 17:18

Mich würde eher mal interessieren wie der Nachweis einer Absprache im Spiel geführt werden soll?!? Wann und welche Spielzüge gelten denn als Betrug? ich wurde letztens erst in der Zockerstube deswegen angemotzt, weil ich mir erlaubt habe eine besetzte Zehn scharf zu spielen, wo ich doch gar nich wissen könne, wer das Ass hat... Also, anhand welcher Indizien wird der Nachweis geführt?

Aldebaran1, 16. September 2012, um 17:34

Klingt sehr subjektiv und überzeugt mich nicht. ich will keine Vermutungen, ich will Beweise...

zur Übersichtzum Anfang der Seite