Unterhaltung: Grandhäufung ist totaler Quatsch

natural, 30. November 2012, um 23:28

...oder mitch iss in berlin zum knigge kurs und kleinschreibung, duck mal weg^^

Ragnar45, 02. Dezember 2012, um 23:22

47% Grandanteil ein normaler Wert? Ja, für die Skatstube vielleicht. Ich spiele jetzt auch schon fast 40 Jahre und habe so einen unnormalen Grandanteil noch nie erlebt! Normal sind allerhöchstens 30%.

Ex-Stubenhocker #130661, 03. Dezember 2012, um 00:12

Deswegen hast du ja auch 29% Grandanteil.

Und ich 30% - passt alles, Sportsfreund.

Aber vermutlich willst du uns sagen, dass deine 2 jeweiligen Gegenspieler fast jedes Spiel einen "OPAGRAND" haben, oder wie immer ihr das auch nennt? Ist es nicht so?

Dann habe ich natürlich Mitleid mit dir und deiner Pein.

Gut Blatt für die nächsten 40 Jahre dir!! :-)))) ^^

xch7, 06. Dezember 2012, um 10:45

Hallo, hab mal alle Forum durchgeschaut die mit Grandhäufung hier zu tun haben. Überall, wie übrigens auch in diesem Forum, wird die Frage nach einen einheitlichen Stubentribut nicht!!! beantwortet, warum ist das so???

xch7, 06. Dezember 2012, um 10:49

und warum kann man den verfasser dieser seite nicht erreichen? dann tauchen Joker auf mit dem Hinweis Seite nicht gefunden?

GenomX, 06. Dezember 2012, um 10:50

schlag doch mal den Poker Anbietern bitte mal vor ne einheitliche Ante zu nehmen .... fände ich viel besser .... es ist nun mal ein Geschäfts Modell , mit dem dir Skatstube ihr Geld verdient , genau wie jede andere Poker Seite oder ähnliches . Wäre es dir lieber die Skatstube verlangt nun Abreizgelder am freien Tisch oder dann doch lieber Tischgeld ? Sei doch einfach mit dem Zufrieden was es gibt oder wähle eine andere Plattform es ist ja nicht so als sei die Stube der einzige Anbieter für Geldskat im www

Greez

xch7, 06. Dezember 2012, um 10:59

und warum antwortest du und nicht die stube?
wirft doch einen komischen Blick auf die Seite, wenn übermässig viel Grand gespielt wird, oder? Und auf die vielen Fragen nach einen einheitlichen Tribut nicht geantwortet wird. Kannste mal ein paar Seiten nennen, wo Skat gespielt wird, ohne das jedes 2. Spiel Grand gespielt wird? danke im voraus

natural, 06. Dezember 2012, um 11:07

...versuch doch mal die Admins über Kontakt & Hilfe zu Fragen. Sie antworten dir bestimmt.
...aber wahrscheinlich sitzt dein Frust sehr tief nach den verlorenen Spielen welche du zuletzt hattest
...weiterhin gb

Cliff, 06. Dezember 2012, um 11:21

Es muss ja nur der bezahlen, der gewinnt, und dass der Tribut prozentual ausfällt, ist für uns die fairste Lösung, die übrigens marktüblich ist und bei uns dazu noch mit unterdurchschnittlichem Tribut. Wenn einer ständig teure Grands gewinnen sollte verstehe ich nicht warum er sich beschwert.

Die Gegenbeweise, dass es keine Grandhäufung gibt, erbringe ich so etwa alle 20 Threads, und nur weil einer der unter Verfolgungswahn leidet ständig unter neuem Namen den gleichen Blödsinn behauptet und immer unsere Stellungnahme einfordert, werden wir unser System nicht ändern.

natural, 06. Dezember 2012, um 11:44

...das war bestimmt das Wort zum Nikolaus^^

marco1707, 06. Dezember 2012, um 11:51

schau mal richtig hin natural,cliff ist die reinkarnation vom nikolaus!^^

LittleJoe, 06. Dezember 2012, um 14:00

Nilolaus auf Promotiontour?? ;-))

k_Uno, 06. Dezember 2012, um 14:11

Falls Cliff den Nikolaus spielen sollte, empfehle ich im folgende Lektüre:

http://www.anwalt.de/rechtstipps/nikolaus-knecht-ruprecht-kommt-heutzutage-besser-ohne-rute_035466.html

Ex-Stubenhocker #130661, 06. Dezember 2012, um 14:38
zuletzt bearbeitet am 06. Dezember 2012, um 14:40

Auf den ersten Blick sieht das gut aus mit dem einheitlichen Stubentribut - sehe ich auch so.

Gäbe es ihn aber, wäre von da an der Grundtenor in den Jammerlappen-Threads:

"Ich kotze ab hier, weil ich mit meinen ständigen Karo-einfach-Spielen dasselbe zahlen muss, wie die 2 anderen Vollpfosten, die ständig Grand mit 4 spielen!!!!!"

Wie immer man das Ganze denen anbietet, sie werden unzufrieden sein.

Warum die Konsequenz nicht gezogen wird, das Skatspielen hier einzustellen mit dieser Unzufriedenheit, bleibt mir verborgen.

Ich habe jedenfalls noch nie gehört, dass jemand dazu GEZWUNGEN wird, hier ein unzufriedenes Dasein zu fristen mit seinem Hobby.

marco1707, 06. Dezember 2012, um 14:40

da sind wohl höhere mächte am werk...!

Ex-Stubenhocker #186, 06. Dezember 2012, um 23:16

Es gibt keine höheren Mächte als uns!

zur Übersichtzum Anfang der Seite