Unterhaltung: ne ne ne nicht mit mir

eggii, 06. April 2013, um 20:44

jedenfalls mit kaschierten unsicherheiten

Ramare, 06. April 2013, um 23:25

Schon seltsam, sie drückt die 10er blank in der Hoffnung, dass unterm Ass gespielt wird. Nun wird so gespielt wie von ihr gewünscht, macht sie sich doch tatsächlich lustig darüber.

Wirklich erstaunlich.

Ex-Stubenhocker #142099, 07. April 2013, um 00:01

ramare du redest wirr

mh201152, 08. April 2013, um 20:26

sorgen,sorgen nix als sorgen^^
denkt ihr überhaupt an morgen?

Ex-Stubenhocker #64477, 08. April 2013, um 20:30
zuletzt bearbeitet am 08. April 2013, um 20:30

wer eine schöne stunde verschenkt, weil er an den ärger von gestern denkt, oder an die sorgen von morgen...der tut mir leid. mein name ist hase ich weiß bescheid.

größte philosoph der neuzeit....
bugs bunny

Johnny_5, 08. April 2013, um 22:20

Ich finde die Drückung so eiskalt, dass ich es im Traum nie wagen würde. Und es ist das beste Beispiel dafür, nicht unterm Ass anzuspielen. GW zu soviel Nerven.

Ramare, 08. April 2013, um 23:14

Nicht schlecht! Da machst du es von einem Bei/Spiel abhängig, nicht unterm Ass anzuspielen.

Ich könnte dir endlos viele Bei/Spiele zeigen, wo es Sinn gemacht hat.

Ex-Stubenhocker #137624, 08. April 2013, um 23:22

Und ich hab auch weitere Gegenbeispiele, wos einfach nur bodenlos schwach ist. :)
Wenn man irgendetwas gewinnen möchte, sollte man sich wirklich Gedanken über Alternativen machen ...

#108.188.140
#108.685.898

Ich denke einfach nicht, dass das Sinn macht.
Jetzt bist du dran, wo sind deine endlos vielen Beispiele? :)

Ramare, 08. April 2013, um 23:37

Sorry, ist mir zu Naiv!

Hier werden mal ein paar Spiele jetzt aufgezeigt, bei der eine Alternative besser ist als eine andere und schon wird diese zum Gesetz!

Lustig ihr seid!

NerseNeceqi, 08. April 2013, um 23:39

Eben, Ramare hat von "sehr starken Spielern" gelernt, dass unter dem Ass aufzumachen immer gut ist - wie könnt ihr es wagen, das zu hinterfragen? Lustig ihr seid!

Ramare, 08. April 2013, um 23:43

Aha, wie erwartet. Da ist er wieder!!! Der Nerse!
Wo bitte habe ich jemals geschrieben, dass unter Ass anspielen "immer gut ist"!

Und deine Einträge werden mittlerweile nicht nur noch arrogant, sondern schon widerlich!

Gebe doch einfach mal Ruhe. Muss doch möglich sein, auch für dich!!!

NerseNeceqi, 08. April 2013, um 23:49

Nein, tut mir leid, so viel lustigen Unsinn kann ich nicht unkommentiert lassen :-)

LieberTeufel40, 08. April 2013, um 23:50

Warum streitet ihr euch!
IHR, Ramare, Elo und Nerse! Ihr wisst doch alle drei, dass es beim Skat immer so spielen nicht gibt!
Unterm Ass anspielen oder auch nicht, ist manchmal gut und manchmal falsch!
Kommt doch immer auf die Situation an!
Genau so wie blank anspielen oder nicht blank anspielen!

Ramare, 09. April 2013, um 00:13

LT:
nichts anderes als das was du da gerade schreibst, behaupte ich auch!!!!
Ich bin da da zu 100% deiner Meinung!
Du wirst niemals etwas anderes von mir gelesen haben!

Die Attacken gehen nun mal immer und immer wieder von Nerse aus.
Ich weiß nicht, was ihm in seinem Leben passiert ist, keine Ahnung.

Ich habe ihn niemals angesprochen, sondern immer nur auf seine Nachrichten, die gegen mich schießen, reagiert! Mehr nicht!

Er ist aber in der Lage, in einer harmonischen Gemeinschaft soviel Gift zu versprühen, dass so eine starke Gemeinschaft ganz einfach zerstört wird! Da ist er für mich ein Meister drin!
Das Forum hier ist das beste Beispiel

Da ich auf so etwas absolut keine Lust habe, werde mich mich - wie viele andere mittlerweile aus gleichem Grunde - aus diesem Forum verabschieden!

Nerse ist ein starker Spieler. Habe ich schon häufig bestätigt. Nur, er macht auch Fehler!

Aber nicht die Spielstärke beim Skat zeichnet einen Menschen aus, sondern der Umgang mit anderen Menschen!
Und da hat er riesengroßen Nachholbedarf!!!

Euch allen weiterhin GB!

Gruß Ralf

LieberTeufel40, 09. April 2013, um 00:23

Nur weil einer/eine Dich nervt, steigst Du aus? Das ist nu auch wieder quatsch!
Hier gibts (geschätz) 30 Leute die lesen, was Du zu den Spielen schreibst und dadurch lernen!
Warum lässt Du Dich von einem oder vielleicht auch 2 Leuten verjagen?

NerseNeceqi, 09. April 2013, um 00:34
zuletzt bearbeitet am 09. April 2013, um 00:52

Vor allem: Warum versuchst du immer wieder, mich persönlich zu diffamieren? Bleib doch einfach beim Thema Skat und versuche, meine Kritik an deinen Ansichten zu widerlegen. Oder lass es bleiben und wechsle wieder auf die PN-Schiene (wo du übrigens so ziemlich jeden ungefragt zutextest, auch mich, wenn du dich erinnerst ;-)). Wenn du mit Gegenwind zu deinen skatanalytischen Ansätzen nicht klar kommst, dann musst du entweder anders auftreten oder es sein lassen - ganz einfach.

Ex-Stubenhocker #119940, 09. April 2013, um 00:55
zuletzt bearbeitet am 09. April 2013, um 01:56

mit bedauern stelle ich fest:

so der zeitvertreib in wichtigkeit zerfällt, so schmerzen die gelenke.

ne ne ne :-)

Johnny_5, 10. April 2013, um 21:58

Ich bitte vielmals um Entschuldigung.
Ich wollte mit meinem Statement weder irgendwelche Dogmen einführen noch wollte ich Anlass zu einer Privatfehde werden! Vielmehr wollte ich zum Ausdruck bringen, dass ich nicht die Nerven hätte, so zu drücken. Selbst wenn schon 2 Stunden lang unterm Ass angespielt würde, würd ich die Zehner bunkern.
Aber ich bin ja auch eher ein mittelmäßiger Spieler.
Viel Spaß noch und Gut Blatt!

Ex-Stubenhocker #142099, 10. April 2013, um 22:48

eiskalt ist mein zweiter Vorname!

GenomX, 10. April 2013, um 23:22

Ach is das herrlich mal nicht in solche Reden eingebunden zu sein ^^

friedl123, 10. April 2013, um 23:38

du bist echt cool friedl

GenomX, 10. April 2013, um 23:42

haha Friedl for Sultan ^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite