Unterhaltung: Die Matrixkatze sucht noch Laborratten

chrisssy, 17. September 2013, um 14:00

http://1.bp.blogspot.com/_ELzM_S573r8/SWTlarDAmWI/AAAAAAAAKOg/seY6X2S8AeI/s400/ratten+musiker.jpg

http://1.bp.blogspot.com/_ELzM_S573r8/SWTlC8WDW4I/AAAAAAAAKN4/gxduC-co3AA/s400/ratten+2.jpg

http://www.allmystery.de/dateien/mg61955,1271337494,rat-teddy.jpg?bc

http://file1.npage.de/002013/60/bilder/90361e12-22153959_ratten.jpg

http://us.123rf.com/400wm/400/400/CathyKeifer/CathyKeifer1001/CathyKeifer100100010/6267852-zwei-ratten-sind-ein-valentin-lolipop-halten-die-sagt.jpg

Sternchendanny, 17. September 2013, um 16:41

http://file1.npage.de/002013/60/bilder/90361e12-22153959_ratten.jpg

das ist süss chrisssymaus

sliv, 17. September 2013, um 18:03

Matrixkatze....
Wenn du wieder einen dieser Tage hast und denkst, keiner liebt dich, und
du dich fragst warum, schau doch einfach mal in den Spiegel, und du
wirst es wissen!

Ex-Stubenhocker #111774, 17. September 2013, um 18:04

Oh ne neue rote Ratte eingetroffen- miau miau

Ex-Stubenhocker #150923, 17. September 2013, um 19:52

ich finde die Beiträge von Pflanze köstlich, richtig und sie zeugen meistens von einem breiten Wissensspektrum. Zur Matrixkatze will ich gar nichts sagen, denn da ist bereits alles gesagt- Entweder man mag sie, oder man kann sie nicht leiden.

Ex-Stubenhocker #111774, 17. September 2013, um 19:57

Oh eine neue Ratte... maunzi maunz

k_Uno, 17. September 2013, um 22:08

Ich bin der Meinung, unsere Pflanze dürfte in etwa der letzte große Universalgelehrte des 21. Jahrhundert sein.
Hoffentlich läuft ihm ned bald die Katz den Rang ab.

k_Uno, 17. September 2013, um 22:09

So nebenbei 3:0 für die Bayern.

tini71, 18. September 2013, um 12:30
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #111774, 18. September 2013, um 13:09

Gerade was neues im Labor eingetroffen miau miau

Ex-Stubenhocker #119940, 18. September 2013, um 23:14
zuletzt bearbeitet am 18. September 2013, um 23:49

hallo katze!

da du ja nun ein wenig minder bemittelt bist - und deine entourage leider auch - möchte ich dir hilfreich zur seite stehen!

falls es durch stromausfälle, kreidemangel oder masern zu mangelhaftem geschichtsunterricht kam: du kannst nur so lange du sein, wie dich deine persönlichkeit trägt.

blöderweise reicht das i.d.r. nicht aus.

daher empfehle ich dir mit gebotenem respekt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_NS-%C3%84rzten_und_Beteiligten_an_NS-Medizinverbrechen

mit deiner metaphorik hast du mich elementar verletzt!

vielleicht möchtest du das nicht wissen, vielleicht geht es dir gar am arsch vorbei, vielleicht bist du nur ein blag auf der suche nach dem nichts.

die anonyme geselligkeit einer "skatstube" unter zensurfreien bedingungen ergibt eo ipso eher den aufbau einer subjektiven vollmacht.

zusätzlich war da die sich wiederholende bezeichnung: "ratte"!

wie würdest du dich fühlen, wenn du kontinuierlich so bezeichnet wirst?

mfg. pflanze

Ex-Stubenhocker #111774, 18. September 2013, um 23:17

Den nächsten Roman schreibst besser dem watcher, der liest so langes Zeugs vll, auch.

Miau Miau

Ex-Stubenhocker #107338, 18. September 2013, um 23:20

@pflanze
ein gelungener beitrag von dir.
chapeau !

Ex-Stubenhocker #107338, 18. September 2013, um 23:20
zuletzt bearbeitet am 18. September 2013, um 23:23

Der Katze empfehle ich :
Gehirn einschalten.
Dann posten.
Nur ist es besser die Sätze in Reihenfolge zu beachten.

Ex-Stubenhocker #119940, 18. September 2013, um 23:20

und ich idiot dachte einen augenblick lang:

da sei noch was ...

Ex-Stubenhocker #111774, 18. September 2013, um 23:23

Ist das nun ne Selbsterkenntniss oder n Denkfehler xD ?

Schnurr Schnurr

Walking_Dead, 18. September 2013, um 23:24

dennoch ist bei manchen hopfen und malz verloren

Ex-Stubenhocker #111774, 18. September 2013, um 23:25

Na hauptsache es ist genug Schokolade für die Schokokatze da ... miau miau

Ex-Stubenhocker #119940, 18. September 2013, um 23:42

so mag es sein:

denkfehler entstehen mit dem denken.
schreibfehler entstehen mit dem schreiben.
spielfehler entstehen mit dem spielen.

erkenntnisfähigkeit ist auch dir gegeben, katze.

Ex-Stubenhocker #111774, 18. September 2013, um 23:45

Und wenns nicht so wär, na wärs mir auch egal.
Mietzi Mietz

natural, 19. September 2013, um 00:21

...Katzen essen keine Ratten, haben eher richtig schiss vor ihnen. Beim Skat mögen auch wenig Leute Ratten. Woher das wohl erscheint?
...der Papst kann nix dafür, er leitet ja nur. Die Kirche ist unschuldig, dient nur. Die Politik hat keine Antwort, diskuttieren zu viel am runden Tisch. Die Pharmaindustrie benötigt Ratten, also: Bitte spendet für Tierversuche! So können alle noch mehr Pillen schlucken^^

Ex-Stubenhocker #119940, 19. September 2013, um 00:23

"vorlaut".

Ex-Stubenhocker #111774, 19. September 2013, um 00:25
zuletzt bearbeitet am 19. September 2013, um 00:26

Sclreibfelher:
l=h.

Miau

Ex-Stubenhocker #119940, 19. September 2013, um 00:31
zuletzt bearbeitet am 19. September 2013, um 00:33

auf den letzten drücker witzig werden?
am ende sind die luschen!
vorbei, gekommen, nur mal huschen ...
reagieren!
demnächst die ewigen beschwerden.

Ex-Stubenhocker #111774, 19. September 2013, um 00:35
zuletzt bearbeitet am 19. September 2013, um 00:35

.
M
I
A
U
.

zur Übersichtzum Anfang der Seite