Unterhaltung: Der Matrixkat zen - Garten und das Laub

Ex-Stubenhocker #111774, 20. Oktober 2013, um 00:57

Schnurr Schnurr... im Laub Wuschel Wuschel

Ex-Stubenhocker #119940, 20. Oktober 2013, um 01:16
zuletzt bearbeitet am 20. Oktober 2013, um 02:21

was ist mit den schleimigen schnecken?
...
...

geharkt, gefegt, der tee.
畳 schmerzt im rücken.
eine katze stapft, o-weh ...
(sollte sie nicht schleichen?)
stundenlang mal lungern.

geigerzähler? - ausverkauft,die tücken.
auch die haare - weggerauft!
fortschritt kann so viel erreichen.
der arzt benötigt einen tupfer.

wir wissen nichts,
wir kaufen und verhungern.
die schnecke schmeckt wie kupfer.

Ex-Stubenhocker #111774, 20. Oktober 2013, um 15:40

Wuschel Wuschel Maunz Maunz

sliv, 20. Oktober 2013, um 15:52

Bunt sind schon die Wälder,
gelb die Stoppelfelder,
und der Herbst beginnt.

DJS, 20. Oktober 2013, um 16:25

ich schreib ja nun wirklich wenig hier,
aber eine frage sei erlaubt.
wie doof und blöd ist die matrixkatze ?

Ex-Stubenhocker #76687, 20. Oktober 2013, um 16:27

unsere lieblingskatze!!

Ex-Stubenhocker #150923, 20. Oktober 2013, um 16:54

@DJS: Ob sie blöd ist, weiß ich nicht. Einfach und vielleicht infantil ist sie aber bestimmt. Jedenfalls weit entfernt davon, ein erwachsener Mensch zu sein.

Ex-Stubenhocker #111774, 20. Oktober 2013, um 17:10

Maunzi Maunz, ohhh Schnurr Schnurr... n bischen im Laub rumwuschel :D

sliv, 20. Oktober 2013, um 21:50

Dummheit ist auch eine natürliche Begabung.
nicht wahr...Katze

RobyderHund, 20. Oktober 2013, um 22:45

hoch lebe der schwachsinn - kotz kotz

sliv, 20. Oktober 2013, um 23:19

Selbstbeherrschung ist der erste Schritt zur Beherrschung anderer.

watcher, 20. Oktober 2013, um 23:44

@elfenspiel

Infantil gefällt mir..Teile auch sonst deine Aussage..

Da die Matrixkatze von seiner Reife her nicht in der Lage ist wie kindisch und Dumm sein Miau geschreibe ist hilf wirklich nur eines. Ingnorieren..

Ex-Stubenhocker #111774, 21. Oktober 2013, um 16:42

Miau Miau... im Laub rumspiele.. Mietz Mietz

Ex-Stubenhocker #150923, 21. Oktober 2013, um 19:12

@watcher: stimmt :-)

Ramare, 21. Oktober 2013, um 19:26

@elfe: stimmt :-)

Ex-Stubenhocker #111774, 21. Oktober 2013, um 19:29

Mietz Mietz... die Matrixkatze versteckt sich unter einem Laubhaufen...

Schnurr Schnurr

sliv, 21. Oktober 2013, um 22:11

Der Herr ist nahe
denen, die zerbrochenen Herzens sind, und er hilft denen, die
zerschlagenen Geistes sind.

Dumba, 21. Oktober 2013, um 22:13

Hat sich mal jemand Gedanken ueber die deutschen Worte "ganz Kaputt" gemacht?

Desgraciada, 21. Oktober 2013, um 23:13

Die Matrixkatze hat eine ganz besondere Art von Humor, ich amüsiere mich köstlich.

RobyderHund, 21. Oktober 2013, um 23:25

das spricht jetzt nicht für dich - humor ist wenn du trotzdem kotzt

watcher, 21. Oktober 2013, um 23:51
zuletzt bearbeitet am 21. Oktober 2013, um 23:53

@Desgraciada

Wie bitte`Es amüsiert dich schon wenn jemand 2 mal Miau und Miez Miez macht?

Eine Katze die sich hinter einem Laubhaufen versteckt??

Boahhh..Ist das Lustig.

Nicht das Du dich noch totlachst.

Wer darüber nach 500 gleichen Postings noch lacht muss im Babystaduim hängengeblieben sein..

Kuckuck....Dada!!

k_Uno, 22. Oktober 2013, um 01:55

Nicht die Postings der Matrix sind der Knaller, eher die Reaktion des gemeinen Volkes... Speziell wenn dann der ein oder andere mit seinen prepubertären Sprüchen versucht zu glänzen. Da bleibt keine Feuchtwiese trocken.

watcher, 22. Oktober 2013, um 05:08
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2013, um 05:49

Lange nicht so einen Quatsch von Dir gelesen Kuno..

Die Reaktionen des Volkes sind "Mehrheitlich" Reaktionen darauf nicht jeden Schwachsinn zu tolerieren der einem vorgesetzt wird .

Es sind Reaktionen wie in jedem anderen Thread seine Meinung dazu frei äussern zu dürfen .

Und letzendlich sind es "menschliche" Reaktionen die den einen mehr und den anderen weniger dazu veranlassen emotionale Reaktionen hervorzurufen.

Beides in Menschlich.Beides ist natürlich.

Wäre Matrixkatze im realen Leben ein Kollege oder ein Bekannter von mir und würde dort ständig sein gemaunze vom Stappel lassen würde ihn jeder halbswegs vernüftig denkende Mensch der auch nur einen Funken Respekt und Haltung hat fragen ob er ne Vollmeise hat.

Wer in dieser Art und Länge über ein paar Monate immer noch darüber lacht bekommt von mir die Vollmeise gleich mit Bescheinigt. Es geht nicht darum mal einen Witz zu machen oder komisch zu sein. Aber das hat wirklich nichts mehr "Humorlosigkeit" zu tun.

Und nur weil er hier im Schutz der Anonymität und im Schutz der "toleranten" Skatstube anderen auf den Zeiger gehen kann wird er von anderen Meinungsäusserungen zu seinem "infantilen" Verhalten dazu nicht freigesprochen.

Skat_Engel, 22. Oktober 2013, um 07:49
zuletzt bearbeitet am 22. Oktober 2013, um 07:56

Wieso ist die Katze anonym???
Weiß doch jeder wer die Katze ist.
Und auch wenn es einem auf den Geist geht. Jeder kann frei wählen ob er Beiträge von der Katze anklickt oder nicht. Erst über die Katze meckern aber sich ständig in ihren threads aufhalten. Merkwürdiges verhalten.

watcher, 22. Oktober 2013, um 08:37

Jeder? Ich nicht und darum geht es auch nicht. Er/Sie ist ein Forumsteilnehmer wie jeder andere auch.

Und auch meine Beiträge gehen einige auf den Geist und damit gebe ich die Frage zurück warum sie dann von denjenigen gelesen werden??????????

Das mit dem lesen von:

"Man muss ja nicht Lesen was einen nicht interessiert" ist doch ein Witz.

Fast jeder hier liest auch das was ihn nicht interessiert und das ergibt sich schon beim durchblättern..

Ich meine , woher soll ich wissen ob mich Beiträge interessieren wenn ich nicht in die Threads reinklicke und sie Lese oder sie zumindest überfliege?

Grundsätzlich interessiert mich die Bildzeitung auch nicht..Aber wenn ich mal eine in der Hand habe und sie durchblätter stosse ich trotzdem auf Beiträge die mich interessieren.

Ich glaube nicht das es nur mir so geht.

So gesehen dürfte man überhaupt nichts und niemand kritisieren weil man ja "immer" in Frage stellen kann warum der oder diejenige dann die Beiträge lesen.

zur Übersichtzum Anfang der Seite