Unterhaltung: Autoren

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 18:18

Welcher Autor ist für Euch der Bedeutendste?

k_Uno, 30. Oktober 2013, um 18:40

Die Frage ist eigentlich nicht erlaubt, zumindest wenn du weißt bzw. wissen solltest, dass meine Frau im Autorenkreis ist.
Was soll ich nun antworten?

Bine60, 30. Oktober 2013, um 18:45

lass dein herz antworten, kuno...

friedl123, 30. Oktober 2013, um 18:49

Homer, Goethe, Shakespeare, ... ob bedeutend gleichbedeutend mit gut ist, das wurde hier ja nicht gefragt.

Skat_Engel, 30. Oktober 2013, um 18:51

bukowski !!!

k_Uno, 30. Oktober 2013, um 18:51

ich wurde gerade angerufen, der tonfall ließ keine andere antwort zu, natürlich ist mei aZERNSURe Frau mein bedeutenster autor.

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 18:51

Welcher hat die Weltliteratur am Meisten geprägt?

Natürlich wurden Goethe und Schiller sehr von dem Wirken Shakespeares beeinflusst.

Besonders die Werke des Sturm und Drang und der Weimarer Klassik.

k_Uno, 30. Oktober 2013, um 18:52

servus friedl, stehen die drei punkte für meine frau?
sollte ich dich kurz fragen...

sporti1947, 30. Oktober 2013, um 18:53

und dann war da ja noch der junge werther

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 18:57

Sporti1947,

Werde doch bitte etwas deutlicher.

sporti1947, 30. Oktober 2013, um 18:59

Die Leiden des jungen Werthers (Film) – Wikipedia

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 19:02

Bücher sind meine Filme.

Ex-Stubenhocker #125520, 31. Oktober 2013, um 00:07

DJW,

selbstverständlich bist DU der größte Autor aller Zeiten!

Ich beuge mein Knie und senke mein Haupt...

marco1707, 31. Oktober 2013, um 00:09

pass auf das,das knie gut geölt ist,zu empfehlen wäre w-40!^^

Ex-Stubenhocker #125520, 31. Oktober 2013, um 00:10

Danke für den Tipp!
:-))))

marco1707, 31. Oktober 2013, um 00:11

man hilft wo man kann!^^

AbbySciuto, 31. Oktober 2013, um 00:19

Ovid und Cicero, völlig klar.

Ex-Stubenhocker #119940, 31. Oktober 2013, um 00:20

zur disposition:

philosophie: foucault

lyrik: celan

prosa: henry miller

prosa: jack kerouac

mmaker, 31. Oktober 2013, um 00:39

Hallo, Werther,

interessante Frage - aber so simpel gestellt sicher nicht zu beantworten.

Wie könnte man mehrere Tausend Jahre, in denen Literatur in völlig unterschiedlichen Kontexten mit völlig unterschiedlichen Hintergründen und in völlig unterschiedlichen Kulturen produziert wurde, in eine Rangliste pressen? Sowas machen die Jungs bei RTL glaub ich besser ;)

Über eine Frage wie "wer ist der bedeutendste Autor des 20. Jahrhunderts im deutschsprachigen Raum" könnte man schon eher streiten :)

Allerdings ist mir "bedeutend" auch zu unklar. Was soll damit gemeint sein? Qualität? Relevanz? Wirkung? Verkaufzahlen? ;)

Ach ja, und dann ist da noch die Sache mit den unvergleichbaren Literaturformen. Schliesslich hat nicht jeder ernsthaft von Gedicht bis Bühnenstück alles bedient. Es fällt mir beispielsweise schwer, die Gedichte von Ringenatz qualitativ mit Iphigenie auf Tauris zu vergleichen ;)

Wenn man eine Hitliste anfertigen möchte, sollte man deshalb wahrscheinlich auch die Literaturgattung vorgeben.

Insgesamt ergibt sich vernüftigerweise ein Hitlisten-System, das deutlich mehr erste Preise hat als die jährlichen Academy Awards.

Man kann das allerdings auch alles ignorieren und einen Literatur-Nobelpreis vergeben. Der ist gut als Werbung für die Literatur aber an sich selbstverständlich Unfug. Deine Frage ist aber noch viel schlimmer, da soweit ich weiss der Empfänger des Nobelpreises wenigstens noch leben muss :)

MM

marco1707, 31. Oktober 2013, um 00:42

der beste autor,atze schröder!!!

mmaker, 31. Oktober 2013, um 00:47

@Pflanze

Egal, ob die Frage so sinnvoll ist. Für Deine Aussage
lyrik: celan
hab ich Dich gerade mal echt lieb :)

MM

mmaker, 31. Oktober 2013, um 00:56

@marco
In der Kategorie deutsche stand-up-comedy würde ich Dir zustimmen (vielleicht Fotofinish mit Dieter Nuhr).

Ich biete dann George Carlin in der Kategorie englischsprachige stand-up-comedy an.

Was wäre die korrekte Kategorie für Douglas Adams?

watcher, 31. Oktober 2013, um 01:01

Parfümerie?

mmaker, 31. Oktober 2013, um 01:07

Watcher:

lol, wenn ich den Adams (wer auch immer das ist) gefragt hätte, was die korrekte Kategorie für Douglas ist, hättest Du Recht. Aber dann würde selbstverständlich zwischen Douglas und Adams ein Komma stehen ;)

MM

watcher, 31. Oktober 2013, um 01:16
zuletzt bearbeitet am 31. Oktober 2013, um 01:17

ach so..Shit happens.-.)

zur Übersichtzum Anfang der Seite