Unterhaltung: Ich habe gestern auf ZDF aspeckte gesehen ,da wurde dann festgestellt das frauen nicht die nestbauerin sind sondern sich nach wechsenlden sexpartner sehnen

swarly, 15. Februar 2014, um 20:35

da zu passt ja der sternartikel von (ich glaube) 8 oder 9 2012 ...Warum stöhnen frauen beim sex so laut
Aber den männer wird immer untreue vorgeworfen ....
müsste sich nicht alleine von der waage her ,die untreuen männer und frauen gleich sein ??
oder stimmt die frauen logik meiner bekannte die sagt frauen gehen erst dann fremd wenn sie mit der beziehung schon abgeschlossen haben ...und dann ist es kein fremdgehen mehr

Dumba, 15. Februar 2014, um 21:05

Manche Dinge muss man nicht statistisch erfassen und in mehr oder weniger einteilen.
Es ist nicht Genetisch. Es ist wohl so, Gelegenheit macht Liebe. Und viele sind treu, Mann oder Frau.

Ex-Stubenhocker #34661, 15. Februar 2014, um 21:16

Wer fremd geht, der hat Gegenverkehr.
Im Übrigen gibt es weder "den" Mann noch "die" Frau.

alfacoder, 15. Februar 2014, um 21:36

aber es gibt "den georgbest"

@mahala
irrtum, frauen reizen bis zum äussersten selbst wenn sie anschliessend den sex verweigern und dann so ganz unschuldig sind an dem was danach kam.
erst 30 jahre später als wirklich wichtig haben selbst die staatsanwaltschaften und auch richter eingesehen das viele frauen damit nicht ur den mann, sondern auch den staat verarscht haben.
das frau immer recht hat ist überholt^^

Opal, 15. Februar 2014, um 22:29

...habt IHR echt keine anderen Sorgen? ...*smile

Ex-Stubenhocker #119940, 16. Februar 2014, um 02:17
zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2014, um 02:22

"aspeckte" will ich fassen.
bewusstsein brutzelt.
ein entäußern in der pfanne.

Gallieratze, 16. Februar 2014, um 06:52
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Gallieratze, 16. Februar 2014, um 07:38
Dieser Eintrag wurde entfernt.

watcher, 17. Februar 2014, um 01:00

@mahala
Wie Georg schon sagt es gibt nicht die Frauen und nicht die Männer.. Fremdgehen beide..Männer gehen statistisch gesehen mehr Fremd als Frauen...auch das stimmt..
Der Grund liegt darin das in der "Breiten Masse" der Mann einen anderen und stärkeren sexualltrieb hat als die breite Masse der Frauen...ausserdem spielen noch andere Evolutionäre Gründe wie das "Erobern, das befruchten" etc eine Rolle..
Kann man alles schön in Büchern nachlesen ..
Diese Erkenntnise sind ja erst neu seit es den Stern gibt..
Es kommt hinzu das das Wort "Fremdgehen" auch völlig falsch gewählt ist... Das wird unterschiedlich verstanden und ausgelegt..
Während für die einen Fremdgehen schon "im Kopf "anfängt fängt es bei anderen beim Küssen und wiederum bei anderen erst beim körperlichen Sex an.
Dann gehen täglich rund 50000 bis 100000 Männer in Deutschland zu pro Prostituierten..Auch hier sind sehr viele unterschiedlicher Meinung ob das Fremdgehen ist..
Und da gibt noch den einmaligen Seitensprung und die Affaire die manche Jahrelang haben.
Für mich 2 unterschiedliche Arten und vor allem Auswirkungen des Fremdgehens..
Unterm Strich lässt sich also keine einheitliche Statistik des Fremdgehens erstellen weil zuviel Differenzierung in diesem Wort liegt..

Ex-Stubenhocker #125520, 17. Februar 2014, um 02:29

GUT BLATT!

deutscherriese, 17. Februar 2014, um 20:23

Treffen sich ein Mann und eine Frau zum ersten mal an der Hotelbar.. sagt er zu ihr... würden sie mit einem Femden Sex haben wollen.... sagt sie.... niemals mein Freund

marco1707, 17. Februar 2014, um 20:25

kommt ein man mit gezückter pistole in die kneipe,wer hatte sex mit meiner frau? ruft er in die runde,ruft es aus der menge,alter du hast nicht genug munition!!!

Ex-Stubenhocker #128106, 17. Februar 2014, um 20:36

deutscherriese der ist top !
hahaha ^^

Ex-Stubenhocker #125520, 17. Februar 2014, um 21:09

@ deutscherriese

Ganz feine Klinge...

;-)

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Februar 2014, um 21:10

Treffen sich drei Stammtischbrüder.
Sagt der Erste: "Meine Frau ist vielleicht dumm - kauft sich einen Herd und kann überhaupt nicht kochen!"
Sagt der Zweite: "Meine ist noch blöder - kauft sich ein Auto und hat überhaupt keinen Führerschein!"
Meldet sich der Dritte: "Meine ist die dümmste - fliegt nach Paris übers Wochenende, kauft sich vorher 50 Kondome und hat überhaupt keinen Schniedelwutz!"

nico2005, 17. Februar 2014, um 21:15

frau schaut gespannt eine kochsendung
er " wieso schaust du das du kannst doch garnicht kochen ?"
sagt sie "und warum schaust du dann pornos ?"

marco1707, 17. Februar 2014, um 22:20

"meine ex wollte mich bei ihren freundinnen bloßstellen und hat behauptet ich hätte einen kleinen schniedel!
was soll ich sagen,keine hat ihr zugestimmt!"

Spielerin1962, 17. Februar 2014, um 22:39

lach mich schlapp- klasse Thread

umper2003, 17. Februar 2014, um 23:13

@ watcher
wenn männer mehr fremd gehen ,wie du sagst ...woher kommen die passenden frauen dazu

umper2003, 17. Februar 2014, um 23:15

@ georg .....der ist gut

umper2003, 17. Februar 2014, um 23:27

ich weiss das schon jede frau mal die beine breit gemacht hat ,obwohl sie keine lust hatte .....also alle weiber nutten

LieberTeufel40, 17. Februar 2014, um 23:33

Ein Mann kommt spät abends nach Hause! Geht ins Schlafzimmer und überrascht seine Frau mit seinem besten Freund!
Er: Ich kanns nicht verstehn! Du bist mein bester Freund und nun das!
Freund: Öhm, .......(stottert)
Er: Brauchst gar nicht stottern!
Er: Ich kanns nicht verstehn! Ich muss ja, aber Du .............

Ex-Stubenhocker #186, 17. Februar 2014, um 23:33

Was kann kein Mann? - Seiner Frau beweisen, dass er sie betrügen kann, ohne dass sie es merkt!

Ex-Stubenhocker #157894, 18. Februar 2014, um 00:37
zuletzt bearbeitet am 18. Februar 2014, um 01:34

alfacoder finde ich noch am besten! ;-)))
"frauen reizen bis zum äußersten selbst wenn sie anschließend den Sex verweigern ...den mann....den staat damit verarschen..."

Genau, alfacoder, Vergewaltigungen gibt es gar nicht. In einigen ganz besonders demokratischen Staaten gibt es für die Frau 15 Jahre Haft bei einer Vergewaltigung,
ausserehelicher Geschlechtsverkehr, da nützt das Burkatragen auch nix.

Hier bei uns, ist jede die flirtet selbst Schuld, wenn sie den Erwartungshaltungen eines Primaten nicht nachgibt.
Frauen die nach einer Vergewaltigung Anzeige erstatten "verarschen den Staat und den 'Ur Mann' ", nicht wahr alfacoder?

Wieso eigentlich, vertreten Männer, anonym im Internet versteht sich, die bei Frauen in der Realität Null Chancen haben, so krude Thesen über die "Alleinschuld der Frauen" bei Vergewaltigungen?

Ex-Stubenhocker #119940, 18. Februar 2014, um 00:52

ich empfinde so:

wir schlafen miteinander.

zur Übersichtzum Anfang der Seite