Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: TÜV-Zertifizierter-Mischalgorithmus

Für all die Spieler, die denken, dass es hier nicht mit richtigen Dingen zugeht, andere Spieler (Mitglieder) bevorzugt werden, etc.,...
Es gibt eine Lösung für Euch!!!
Im Internet gibt es einen Anbieter (auch kostenlos), der sich seinen Mischalgorithmus vom TÜV-Deutschland prüfen hat lassen. Nur ein Vorschlag.

Dieser Thread wurde nicht erstellt,
-um Werbung für eine andere Seite (sonst hätte ich den Namen genannt) zu machen
-soll keinen provozieren
-ist nicht ironisch gemeint
-soll den Spielern helfen, die sich ungerecht behandelt fühlen
.
.
.
-etc.

Jedem vernünftigen Menschen sollte klar sein, dass es für jedes Kartenspielportal kontraproduktiv wäre einzelne Spieler zu bevorzugen bzw. zu benachteiligen. Alles andere als eine zufällige Verteilung ergibt aus Sicht eines Unternehmens nun mal keinen Sinn. Falls Du jedoch ein TÜV-Siegel brauchst um festzustellen, dass es vielleicht doch nicht an der Kartenverteilung liegt, wünsche ich Dir alles Gute!

Die Account-Löschung kannst Du über das Kontaktformular beantragen, Reisende soll man nicht aufhalten.

@ Hannes,

ich weiß nicht, ob Du nicht lesen kannst, oder was überlesen hast, oder irgendwas in meinen Thread hinein interpretieren willst. Ich habe nie geschrieben, dass ich hier etwas unfair finde oder mich ungerecht behandelt fühle. Ich habe auch nicht geschrieben, dass Euer Mischalgorithmus schlecht ist, oder andere bevorzugt. Wollte lediglich den Leuten, die sich so fühlen, eine Lösung darbieten. Vlt. solltest Du das nächste mal den Beitrag richtig lesen, bevor Du mir was unterstellst. Besonders als Admin sollte man darauf acht geben.
Geb Dir auch bei einer Sache recht,...
was würde ein "Unternehmen" denn von sowas haben!???

Als Admin sollte man doch für solche Vorschläge eigentlich offen und dankbar sein. Komisch, dass das hier nicht der Fall ist. Stellt sich nur die Frage warum!???
P.S:
Ich brauche kein TÜV-Siegel, ich bin kein Betreiber einer Skatseite!

Clint:
Warum sollte Hannes dir für deinen "Vorschlag" dankbar sein? Soll er dir jetzt einen Sheriff-Stern anstecken?

Hannes ist von der Qualität unseres Mischalgorithmus hier überzeugt. Es besteht daher in keinerlei Hinsicht Grund, sich mit deinen Vorschlägen auseinanderzusetzen.

P.S.: Kann es sein, dass du ein kleiner Wichtigtuer bist?

Welches ist die ursprüngliche Bezeichnung des TÜV's?
- DEFA
- DRV
- DÜV
- TIFF
- CERT

Kleiner??? ein Altbekannter seine Texte kennt man doch

Guckguck,

ich glaube, der Clint hat das eher als Tatsachenbericht gemeint und nichts Negatives beabsichtigt.

@Hannes: Ich finde, Clint hatte alles schon sehr defensiv formuliert. Deine Reaktion nach gefühlten 1000 Jahren dieselbe Leier kann ich trotzdem verstehen (s.u.).

Natürlich ist eine Zertifizierung von sowas idiotisch. Wollte jemand betrügen, könnte er das jederzeit. (Beispiel: früher habe ich bei meinem Mopped auch immer die Originalauspuffanlage alle 2 Jahre für den Tüv drangeschraubt - danch wanderte sie wieder in den Keller).

Das grundsätzliche Problem ist, dass die Leute keine Ahnung haben, wie dieser "Mischalgorithmus" funktionieren könnte. Sie stellen sich das VIEL zu kompliziert vor. Hannes wird mir zustimmen, dass dieser in Wirklichkeit kaum seinen Namen verdient, da er komplett trivial ist.
In Wirklichkeit wird ja auch bei dem Vorgang garnichts "gemischt", was den Namen an sich schon absurd macht.

Die Fehleinschätzung beruht im Kern darauf, dass man glaubt, es wären "reale Verteilungen" zu beachten, die man irgendwie berücksichtigen müsste. Völlig falsch. Die realistische Verteilung ergibt sich automatisch durch die Verwendung eines einigermassen funktionierenden Zufallsgenerators. Das Resultat ist dann der Verteilung beim Realskat entweder gleich oder überlegen (das heisst NOCH zufälliger, weil keine beweglichen Teile involviert sind, die Störungen erzeugen könnten).

Das Problem ist, dass hier die Leute am lautesten rummosern, die am wenigsten Ahnung von Statistik und Zufallsprozessen haben. Erstaunlich ist hierbei, dass ich beim SPielen (um echtes Geld!) ab und zu Leuten begegne, die 100% sicher sind, dass gemogelt wird und trotzdem mit hoher Frequenz weiterspielen: face-palm zum Quadrat :-(

Eine "Absegnung" des "Algorithmus" durch den Tüv oder Ähnliches ist Quatsch und bedeutet lediglich "money for nothing und chicks for free" für die gewählte Prüfinstitution.

Hannes Reaktion kann ich verstehen, weil es nervt und sowieso niemals dazu führen wird, dass Leute einsehen, dass sie verlieren, weil sie nicht besonders gut Skat spielen können :)

Fazit: Entweder man traut vernünftigerweise den Betreibern, die kein sichtbares/nachvollziehbares Interesse an einer Manipulation haben oder man bewegt seinen Hintern auf eine andere Plattform, da hat der Hannes schon Recht...

Sanfte Grüße
MM

@ Georgworst,

Warum nicht!?? Dieser Vorschlag könnte doch solche Diskussionen stoppen!?? Ich habe ja auch nie vorgeschlagen, dass man den Mischalgorithmus austauschen sollte. Oder habe ich das??? Ich habe lediglich den Spielern einen Vorschlag gemacht die sich "ungerecht" behandelt fühlen, die Seite zu wechseln. Mehr nicht! Ich habe noch nicht mal Hannes was vorgeschlagen!!! Sondern nur den Spielern, die sich immer wieder über dieses Thema aufregen. Vlt. solltest Du auch mal die Sachen richtig und ganz durchlesen. Vlt. willst Du aber auch wie so oft nur die Leute provozieren!!!
Leider stehe ich nicht auf heiße Luft. Wenn Du mir was zu sagen hast, dann komm vorbei und sag es mir ins Gesicht!!! Ich glaube der einzige Wichtigtuer bist Du hier,...anonym hinterm Bildschirm sitzend. Starke Leistung!
Als Admin, besonders als Admin sollte man für solche Sachen offen sein. Gerade dann wenn man die Seite noch nicht mal kritisiert, sondern nur versucht ein wenig Ruhe in solche Diskussionen zu bringen.

meine Frage ist trotzdem noch nicht beantwortet... :-)

Jeder der Google hat kann sowas beantworten!!!
Du kleiner DÜVler DU!

http://www.youtube.com/watch?v=tLxBwSL3lPQ

DEFA=Deutsche Einweckgläser-Fabrik Augsburg
DRV=DEutscher Rollator Verband
TIFF=Tierhaltung im Flensburger Flachland (e. V.)
CERT=Chemnitzer Estrich, Ripips und Trockenbau

Bleibt ja nur noch DÜV, oder?

...ein TÜV geprüfter Trollfilter wäre wohl am ehesten notwendig....

@ mmaker,

Meine Formulierungen waren doch eigentlich sehr deutlich.
Auch wenn er schon 1000 mal mit dem Thema konfrontiert wurde, wie kommt man dazu, bei meiner Formulierung, so eine Antwort zu geben???
Dass Georgworst auf den Zug mit aufspringt war klar, so ein gefundenes Fressen lässt der sich wohl nicht entgehen. Armer Kerl, hat vlt. sonst nichts im Leben.

woher kennst du hier die Spieler, und ihren Charakter....bist doch ganz neu hier, solltest dich lieber wieder trollen

Abgesehen davon, daß, wie mmaker ja schon geschrieben hat, es kein Hexenwerk ist einen ordentlichen Zufallsgenerator zu programmieren, kommt dann der nächste und behauptet, der Einsatz des zertifizierten Programms müsse ja nachgewiesen werden. Am Schluß prangen hier dann 66 Siegel für die Prüfung von allem einschließlich der Schuhgröße von Hannes. Und dann sind alle glücklich?

Nein, dann muss es halt Betrug sein. Und wenn das irgendwann mal nicht besonders wahrscheinlich ist, dann sind die Gewinner einfach Glücksschweine... Da gibt es übrigens real und online keinen allzu großen Unterschied (nur das real es nur hinter vorgehaltener Hand geäußert wird; man muss sich auf einer Meisterschaft nur mal in der Toilette einschließen und ruhig verhalten, die dann mitgehörten Gespräche könnten auch Beiträge hier sein :-))

Womit wir es in Wirklichkeit zu tun haben, ist der Fehler 50. Das eigentliche Problem ist in diesen Fällen nämlich 50 cm vom Bildschirm entfernt. Und für Zertifizierungen ist in diesem Fall der psychologische Dienst zuständig...

Ich möchte mit diesem Beitrag niemandem zu nahe treten oder ihn gar beleidigen. Aber es wird immer Menschen geben, die die Realität nicht wahrhaben wollen. Da helfen auch keine Zertifikate.

Clint:

Ich komme gerne vorbei, weil ich "Großkotze" nun einmal so gerne habe. In der realen Welt löst sich das dann meistens jedoch in Wohlgefallen auf.

Online kann man dich ja ohnehin nicht ernst nehmen:
Unglaublich, welche Erkenntnisse du in den paar Tagen deiner Anmeldung hier bereits gewonnen hast. Da deine Beiträge allerdings nicht für eine rasche Auffassungsgabe sprechen, frage ich mich auch gerade, mit welchem troll wir es hier wieder zu tun haben.

Ich kenne die Spieler hier nicht. Aber so wie es aussieht, muss man nicht lange hier spielen und sich im Forum einbringen um zu wissen, wie manche hier ticken. Besonders 3-5 Leute die sich immer wieder provokant in solche oder auch andere Themen mit einbringen, kennt man ganz schnell. Zumindest weiß man, dass sie außer provozieren und ironische Nachrichten schreiben, wohl nix besseres zu tun haben. Aber denke was Du willst. Steht Dir alles frei!

Natürlich wird im I net betrogen bei jedem Spiel um Geld - das ist nun mal so - ob sich das nun ändert durch zertifizierte Mischverfahren , daran glaube ich nicht .

Und @Wolf du solltest genauso gut wie ich wissen das auch Live auf großen Turnieren oft genug NACHWEISLICH betrogen wurde bzw es wurde auch oft genug versucht ....

( p.s.: mir wurde das auch schon mehr als einmal angeboten live und im I net )

Ich hab mal gegoogelt hier im forum und einen uralten beitrag gefunden, damals noch von modus verfasst:

https://www.skatstube.de/forum/diskussionen/2...

sind mittlerweile fast 3 jahre her, ich glaub, den mischalgorythmus gibts hier immer noch...
falls micht, wird sich mk melden und es dementsprechend dementieren.

@ Wolfsschnauze,

noch einmal, ich habe hier nie was in Frage gestellt. Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil. Ich habe lediglich den Spielern eine andere Möglichkeit aufgezeigt, die der Meinung sind, dass hier was nicht stimmt. Mehr nicht!
Und deswegen werde ich hier angegriffen!???
Weil ich evt. helfen konnte, solche Gespräche zu mindern, o. evt. gleich gar zu stoppen.!

Clinti-Maus:

Dich greift hier keiner an. Man hält dir nur einen Spiegel vor.

Ich habe nicht geschrieben, daß es nirgendwo Betrug gibt. Aber es ist auch ein Irrglaube, daß immer und überall betrogen wird. Dort, wo es konsequent verfolgt und geahndet wird, hält es sich in engen Grenzen...

a) habe ich keinen angegriffen und
b) habe ich ganz allgemein geschrieben, warum ich glaube, daß immer wieder am Programm rumgemeckert wird, egal was man tut...