Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Die besten Kontras aller Zeiten!!!!

https://www.skatstube.de/spiele/142171704

wenn ich nix hab, muss ja mein partner was haben, sonst gäb ich ja ned kontra...
stich vier hat mir trotzdem sehr gut gefallen. :-)

nur stich 4 kunolein? da hat der kontrageber dem as aber wirklich alles gegeben... hat für mich den nachgeschmack des zusammenspiels...

Nachgeschmack ? ...das stinkt zum Himmel...!!

Liebe Nana,

Stich vier deshalb, weil er geballte Dummheit beherbergt.
Als erstes meldet sich Karo Bauer ungerufen zu Wort, als Zugabe dann der Zehner, passt ja farblich dazu.
Ich hätte ja gern eine Erklärung zu diesem genialen Schachzug...
Danach braucht sich keiner mehr beschweren, mehr als 24 Augen waren nicht mehr zu erwarten. Schneider selber verschuldet.
Dass mit jedem Mist in der Kneipe geschossen wird, ist ja bekannt, ist ja das Refugium derjenigen, die kein Geld für einen Joint haben, trotzdem nicht auf einen Kick verzichten wollen.

sackl, das ist der springende punkt!^^

Schon das Anspiel im 1. ..oder gibt es einen Experten hier, der sagt, dass er die lange Farbe nicht unter dem As anzuspielen habe und wenn tatsächlich, warum?

https://www.skatstube.de/spiele/150794016

Geiles Aufspiel!

@alter Ego
Ich würde mich nicht als Experte bezeichnen, dennoch denke ich das Herz Ass durchaus seine Berechtigung hat, falls man dem AS nicht 2 Asse geben mag zu seinen vermutlich 2 schwarzen, sollte im Gewinnsinne schon noch eine Faule mit dabei sein und das höchste Potential findet man hier in Herz da es halt deutlich wahrscheinlicher ist falls der AS ein Herz haben sollte das der MS es eben nicht hat, bzw beide haben eins und man kann enormen Druck mit einem kleinem Herz in der 2. aufbauen.
Hingegen müsste er auf den anderen beiden Farben eben raten welche 10 er nun ausspielen mag um die maximale Punkte ausbeute zu erobern. Ich hätte zwar Herz 10 gespielt ist aber vom Ansatz her das gleiche.
Ich bezweifle allerdings das VH so weit gedacht hat:)

Er hat nicht soweit gedacht ihm ging einfach nur das selbstherrliche Getue von clintwestwood auf den Sack.
Und so wusste ich dass er was fürs Forum hat und beschäftigt ist😃

@LittleJoe,

das kann man wohl sagen. In Kombination mit dem Kontra einfach nur Weltklasse. War aber nicht sein schlimmster Fehler an dem Tisch.;)
Dachte wohl dass ich mich über das verlorene Spielgeld ärgere.

Wow, da hat der Herr Biedermann Westwood mal wieder gezündelt.

Der skattechnische Erkenntnisgewinn tendiert gegen 0 hoch 10. Aber ist es nicht empörend, wenn dieser rechtschaffene Mensch auf so schlimme Spieler trifft? Der selbstgerechte Mensch schreitet dann zur Tat bzw. ergreift die Streichhölzer in der Hoffnung, dass die Streichhölzer von anderer Seite ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch zugeführt werden.

Netter Versuch gb, aber mach nur weiterhin das, was Du mir immer unterstellen willst.
Mach´s jut kleiner.

Kein Versuch, Westwood, sondern eine vollendete Handlung. Du zeigst hier mal wieder Deinen wahren Charakter!

Im Übrigen: Nicht die Länge macht die Größe.

Hat Dich letztens wohl sehr getroffen gb.
Und die verzweilfelte Suche begann. Und ganze ehrlich, wenn das ne vollendete Handlung war, ohjeee, dann tust Du mir echt leid. Gescheitert.
Aber weißte was gb, ich hab Dir was voraus. Die Zeit ist zu kostbar. Deswegen geb ich auf und Du kannst Dir alle Titel aneignen. Du bist der Beste, hast GEWONNEN. Auch wenn Du wieder wie so oft angefangen hast. Bist en ganz großer. Anonym gegen einen Avatar.
Glückwunsch!!!

Westwood, Deine Reaktionen
sind immer so vorhersehbar. Wenn Du nicht mehr weiter weißt, gerierst Du Dich als das arme Opfer. Du bist allerdings nichts anderes als ein An-Stifter, der händeringend nach Verbündeten Ausschau hält, um sich diesen gegenüber besonders devot zu zeigen.

Dieses Muster zieht sich durch fast alle Deine "Beiträge". Einer "Suche" bedarf es daher nicht. Sie "treffen" mich insbesondere auch nicht, denn sie fallen alle auf Dich zurück.

die stinkstiefelpreise wurden wieder neu verteilt

Juchu ich habe gewonnen. Danke Westwood ich liebe dich.

Also mal ganz ehrlich gb, was für ein Problem oder Komplexe hast Du denn???
Wie immer versuchst Du mich in eine Schublade zu stecken, mit der Hoffnung, dass Dir andere glauben. Du probierst genau das mit mir zu machen, was Du mir ständig unterstellst. Und das sieht man an Deinem letzten Beitrag hier so deutlich. Hast Du sowas wirklich nötig???

Wenn man meinen letzten Beitrag hier und Deinen danach liest, muss man sich echt fragen was das soll.

Auf die Beiträge bezogen:

Dieser Satz, Westwood, Deine Reaktionen

sind immer so vorhersehbar, schreibst Du immer dann, wenn Du nicht mehr weiter weißt oder nicht mit der Reaktion gerechnet hast.

Dieser Satz, Wenn Du nicht mehr weiter weißt, gerierst Du Dich als das arme Opfer, ist völliger Schwachsinn. Wo bitte in meinem Beitrag stelle ich mich denn als Opfer hin? Das Du angefangen hast ist eine Tatsache. Damit stelle ich mich nicht als Opfer hin.

Im Gegensatz zu Dir suche ich keine Verbündeten. Dies sieht man in den Beiträgen super oft. Wenn jemand Deiner Meinung ist, ist er Dein bester Freund. Wenn jemand was sagt, was Dir nicht gefällt, wie jhonnyblue letztens, attackierst Du Ihn direkt. Ich sage Dir auch warum ich keine Verbündeten suche. Ich kenne bis auf 3 Spieler hier keinen privat. Was würde es mir also bringen? Das selbe solltest Du Dich auch mal fragen. Selbst wenn Leute meine Meinung teilen, oder hinter mir stehn, was hab ich davon? Sie kennen mich nicht, ich kenne sie nicht.

"Dieses Muster zieht sich durch fast alle Deine "Beiträge". Einer "Suche"
bedarf es daher nicht. Sie "treffen" mich insbesondere auch nicht, denn
sie fallen alle auf Dich zurück."

Dies hat man auch öfters von Dir gelesen. Wenn Du nicht mehr weiter weißt, kommt dann sowas. Mit was wollte ich Dich treffen? Was fällt auf mich zurück? NICHTS!

(Die Standartsätze fallen langsam auf. Such Dir neue!)

Ich VERSUCHE es nochmal!!!

GB,

mir ist die Zeit zu kostbar, mit einem selbstverliebten Menschen zu schreiben, der nur sich sieht, denkt, dass er besser als andere ist, der ständig provoziert oder ironische Beiträge schreibt, in der Hoffnung, dass jemand ein Streitgespräch sucht, um Ihn dann wortgewandt als minderbemittelt dastehen zu lassen. DIES zieht durch fast alle Threads in denen Du Dich mit Deinen ironischen oder provokanten Einträgen eingemischt hast.

Ich werde in Zukunft auf Deine Einträge auch nicht mehr Antworten. Auch wenn sie nur wie oben der, versuchen, mich als schlechten Menschen darzustellen, Du wieder mal erfundene Sachen schreibst, provozierst, versuchst andere gegen mich zu stimmen,....und und und.

Deswegen lass es doch einfach sein. Denn wie Du immer so schön gesagt hast, haben die Mitglieder eine eigene Meinung und lassen sich nicht beeinflussen.

Also gb,

fühl Dich als Sieger, Meister, oder als was Du Dich sonst gerne sehen würdest. Ich wiederhole, Du hast GEWONNEN, ich gebe auf. Wie man oben gesehen hat reicht Dir das nicht. Ich verstehe zwar nicht wieso, aber ich kann mir vorstellen, warum es Dir nicht reicht als Gewinner betitelt zu werden. Du kannst es einfach nicht lassen zu provozieren, nicht das letzte Wort zu haben, oder mich so darzustellen, dass andere schlecht von mir denken, was Du gerne hättest.

Aber, Absolution erteilt.

Ich wünsch Dir was,

Clint!

Westwood:

Ich empfinde Menschen, die sich ständig von einem "verabschieden", dann jedoch immer wieder erscheinen, als äußerst inkonsequent. Wie oft habe ich es schon erlebt, dass Du in Deiner Dir gegebenen selbstlosen Art, mich zum "Gewinner" erklärt und angekündigt hast, nie nie mehr auf meine Beiträge zu reagieren. Wobei ich mich natürlich immer frage, warum es einen Gewinner und einen Verlierer geben muss. Mir ist nicht erinnerlich, dass ich mich mit Dir in einer Art von Wettbewerb befinden würde. Wenn Du aber meinst, hier Wettbewerbe zu veranstalten, suche Dir doch bitte andere Teilnehmer.

Bezeichnend ist ja auch immer der Hinweis, die Zeit für Beiträge an mich sei Dir zu kostbar. Und schon legst Du Dich wieder tüchtig ins Zeug ... .

Wenn Du meinst, ich antworte teils standardisiert, so hängt das damit zusammen, dass ich nicht möchte, dass mich jemand wegen meiner Beiträge in der Skatstube für den Nobelpreis in Literatur vorschlägt. Im Übrigen sollten die Schreiber von standardisierten Texten doch nicht die Erwartung haben, dass der Angesprochene bei der Antwort elitäre Stilmittel einsetzt.

Westwood, Dir gebührt ganz allein der Verdienst, dass ich mich nun selbst kennen gelernt habe. Einige wenige Attribute: Selbst verliebt, nur sich selbst sehend, hält sich für besser als andere, provoziert ständig, lässt andere vorsätzlich als minderbemittelt dastehen und und ....
Ich kenne in der realen Welt viele Menschen. Es gibt aber niemanden, der annähernd auf diese "Werte" kommen würde. Dir ist es aber offenbar mit in die Wiege gegeben worden, einen Menschen in seiner Gesamtheit online einzuscannen. Mit diesen Fähigkeiten ist man geradezu prädestiniert, "Absolution" zu erteilen. Es ist alternativ aber auch denkbar, im Zirkus aufzutreten.

Westwood, ich finde Dich überhaupt nicht "schlimm". Aufgrund Deiner Beiträge bist Du mir allerdings äußerst unsympathisch.
Dass gerade Du es bist, der glaubt, mir etwas "ans Zeug flicken" zu können, ist doch die Farce schlechthin. Du eignest Dich doch nun so gar nicht als leuchtendes Beispiel dafür, wie man miteinander umgeht. Deinen Beiträgen ist vielmehr die Provokation immanent. Dieser thread zielt ja nun gerade nicht darauf ab, den Skatinteressierten, wie der Titel nahe legen könnte, die Feinheiten des Contra-Spiels aufzuzeigen. Du stellst hier Spiele rein, bei denen die Contras äußerst fraglich sind, und stellst damit die Gegenspieler an den Pranger. Du wirst Dich sicherlich gefreut haben, wenn hier in den Beiträgen von "Zusammenspiel" gesprochen wurde.
Ein "Betroffenener" hat sich in diesem thread zwei Mal gemeldet. Aber anstatt sich mit ihm auseinanderzusetzen, ereiferst Du Dich über mich!

Im Unterschied zu Dir bin ich durchaus bemüht, hier alle gleich zu behandeln. Wenn mir jemand dumm kommt, hat er aber mit Gegenwind zu rechnen. Wenn er sich dabei nicht so gut aus der Affäre zieht, ist das nicht mein Problem.
Das von Dir päferierte Lagerdenken ist hingegen nicht meine Welt. Mir kommt es entscheidend auf den Inhalt von Beiträgen an. Und wenn ich dann schreibe, unterliege ich keiner fremdbestimmten Zensur, sondern entscheide selbst wie auch in der realen Welt was ich für richtig halte.

Westwood, gegen Ironie hast Du ja auch etwas. Ich übernehme keine Gewähr dafür, dass dieser Beitrg keine ironischen Wendungen enthält. Ich entschuldige mich bereits an dieser Stelle dafür, dass ich im Gegensatz zu Dir kein Anhänger einer furztrockenen Schreibweise bin.

Man hätte früher keine Muppetshow gebraucht. GB + DW + F hingesetzt.... Vorhang auf and The Show must go on ^^

Sieh zu das dein Wein gelesen wird!

Der größte Kasper ist doch Rieslink. Wenn man hier so liest, wie er mit Menschen umgeht, fühlt man sich an kommunistische Parteitage erinnert, bei denen sich Abweichler zu rechtfertigen haben.

Kein Wunder das er das zeug nicht los wird !!