Unterhaltung: Die besten Kontras aller Zeiten!!!!

riesling15, 17. Oktober 2014, um 19:50
zuletzt bearbeitet am 17. Oktober 2014, um 19:52

siehst du, Gb du Daumenlutscher, genau das hat Client gemeint....... aber du raffst das noch in diesem Jahrhundert

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 19:58

Alfimann:

Da hat Dich wohl die Courage verlassen. Ich habe den von Dir überarbeiteten Text noch lesen können.

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 20:03

Rieslink:

Du hast mal wieder vor lauter Wein trinken nur Bahnhof verstanden. Ich habe geschrieben, wenn mir einer dumm kommt, muss er mit Gegenwind rechnen. Du bist mir dumm gekommen - also habe ich reagiert.

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 20:10

Alfi:

Wer auch immer es war - diese Person ist im Unterschied zu Dir nicht auf Krawall gebürstet. Im Zweifel würde ich an Deiner Stelle diese Person vor der Veröffentlichung Deiner Beiträge zu Rate ziehen oder einfach schweigen, wenn Du nicht selbst von meinen Beiträgen betroffen bist.

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 20:21
zuletzt bearbeitet am 17. Oktober 2014, um 20:22

Johnny:

Die Wege des Herrn sind unergründlich, solange nicht eine rote Linie überschritten wird.

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 20:29

Wenn man Christ sein kann, ohne an einen Gott als "Person" zu glauben, ja.

Ex-Stubenhocker #34661, 17. Oktober 2014, um 20:34

Ok Johnny, bye.

Pflanze, 17. Oktober 2014, um 20:37

so nehmt ihr den titel des threads wahr.

"die besten kontras aller zeiten."

Ex-Stubenhocker #161205, 18. Oktober 2014, um 15:01

Neeee riesling15,

selbst in diesem Jahrhundert nicht.

Ex-Stubenhocker #34661, 18. Oktober 2014, um 16:58

Westwood en tour again,

dabei hatte er sich doch so schön verabschiedet. Aber er hat nun jemanden gefunden, der ihm beigepflichtet hat. Das ist ein Grund zu feiern und alle Forumsteilnehmer daran teilhaben zu lassen.

eggii, 21. Januar 2015, um 17:42

776 für mich grand

Ex-Stubenhocker #136859, 21. Januar 2015, um 18:49

Pete, vielleicht solltest du weniger in der Räuberhöhle spielen...

Ex-Stubenhocker #171899, 21. Januar 2015, um 19:53

Räuberhöhle???
Ach mir sind doch die Spielpunkte egal.
Aber was hier abgeht, ist nicht mehr normal und hat mit realem Skat nix, aber überhaupt gar nix mehr zu tun.
Ich spiele halt gerne mit Ramsch.
In der Stube soll es ja noch schlimmer sein, hab ich mir sagen lassen.
Klar, da geht keine Kontra und so, aber da werden ja noch weniger BLätter gereizt.
Frag mich manchmal echt, was es mir den Spielpunkten auf sich hat!???

eggii, 21. Januar 2015, um 19:58

Irgendeine Wertung für das Spiel halt-hier eben Spielpunkte.
Es wurde ja mal ein anderes Wertesystem vorgeschlagen. Hat sich aber nicht durchgesetzt.
ME sind die Spielpunkte nur bedingt aussagefähig.

Ex-Stubenhocker #171899, 21. Januar 2015, um 20:12

Meinte eher, warum es hier Spieler gibt, die noch nicht mal schlecht sind, definitiv mehr Spiele spielen könnten, es aber aufgrund von Spielpunkten nicht tun. Spielen lieber Ihre sicheren Spiele und reizen relativ starke Hände nicht, oder nicht aus, damit sie im Gegenspiel Punkten. Und das anscheinend mit großem Erfolg, was live so nie passieren würde. Und erst recht nicht in einer normalen Kneipe.
Und das alles wegen Spielpunkten? Macht doch gar keinen Sinn.

zur Übersichtzum Anfang der Seite