Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: schlechtes Mischen

Das Mischen hier ist völlig Unreal...
Zu 80% ist das erste Spiel an einem Tisch ein Grand ( und der noch mit vielen).

Auch ist es völlig Unreal das ein Spieler 5 oder noch mehr Grands mit min.3 Alten hintereinander hat.
Das sollte dringend überarbeitet werden.

Das würde auch die Tischspringerrei mancher Spieler Abstellen.

naja....man sollte schon beachten das zwischen dem ersten und weiteren immer ca. 50-100 spiele gegeben wurden....und ja es stimmt dem computer ist egal ob er an einem tisch davor schon mal nen grand verteilt ....des ist richtig.

aber das mit den vielen grands kann ich nicht zustimmen....ich spiele oft auf preisskatveranstaltungen und meine erfahrung ist immer diese das dort überwiegend grands gespielt werden...erst beim letzten an meinem tisch(real beim preisskat) zwei grands hintereinander mit 4....leider war dieses blatt nicht auf meiner hand ;-)

Mein wunsch für 2010: Dieses schreckliche Gejammer über die Kartenverteilung sollte endlich, endlich, mal aufhören und die Leute begreifen, dass die Karten mal besser, mal schlechter sind, manche Spiele mit einer Oma beginnen, manche mit einem Mist, manchmal auch mehrere solche hintereinander treffen!
Die Wahrscheinlichkeit, dass dieses Gemecker endlich aufhört, ist leider geringer als die, dass die Kartenverteilung 2010 so ist, dass alle zufrieden sind und gewinnen! Das geht nämlich nicht!!

@trend

ich hatte Dir im Schnack schon geantwortet.

In dieser Forumsdiskussion haben wir schon ausführlich gezeigt, dass die gefühlte Grand und Nullspiele Häufung statistisch völlig mit denen im Realspiel übereinstimmt:

http://www.skatstube.de/forum/diskussionen/400-häufung-grand-und-null-ouvert/kommentare?page=2

Da White mir ja wie so oft vorgegriffen und mir meine Wörter aus dem Mund genommen hat, kann ich da leider nix mehr zufügen :-) Ausser...
@ John2.. :-) Beruhig Dich! Das Gemecker wird NIE aufhören! Es wird immer wieder Neulinge geben, die sich Anfangs gar nicht bewusst sind, wie die Kartenmischungen und die Ziehungen der selben vonstatten gehen! ;) Ich war auch mal so, habs eingesehen, verstanden und nu akzeptiert... Und nu kommen die Nächsten die diesen Prozess durchmachen :-)

ach leute nehmt das doch nicht so ernst, es soll doch um spaß gehen, egal ob man gewinnt oder verliert, ich musste gestern 4mal mein Konto neuaufladen:)

BVB ;) Spaß sollte auf jeden Fall der Hauptgrund sein! Aber ein klein wenig Ehrgeiz dabei auch! :-) Beim MenschärgerDichnicht will ich ja auch mal gewinnen und nicht nur meine Hütchen verteilen lassen. +g+ Ich könnt mir vorstellen, das Du vielleicht mal ein Erfolgserlebnis in Form der vollen 100, 200 etc erleben willst? Mich störts nicht, wenn ich Punkte verliere, aber immer nur aufladen und das auch nur in begrenzter Anzahl am Tag wird auf Dauer auch langweilig :-) Oder nicht?
Ich versuche immer den Spaß mit dem Ehrgeiz beim spielen zu verbinden. Mich störts nicht, wenn ich 1000 Spiele benötige um die nächsten vollen 100 zu erreichen. Solange ich zwischendurch auch mal paar nette Leute am Tisch habe, können ruhig paar Tischhopser vorbeispringen
Allen gut Blatt und Dir BVB mal n Tag ohne aufladen +zwinkert+

Hallo Trend,

ich habe mir gerade einmal die Mühe gemacht und deine letzten 100 Spiele angeschaut. Und zwar immer die Spiele, wo sich ein neuer Spiele an den Tisch gesetzt hat, also ein neuer Tisch entstanden ist. Da lag die Grandquote bei 25%. Also ziemlich weit entfernt von deinen gefühlten 80%.

Du kannst dir deine Spiele unter www.skatstube.de/spiele auch anschauen und noch einmal nachrechnen.

Viele Grüße,

Martin.