Skat für Freunde

Skat-Forum

Fehlerberichte: Kartenverteilung

Also liebe Skatstubenmacher.Ich bekomme seit Tagen nur schlechte Blätter und wenn mal ein gutes mitdabei ist dann verliere ich noch weil andere mauern oder so viel Trumpf dagegen haben.Bitte ändert doch mal dringend das Mischsystem.Habe in den letzten vier Tagen mehr als 200$ verloren.SO MACHT MIR DAS HIER KEINEN SPASS MEHR:

Die Kartenverteilung ist für alle Spieler gleich, nämlich zufällig.

Klar ist es ärgerlich, wenn man eine Zeit lang kaum ein vernünftiges Blatt bekommt, aber wenn wir deshalb die Kartenverteilung ändern würden, so dass sie nicht mehr zufällig ist und Du gezielt gut Karten bekommst, dann wäre das doch ziemlich unfair ;)

du hast 854 Spiele, was erwartest du da???? bei 8000 kannst ja noch mal anfragen. wenn sich deine Points nicht vermehren

geht garnich sowas

Wieso? Habe über 60.000 Spiele, jeder hat 10 Karten u.2 liegen im Stock, trotzdem scheiss Mischalgo....!!!!
Hannes spielt ja auch nicht u. kann es auch nicht u. dann noch beurteilen? Tztztztz.

Setz dich auf dein Schaukelpferd und heul dich aus, du Memme.

Und es geht schon wieder los,...ohjeee

Armer Schorschi, immer das gleiche Gesülze, fällt dir nichts Neues ein??

Immer deine dumpfen Wiederholungs-Kommentare, du Möchtegern-Cowboy. Mann bist du öde.

Bist du besser mit deinen abgelagerten Senf??
Dulle, dulle, kleiner Schorschi!

Gäääääähn.

Bist müde?

Ach Joe, Dein Kommentar zeigt leider, dass Du überhaupt keine Ahnung vom Mischalgorithmus hast. Die Karten werden zufällig verteilt. Ob der Mischalgorithmus nun für Skat, Doppelkopf oder MauMau verwendet wird, spielt halt überhaupt keine Rolle. Der Zufall verändert sich nicht mit dem jeweiligen Spiel. Wer jedoch nach 5 Jahren noch immer an eine ungerechte Kartenverteilung glaubt, den wird man auch in den nächsten 5 Jahren nicht vom Gegenteil überzeugen können.

Dieser Eintrag wurde entfernt.

Mhhh ;) was wäre denn wenn ich behaupte das deine Aussage das die Karten zu 100% zufällig verteilt werden falsch ist Hannes ;) ich behaupte das bekommt ihr nicht hin , wenn du sowas sagst dann sag's dich bitte richtig
Ihr erzeugt eine annähernd zufällige Verteilung

@Hannes: Da muss ich SoSick leider zustimmen. Es ist nicht mögich "echten" Zufall mit einem Algorithmus zu erzeugen. Ihr könnt nur Pseudo-Zufall, für alles andere müsst ihr warten, bis wir mit dem Quanten-Computer fertig sind. Dann geht das. ;)

Naja es gibt die Möglichkeit über die Halbwertszeit eines Atoms zu gehen das ist dann so ziemlich das höchste der Gefühle

Es ging Hannes doch nicht darum, eine wissenschaftlich fundierte Aussage zur Funktionsweise des Algo zu treffen.

Sein Beitrag richtet sich erkennbar gegen die immer wieder anzutreffende unzutreffende Aussage, dass die Kartenverteilung hier nicht gerecht sei. Wenn man unstrittig keinen echten Zufall erzeugen kann, so bleibt die Kartenverteilung gleichwohl gerecht. Es trifft dann doch alle gleich, sodass schlussendlich alles wieder gerecht zugeht.

Ne sag bloß :) da wäre ich ja nie drauf gekommen das er das so meint , nur seine Aussage das die kartenverteilung rein zufällig wäre ist eben falsch

... aber wieso gibt es bloß so viele Grands hier ?

Mischalgorithmen über einfache randomize-Funktionen müssten doch eigentlich als Ergebnis haben, daß Grands eher die seltene Ausnahme sind .. hmmm ?!?!

Aber vielleicht liegt es auch an der Risikobereitschaft in der virtuellen Welt.
Live ist ein verlorener Grand wohl doch etwas peinlicher ;-))

Ne auch live werden zu 30% Grands gespielt und ich bekomme überall die gleichenkarten nur das ich mit listenpunkte eben auch mal auf einen Grand mit 2 Buben Ass + 4 fach Ass verzichte da hier das Farbspiel ja auch gut zählt ohne listenpunkte ist die value des Grands eben meist höher

... hab ich andere Erfahrungen gemacht, in den 20 Jahren Skatspielen, haben wir solche Serien von Grands wie hier NIE (!) gehabt !

Hier ein paar Alternativen, für all die, die mit der Kartenverteilung nicht ganz zufrieden sind.

http://www.skat-spielen.de/tuev_analyse.php?sksid=c75335ea593390dc11907f202dd57e24

http://www.gutefrage.net/video/online-kostenlos-skat-spielen

Ich glaube das liegt a) an der spielstärke und b) an der Frequenz , sprichhier spielst du in 10 Minuten 5 Spiele live mischst du und unterhältst dich zählst noch mal nach und und und so das es eben auf 2 Spiele pro 10 Minuten beschränkt ist und das du dann das Gefühl Hast in den 10 Minuten wurden mehr Grands gespielt ist nur natürlich

SoSick:

Wenn Du verstanden hast, was Hannes zum Ausdruck bringen wollte, wäre es doch wohl nicht erforderlich, eine einzelne "politisch nicht korrekte" Aussage aufzugreifen. Damit gibst Du - ob gewollt oder nicht - doch nur denjenigen Futter, die sich hier ständig über die ungerechte Kartenverteilung aufregen.