Unterhaltung: Es geht um die Freiheit

AlterEgo, 07. Januar 2015, um 22:41

Anlässlich des Mordanschlages in Paris

Fragen und Gedanken bei aller Betroffenheit und Trauer
(Reihenfolge zufällig):

Wem nützt es?
Feinden der Freiheit, speziell der freien Meinungsäußerung,
der unbeschwerten Satire und Kritik
Erzeugt Angst, möglichst Selbstzensur, denn seht, was passiert, wenn man uns kritisch-satirisch hinterfragt
und lächerlich macht
Entsprechende Wirkungen sollten die teiweise gewalttätigen Massenproteste wegen der dänischen Karikaturen (ging ja bis zu Einfuhrboykott dänischer Produkte) und der dämlichen Koranverbrennungen dieses amerikanischen Predigers bewirken

BETRIFFT ÜBERHAUPT NICHT NUR DIE GEFAHR DURCH RADIKALE ISLAMISTEN,sondern
Steht in einer Reihe mit anderen Anschlägen und freiheitsfeindlichen Bestrebungen:

Russland: Mordanschläge gegen kritische Journalisten seit vielen Jahren, Kriminalisierung, Abverurteilung und Wegsperren Oppositioneller (putinkritischer Wirtschaftsmagnaten wie auch respektloser Punk-Girlys)
Destabilisierung und Kriegstreiberei inclusive Gebietesannektion und immer weitergehender versteckter Invasion eines Landes, das sich die Freiheit einer autonomen eher westlichen Orientierung herausnehmen wollte

USA: Da muss ein junger Mann (Edward Snowden) um sein Leben fürchten, weil er die skandalösen NSA-Praktiken öffentlich gemacht hat - eigentlich unvollstellbar vor dem Hintergrund der dort allgegenwärtigen Freiheits- und Verfassungsphrasen, aber wenn man davon weiß, was in den 50er Jahren (Stichwort McCarthy) lief, so unvorstellbar nun auch wieder nicht
Soll natürlich auch dort eine Drohkulisse für andere errichtet werden: Seht, was euch passiert, wenn ihr auch..

...

AlterEgo, 07. Januar 2015, um 22:57

Und bei uns:

Wieviel rechtsbefreite Gebiete welcher Gesamtgröße gibt es schon im Osten, wo kein freies Leben möglich ist, weil rechte Gruppen ein Klima beständiger Angst erzeugen?

Gallieratze, 08. Januar 2015, um 08:08
zuletzt bearbeitet am 08. Januar 2015, um 15:18

Na ja Ente,
ist doch nicht der Rede wert, der kleine Fauxpas in Paris.

Wer ein buntes Europa will, muß auch unterschiedliche Schreibweisen erdulden, oder ?!

Die Einen schreiben halt mit Stift und Drucker, die Anderen mit der Kalaschnikow.

Nur die Bereicherung unserer Kultur durch die moslemischen Einflüsse läßt sich an diesem Beispiel schlecht erläutern.
Von meinen Landsleuten fehlen nämlich plötzlich 12.

I´m Charlie.................
Je suis Charlie.............

Ex-Stubenhocker #34661, 08. Januar 2015, um 08:20

Er ist wieder da. Eichbornverlag. 19,33 EUR.

Ex-Stubenhocker #162237, 08. Januar 2015, um 08:29

Tolles Buch , Georg . Sollte man gelesen haben!

Ex-Stubenhocker #34661, 08. Januar 2015, um 08:46

Mann hat gelesen und dem hörbuch gelauscht.

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Januar 2015, um 09:50

Man achte auf die Preisgestaltung, 19.33 Euro.
"Er ist wieder da" soll jetzt auch verfilmt werden. Weiß man schon ob man Atze die Rolle des Führers angeboten hat ?

😃

Ex-Stubenhocker #34661, 08. Januar 2015, um 10:14

... zumindest soll sein hund blondie eine tragende rolle spielen.

watcher, 08. Januar 2015, um 12:33

Atze melde bitte den Vergleich von Dagwood dich in der Rolle Hitlers zu vergleichen.

Das geht definitiv zu weit, geht über Wut-Kommentare und Beleidigungen hinaus und ist eine gute Chance das er gesperrt wird.

Dagwood das war unterste Gürtelliene...

sprachlos, 08. Januar 2015, um 13:04

was

atze darf den führer,
in einer hitler parodie nicht geben.

watcher, du hast sie doch nicht mehr alle.

Fwie, 08. Januar 2015, um 14:30

Genau Wolfgang !! Du Feigling !!!

sprachlos, 08. Januar 2015, um 14:38
zuletzt bearbeitet am 08. Januar 2015, um 14:38

@povratak

ich bin ein lothar und kein wolfgang.

ich empfehle seite 10 meines gästebuches,
da schreiben mich einige mit dem namen an.

ansonsten würde ich mich freuen, wenn du unbekanntes wesen, auch weiter unbekannt für mich bleibst.

Ex-Stubenhocker #157894, 08. Januar 2015, um 15:08
zuletzt bearbeitet am 08. Januar 2015, um 15:38

Watcher, bereits die Frage, ob man Atze die Rolle des Führers in der Verfilmung einer Hitler-Satire angeboten hat, ist für dich ein Vergleich???
Also, ich warte da immer noch auf Antwort, hat man oder hat man nicht ?
Ist das nur dummes hysterisches Geschreibsel, Wut, Zorn oder Verzweiflung, die dich alle Stränge zur Realität kappen lassen, na?

😃

Vielleicht bieten sie dir ja die Rolle an. Ich werde dich der Filmfirma einfachheitshalberm mir nichts dir nichts mal vorschlagen. Dein hysterisches Geschreibsel würde ja schon einmal passen.

"S C H T O N K !"
😡 💬

Ex-Stubenhocker #168053, 08. Januar 2015, um 15:20

Hier in dem Thread gehts doch um Freiheit, die haben wir doch. Und das wird hier auch so bleiben...trotz vielleicht mancher Ängste!

Fwie, 08. Januar 2015, um 15:36

Also Lothar für mich schaust Du aber eher so aus wie der gute alte Wolfgang !! Bist halt ein Dichter und Denker !!

Desgraciada, 08. Januar 2015, um 16:43

Weiß ja nicht jeder, wer Beethoven war...

melissa2, 08. Januar 2015, um 16:45

loooool!^^

Desgraciada, 08. Januar 2015, um 16:46

guck mal die Ähnlichkeit, mel^^

Desgraciada, 08. Januar 2015, um 16:47

naja, die sahen früher wahrscheinlich alle einer wie der andere aus :DDD

Desgraciada, 08. Januar 2015, um 16:49

zumindest für puffratak

melissa2, 08. Januar 2015, um 16:52
zuletzt bearbeitet am 08. Januar 2015, um 16:52

pruuust! nu is der ganze bildschirm voll mit zerkauter erdnuss, frauoooo!

Desgraciada, 08. Januar 2015, um 16:54

😄

zur Übersichtzum Anfang der Seite