Unterhaltung: gewinnen - verlieren

Ex-Stubenhocker #173609, 12. Mai 2015, um 23:10

... wieso? Geht es um eva braun?

Ramare, 12. Mai 2015, um 23:15

Sweetyyy:
es ist doch ganz einfach.
Wenn du dich umziehst, reiche ich dir die Kleidung und beurteile, ob es dir steht. 💃👙🍷

sweetyyyy01, 12. Mai 2015, um 23:40

stiefel steini 😉

heidi69, 13. Mai 2015, um 07:23
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Calgarian, 13. Mai 2015, um 07:32

Ich hätte halt gerne noch ein paar Statistiken von Leuten im Plus gesehen, aber Sosick hat wohl recht!
Ne ernsthafte Diskussion ist hier nicht möglich.
Und dann all die hopsgeilen Kerle hier!
Nzf

SoSick, 13. Mai 2015, um 08:20

Nun gut hier ein paar Plus Statistiken

7079 insgesamt

32,7% Spieler

86,8% gewonnen,
7,3% Handspiele

58% Farbspiele,
37% Grands,
5% Nullspiele

67% Gegenspieler,
22% gewonnen

-------------------------------------------

59806 insgesamt

38,2% Spieler

84,5% gewonnen,
6,1% Handspiele

61% Farbspiele,
33% Grands,
6% Nullspiele

62% Gegenspieler,
22% gewonnen
-------------------------------------------

12390 insgesamt

32,8% Spieler

84,5% gewonnen,
4,4% Handspiele

55% Farbspiele,
41% Grands,
4% Nullspiele

67% Gegenspieler,
22% gewonnen

-------------------------------------------

26294 insgesamt

44,4% Spieler

81,3% gewonnen,
7,4% Handspiele

58% Farbspiele,
34% Grands,
9% Nullspiele

56% Gegenspieler,
21% gewonnen

-------------------------------------------

59423 insgesamt

32,7% Spieler

87,9% gewonnen,
6,9% Handspiele

56% Farbspiele,
37% Grands,
7% Nullspiele

67% Gegenspieler,
23% gewonnen

-------------------------------------------

56548 insgesamt

41,1% Spieler

81,1% gewonnen,
7,3% Handspiele

59% Farbspiele,
34% Grands,
6% Nullspiele

59% Gegenspieler,
21% gewonnen

-------------------------------------------

20981 insgesamt

36,7% Spieler

84,3% gewonnen,
6,4% Handspiele

61% Farbspiele,
33% Grands,
6% Nullspiele

63% Gegenspieler,
21% gewonnen

-------------------------------------------

20618 insgesamt

34,9% Spieler

83,8% gewonnen,
8,1% Handspiele

58% Farbspiele,
35% Grands,
7% Nullspiele

65% Gegenspieler,
21% gewonnen

-------------------------------------------

Wir sehen das die überwiegende Anzahl der Dauerhaften Plus Spieler mehr Spiele nimmt als 33%, das liegt aber durchaus auch an der Spielstärke der Gegner.

SoSick, 13. Mai 2015, um 08:23

Des weiteren müssen wir minimal differenzieren wer wo gespielt hat, ein paar der Statistiken entstanden mit "ausgewählten" Gegnern, bzw an kleinen Tischen (1 Cent 2 Cent) um so beeindruckender ist z.B. diese Statistik

26294 insgesamt

44,4% Spieler

81,3% gewonnen,

7,4% Handspiele

58% Farbspiele,

34% Grands,

9% Nullspiele

56% Gegenspieler,

21% gewonnen

die zu unserem Aktuellen Deutschen Meister gehören, welcher gegen jeden spielt und die meiste Zeit über 5 oder 10 Cent.

heidi69, 13. Mai 2015, um 08:27

Die ist absolut Hammer

SoSick, 13. Mai 2015, um 09:47

Da verwechselst du eben was, er geht halt auch mal die Gefahr ein schlechte Hände zu verlieren, aber da die Gegner in den meisten Fällen nicht ganz so zielsicher spielen, gewinnt er halt auch öfter als zu verlieren und macht somit plus.

Gleicher Spieler
Endrunde MDM letzter Block

er sitzt in VH mit 4 Bauern, und einem Ass und passt....

Ramare, 13. Mai 2015, um 10:40

und was viele einfach nicht verstehen wollen, dass die gedrehten Spiele absolut wichtig sind.

Ich hatte es schon häufiger mal geschrieben:
2 x 10 schlechte Karten können 20 Starke sein.

Folgendes ist damit gemeint:
ein schwacher Spieler schimpft über diese "schlechten" Blätter. Ist unmotiviert und spricht von Glück, wenn der AS seine gute Karten bekommt.

Ein guter Spieler bleibt motiviert, setzt nun seine 10 Karten Stück für Stück wie ein Puzzle mit den 10 Karten des Partners zusammen. Und plötzlich werden es 20 starke Karten. Und damit können dann häufig die Spiele des AS gedreht werden.
Und genau das macht den Unterschied.

Ramare, 13. Mai 2015, um 10:43

Noch etwas zum "Kartenglück"
Hatte ich auch schon mal geschrieben.

Wenn ein starker Spieler mit schwachen Karten stark spielt, glauben schwache Spieler er hätte starke Karten! :-)

heidi69, 13. Mai 2015, um 10:48

Ja,das GS...da liegt der Hase im Pfeffer

SoSick, 13. Mai 2015, um 11:16

Ne Hagenstein, das sind einfach nur andere Ansichten, ich saß mit ihm auch schon des öfteren am Tisch und er hatte keine besseren Karten als ich, er hat einfach nur besser gespielt.
@Johnny
Da rechnest du zu einfach

SoSick, 13. Mai 2015, um 11:21

ähhh ja
auch wenn 3 gute Spieler am Tisch sind, ist einer dennoch besser....
Bei 2 guten Spielern und einem schlechten ist es eine Frage der offensivität.
Nehmen wir mal Supreme und mich, an einem Tisch gegen einen unbekannten 3ten. Da kommt es nur ganz selten vor das der 3 te plus macht (gibt es auch, 2-3 Spiele Tisch Hüpfer...) aber in dem Fall (zumindest scheint es für mich so) ist Sup dann einen Tick defensiver als normal, und begibt sich öfter mit mir zusammen ins GS.

SoSick, 13. Mai 2015, um 11:48

solange bis der Fisch nun seinen nächsten ohne x verliert ... ist doch ganz einfach.
Was glaubt ihr denn warum gewinnen manche auf Dauer hier immer und andere nicht? Glaubt ihr ernsthaft wir bekommen alle einfach nur bessere Hände als der Rest? Euer Ernst?

zur Übersichtzum Anfang der Seite