Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Sepp Blatter tritt zurück ⚽

😼

na endlich

jumbo auch?

Blatter wird nun vom FBI gejagt. "Das ist der Beginn unserer Bemühungen, nicht das Ende", betonte US-Staatsanwalt Kelly Currie schon vor einer Woche.

"Wir müssen feststellen, dass die FIFA bis in die höchsten Etagen korrupt ist!"
Zusammen mit US-Justizministerin Loretta Lynch - welch passender Name - wird nun die Schlinge um Sepp Blatter zugezogen.

Die Justizministerin heisst Loretta?
Und heisst ihr Mann David?
Oh jeh - cineastische Verblendung.
zum Topic: Klaro, dass es da gross zu recherchieren hat. Wäre Blatter freiwillig zurückgetreten? Wohl never ever. Bin gespannt auf das whodunnit :) und hoffe, auf recht viel Information dann.

Was passiert wenn ich bei meinem Auto den Generator wechsle ?

Exakt, es fährt genauso weiter.
Der einzige Weg diesen Sumpf auszutrocknen, so man das für richtig oder nötig befinden möchte, wäre die Zerschlagung dieser Organisation.
Man sollte aber auch bedenken, dass Blatter z.B. in Afrika, einem wichtigen FIFA Kontinent, als quasi Heiliger verehrt wird.
Die Medaille hat immer 2 Seiten.

Wo viel Geld zu verdienen ist, gibt es mehr oder weniger große Geschenke. Und mit Fussball ist eine Menge Geld zu verdienen.

So ist es.
Und wer das Scheiße findet aber weiter WM schaut sollte sich dann mal in einer ruhigen Minute selbst hinterfragen.

Korruption ist doch in manchen Kreisen ganz normal...
Die Hexenjagd geht vorüber,dann beginnt das Spiel von vorn...

Hoffentlich besser getarnt wie bei Katar

Korruption ist zerstörerisch.
England hat Deutschland schon aufgefordert die nächste WM zu boykottieren. Das war allerdings vor dem Rücktritt des Sepp Blatters.
Blatter hat die afrikanischen Funktionäre gekauft und sie mit ihren Schwarzmarktgeschäften, bei den WM's ungestört Vermögen zu machen, gewähren lassen. Auch südamerikanische und europäische Funktionäre haben ihrer kriminellen Energie freien Lauf gelassen und Vermögen verdient.

Es gibt schon die Idee sich aus der FIFA zurückzuziehen.

Man gründet einen neuen Verband. Mit England, Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Portugal, Niederlande, Belgien, Brasilien, Chile, Argentinien, Korea, Japan und Australien.
Dann überlegt man sich, welche Verbände mit ihren Nationalmannschaften man noch zuläßt.

Der Rest kann dann gerne weiter FIFA sein.

Wurde gestern im ZDF schon einmal durchgerechnet.

Das ist dann wie im Boxen. Schwachsinn.

Hätte echt gedacht,Blatter geht mit Rollator von der Bühne...

Wie im Boxen ist es jetzt, Lucky.

Die FIFA steht den amerikanischen Boxverbänden an Korruption in nichts, aber auch gar nichts, nach !

Die Korruption macht doch nur Rußland und Katar möglich. Was kommt als nächstes? Island oder Grönland?

Und die WM in Rußland ? Das ist keine große Fußballnation, ihre Stadien sind halbleer und ihre Fans rassistische Hooligans.

Nö, dann schon lieber die WM kurz vor Weihnachten in Katar, nicht wahr Lucky?

Das ist dann kein Schwachsinn, Lucky? Das ist dann FIFA wie sie sein soll ?

Sepp kommt wieder und wird Bundespräsident der Schweiz😂😂😂oder Banker bei UBS!

Mehrere Weltverbände zu haben, ist meines Erachtens nach Schwachsinn.
Japan und Korea sind auch keine grosse Fussballnationen, da hat sich keiner aufgeregt. Bei Russland wird sich doch nur aufgeregt wegen der Ukraine und Putin.
Und meinst du, im anderen Verband gibt es dann keine Bestechung? Keine Zuwendungen? Brasilien, Columbien, italien, Griechenland sind alles Länder, in denen Korruption noch nie existiert hat?

Ein extra Verband,der grossen Fussballnationen...Dann wird überlegt wer noch mitspielen darf...bessre Idee...nur wer schon mal Welmeister war darf mitmachen...so eine überhebliche,selbsgerechte Scheisse

Heidi, die Pläne und Vorschläge gibt es wirklich.

Kam, glaube ich aus England und Frankreich

Coitus corruptus, wem es gefällt.

Tango Korrupti...

""Wir müssen feststellen, dass die FIFA bis in die höchsten Etagen korrupt ist!"

Leider habe ich es in der letzten Woche vergessen, meine Meinung zu diesem Thema schon auszudrücken. Dass Blatter selbst (als allerhöchste Etage) korrupt ist, kann ja nun wohl - auch noch ohne Verhaftung oder Verurteilung - behauptet werden.

John, ist man solange schuldig, bis die Unschuld bewiesen worden ist?

Ja,Lucky...das war auch nur meine Meinung zu solch elitärem Mist

das war jetzt nich auf Schuld/Unschuld bezogen