Verbesserungsvorschläge: Grand mit Vieren...

Bengals2010, 21. Juni 2010, um 00:24

hatte heute sehr viele spiele ohne grand...vielleicht habe ich sie aber auch nicht erkannt...

Franz, 21. Juni 2010, um 11:50

Hallo Peter1,

ich habe mir gerade mal Deine Statistik von gestern angesehen, da das ja sehr dramatisch klang: Um sich ein Bild machen zu können, sollte man sich aber schon mal ein gewisse Zahl von Spieles ansehen und nicht einzelne rausziehen:
Du hast gestern an 73 Spielen teilgenommen
Davon waren 19 Grands, das entspricht 26,02%.

Da hatten wir eine Statistik von den damals gespielten Spielen vorgelegt:
Gesamt: 5.348.037 Spiele

Karo: 616.365 11,5%
Herz: 721.369 13.5%
Pik: 912.236 17%
Kreuz: 1.181.566 22,1%
Grand: 1.389.230 26%
Null: 527.271 9,9%

Benno war so nett, eine andere Statistik aus 20.000 Live-Skatspielen vorzulegen. Hier lag die Grand Quote bei: 29,99% (http://www.skatfox.com/statistik.htm)

Auf einer anderen Seite liegt die Grand Quote ebenfalls bei 29,98% (online-skatclub.de/skat/spiele-statistik.asp)

Damit liegt eure Grand-Quote von gestern eher unter als über dem Schnitt. 73 Spiele sind natürlich keine repräsentative Zahl, aber ich denke wir müssen uns keine Sorgen über eine unnatürliche Häufung machen, was meinst Du?

Viele Grüße
Franz

P.S. Diese Diskussion gab es übrigens schon einmal: http://www.skatstube.de/forum/diskussionen/40...

frakturfreak, 21. Juni 2010, um 14:18
zuletzt bearbeitet am 28. März 2011, um 21:00

Dass der Skatfuchs aber nicht angeben kann, woher er diese Tabelle hat … Wenn ihr noch mal die 4 einzelnen Wertungserien der Turniere anschauen wollt, je 1985 und 1986 zwei Stück à 5 000 Spiele: Schettler/Kirschbach: Das große Skatvergnügen. S. 199 – 207.

Ex-Stubenhocker #46313, 24. Juni 2010, um 18:40

was für statistiken hast du denn nu dann zeig sie auch.

Aao, 24. Juni 2010, um 19:15

@ peter
du kannst realskat nicht mit onlineskat hier vergleichen ....

1. wie oft hauen hier die gegner nach 2-3 spielen ab wenn sie keine karten bekommen
2. es gibt hier mehr als genug spieler die skat nur just for fun spielen und auch einige viele oder wenige die nicht so gut spielen ... wenn du das weisst ist es doch einfacher nen grand zu spielen als bei leuten die es "können"
3. jeder sieht sein blatt unterschiedlich ... da wo du einen grand siehst sehen andere vielleicht nur ein kreuz oder anderes farbspiel ..... du machst auch viel öfters spiele schneider wie "nicht profis"

es liegt weder am mischverhältnis noch daran das die admins absichtlich hier grands ohne ende rausgeben

frakturfreak, 24. Juni 2010, um 22:52
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2010, um 22:53

10 Spiele als Statistik zu bezeichnen ist schon ein bisschen mau. Oder sind es mehr? Dann gib mal die volle Statistik, bzw. einen Link zu dieser.

Ex-Stubenhocker #186, 24. Juni 2010, um 23:16

bißchen mau ist gut. aus 10 Spielen etwas ableiten zu wollen ist ungefähr so, wie (tja, leider reicht meine Phantasie für ein geeignetes Beispiel nicht aus). Auf jeden Fall bedanke ich mich als Angehöriger der Fraktion der "Algo-ist-gerecht-Fans" für eine solche Steilvorlage! So, nun ans Spiel, hoffentlich erwische ich eine solche Serie (ist ja schon oft passiert)!

thebrain, 24. Juni 2010, um 23:34

ich kann dies geheule nicht mehr hören,das leben ist doch keine einbahnstrasse

frakturfreak, 24. Juni 2010, um 23:41
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2010, um 23:46

Hm, wenn ich mal eine „Stastitik“ aus den 66 Spielen bringe, die ich heute mal Realskat gespielt habe, fällt die auch etwas sehr grandlastig aus:

1 Schell (1/0)
6 Rot (3/3)
6 Grün (4/2)
10 Eicheln (8/2)
29 Grand (24/5)
10 Null (6/4)
2 Null ouvert (1/1)
1 Null ouvert Hand (1/0)
1 Ramsch.

Die längste Grand-Serie waren 6 Wenzelspiele hintereinander. Solche Serien habe ich hier in der Skatstube noch nicht erlebt. Die Prozentwerte könnt ihr ja selbst ausrechnen. Aber etwa 45 % sollte der Grandanteil heute gewesen sein.

Nochmals, dies ist hier absolut nicht repräsenttativ. Das sollte nur zur allgemeinen Unterhaltung beitragen :-).

Edith sagt:

@Peter1: Wegen 74 Gummieuronen würde ich nicht so ein Gewese machen, bei Deinem Punktestand :-). Ich habe heute auch nur 19 mal gespielt und 15 mal gewonnen und 4 mal verloren, also nicht hier, aber in der „Statistik“, aber ich reg mich auf. Ich spiel weil es mir Spaß macht und nicht um die Gummitaler.

LieberTeufel40, 25. Juni 2010, um 00:24

@Peter
Habe den Eindruck, Du willst nur miese Stimmung machen. Warum auch immer.
Du stellst Behauptungen auf, die niemand von uns kontrollieren kann.
Im übrigen glaube ich, dass die Behauptung von Dir

"in den letzten drei Tagen.
Von 300 Spielen habe ich vielleicht 10 mal den Skat aufnehmen können "

nicht stimmt!

Frage mich, was das soll! Wenn ich mir Deine Statistik ansehe, dann kannst Du das Spiel doch gut!
Und 70 Punkte sind doch nu mal ein klacks. Da hab ich schon mehr auf kürzere Zeit verloren.

Vielleicht solltest Du Dir mal 2 Leute suchen und mal was länger als nur 10 Spiele zusammen spielen.

Ex-Stubenhocker #186, 25. Juni 2010, um 00:25

Hallo Peter, das Gemeinste ist aber, dass sie auch meine Karten manipuliert haben, hab nämlich auch nichts gekriegt. und dabei verteidige ich doch immer den Mischalgorhythmus mit Nachdruck. So eine Ungerechtigkeit!

KINGofFast, 25. Juni 2010, um 07:00

nix hier grand mit 4 en is gut!

Aao, 25. Juni 2010, um 07:18

omg nun haben uns die admins alle bestraft .... habe gestern ganz tapfer 49 minuten durchgehalten und über 100 points verloren...

peter du spielst hier keine listen wo jeder vielleicht 12 spiele abbekommt was auch fast nie der fall ist ... denn wenn du mal beim realskat ne liste spielst wie oft kommt es vor das jeder von den 3 spielern 12 spiele bekommt ...

hier gehts weder um echtes geld, noch um dein oder mein oder john´s oder oder oder leben .....

einfach gemütlich skat spielen mit unterschiedlichen gegner

Ex-Stubenhocker #11880, 25. Juni 2010, um 10:16

schönes Wort Gegner....**

Aao, 25. Juni 2010, um 10:21

ach luxxxi mein lieblingsgegner :-)
ich heul ja auch nicht rum nur weil du mehr grand´s wie ich bekommst

Franz, 25. Juni 2010, um 12:19
zuletzt bearbeitet am 28. Juni 2010, um 11:04

Hallo Peter,
hatte schon gedacht Du antwortest gar nicht mehr :)

Ich muss mich Otto anschließen und würde gerne mal Deine Quellen sehen. Du stellst es als Tatsache dar, dass es eine Häufung gibt, obwohl alle bisher genannten Quellen auf etwas anderes hindeuten.
Fakt ist: Es gibt keine Häufung bei irgendwelchen Verteilungen oder gewählten spielen. Wir haben die Daten schon x-mal genannt, überprüfen Sie regelmäßig und es gibt keinen einzigen Anhaltspunkt für die sogenannte "Häufung". Auch nicht in Deinen Spielen (siehe oben).

Mit Deinen Aussagen hast Du eigentlich den Charakter des Zufalls gut beschrieben: Mal gibt es überdurchschnittlich viele Spiele, mal unterdurchschnittlich. Und über die gesamte Zahl dann den Durchschnitt. Das hat nichts mit Manipulation zu tun, auch wenn Du Dir das gerne einredest.

Damit das auch für alle nachvollziehbar ist, hier mal ein Auszug aus Deinen letzten 30(!) Spielen:
#22.607.992,#22.607.696,#22.607.370,#22.606.751,#22.606.563,#22.605.832,#22.605.746,#22.605.589

Das waren alles Spiele von Dir, wenn ich das richtig gesehen habe hast Du in allen 8 den Skat aufgenommen. 7 davon hast Du gewonnen, ein Spiel mit 60 verloren.
Wir können gerne weiter über das Thema Kartenverteilung sprechen, aber bleibe doch bitte bei der Wahrheit. Ich habe den Eindruck, Dir geht es mehr darum, uns zu schaden, als irgendetwas zu verbessern.

Vielleicht noch etwas generelles zum Mischer:
1) Der Mischer weiß nicht, wie viele Punkte jemand hat
2) Der Mischer weiß nicht, welche Karte gut oder schlecht ist
3) Wir beeinflussen das Mischen in keiner Weise

Ich hoffe, das bringt etwas Aufschluss!

Ex-Stubenhocker #46313, 25. Juni 2010, um 15:20

ich sag nur loooooollllllll peter

sporti1947, 01. Oktober 2010, um 00:27

für alle die neu hier sind in ruhe mal durchlesen

zur Übersichtzum Anfang der Seite