Skat für Freunde

Ramsch oder Grand Hand Beitreten

Ramsch ist eine Spielvariante bei den Kartenspielen Skat und Schafkopf.

Ramsch wird gespielt, wenn alle drei Skatspieler nicht reizen können, also wertlose Blätter auf der Hand haben. Der Begriff Ramsch bezeichnet ebenso wertloses Zeug.

Beim Ramsch trumpfen nur die gewöhnlichen Trümpfe (Buben beim Skat; Ober, Unter und Herzen beim Schafkopfen) und alle anderen Karten sind eingereiht (A, K, D, 10, ...) oder es gilt dieselbe Kartenfolge wie beim Grand-Spiel (A, 10, K, D, ...). Im Gegensatz zum normalen Spiel ist das Ziel, am Ende so wenig Augen (Zählpunkte) wie möglich erzielt zu haben. Derjenige, der am Ende des Spiels die meisten Augen bekommt, hat das Spiel verloren. Beim Skat erhält er dann diese Augen als Minuspunkte angeschrieben. Eine andere Möglichkeit ist, einen festen Betrag als Spielwert festzulegen, wie dies beim Schafkopf üblich ist.

Hat einer der Spieler keinen Stich gemacht, gilt er als Jungfrau, und Minuspunkte des Verlierers bzw. der zu zahlende Betrag werden verdoppelt. Wenn allerdings ein Spieler alle Stiche machen konnte, hat er einen Durchmarsch geschafft und gewinnt.

Diskussionen + Diskussion anlegen

In diesem Verein gibts noch keine Diskussionen.
Klick hier um eine Diskussion zu eröffnen!

wann findet denn hier mal ne liste statt der letzte eintrag hier 2012 nix mehr los hier warum denn noch aufnehmen
lg tigger

Danke für die Aufnahme .........

Lg

Danke für die Aufnahme! Wünsche entsprechend "schlecht blatt" ;-)