Unterhaltung: DFB-Nationalmannschaft

Atze2912, 06. September 2015, um 10:57

Endlich mal wieder ein unterhaltsames Fußballspiel gegen die nicht gerade schwachen Polen.
Ich hoffe für Mario Götze, das sein Vereinstrainer Pep Guardiola dieses Spiel gesehen hat und ihm trotz starker Konkurrenz in Zukunft den Rücken stärkt.
Glauben kann ich allerdings nicht daran, irgendwie hat man aus der Ferne den Eindruck, das da die Chemie zwischen 2 professionellen Menschen nicht stimmt.

heidi69, 06. September 2015, um 11:46

Das Gefühl bei Pep ist iwie kein so gutes...Er zeigt sich zwar gern jovial,aber ich glaub nicht,das er mit vielen spielern wirklich gut aus kommt.
Aber Freitag war mal wirklich wieder ein schönes Spiel

Ex-Stubenhocker #161118, 06. September 2015, um 13:20
zuletzt bearbeitet am 06. September 2015, um 13:20

Ja Heidi 69
Da muss ich dir voll recht geben,so habe ich das auch gesehen

Ex-Stubenhocker #157894, 06. September 2015, um 22:39

Wenn man sich die "deutsche" Elf mal so ansieht: Emre Can, Jerome Boateng, Özil, Bellarabi, Gündogan, T. Kroos (*DDR), Podolski (*Polen) und Ginter und Mustafi auf der Bank und einen Schwaben als Trainer.

Gelungene Integration !

heidi69, 06. September 2015, um 23:03

bis auf Podolski alle in Deutschland geboren...
also kaum eine Integration,warum auch...ausser vielleich bei Ginter 😄

Ex-Stubenhocker #157894, 06. September 2015, um 23:18
zuletzt bearbeitet am 06. September 2015, um 23:24

In Deutschland geboren besagt noch gar nichts. Migranten beklagen sich häufig das sie ständig gefragt werden, aus welchem Land sie kommen und wo sie geboren wurden.
Nennen sie dann eine deutsche Stadt oder ein Dorf, ernten sie oft ungläubige Blicke.

Ginter ist ein Badenser, wie Löw ein Schwabe (?), wobei ich mir da nicht sicher bin, geboren im Badener Land, aber ich bringe immer den VfB Stuttgart mit ihm in Verbindung. Hatten keinerlei Probleme mit der Integration.

mmaker, 06. September 2015, um 23:25

Kürzlich bei Berlin-Döner in Münster:

Schüchterner Gast spricht unglaublich gutaussehende Bedienung an:

Er: "Na wie gehts Dir?"
Sie: "Och ganz gut. In zwei Wochen habe ich Urlaub und fahr nach Hause."
Er: "In die Türkei?"
Sie: "Nee, nach Berlin."

Nein, ich war nicht der schüchterne Gast. Ich verfüge über bessere Eröffnungen.

heidi69, 07. September 2015, um 07:54
zuletzt bearbeitet am 07. September 2015, um 07:54

Ginter ist in Gelsenkirchen geboren 😉
Fussball,oder der Sport überhaupt,ist ja auch wirklich ein Vorreiter bei der Integration...

Wer hier geboren ist,ist für mich Deutscher...
Ungläubige Blicke sind nun mal heute noch normal,wenn z.B. ein Mensch mit dunkler Hautfarbe auf einmal einen breiten bayrischen Dialekt raus haut...

Greyling, 07. September 2015, um 09:49

Sehe das wie Heidi, irgendwo muss ja der Nullpunkt sein, ab den man Deutscher ist, egal wie man aussieht!
Für mich ist der Punkt die Geburt, also wo.
Wie soll es sonst gehen, bei andere Maßstäben wären 95% der US Bürger eigentlich gar keine!

Ex-Stubenhocker #168053, 07. September 2015, um 09:52

Alles wurscht,Oranjes hat gegen die Osmanen verloren😂😂😂😂

heidi69, 07. September 2015, um 10:00

ohne Holland...dididida 😂

Ex-Stubenhocker #168053, 07. September 2015, um 10:04

Wird so sein,die T(N)ulpen aus Amsterdam bleiben daheim.

Atze2912, 08. September 2015, um 10:20

Gestern 3-2 gewonnen.
Hut ab vor dem schottischen Publikum, da werden auch die Gegner mit Applaus bedacht. So was ist fair play.
Da können sich so manche "Bundesligafans" ne` Scheibe von abschneiden.

Ex-Stubenhocker #168053, 08. September 2015, um 11:49

Generell sind die Fans von der Insel zu den Gästen sehr fair,da können sich die Deutschen eine ganz große Scheibe abschneiden! !!

Ex-Stubenhocker #157894, 08. September 2015, um 16:38

Heidi, Ginter ist in Gelsenkirchen geboren ????

Der ist genauso in Freiburg im Breisgau geboren wie unser Bundesfinanzminister und damit Badenser.

Özil ist in Gelsenkirchen geboren !

heidi69, 08. September 2015, um 17:27

Stimmt...

Ex-Stubenhocker #157894, 09. September 2015, um 03:15

Neuer, Ozil, Gündogan ... alle auf Kohle geboren, in Gelsenkirchen.

Ex-Stubenhocker #168053, 09. September 2015, um 08:20

Und schwimmen tun sie auch....in Kohle.

Ex-Stubenhocker #157894, 09. September 2015, um 16:05

Warum denn auch nicht ?
Es ist ihnen gelungen ihr Hobby zum Beruf zu machen: fußballspielen.

Das Glück ist denen zugetan, die ehrlich sind und arbeitsam.

eggii, 09. September 2015, um 19:28

DW :
Das Glück ist denen zugetan, die ehrlich sind und arbeitsam.

lol !!!

einsA, 09. September 2015, um 19:48

der war gut

Ex-Stubenhocker #157894, 10. September 2015, um 00:44

Tja, wie bei Lottospielern.

Wie sagte schon Michael Rummenigge (der kleine Bruder):

500 Fußballspezialisten lassen sich nicht mit 50.000 Maschinenschlossern vergleichen.

heidi69, 10. September 2015, um 07:46

Fussballprofis haben mit Ehrlichkeit selten etwas am Hut..

Atze2912, 10. September 2015, um 08:08

@ Heidi:
Da geb ich Dir recht, Verträge sind nur Schall und Rauch.

heidi69, 10. September 2015, um 08:28

Genau das...mein Herz...wie eine Familie...alles blabla

zur Übersichtzum Anfang der Seite