Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Skat Bundesliga

Gibt es eine Möglichkeit, sich die Spiele in der Bundesliga über einen YouTubeChannel oder ähnlichem anzuschauen?
Da mir Skat "nur" von einem meiner Kommilitonen gezeigt wurde, ich noch nie an einem Tunier oder ähnlichen teilgenommen habe, die ganzen Abkürzungen nicht kenne und und und, kann ich es nicht so gut. Gibt es eine Plattform, auf der ich verschiedene Sachen nachlesen kann???
Wäre dankbar für eine Antwort, die mir evt. weiter helfen könnte

hi

www.32karten.de
Das beste Forum zum lernen

Und man kann sich die Skatmasters auf Youtube anschauen (allerdings sind da außer vereinzelt, eher schlechte Spieler am Start, der 2 malige gewinner stellt die Ausnahme)

ansonsten empfehle ich dir das Buch von Wolfgang Rui
Besser Skat spielen

Skat Extra

Mfg

Danke für deine schnelle Antwort. Da werd ich doch mal reinschauen.
Aber wieso sind bei den Skatmasters eher schlechte Spieler dabei?
Das sind doch alles Spieler aus der Bundesliga?

Da gibt es auch schlechte Spieler, wie auch in der Fussballbundesliga.

Das ist klar.
Ich habe aber auch schon selbst Fußball gespielt und hätte wohl nie eine Chance gegen einen aus der Bundesliga gehabt.
@SoSick spielst du in einer Liga?
Oder wieso findest du, dass so viele schlechte dabei sind?

Dann noch eine Frage. Da ich ja noch nie an einem Tunier teilgenommen habe, hätte ich gerne gewusst, wie da die %-uale Verteilung der Spielanteile aussieht. Da in einem Tunier ja nicht geramscht wird, werden ja automatisch Spiele eingepasst. Vor kurzem hatte ich nämlich das "Glück" mit einem ehemaligen Betreuer der 1. Bundesliga (Skat) am Tisch zu sitzen. Nach ein paar Spielen habe ich mir mal die Statistik von diesem Spieler angeschaut. Dachte die müsste gut sein, aber mit 22% Spielanteil und 81% Gewinnquote, war ich eher verwundert. Daraufhin habe ich ihn gefragt, ob das stimmen kann, da dies keine gute Statistik sei. Er meinte zu mir, dass das in der Bundesliga und bei großen Tunieren normal sei. Als ich ihm dann gesagt hab, dass ich das nich glauben kann, weil dann ja jedes dritte Spiel eingepasst werden würde und dass man in der Bundesliga bestimmt bessere Spieler hat, wurde ich dirket gesperrt.
Ist das bei Tunieren echt so?
Dann gibt es ja hier in der Zockerstube Leute die tausend mal besser sind.
Wieso spielen die keine Bundesliga?
25000 Euro ist doch ein schönes Preisgeld.

https://www.skatstube.de/forum/diskussionen/400-h%C3%A4ufung-grand-und-null-ouvert/kommentare?page=3

Auf Seite drei der erste Beitrag. Da hast Du einen Link mit einer Turnierauswertung.

Das Skatmasters von Gameduell ist reine Lotterie. Bei den Qualifikationsturnieren kann man beliebig oft neu starten - natürlich immer für weitere 10 Euro Einsatz. Irgendwann hat man mal 'ne Monster-Liste und ist im Finale.
Dort gibt es eine kleine Vorrunde, eine Zwischenrunde und das Finale. Insgesamt müssten das 5 Serien sein. Nach der Vorrunde verbleiben 16, nach der Zwischenrunde 3 Spieler.
Dort verhält es sich wie bei jedem Kurzserienturnier: haste Glück, biste Vorne.
Und ich wage zu bezweifeln, dass beim Skatmasters "alles Spieler aus der Bundesliga" spielen.

Nebenbei: 1. Bundesliga = 20 Mannschaften
2. Bundesliga = 5x 16 Mannschaften

Das allein sind schon über 400 Spieler.

Ein Betreuer der 1. Liga ist nicht gleichzeitig auch Spieler der 1. Liga und muss erst recht nicht gut oder offensiv spielen.
In der Liga wird i.d.R. defensiver gereizt, bei Turnieren kommt es auf die Form an. 2 Serien, 5 Serien, 9 Serien... Mehr Serien = mehr Zeit.
Es sind, wenn möglich, immer 4er-Tische. Geht man also von einer gleichmäßigen Verteilung aus, erhält jeder 25% der Spiele.
48/4=12
Folglich: 22% in der Liga nicht verkehrt, online - bei Dreiertischen - etwas verhalten.

Kleines Beispiel: Bei der Zwischenrunde der Mannschaftsmeisterschaft (4 Serien á 48 Spiele, also 36 Spiele je Serie, bei denen ich spielte):
36 Spiele, 31 gewonnen, 5 verloren, 28 geschriebene
Ergibt prozentual: 25% Spielanteil
86,2% gewonnen
19,4% geschriebene

Ein paar gewonnene mehr, 2 weniger verloren, 5 bis 10 kaputte mehr und ich bin zufrieden.
Mal schauen was Magdeburg so hergeben wird...

Für dich gilt: gehe auf Turniere und sammel Erfahrungen. Vorab in einen Verein wäre auch nicht verkehrt. Entweder direkt in St. Ingbert oder du fährst nach Saarbrücken zu den Skatfreunden. Eike Mühlenbacher kann dir garantiert noch hier und da etwas beibringen.

Abschließend: Skatmasters ungleich Bundesliga!!
Das Eine hat mit dem Anderen nichts zu tun!

https://www.youtube.com/watch?v=KBUhdDYNo38

Spiel 29 - ab 13.16 sehr interessant finde ich

Herz-König Kreuz-ZehnanstattKreuz-König Einstich ?

@moshpit
Der 2 malige Gewinner der Skatmasters ist sehr wohl ein 1.BL Spieler, und auch sicher kein schlechter. Das er das nun 2 mal in Folge gewonnen hat, ist auch kein Zufall, natürlich war Glück dabei, aber er spielt einfach auch gut. Obwohl ich auch weiß das er (zumindest beim ersten mal im Finale) gar nicht soooo gut gespielt hat, was er aber auch selber weiß (aber nach mehreren Stunden Skat möchte ich mal einen von euch esehen :)).

Und nein es stimmt nicht das in der 1.-2. BL unbedingt defensiver gereizt wird als beim Geldskat, manchmal auch offensiver!
Dennoch ist es nicht verkehrt Vorsicht walten zu lassen denn ich errinere mich gut an meinen ersten Spieltag in der 2.BL DSKV

-------------------------------------------
Es gibt ja auch hier 2 Verschiedene Verbände:
DSKV (Deutscher Skatverband)
und
ISPA (International Skat Players Association)
wobei es in der ISPA nur 2 Ligen gibt, im DSKV ein paar mehr.)
-------------------------------------------

Meine Hand in VH sah gut aus besonders nach 18 ja passe passe (sprich eine kleine "Anreiz 18")
Herz-BubeHerz-ZehnHerz-KönigHerz-NeunHerz-Acht
Pik-AssPik-DamePik-Acht
Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-DameKreuz-Acht

gelegt habe ich nur 3 Augen denn bei 18 VH und geschlossenem Beiblatt ... sollte doch nichts passieren.

1.Herz-NeunHerz-DameKaro-Ass!
und ich dachte oha... und errinnerte extra noch mal daran das Herz Trumpf ist, und er auch einen Bauer bedienen müsse wenn er einen hat :)
MH war dann auch noch Kreuz frei, und mein Spiel nicht zu gewinnen.... da MH mit 3 Bauern 3 Karo Herz Ass und Kreuz frei nur die 18 gesagt hat.
ABER! Dieser Spieler gehört eben auch zu einer Mannschaft die ich nie vorne gesehen habe! Was heißen soll, klar kann man sich durch defensives Spiel den Klassenerhalt sichern, aber zumindest für mich ist das Ziel nicht der Klassenerhalt sondern der Aufstieg und Sieg in der nächst höheren Klasse.

@ Steffekk was findest du denn da so Interessant? links (MH) hat halt schlecht gespielt... und Daniel hätte zumindest im EnDeux eh gewonnen :)

ja MH hat schlecht gespielt weil er nicht abgezogen hat das stimmt.

ich frag mich wegen dem Kreuzkönig und dem Trumpfschlagen im Anschluss - über Pik schaut es dann aber auch nich gut aus glaub ich.

ne er steht ja vor dem 5ten auf 35
Nun spielt er Pik Lusche
MH bedient den König HH Das Ass
nun kommt ein weiteres kleines Herz Daniel sticht mit der 10 HH kann nun entscheiden ob er abwirft (Pik Lusche) oder ob er sticht (abwerfen ist die bessere Option) sticht er muss er nun Pik oder karo spielen, in beiden Fällen bekommt Daniel das Einspiel (bei Pik auf Pik 10 =45)
nun spielt er Karo Ass ab (56) und nun Pik Dame hier kann MH nun entscheiden ob er stechen will oder Karo 10 abwerfen möchte in beiden Fällen ist es egal, da Karo 10 nun entweder mit Pik Dame oder Pik Bauer nach Hause geht für minimal 68.
Wirft er auf Herz Lusche Kreuz 10 ab bekommt Daniel dafür Kreuz 10 nach Hause und gewinnt auch.

doch über Pik müsst es dann eigentlich reichen, wobei.... wie gesagt ist ne schwierige Situation, findest du nicht ?

ne so schwer ist der eigentlich nicht, den hat Daniel einfach nicht gut gespielt.

aber schon in Stich 3

Pikkönig wenn nicht kommt wirds aber schwer

ja hab ich mir auch gedacht - Pikbauer, es soll stechen der stechen muss - so kommt wer wieder in mittelhand

ne Pik Bauer muss er, er weiß links ist Herz frei, und ein kleines Kreuz garantiert ihm doch MH, da ist doch Herz König im Nachspiel garantiert! Sprich er weiß doch da schon das ihn jetzt eine schwere Situation bevorsteht. Seine einzige Chance nicht in MH zu kommen ist Pik Bauer, da dieser ja nur von Kreuz Bauer übernommen werden kann und die Chance das dieser in MH steht ist ja nicht zu verachten.
Dann wäre er nun eben in HH (vorausgesetzt er wird denn mitgenommen) und damit stellt er MH eben vor eine Entscheidung die er so nicht treffen muss.

ja - hab ich doch geschrieben 😄

ausserdem verschenkt er eventuell sogar nen Stich.

Pikbauer - weil der jenige stechen soll der stechen muss und nicht der jenige der stechen will, so hab ich das gemeint.
Trumpfdame bringt in wieder in MH und da kommt das Herz, das zu viert steht ^^

jo genau. Das habe ich nicht mehr gelesen sorry :)

ich hab zu danken für deine Erklärung !

Hier mal ein Spiel der laufenden DM beim DOSKV.
VH ein Topspieler.
MH pass nach gesagten 18
VH kommt ans Spiel.
Leider kann ich hier keine Karten einsetzen. Könnte ja jemand übernehmen.
Herz wird Trumpf
Pik Bube
Herz 10, König, 9, 7
Kreuz Ass, 7
Pik 10, Dame, 8
Gelegt
Karo 10; König
1 he 9, Ass, Dame
2 kr 10, 8, Ass
3 he 7, Bube, 8
4 ka 8, 7, kr 7
5 ka 9, kr König, he 10
Wie ist wohl die Restkartenverteilung und wer gewinnt das Spiel ???