Unterhaltung: Maurer der 1. Liga

Kleine-Biggi, 16. Februar 2016, um 12:51

👍

Ex-Stubenhocker #46729, 16. Februar 2016, um 12:57
zuletzt bearbeitet am 17. Februar 2016, um 19:52

tja , aber solche fälle die hier geschildert werden , hat es eben bis dato 2014 nicht gegeben, jedenfalls nicht zum verhandeln.

Turnierskat hat eben Sonderregeln , wie z.b eine Art Schiedsrichter.

Mit etwas Logik wird jeder von selbst darauf kommen, das es im Skat absurd ist mit einem benannten "Tatbestand" vor einen Skatgericht erfolgreich zu sein!

übrigens haben wir damals interessierten Spielern hier in der SKST , die Aussagen von Luczak zu diesen Thema per Mail gesendet.!

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 12:59

Zorr. Ich habe noch nie meine Meinung geändert innerhalb verschiedenen Threads..... wenn du richtig liest meinen Beitrag dann steht da """"" mauern""""""
.... jeder liest das ,was er lesen will Zorr.... ich rede von Erfahrungen und Tatsachen ....
1. Es gibt abreizen
2. Es gibt KEIN Mauern
Beides meine Meinung 😊😊😊😊😊

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 13:01

Bergfreund so stimmt das z.b. nicht
Bis 2014 bzw. 2016 gab es genug Fälle wo abgereist wurde. Nur kann man sogar sehr schnell klären vor Ort und muss nicht in weitere Instanzen gehen

Ex-Stubenhocker #46729, 16. Februar 2016, um 13:07
zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2016, um 13:28

Na gut,

für mich ist hiermit dieses sinnlose Gesabbel beendet.

Wie soll dann die Klärung ausgehen. Du hast gemauert oder abgereizt , deshalb ist das Spiel ungültig oder ich habe gewonnen !!!!

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 13:27

Bergfreund mich würde interessieren in welcher Liga bzw. Verein du spielst

moshpit84, 16. Februar 2016, um 13:57

@ Bergfreund

Ich würde am Wochenende ja liebend gern für dich ausprobieren, ob man wegen Abreizens von einem offiziellen Turnier ausgeschlossen werden kann. Allerdings möchte ich die Vorrunde zur DEM doch ganz gerne spielen.

Entscheidungen vom Skatgericht über den Ausschluss von Abreizern gibt es wohl aus einem logischen Grund nicht:
Jeder Antrag kostet Geld. Und dieses Geld wird wohl niemand investieren, der aus einem laufenden Turnier wegen Abreizens ausgeschlossen worden ist.
Warum?
Weil er wohl eh nicht sonderlich gut stand (deshalb ja auch mit Gewalt Spiele an sich reißt) und ihm das im Nachgang bei diesem Turnier nichts mehr bringt. Das Turnier wird ja nicht extra gestoppt, bis eine Entscheidung vom Skatgericht gefallen ist.

@ Skat Engel

Wo spielst du denn überhaupt? 😜

@ General Zorr

Also...ach...verschwendete Liebesmüh'...

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 14:17

Ich spiele Ispa und Dskv

moshpit84, 16. Februar 2016, um 14:25

Das sind zwei starke Vereine 😁

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 14:25

Bergfreund siehe moshpit Erklärung. ... bei beiden Varianten können die betreffenden Spieler ausgeschlossen werden....

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 14:27

Ispa 1.Bl Gruppe West
DskV VG: 58

Und wie sieht es bei Dir aus moshpit

Ex-Stubenhocker #46729, 16. Februar 2016, um 17:46
zuletzt bearbeitet am 16. Februar 2016, um 17:47

Dann klammert doch die Turnierspiele mal aus.

Du hast in normalen Skat keinerlei Handhabe gegen einen Spieler wegen diesen "Tatbeständen" im Nachhinein etwas zu erreichen . Weil es in der Skatordnung nicht steht. Also , gibt es kein abreizen oder mauern im eigentlichen Sinn. Einfach logisch!

In zahlreichen anderen Regelverstößen hat es im danach , eine neue Bewertung gegeben.

Ich selber spiele keine Turniere.Mein Vater war aber ehrenamtliches Mitglied zu DDR - Zeiten am Skatgericht in Altenburg ( ab 1963) und ein erfolgreicher Spieler im Preisskat .

Ich besitze noch einen Hefter voll "Urteile"
Anfragen usw. aus dieser Zeit.

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 17:51

Bergfreund was meinst du dann mit normalen spielen
Wenn keine turnierspiele

Ex-Stubenhocker #46729, 16. Februar 2016, um 18:15

Hier in der Stube, mit Freunden in der Freizeit oder im privaten Bereich.

moshpit84, 16. Februar 2016, um 18:46

Ähm...Bergfreund..

Du schriebst etwas weiter oben "Turnierskat hat eben Sonderregeln , wie z.b eine Art Schiedsrichter."

Jetzt weiß ich, nach dem letzten Beitrag, was du meinst.

Einigen wir uns darauf, dass das Spielen in der Freizeit, mit Freunden, Sonderregeln hat und belassen es dabei? Ich denke das wäre sinnvoll....

@ Skat Engel

Gut, bleiben wir geheimnisvoll. 😄
VG 67, keine ISPA.

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 19:20

Der Engel spielt bei Herz7 Schwerte
Geheimnis gelüftet 😁😁

moshpit84, 16. Februar 2016, um 19:26

Wuhuuuu! 🎉 🎊

Skat_Engel, 16. Februar 2016, um 20:42

Aber eigentlich ist es keins gewesen 😂😂😂

voll-krass, 21. Februar 2016, um 16:22

Spiel#188.755.300
,der hat keine 18 gesagt (hatte keine Verbindungsprobleme, war nicht off oder so) mit DEM Blatt 😄 und spielt dann noch so ein Mist
ich finde AS hat zurecht gewonnen - schaut auch mal die Statistik von Faleher an
1100 insgesamt

47,6% Spieler
70,0% gewonnen, 4,2% Handspiele
48% Farbspiele, 41% Grands, 11% Nullspiele

52% Gegenspieler, 16% gewonnen
ReizenMaximaler Reizwert 63, 6× überreizt
SpielgeldstandMomentan bei $ 55,35, Höchststand bei $ 277,20
und jaaa ich prangere DEN an !

Ex-Stubenhocker #188170, 21. Februar 2016, um 16:38
zuletzt bearbeitet am 21. Februar 2016, um 16:39

Tja Krassi,hier erwischt es jeden wohl mal!
Trink einen Kaffee und Puls runter fahren! 😏

SAXON, 21. Februar 2016, um 16:43

Warum prangern Sie den an? - Er hat eine schlechte Beikarte! - Wenn man ängstlich ist, kann man da schon mal weg sein! - Viel beachtlicher ist dass ihr Dritter Mann es wagt mit dem Blatt zu reizen! - Das hat er gut gemacht!

Ex-Stubenhocker #188170, 21. Februar 2016, um 16:46

Der ''Dritte Mann'',der war gut!

voll-krass, 21. Februar 2016, um 16:48

😄 lach mich weg Saxon - du solltest mal ne 👓 aufsetzen lol

LittleJoe, 21. Februar 2016, um 17:07
zuletzt bearbeitet am 21. Februar 2016, um 17:13

Klar kann er spielen, aber wer reizt, der spielt!
Er spielt sehr defensiv, ist nicht verboten u. Gegenspiel muß er noch etwas üben.
Es ist sogar schwierig für euch 60 zu bekommen, deine Vollen durch u. die Buben, was dann??

asterix, 21. Februar 2016, um 17:10

mit 4 buben bei aufspiel kann mann ein farbspiel gar nicht verlieren

zur Übersichtzum Anfang der Seite