Skat-Turniere: Kartenverteilung in der Skatstube

wehrner, 24. Juni 2016, um 17:01

Ich bin jetzt nach Jahren hier mal wieder aufgetreten ,übrigen sdas Dritte Mal,jedesmal lag ein und ein halbes jahr dazwischen.
Ich habe wieder festgestellt .HIER HAT SICH NICHTS VERÄNDERT!!Die gleiche extreme Kartenverteilung,(Der Betreiber sollte dochmal offenlegen was für ein Skript er verwendet.
Ich möchte mal fragen,geht es nur mir so,das man sich verarscht fühlt.
Das war mein letzter Versuch, hier ein anständiges Spiel zu finden.
Lebt wohl für immer und noch was GUT Kartenverteilung

LieberTeufel40, 24. Juni 2016, um 17:05

Tschööö!

wehrner, 24. Juni 2016, um 17:07

ja danke ,du bist ein hartnäckiger Verteidiger hier das liest man aus deinen Kommentaren.Dafür angestellt oder nur aus Dummheit?

SAXON, 24. Juni 2016, um 17:10
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2016, um 17:10

Leben Sie wohl.
Die angeblich "extreme Kartenverteilung" trifft ja Jedermann, von daher geht es wenigstens gerecht zu.

Ex-Stubenhocker #188170, 24. Juni 2016, um 17:10
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2016, um 17:11

Man soll niemals nie sagen,angelehnt an einen 007 Film! Die Kartenverteilung ist wie sie ist,wohl auch in 100 Jahren noch...

wehrner, 24. Juni 2016, um 17:15

Saxon, SIE SIND EIN GROßER GLÄUBIGER.

wehrner, 24. Juni 2016, um 17:16

Ich mach jetzt meinen STUBIX

Kurdt, 24. Juni 2016, um 17:18

Das Skript liegt übrigens offen, mehr Transparenz geht nicht. Aber es meckert sich ja so schön...

Ex-Stubenhocker #188170, 24. Juni 2016, um 17:20

Wenn man beispielsweise mehrere Grands hintereinander schlucken muss,ist das natürlich ärgerlich! Gewinnt man aber mal 3 Grands hintereinander,bleibt das häufig unerwähnt,warum eigentlich?

SAXON, 24. Juni 2016, um 17:37
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2016, um 17:38

Das dachte ich mir auch schon - ist ja genauso ungewöhnlich - sogar noch ungewöhnlicher, weil die anderen Grands sich ja auf die beiden Gegenspieler aufteilen. Wenn man tatsächlich so ein Gerechtigkeitsempfinden hat, wie hier einem oft vermittelt / vorgeschoben wird, dann sollten auch andauernde gewonnene Spiele Anlass zur Kritik geben.

Porgeir, 24. Juni 2016, um 18:24
zuletzt bearbeitet am 24. Juni 2016, um 18:25

Also ich finde wehrner drollig.
Ich möchte nicht, dass er sich hier verabschiedet.
Und ein fairer und vernünftiger Sportsmann ist er auch:
er hat schliesslich den Betreibern dieser völlig unrealistischen Skatseite jahrelang Zeit gegeben, die entsetzlichen Missstände hier zu beseitigen.

eggii, 24. Juni 2016, um 18:46

Wie erwähnt...Nr. 124 schneller da als gedacht 😂

Markus1982, 25. Juni 2016, um 00:49

SAXON...wieso spielst du regelmäßig die meisten Null-und Null-ouverts?....das finde ICH seltsam

samson50, 25. Juni 2016, um 09:24
zuletzt bearbeitet am 25. Juni 2016, um 09:29

Vor lauter Grand-Spielen habe ich fast das eigentliche Skatspielen verlernt -- bei dieser blöden Kartenverteilung 😥
LG samson50

eggii, 25. Juni 2016, um 10:17

..das Gute am Grand ist und bleibt, du brauchst dir nur 4 Trumpf zu merken 😄

eeef, 25. Juni 2016, um 11:03

stümmt. un bis 59 zählen
Miau
#197.745.478

maren10, 25. Juni 2016, um 11:23

wie war das eigentlich zuletzt mal bei dieser sogenannten Frau Saxon mit der Ehrentribüne und ihren Nullouverts???, Kein Wort hat sie darüber verloren .-)))).
Ich quäle mich hier nach etwa 770 Spielen so langsam an die 100 Points, vlt, schaffe ich es mit diesen Karten ja in diesem Jahr noch.

Freundliche Grüsse: Frau Maren

LittleJoe, 25. Juni 2016, um 11:28
zuletzt bearbeitet am 25. Juni 2016, um 11:30

@eeef + maren10 👍

maren10, 25. Juni 2016, um 12:12

😄 😄

jarrefreak, 27. Juni 2016, um 23:20
zuletzt bearbeitet am 27. Juni 2016, um 23:35

Hey wehrner,
cooles Thema, aber du wirst hier kaum objektive Antworten bekommen. Denn die meisten, die hier schreiben, haben keine eigene Wohnung, sie wohnen HIER in der Skatstube! Sie sind Fans ihres Zuhauses und MÜSSEN so schreiben. Also sie müssen dich runterreden, lächerlich machen, vom Thema ablenken, das gehört einfach zu ihrem Selbstverständnis. Denn mit deiner Frage hast du IHRE WOHNUNG angegriffen, das darfst du nicht!! ;-)

Schau mal hier, und lies aufmerksam die einzelnen Antworten, das wird dir Einblicke verschaffen!

https://www.skatstube.de/forum/diskussionen/1...

Und bitte verneige dich vor SAXON, sie ist hier die absolute Königin des Null Ouverts, wie du in der Ehrentribüne sehen koannst. Wie du ja weißt, braucht man für diese Art Spiel keine ausgeprägte Skaterfahrung, dafür umso mehr einfach nur die richtigen Karten, und mit den wird sie hier permanent zugeschüttet, ja Zufälle gibt's! Sie "spielt" 3x so viele Null Ouverts wie unsere Top-Leute, obwohl sie sonst nur eine mäßige Statistik hat, ja Sachen gibt's?!!!

https://www.skatstube.de/ehrentribuene/skatst...

Aber bitte sag jetzt nicht, dass das nicht mit rechten Dingen zugehen kann und sie vielleicht besondere Karten zugeschoben bekommt, den das ist digital absolut ausgeschloooooooossen und physikalisch unmöööööööööööööglich!!! ABSOLUT!!! Völlig ausgeschlossen!!! EHRLICH!!!

eggii, 27. Juni 2016, um 23:25

Was soll uns dein Beitrag sagen jarrefreak ?

Pflanze, 27. Juni 2016, um 23:26

so soll es sein,
so darf es bleiben.
die verhältnisse gecheckt!

Wupperhannes, 27. Juni 2016, um 23:43

Mit schlechten Karten am Tisch zu bleiben ist eine Melange aus Duldsamkeit und Optimismus.

eggii, 20. Juli 2016, um 12:38

Ex-Stubenhocker #159827, 20. Juli 2016, um 13:29

Den als Null gewinnen, eggi..., das wäre was.^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite