Unterhaltung: Hysteriker bitte nicht so gerne

Dina68, 21. September 2016, um 18:41

Genau darum hatte ich das angemerkt. An der Küste gibt's soviel bessere Fischbuden als Gosch,ein Umweg dorthin lohnt sich nicht.

Bernadette, 21. September 2016, um 18:42

Siehe Ausflugstipp Travemünde^^

Dina68, 21. September 2016, um 18:44

Gosch ist so eine große Kette die es sich ja auch leisten kann in diversen Werbeflyern zu erscheinen!

Walking_Dead, 21. September 2016, um 19:03

ich kenne Gosch nicht .... war dieses Jahr in Bremen ... fa gab es Scholle ud Krabben mit Bohnen ... mega lecker .... bin totaler Fisch Fan ... Umweg wird es nicht geben , da wir ey schon 5 Stunden mind. fahren müssen ... vielleicht finde ich leckeren Fisch in Grömitz

Bernadette, 21. September 2016, um 19:12
zuletzt bearbeitet am 21. September 2016, um 19:47

Die Seebrücke in Grömitz ist unbedingt sehenswert. Wenn Du keine Platzangst hast, solltest Du in die Tauchgondel steigen.

Scholle Büsumer Art bekommst Du wahrscheinlich überall an der Küste. Keine Sorge, Dein Fischappetit wird garantiert vorzüglich gestillt werden.

Walking_Dead, 21. September 2016, um 19:21

wieso heisst es Büsumer Art ... Tauchgondel werde ich passen müssen

Dina68, 21. September 2016, um 19:29

Ich kann nur vermuten weil Büsumer Krabben drauf sind!

Bernadette, 21. September 2016, um 19:32

Korrekt. Nordseekrabben.

Ex-Stubenhocker #193538, 21. September 2016, um 19:33

Scholle bestell ich nur an der Nordsee....

Bernadette, 21. September 2016, um 19:37

Auch empfehlenswert^^.

Walking_Dead, 21. September 2016, um 19:47

ich lass mich überraschen 😄

Bernadette, 21. September 2016, um 21:51

Ich erwarte Deinen Reisebericht^^.

zigarre, 21. September 2016, um 22:36

mein gott, hab ein durst

Walking_Dead, 21. September 2016, um 22:39

Kamille Tee ???

zigarre, 21. September 2016, um 22:48

knapp daneben

Walking_Dead, 21. September 2016, um 23:12

Milch 😁😁😁

JohnJohn, 22. September 2016, um 00:22

Husumer, schade, dass ich die nette Unterhaltung hier stören muss, aber dein Kommentar zu meinem ist schlichtweg - unkommentierbar 🚽

Ex-Stubenhocker #163552, 22. September 2016, um 00:25

schreibe doch ein gedicht,
föhne die locken.
ach, mach das nicht.
der morgen wird noch
neue gedichte rocken.

Ex-Stubenhocker #159827, 22. September 2016, um 05:38

JohnundHenry vor ungefähr 5 Stunden

Husumer, schade, dass ich die nette Unterhaltung hier stören muss, aber dein Kommentar zu meinem ist schlichtweg - unkommentierbar
--------
Mir fehlten nicht die Worte Deine Person betreffend.
Du bist nichts wert,John2.

Bernadette, 22. September 2016, um 06:18

Guten Morgen John,

es gibt tatsächlich Personen, die haben verzweifelte Gefühle, andocken zu müssen.

Nur durch Ignoranz kann man aufzeigen, dass übellauniges Geschrei der falsche Weg ist.

Ex-Stubenhocker #159827, 22. September 2016, um 06:19

^^

Bernadette, 22. September 2016, um 06:21

@ zigarre

Ich vermute, ich bin jetzt mit der Kiste Bier zu spät, sollte Dein Durst wiederkehren, bediene Dich gerne.

zigarre, 22. September 2016, um 06:28

vielen dank, geniesse nur noch meinen kaffee und dann

Ex-Stubenhocker #157894, 22. September 2016, um 07:19

Studien aus Österreich:

Schweppestrinker sind Sadisten, Kaffeetrinker eher Psychopathen und Wissenschaftler, die theoriefreie Manuskripte einreichen, sind destruktive Persönlichkeiten.

www.sciencefiles.org

Was sind dann Teetrinker ?
Dissoziale persönlichkeitsgestörte Masochisten ?
Kakaotrinker vielleicht manisch depressive Paranoiker ?

Walking_Dead, 22. September 2016, um 07:40

Moin moin. ..passe mich dem Dialekt schon mal an. Vorfreude steigt

zur Übersichtzum Anfang der Seite