Unterhaltung: Kartenverteilung Schiebung

Merkury, 09. Januar 2018, um 16:28

Wer ist Kurdt 😕

AlbrechtDerArme, 09. Januar 2018, um 16:30

Der Kurdt der hat n dicken Pulli an man!

Merkury, 09. Januar 2018, um 16:47

Ich weiß nicht was ich diesem Johnny_be_good Dummschwätzer getan habe, aber langsam soll er doch seine Currywurst fressen und sein blödes Mundwerk halten. Mach doch einfach deinem Nick mal Ehre, ansonsten"be bad"

AlbrechtDerArme, 09. Januar 2018, um 16:51

Genau Merkury, bin auch dafür langsam zu essen und immer schön 32 mal kauen. Das macht schlank.
Alles klar Johnny?
hier gehts los: 🌭

Merkury, 09. Januar 2018, um 17:59

Du bist sowas von unterhaltsam Johnny....gäääääääääähn

Merkury, 09. Januar 2018, um 18:19

Du bist mir zu einfältig und zu ..........
Sollte dein Nick an Chuck Berrys Song anknüpfen, da fehlt dir doch noch einiges zu. Vor allen Dingen Hirn, was dir von der Currywürze wohl schon vollkommen vernebelt ist.

Merkury, 09. Januar 2018, um 18:20

https://www.youtube.com/watch?v=ZFo8-JqzSCM

Merkury, 09. Januar 2018, um 18:36

.

Merkury, 10. Januar 2018, um 11:02

Es wird nicht besser#236.790.142 usw. usw. 😠

Kurdt, 10. Januar 2018, um 12:38

Gibst also doch nicht auf, hm?

eggii, 10. Januar 2018, um 12:58

142 sei froh das er nicht Grand gespielt hat

Merkury, 10. Januar 2018, um 13:54

@eggii es geht um meine Karten die ich bekomme, nicht um die Spiele meiner Gegner.
@Kurdt War klar, daß du deinen Senf dazu abgeben mußt, hm!

Merkury, 10. Januar 2018, um 14:15

.

Merkury, 10. Januar 2018, um 14:18

https://www.kochbar.de/rezept/300419/Party-Currywurst-Topf.html
Nur für dich Johnny H A N S W U R S T

AlbrechtDerArme, 10. Januar 2018, um 14:44
zuletzt bearbeitet am 10. Januar 2018, um 14:48

Wo wir gerade bei Senf sind ☝️

Aktion:✨Der Daumen muss weg!✨

Schöne langhalsige Mandoline Johnny, Du legst scheinbar Wert auf großen Tonumfang. Hast Du manchmal links Krampfpfote? Wenn ja, dann achte mal auf die Possition des Daumens und den verspannten Nacken. 😵

Der Daumen darf auch gern in der Halsmitte auf einem Punkt (da wo der Hals am dicksten is) liegen.

Das entspannt das Patschepfötchen nach Eingewöhnung ungemein 👍.
Jetzt hasde deutlich mehr Kraft in Deinen 4 Fronttentakeln. Dadurch werden die Saiten stärker an den Hals angepresst, und das nervige Schnarren an den „Frets“ bleibt aus. Außerdem wirst Du nun seltener umgreifen.
D.h. ohne Hingucken „wissen“ die Griffl wo sie sind, und wo sie hin müssen. Griffgeschwindigkeit und Präzision werden (insb. bei melodiösen Soli) hörbar besser.

Wenn Du Dir jetzt noch ‘nen Gurt besorgst, dann kann man auch mal den Kopf anheben, um den verängstigten Blick, auf der Suche nach Fluchtmöglichkeiten, entspannt durchs Publikum schweifen lassen 😉.

Dein Wohlergehen liegt mir sehr am Herzen. 😇

AlbrechtDerArme, 10. Januar 2018, um 17:35

Siehsde ... das war ja auch der Kern der Botschaft, jeder hat einen Trigger. „Langhalsige Mandoline“ funktioniert bei Dir ganz gut 😉.

PS.: Auf dem Photo kann man natürlich nicht erkennen wie die Bouzouki gestimmt ist (griechisch oder irish)?

eggii, 10. Januar 2018, um 18:47

@Merkury
Klar hab ich erkannt was du wolltest.
Nur du meine Aussage nicht 😉

AlbrechtDerArme, 10. Januar 2018, um 23:26

😵 Ergoogelt?
😤 Wo denkst Du hin ?

🙄 glaub - so wie beim 4 saitigen Bass GDAE ... griechisch weiß ich nich.

zur Übersichtzum Anfang der Seite