Verbesserungsvorschläge: stimmung im stadion

marco1707, 29. Juni 2011, um 09:13

die schlechteste stimmung (von mir aus auch support) herrscht in bremen,da meint man der kinderchor übt seinen nächsten gig.

Ex-Stubenhocker #46313, 29. Juni 2011, um 09:30

heinz kennst du ein forum wo es anders läuft??ganz logischer verlauf,aber das werden so blitzb... wie du nie raffen.

Ex-Stubenhocker #46313, 29. Juni 2011, um 09:34

und ausserdem hab ich nichts themenfremdes eerkannt

sporti1947, 29. Juni 2011, um 09:38

ich hab noch mal alles durchgelesen ist mir nichts themenfremdes aufgefallen big heinz .kopfschütteln.

WERDERPAUL, 29. Juni 2011, um 09:46

@heinz
warst du schon mal im osten zum fussball?
BIE MEISTEN BANANEN sind doch immer bei olli kahn geflogen.
von wegen rassismus.
du bist das beste beispiel was ich eingans erwähnte .
ein sogenannte fernseh fan null kennung.
medial vorbelastet.

marco1707, 29. Juni 2011, um 10:03

@werderpaul
warum lässt du den anderen nicht einfach ihre meinung ob sie sich die vor dem fernseher oder im stadion angeeignet haben ist doch latte.bin seit 19 jahren dauerkarteninhaber und war auch schon desöfteren im osten zum fussball,habe in der 1. und 2. liga bis auf 2 ausnahmen (leverkusen,ingolstadt)alle stadien gesehen.wenn ich mir dann viele fans(supporters)auch aus meinem verein anschaue wohlgemerkt im stehplatzbereich dann bezweifle ich das sie jemals etwas vom fussball verstanden haben bzw.verstehen werden!!!
LG

Bigheinz, 29. Juni 2011, um 10:11

ja paul, nur vom tv. ja ne, is klar, wie atze immer sagt. unsere clique hat seit 1970, seit meinem ausbildungsbeginn und den ersten "kröten", die wir verdienten, sämtliche fußball stadien in der brd besucht. dabei waren auch die sogenannten fan-hochburgen wie essen, aachen, schalke, eben alle aktuellen, wie vergangene bundesligisten. aber so einen driss wie im osten, brauch ich nicht live. mir gibt die gefahr eben keinen kick mehr, aus dem alter bin ich raus.
du scheinst halt, so wie einige hier, nur ein weiterer ignorant mit vorgefasster meinung zu sein. schlaf weiter!!

marco1707, 29. Juni 2011, um 10:21

kleiner zusatz vielleicht noch habe auch schon einige stadien in europa kennenlernen dürfen u.a.glasgow,wien,prag,liverpool,manchester,barcelona und noch einige mehr.

WERDERPAUL, 29. Juni 2011, um 10:22

der osten rockt
dir wünsch ich nen angenehmen ruhestand heinz.

marco1707, 29. Juni 2011, um 10:24

wo rockt der osten??? etwa in der zweitklassigkeit^^

Ex-Stubenhocker #46313, 29. Juni 2011, um 10:37

ruhe da sonst kömm ich dir rüber.darf ich ja seit 21 jahren^^lol

WERDERPAUL, 29. Juni 2011, um 10:38

es geht hier um die 2 liga dummchen

marco1707, 29. Juni 2011, um 10:47

ne dir geht es um den "fussballosten" deshalb muß es ja zwangsläufig um die 2. oder 3. liga gehen.

Skat_Engel, 29. Juni 2011, um 10:51

dresden in allen ehren .... wer wie ich da 18 jahre gelebt hat und die "chaoten" miterlebt ... sorry das hat nichts mit fussball zu tun .... sicher überall gibt es deppen ... aber dresden ist extrem

Ex-Stubenhocker #46313, 29. Juni 2011, um 11:01

lol ohne nachzudenken geschrieben engel.würdest du in duisburg leben z.b. würde es dir da mehr auffallen.

Skat_Engel, 29. Juni 2011, um 11:07

nein otto .... dresden gehört zu den extremen

jette2506, 29. Juni 2011, um 11:14

Moin moin, nun möchte ich als Frau auch noch meinen Senf dazu geben:
@Heinz, Du beschwerst Dich, dass der Thread wieder vom Thema abweicht, aber Du bist ja hier im Vergleich zu den anderen Thread-Schreibern, der Einzige der hier ausfallend und beleidigend ist-sorry Heinz, bist doch eigentlich ein ganz Netter-ERNST!!!
.
Für mich gehört die Bratwurst genauso wie ein 1/2 Liter Bier im Stadion dazu, wie die Spieler, Schiedsrichter, Supporter, Sicherheitskräfte, Sanis etc.
@Runkel, das kann ich mir irgendwie gar nicht vorstellen, ich würde auch Lolliaugen machen und mir ganz flott so ein Kreditkärtchen organisieren, aber mit Sicherheit aufgrund dessen nicht auf den HSV verzichten. Dann müßten schon Zigtausend das System boykotieren.
.
Natürlich sind die Ostmannschaften nicht ohne. Ich denke nur an die Ausschreitungen im Pauli-Stadion. Mache ich persönlich, zu Recht, einen weiten Bogen. Selbst geschenkte Karten können mich nicht mit Ostgegnern in`s Stadion bewegen.
Bezeichnend ist ja auch, dass es bei bestimmten Gegnern, egal ob bei meinem HSV oder Pauli auf einmal nur noch alkfreies Bier gibt!!!
Können ja eine Liste erstellen, wo es noch echtes und alkfreies Bier gibt, 1-3 Liga und dann diskutierern wir weiter!
Mit sportlichem Gruß
Jette

jette2506, 29. Juni 2011, um 11:15

HSV-Echtbier und Bratwurst ohne Kreditkarte
Pauli-Echtbier und Bratwurst ohne Kreditkarte

Andi0259, 29. Juni 2011, um 11:28

@Jette
Eine Fan- Karte lohnt sich für die 2 mal Stadionbesuch pro Jahr (meist Geburtstags- bzw. Weihnachtsgeschenk von meinem Großen) nicht wirklich, bin aber auch kein echter Fan mehr (Ruhestand^^).

Das war vor einigen Jahrzehnten noch anders, als wir Montags in der Schule vor Heiserkeit keinen Ton mehr rausbekamen, weil wir uns am Wochenende beim HFC Chemie die Lungen aus dem Hals gegröhlt haben...Lieblingsfeinde waren übrigens die beiden Dynamos, wobei der BFC im Hass-Ranking eindeutig die Nase vorn hatte^^

jette2506, 29. Juni 2011, um 11:33

@Runkel, eigentlich unglaublich das System. Es heißt also wirklich keine Fankarte kein Bier, keine Bratwurst und dieses im ganzen Stadion, bist Du Dir ganz sicher?

wolfsschnauze, 29. Juni 2011, um 12:09

Ich bin auch kein absoluter Freund der Karte im Stadion, wobei es bei Heimspielen kein Problem sein sollte. Ich muss die ja nicht wie ein notorisch mittelloser Teenager jedesmal auszahlen lassen um 3 Euro in der Tasche zu haben. Beim nächsten Mal brauche ich das eh wieder...
Ich weiss auch gar nicht mehr, ob Pfand auf der Karte ist. Ich habe als Mitglied zu Anfang eh eine bekommen, mittlerweile geht das auch mit der Dauerkarte.
Wenn man dann noch bei einigen Auswärtsspielen seine eigene Karte nutzen kann (gleicher Systembetreiber) ist das ja dann schon ganz nett. Und hier sehe ich es mit dem Datenschutz auch mal nicht zu eng, wenn die ermitteln wollen, was ich beim Fußball trinke kommen sie eh zu ner grandiosen Fehleinschätzung, denn vor und nach dem Stadion kommt bestimmt mehr zusammen als im Stadion selbst (außer ich muss fahren :-().
In manchen Stadien kann man im Gastbereich auch cash zahlen. Wer wegen der Karte nicht ins Stadion geht sucht wohl schon länger nen Grund :-)

Andi0259, 29. Juni 2011, um 12:14

@Jette
Ist tatsächlich so, man sagte uns das am Getränkestand. Und obwohl wir auf allen Vieren angekrochen kamen weil wir schier am Verdursten waren, kannte die Dame keine Gnade...

Mir wird nun aber auch langsam der Grund dieser Maßnahme klar:

Fankarten gibts nicht für Fans der Gastmannschaften (einerseits ganz schön diskriminierend)
-->
Keine Fankarte = kein Alkohol
-->
keine gegnerischen angetrunkenen Fans

Die Entscheidung mit den Fankarten wurde wohl in weiser Voraussicht in dem Zeitraum getroffen, als der VfB bereits mit einem Bein in der 2. Liga stand. Wer jetzt diesen Thread aufmerksam verfolgt hat und 1 und 1 zusammen zählen kann, dürfte nun kein Problem mehr damit haben, den letzten Zusammenhang herzustellen ;-))

PS: Bin mir allerdings nicht sicher, ob gegnerische Fans tatsächlich keine Möglichkeit haben, solch eine Karte zu erwerben. War nur ein dramaturgischer Trick, um meine These aufzubauen^^

Andi0259, 29. Juni 2011, um 12:17

@Wolf
Recht hast du, das mit der Karte war ein gefundenes Fressen für mich, um mich künftig vor Stadionbesuchen zu drücken :-)

wolfsschnauze, 29. Juni 2011, um 12:17

Echtes Bier finde ich schon viel wichtiger. Nicht, weil ich permanent am Saufen bin. Aber für den Fußball opfern viele einen großen Teil ihrer Freizeit. Und sich da dann so eine bleifreie Brühe reinzuziehen ist für mich schon "Freiheitsberaubung". Ich trinke mittlerweile eher selten mal was, aber wenn ich mal frei habe und nicht fahren muss, entscheide ich gerne selbst, ob ich meine Leber an gute alte Zeiten erinnere oder nicht.
Und an Randale ändert das doch eh nix, so ein Quatsch. Wir sind mal irgendwo Richtung Ruhrpott gefahren, Nähe Koblenz machte der Bus ne Pause, nach - mit Einsammeln der Leutschen - ca. 2 Std. Fahrt. Wir hatten ja schon ganz gut Gas gegeben, aber dann kam der GL (Lautrer Ultras)-Bus. Da kullerten erstmal 2 Säcke voll leerer Dosen raus und dann fielen alle hinterher. Wenn man das bis Schalk durchhält, braucht man im Stadion nicht mehr viel, der Pegel hält auf Vorrat.
Was soll also der Bleifrei-Kram??

Ex-Stubenhocker #46313, 29. Juni 2011, um 12:26
zuletzt bearbeitet am 29. Juni 2011, um 12:27

bei uns gibt es diesen kartenmist auch.wir gehen eh meist in der gruppe zum spiel.und als dauerkartenbesitzer ists egal.tust halt anfang der saison 50 drauf und am 2 spieltag wieder.gg
alkohol macht agressiv wölfchen die solln lieber ein paar tüten verkaufen^^

zur Übersichtzum Anfang der Seite