Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Bitte um Spielanalyse..............

#53.043.821

doch nicht für jedes spiel einen eigenen thread gibt doch schon einige!!!

welchen würdest du mir für mein anliegen denn empfehlen marco, ich schreib es dann da rein

Der Spieler falke versucht im 4. Stich, die Gewinnchancen aufrechtzuhalten, indem er (weil er in Kreuz frei ist) auf Kreuz Ass vom Mitspieler sein Herz Ass unterzubringen versucht, zumal bereits geklärt war, dass der Alleinspieler schon in Herz frei war - gute Aussichten auf 22 in diesem Stich.
Diese Hoffnung erfüllte sich nicht, leider.
Eine zwar seltene Konstellation (2-farbig), aber wohl nicht vorherzusehen, für beide Gegenspieler.
Auf schwäbisch: domm gloffa (dumm gelaufen).
Danach äusserte "falke" sein Bedauern, was ihm offensichtlich übelgenommen wurde.
Eine objektive "Schuld" trifft wohl keinen der Gegenspieler, was auch ausgesprochen wurde.

da gibts ja mehrere z.b.
coole spiele,mein dümmstes,ist das ein grand,was hättet ihr gespielt u.s.w.

Kommt darauf an, unter welchem Aspekt du dieses Spiel siehst. "Grand oder nicht Grand" und "Coole Spiele" scheiden schonmal aus, denn das war ein klarer Grand und besonders cool war der auch nicht. Ich habe keinen einzigen Fehler entdecken können, der Grand war mit Karo 2:2 ohnehin unverlierbar, was soll man da analysieren? Und in welchem Thread? Vielleicht einen neuen aufmachen "Ein ganz normaler Grand wie du und ich", aber da schaut dann bestimmt keiner rein ;-)))

war doch gut gedacht,hat nur leider nicht geklappt... herz as wär eh flöten gegangen.

Seh ich auch so Falke! Weiß auch nicht, was ich gemacht hätte im 4. Stich. Zu dem Zeitpunkt war Karo (auf verdacht klar). Das Pik wahrscheinlich lang steht auch. Nur, was gedrückt ist, konntest Du nicht wissen. Kreuz oder Herz.

@Sweety
Das Ass wäre nicht flöten gegangen. Hätte Falke den Herz König anstatt des Asses gelegt, hätte er es nachhause bekommen und gewonnen. Vorausgesetzt, der As hätte trotzdem getrumpft.

@Runkel:

Ob du es glaubst oder nicht mein Freund, er war eben doch nicht unverlierbar, deshalb mein Ersuchen um Hilfe......

Ich hatte dieses Spiel leider nach dem 3. Stich noch nicht als 2-farbiges Spiel erkannt, und sah die Siegchance darin, dass der As EIN KREUZ FÜHRT, wie mein Mitspieler vermutlich auch...
Im Nachhinein ärgere ich mich doch selbst am meisten, dass "auf Umwegen" eine Siegchance auf 62 vorhanden gewesen wäre, wie du sagst, durch Zuspiel einzig und allein von Herz König.
Wenn das mein "schlimmster Fehler" heute war, bin ich ausnahmsweise zufrieden mit mir.....

Sorry ptittete, habe es mir unter dem Aspekt Herz König statt Herz Ass-Schmierung von Falke nochmal angeschaut und da sieht die Sache dann doch ganz anders aus, stimmt absolut. Wenn ich schon mal zu Analysen meinen Senf hinzugebe...

Da könnte man ja fast sagen "Runkel bleib bei deinen Rüben" lol (falls das überhaupt jemand versteht).....

Jetzt aber bitte nicht nachtreten...^^

@ ptitte
die frage ,ob der verlierbar war, oder nicht, ist doch uninteressant.
wichtig ist, ob sich eine bestimmte spielweise erst hinterher als falsch herausstellt, oder schon im spiel ersichtlich war.
hab keine ahnung von analyse.
würde hier sagen, falke hat gepokert und lag daneben. als fehler, war es für ihn nicht erkennbar.

Abschliessend, für meine Person:
Teufel hat irgendwo schon Recht, ich geb's zu.
Die Vermutung, dass er 4 Pik hat, liegt nahe.
Und dann ist Herz König ganz klar die einzige Chance, weil meine 2 letzten Karten dann Pik König und Herz Ass lauten - hätte knapp gereicht - SCH.......

Jetzt melde ich mich doch nochmal ganz vorsichtig zu Wort: Wenn Falke das Herz-Ass nicht schmiert und Pappnase hat doch eine kreuz Lusche auf der Hand, was ist dann? Vermutlich steht das Spiel dann auch hier zur Diskussion...
So, und schon überlasse ich wieder den Profis das Wort... ;-))

Nicht schlimm Falke.......

Kann jedem mal passieren, das nächste mal wenn wir am Tisch sind erlaube ich dir wieder von mir zu lernen.....

wie großzügig.

Ja ja, so bin ich eben

Das war nett jetzt - also bitte keine Ironie, Sascha - das ist doch mein Metier.....

Ich will als alles angesehen werden, nur nicht als Oberlehrer oder Besserwisser.

Und Top-Spieler bin ich auch keiner, was an diesem Scheissspiel deutlich zu erkennen ist.....

fehler sind dazu da um gemacht werden,wichtig ist nur aus den eigenen fehlern zu lernen,dann hat man schon eine menge erreicht!

;-)

@Runkel
Auch dann wären die letzten 3 Karten von Falke, Herz Ass, Karo 10 und Pik König gewesen.

Bin mir auch fast sicher, dass ptittet das Ass gespielt hat, um dem As etwas anzubieten, damit er den letzten Buben rausrückt.

Richtig Teufel......ich wollte ihn zwingen

ziehe meine aussage auch zurück-hab nicht drauf geachtet,dass nur noch ein bube drin war-sry.
vielleicht hätt ich aber auch so hoch gepokert^^