Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Freude am Skat

Die Freude am Skat ist ist durch die unverhältnismässigen vielen Grandspiele auf dieser Plattform doch sehr beeinträchtigt.
Die Betreiber dieser Kartenzusammenstellung,haben sich nicht sehr viel Mühe gemacht.
Aber jeder kann nur so gut sein was der Herr ihm in die Wiege gelegt hat.

Hast du dir als Forumsleser die Mühe gemacht, nachzuschauen, ob genau dieses Thema nicht schon in einem Thread (oder in mehreren) besprochen wurde? Und zwar bereits ins Koma geredet wurde? In den letzten Zügen liegt!

Nein, du mach es bitte, wir haben doch schon so viele Threads hier!

Willst du uns verarschen, mungo?
Wenn ja, warum?
Oder sollen wir dir helfen bei der Aufklärung, wieso dir dieses Hobby so wenig Spass macht?
Ich versuche mein "Glück":
Skat ist halt offensichtlich (noch) nicht dein Spiel.
Dies zeigt deine SpielQuote von 24%, sowie deine Grandquote von 24%.
Beides ist aussergewöhnlich niedrig.
Es bedeutet, dass du in 5,76% der Fälle Grand spielst, also so gut wie nie.
Warum behauptest du denn so einen Unsinn, wenn du so leicht zu entlarven bist????
Oder sags doch gleich:
ES SIND SICHER DIE ANDEREN, DIE STÄNDIG GRAND AN DEINEM TISCH SPIELEN, WEIL SIE HALT WESENTLICH BESSERE KARTEN KRIEGEN, ALS DU, ODER????
Aber lass trotz vieler Enttäuschungen bitte den Mut nicht sinken:
aller Anfang ist schwer, es ist noch keine Meisterin vom Himmel gefallen.
P.S : es gibt Leute hier, die fast 4 mal so oft Grand spielen, wie du.
Hast du so jemanden am Tisch, empfehle ich dringend Tischwechsel.
Deinen Nerven zuliebe....

falke 54 ich kann nur feststellen,dass du noch nie handgemischten Skat gespielt hast und für mich ein Hohlkopf bist.
Schreib dir das hinter die Ohren!!!

Ich habs gewusst, nun haben wir es schwarz auf weiß!
Der Falke hat daheim ne Mischmaschine, ist wohl zu faul zu mischen... ;-)
Oder mischt er gar mit den Haxen?

Die Freude am Leben ist durch die ungleiche Verteilung von Intelligenz auch sehr stark beeinträchtigt. Manchmal wäre ich bereit etwas abzugeben, damit ich mich nicht über den ganzen Schwachsinn den ich ertragen muss aufrege...

Schreibt Euch das alle in den Bauchnabel, damit das Bier was zu lesen hat :-)

also, Schreiben kann Herr oder Frau Mungo ja schon mal. Beim Spiel muss sie sich nach 1210 sicher noch etablieren.
Mache ne Spendendose auf: Bitte jeder nen Grand reinwerfen .-))

Schönen Tag

niemand, der intelligent genug ist, muss Schwachsinn ertragen.

hallo mungo ein grand ist nicht immer 4 buben und 4 asse

so ein quatsch. nimm einfach anderen tisch, oder spiel mit freunden und lerne dazu. der spaß am spiel und nette leute, dass zählt hier doch. gibt viele nette leut welche dir gerne helfen. @wolfsschnauze intelligemz ist auch nicht angeboren, gib mal Merkel was ab von dir, du hast auch als Lusche angefangen, bevor du zur Herz Dame wurdest. lach , waren wir nicht alle mal Anfänger?

@falke: wenn die skatstube sich schon die mühe macht,für jeden eine eigene statistik
anzulegen,dann fang du doch nicht bitte an,wieder alles neu zu rechnen:wenn da steht er spielt 24%grand,dann heißt das unmißverständlich:von den spielen,die er als AS spielt,spielt er 24%grand.wie du da auf 5,76% kommst,ist schon äüßerst merkwürdig.

hier also nochmal:
1215 Spiele insgesamt,davon macht er als AS:
24,5% Spieler,von diesen gewinnt er 88,3%:
88,3% gewonnen,
10,1%seiner spiele spielt er Hand:
10,1% Handspiele,und seine spielwahl sieht so aus:
71% Farbspiele, 26% Grands, 2% Nullspiele
und wenn er gegenspieler ist,brät er dem AS in 24% der spiele eins über.
75% Gegenspieler, 24% gewonnen
eigentlich alles super aufgelistet von franz,keine ahnung,wo du da deine probleme beim zusammenzählen hast.....
ansonsten gut blatt allen hier in der stube!

Spieler: mungo
Analyse: 12.09.2011
Analysiert wurden die letzten 1000 Spiele in der Skatstube.

davon Grand: 244
------------------
Quote in %: 24,4 (-5,6% zum Erwartungswert)

davon selber gespielt: 65
--------------------------
Quote in %: 26,63934426

###############################

Einzelaufstellung
mit 1: 21
mit 2: 13
mit 3: 11
mit 4: 5

ohne 1: 14
ohne 2: 0
ohne 3: 1
ohne 4: 0

###############################

Grand dagegen mit 3: 20
Grand dagegen mit 4: 9
--------------------------
Quote in %: 11,8852459

###############################

- An deinem Tisch ist mehr als jedes 4. Spiel ein Grand.
- Von allen Grand die an deinem Tisch gespielt werden bekommst du mehr als jeden 4. selber.
- Von allen Grand gegen Dich ist nur jeder 10. mit 3 oder mehr Spitzen.

1215 spiele hat sie/er insgesamt
davon hat er/sie 24,5% gespielt das sind
297,675 spiele also 298 spiele
davon spielt sie /er in 24% grand das sind knapp 72 spiele das heisst von allen spielen die sie/er gespielt hat wurden von ihr/ ihm in ( bei mir)5,9 % der fälle grand gespielt

omg, wg. so nem Eingang, so en Fass aufzumachen. Herr steh mir bei

Wieder einmal wurde gezeigt, dass auch mungo hier nicht benachteiligt wird.

Ich schlage immer allen Spielern vor, die Zeit eher ins Lernen, Üben und vor allen Dingen bei Besseren nachfragen zu investieren, statt sich immer Sorgen zu machen, dass sie benachteiligt werden. Das ist nämlich nicht der Fall.

wenn wir schonmal dabei sind.warum bekomme ich 7 buben mehr als mir zustehen aber dafür ganze 36 asse zuwenig? wasn da los?finde das ist eine klare benachteiligung.

otto das liegt daran das du eine randgruppe bist^^

ja ist aber echt so marco ich kann jedes spiel 2-3 buben haben ohne asse no money für oddo

Wolfschnauze .deine Überschätzung ist für dumme Menschen typisch.Ausserdem stinkt Eigenlob fürchterlich.

er kann es sich halt leisten

wenn woanders leuten angedroht wird beim nächsten kommentar sperrung was passiert dann mit so einem?????

marco, du genießt, als hsv-fan, speziellen schutz
sogar augschburger sollen davon betroffen sein... ;-)

uwwe, Falkes ausgerechnete Zahl bezieht sich nicht direkt auf die Spiele, die als Alleinspieler selbst gemacht wurden, hier sind es in der Tat 24% Grand-Anteil, wies in der Statisitk steht.
Er bezieht seine Zahl auf alle Spiele, an denen er/sie mitgewirkt hat, ob im Allein-oder im Gegenspiel. Hierauf hochgerechnet bedeutet das: 5,76% ALLER Spiele, an denen mungo in irgendeiner Form teilgenommen hat, hat er selbst als Grand gespielt.
Ich denke, ist auch das, was Veni schon sagen wollte, fand es nur nicht so klar. :-)

@Danke VVV und Fruchtfliege und Angel
So begreift es auch u_WWW_e, hoffe ich.
Ist doch auch ganz einfach, u_WWW_e:
24% Spieler, davon 24% Grands.
Also 0,24X0,24 = 0,0576.
Das sind die genannten 5,76%.
Sie hat offensichtlich jetzt in der einen Rubrik 24,5%.
Das erhöht die Grand-Quote (unwesentlich) auf die von den 3 Jungs gennnte Zahl von ungefähr 6%.
Vielleicht verstehst du es eher an einem Extrembeispiel:
wenn kolk irgendwann 70% Spieler ist, und davon 70% Grands spielt, ist der Anteil der von kolk gespielten Grands an der Gesamtzahl der Spiele 0,7X0,7 = 0,49 = 49%.

@mungo.
Falsche Einschätzung, mungo:
ich mische seit 45 Jahren beim Skat, mungo. :-)
Böse Zungen behaupten aber, dass ich "den Papst in der Tasche habe".
Da lasse ich aber niemanden nachschauen, auch dir verweigere ich diesbezüglich die Aussage. :-)
Glückauf!