Unterhaltung: Sperren und gesperrt zu werden

IronLady, 24. April 2019, um 19:05

Als ich anfing hier zu spielen wunderte ich mich über die Sperr Vorrichtung. Heute habe ich mit Schreck gesehen, daß ich 18 Seiten voll habe mit gesperrten Spielern. Ohweija! Ist das normal?

Schnellste Sperrung: 'Hallo Schatzi' Begrüßung von einem Wildfremden.

Dann natürlich sperre ich:
Die unfreundlichen Spieler, die beleidgend werden.
Die ordinären Spieler, die glauben daß Frauen Freiwild sind.
Die schlechten Spieler, die gegen alle Skat Regeln spielen.
Die Abreitzer, über 40% Spielanteil.
Die Maurer, unter 25% Spielanteil.
Die Abhauer, die vom Tisch gehen wenn sie verlieren.
Die schlechten Verlierer.
Die Trolls und Prohleten vom Forum.
Die Besserwisser, die nix wissen.
Die Piefkes, die sich über meinen Haarschnitt lustig mache.

Ich trau mich fast nicht zu fragen. Sind 18 Seiten Sperrungen normal? Bin überempfindlich?

Bikerfreund, 24. April 2019, um 19:19

Du bist wohl zu anspruchsvoll. Mit dem Begriff Mauern kann ich nichts anfangen...was immer das auch ist...

mmaker, 24. April 2019, um 19:32

Glaub dem Biker nichts; der ist vollkommen anspruchslos :P ;)

Falls Du zu voreilig sperrst, wirst Du das schon irgendwann merken. Falls einer sich aufs Füsschen getreten fühlt, weil er von Dir gesperrt wurde, war die Sperre offenbar berechtigt.

Die 40 Prozent Spielanteil schaff ich zum Beispiel mit links. Mir ist es aber viel lieber, wenn Du mich sperrst statt mir ein ungewolltes Gespräch über dieses Thema aufzudrängen :)

SoSick, 24. April 2019, um 19:34

Japs das ist unnormal
alleine schon die Aussage das du Maurer und Abreizer sperrst genau wie diejenigen die gegen alle "Skatregeln" spielen. zeigt doch schon das du es auch nicht besser kannst. Es gibt keine Skatregeln genauso wenig wie Maurer und Abreizer.

IronLady, 24. April 2019, um 19:38

Die 40 Prozent Spielanteil schaff ich zum Beispiel mit links. Mir ist es aber viel lieber, wenn Du mich sperrst statt mir ein ungewolltes Gespräch über dieses Thema aufzudrängen :)😄

Herrlich, aber antworten tut sie lol

samson50, 24. April 2019, um 19:38

Bald findet sie keine Mitspieler mehr vor lautem Sperren 😥

mmaker, 24. April 2019, um 19:40

IronLady,
was hat das eine mit dem anderen zu tun? :)

mmaker, 24. April 2019, um 19:42

Sosick,genau wie Du glaube ich nicht, dass es Abreizen oder Mauern gibt. Wenn Ironlady das aber anders sieht, hab ich da kein Problem mit. Was ihre Kriterien sind, mit jemand nicht spielen zu wollen, ist nicht mein Bier :)

IronLady, 24. April 2019, um 19:42

Die Sperrung verstehe ich wie ein Programm Einstellung um an die Tische zu kommen mit gleich starken/schwachen Spielern.

IronLady, 24. April 2019, um 19:43
zuletzt bearbeitet am 24. April 2019, um 19:44

Oh mit "Die Trolls und Prohleten vom Forum" habe ich wohl ins Wespennest gestochen, die kommen alle angeflogen. ^^

mmaker, 24. April 2019, um 19:47

"Die Trolls und Prohleten vom Forum"
Da kommen bei Dir wohl Nachrichten an, die ich hier nicht sehe. Wer war böse?

Barrister, 24. April 2019, um 20:18

Würde man auch noch die Restanten mit ohne Haaren und Tierbildern als Profilbild weghauen, könnte hier endlich ein gepflegter Skat gespielt werden.

richards2, 24. April 2019, um 20:59

7148

rizzler, 24. April 2019, um 21:31

Interessant, ich bin Abreizer.. do it!

hagenstein, 24. April 2019, um 22:32

Bei mir sind es 20 Seiten,also 360 Gesperrte.
Du bist also auf dem absolut richtigen Weg!

mmaker, 24. April 2019, um 22:35

Aber nur knapp, rizzler. Ich glaub, Du gehst als minderschwerer Fall durch. Nur in der Kneipe geht es komplett mit Dir durch. Teufel Alkohol ;)

mmaker, 24. April 2019, um 22:35

Von Hage lernen heisst siegen lernen.

hagenstein, 24. April 2019, um 22:39

Weit davon entfernt.
Es heißt nur dass man richtig liegt...

mandreee, 24. April 2019, um 23:03

Ich sperre nur hässliche Quarktaschen.

TraditionalSusi, 25. April 2019, um 04:00

Mann sollte viel mehr Wert auf Tradition setzen.

Denn traditionsgemäß setzt sich meist eine Spielkultur durch.

Manchmal sind es die Maurer, die sich dann sogar noch zu Freimaurern weiterentwickelt haben.

Das sind die, die hier frei weg von der Leber spielen, am liebsten spielen die allerdings mit Quartalssäufern, habe ich jedenfalls festgestellt.

moshpit84, 25. April 2019, um 11:28

Ich bin auch Quartalssäufer. Jeden Tag 6 Stunden. Man gönnt sich ja sonst nichts.

AlbrechtDerArme, 25. April 2019, um 11:55

☝️Vorsicht:
Dehydrieren ist selten gesund.

natural, 25. April 2019, um 12:37

Der Spezialfall Das Mauern:
Mauern gibt es nicht beim Skat, aber jemanden als Maurer zu beschimpfen, weil man das eigene Spiel verliert ist weder anständig noch besonders modern.
Hier gilt, wer 18 sagt und verliert, der hatte entweder keine 18 oder einen Fehler begangen oder das Spiel schlicht abgereizt (einem anderen Spieler weggenommen)
...ich bin schon seit über 9 Jahren hier dabei. Anfangs hatte ich auch einige gesperrt. Heute habe ich gar keinen gesperrten mehr. Ist verschwendete Energie und Aufregen über nen "dummen" Spruch, muss ich mir ja nicht emotional verinnerlichen. Dann soll er mich sperren.
Ich möchte nur Skat spielen.

IronLady, 25. April 2019, um 15:30
zuletzt bearbeitet am 25. April 2019, um 15:41

Natural: Im Skat mauern heißt, bei seinen Mitspielern den Eindruck zu erwecken, man habe schlechtere Karten auf der Hand, als dies tatsächlich der Fall ist. Es handelt sich also um ein Täuschungsmanöver. Ziel eines solchen Verhaltens ist es, später das Spiel zu gewinnen, weil ein anderer Spieler Alleinspieler wird, der höher gereizt hat als der Maurer. Nicht immer muss im Skat mauern aus böser Absicht geschehen. Manche Menschen sind einfach von ihrem Wesen her vorsichtiger als andere und trauen sich und ihrem Skatblatt weniger zu, als sie könnten. Die Statistik hier hilt einem dies zu unterscheiden.

Kartenvernichter, 25. April 2019, um 16:06

Es gibt kein mauern im Skat....entweder überschätzt man sich und sein Blatt oder man unterschätzt den Gegner. Aber mauern gibt es nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite