Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Krankenversicherung für Hund

Hallo!An allen Skatstubenspieler(in)die einen Hund haben.Habt ihr für euren Hund eine Krankenversicherung?Wenn ja wo und was kostet die so?Habe einen kleinen Spitzmischling.Für Antworten wäre ich sehr Dankbar.PS Ja,hat nichts mit Skat zutun aber man kann ja mal Fragen.LG an alle Toddi

Solche Versicherungen gibt es ab 2-3 Euro im Monat. Musste mal googeln. Hatte mal überlegt, mir eine für meine Katzen zuzulegen, weil die es ständig krachen ließen. Und wenn ich sie zu Freunden gegeben habe, während ich ein paar Tage Urlaub gemacht habe, die die Bude auf den Kopf gestellt haben. Da hab ich mich informiert. Ich würde sagen, es lohnt sich in bestimmten Fällen.

Ich hab zwar keine Haustiere, aber kann es sein, Sqizz, dass du toddi jetzt missverstanden hast? Ich glaube, er meinte keine Unfallversicherung.

Stümmt ggg

kv für den hund ist zu teuer. hundehaftpflicht muss man haben. ich habe auch schon in den 7 lebensjahren paarmal für den kleinen zahlen müssen für kleinere op`s, aber das war pech.
so sachen wie die alljährliche impfung, entwurmungs-tablette etc. musst du sowieso selbst zahlen, trotz eventueller kv für den hund

Kannst Du auch mal hier gucken!

http://www.tierkrankenkasse.net/index.php/tierkrankenschutz/hundekrankenversicherung.html?gclid=CMvd3c_Ivq0CFQKEDgodMitNBQ

Naja big heinz, das kommt, habe heute jemannd getroffen,dem sein Hund hatte Katze gejagt und sich bänderriss zugezogen,op kosten 700euro und folgekosten stehen noch aus.

Oder hier

www.vergleichen-und-sparen.de/vergleich-hundekrankenversicherung.html

Danke dir lt

sorry, äh, was kommt?? also, der hund hat sich bei verfolgung der katze einen bänderriss zugezogen? € 700,-- plus folgekosten?
also meiner hatte mal das gelenk rausgesprungen am hinterlauf. inclusive folgeuntersuchungen und operation mit allem schnickschnack € 230,-- was hat dein bekannter denn für einen tierarzt?? vernäht der wunden mit gold??

Ist kein bekannter zufällig getroffen beim spazieren gehen.Hat mich nur nachdenklich gemacht wenn uns mal sowas passiert und das Geld muss man ja dann auch gerade haben!Fand ich aber auch schon heftig Teuer!

hallo toddi
also, nicht jeder hat das geld sofort parat, das ist klar. aber mit unserem tierarzt kann man ratenzahlung vereinbaren, bei größeren summen. bis jetzt brauchten wir das noch nicht zu beanspruchen, (zum glück), aber was willste machen? wenn der kleine sich ernsthaft verletzt und es in die paar hundert € geht. hängen lassen würde ich den kleinen nie!

Neh ich natürlich auch nicht.Danke Bigheinz.Dachte aber das ich hier mehr Infos bekomme bei soviel Skatspieler hier und soviel Profilbilder mit Hunden,LG Toddi

Schau mal hier. Die Infos scheinen mir recht interessant. Hier werden die 3 Hauptversicherer aufgeführt und ihre Leistungen:

http://www.vergleichen-und-sparen.de/vergleich-hundekrankenversicherung.html

Ich scheine vergessen zu haben, meinen Beitrag abzuschicken. Werde wohl alt! :-)) Also wir haben keine, und ich habe mal nachgesehen, einen Kosten/Nutzen-Vergleich überlegt und entdeckt, dass die Kassen wohl das meiste gar nicht zahlen. Aber ist natürlich eine Auskunft ohne gewähr und ohne genaue Recherchen.

Mein Vater hat auch keine. Ich kenne auch niemanden, der eine KV für seinen Hund abgeschlossen hat.

Es gibt einige Tierkrankenversicherungen. Leider sind die Preise und die Leistungen sehr unterschiedlich und unübersichtlich. Ist aber m. E. eine Luxusversicherung. Wirlich wichtig ist eine gute Hundehalterhaftpflicht, auch wenn der Hund sooo klein ist und keinem etwas tut.

Dein Vater braucht auch keine! Ist ja wohl kein Hund!^^ Vermute ich mal! ;-))

Mein Vater geht immer brav beifuß und wird nie krank ;)

... mir tut die Hühnersuppe nicht gut -irgendetwas stimmt damit nicht...

Habe gedacht hier gibt es mehr hundebesitzer aber trotzdem danke für die antworten

huhu toddi! hab nachdem stockunfall mit krümi auch überlegt. haben ja über 500 euro gezahlt.... aber haben noch nichts gescheites gefunden....

lg danny

nee hundekrankenversicherung ?
wollt ich auch mal abschliesen für
meinen wauzi,aber rechnen tut sich das
nicht, es ist wie immer, die wollen die
prämie, aber die fallstricke,die da drin stecken,
vergiss es einfach.
hundekrankenversicherung ist wie eine versicherung gegen das ende der welt.
also du bezahlst+bekommst keine gegenleistung

Hallo toddi,
habe das hier jetzt erst gelesen.
Ich habe einen Hund und ich arbeite für die Allianz.
Für manche passt eine Krankenversicherung für Hunde, für andere nicht.

Wuschelheinrich ... schade, dass du so schlechte Erfahrungen gemacht hast.

Wie soll ich mich jetzt am besten ausdrücken, ohne dass mich jemand beim Arbeitgeber verpetzt ...
Für meinen Hund würde eine KV in der tollsten Variante 30,- mtl. kosten.
Ich habe mir einen Sparvertrag verkauft in den ich jeden Monat 30,- Euro einzahle.
Sollte mein Hund dann mal ernsthaft krank werden, verwende ich dieses Geld für die dann anstehenden Behandlungen.
Bleibt das kleine stinkende Wollknäuel gesund, fahre ich in den Urlaub.
;-)) gerne schicke ich dir Angebote zu ;-))
Wenn du noch fragen hast, dann melde dich.
Gruß, Ulrike

da ich auch einen hund habe, zumindest meine frau hat einen, nun die wohl alles entscheidende frage:
wie verkaufe ich mir einen sparvertrag?