Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Registrierung

Nun hab ich doch ein Problem. Meine Frau will sich gerne Hier Registrieren lassen, sie ist der felsenfesten Meinung es handelt sich hier um eine Quasselstube, jetzt wo Sie auch noch Kochrezepte hier gelesen hat lässt Sie mir keine Ruhe mehr. Sie will sich unbedingt Anmelden. Ich soll das für Sie in die Wege leiten. Nun meine Frage an die Verantwortlichen hier. Ist das möglich obwohl Sie nicht Skat spielt. Ich bitte um schriftliche Mitteilung, denn mir glaubt Sie in dieser Angelegenheit nicht mehr .

Hier darf sich ein jeder anmelden, selbst wenn er oder sie nicht skat spieln kann - du hast dich ja auch anmelden können oder dürfen.

@boehmerwaelder
du siehst doch an dir selbst das man kein skat können muss und hier trotzdem angemeldet sein kann

Die Registrierung ist bei uns vollkommen kostenlos und mit keinerlei Verpflichtungen verbunden. Es muss also nicht zwangsläufig gespielt werden.

Da hat Sie also doch Recht das es Hier gar nicht um Skat geht ? Ja Frauen haben doch ein gutes Gespür für das Wesendliche.

boehmer mensch deine statistik ist nicht so doll spielst so schwach ist ein wunder das du die karten halten kannst

Anmelden ist kein Problem...die Skatstube ist ja für jederman zugänglich. Und wenn sie nicht Skat spielen kann , kann sie ja das Forum mit unnützen Threads zumüllen...wenn schon nicht das Skatspielen in der Familie liegt , dann vieleicht ja das Schreiben ^^

Kinderchen... Ich war so stolz auf euch! =)
Haltet noch ein bischen durch, es war grad so schön ^^

Träume deine Träume in Ruh.
Wenn du niemandem mehr traust,
Schließe die Türen zu,
auch deine Fenster,
Damit du nichts mehr schaust.
Sei still in deiner Stille,
wie wenn dich niemand sieht.
Auch was dann geschieht,
Ist nicht dein Wille.
Und im dunkelsten Schatten
Lies das Buch ohne Wort.
Was wir haben, was wir hatten,
Was wir - -
Eines Morgens ist alles fort.

...auch Ringelnatz

lach ja hier ist auch eine schöne seite für rezepte♥♥also wie wärst mal mit einer erdnusssosse mit hähnchenheulen ...einkaufstliste ..hähnchenkeulen ..erdnussbutter..geschälte-tomaten in der dose ..zwiebel ..chillipluver ..salz und pfeffer ...oel... hab ihr alles ok dann ran ans werk zwiebel schneiden die grösse mach geschmack schneiden ..oel in den topf giessen zwiebel dazu ..hähnchenkeulen einmal in der mitte durch schneiden und mit anbraten ..dann die geschälten tomaten ablöschen ...und etwas wasser zu tum salz pfeffer und wer es scharf mag chilipulver zu tun ..schön kochen lassen ..jetz bitte mit einer keller sud entnehmen in einer klein schlüssel giessen und mit der erdnussbutter aus den glas verrühen dann alles wieder zurück in den topf und auf kleiner stufe köcheln lassen ..dazu passt reis oder koch bananen die schnecken wie kartoffeln♥guten hunger♥kissi

Dieser Eintrag wurde entfernt.

carlotta meine Frau fragt ob du nicht vieleicht ein gutes Rezept für Pumpernikel hast, Sie ist ganz verückt nach Pumpernikel.

Meine Frau wudert sich das Sie hier noch nie was über Mode gelesen hat. Ich habe ihr gesagt das ist ein Skat Forum. Da wurde sie richtig Wütend, Sie sagt sie hätte aber noch nie was über Skat hier gelesen. Mann oh Mann hät ich das doch nie Angefangen.

Schön wie sich hier alle an der Nase rumführen lassen!!!

.........................................................................................---------------------...............

Ich hab mir gerade noch schnell einen Arzttermin geholt. Keine Angst nichts Ernstes, nur eine Muskelzerrung. Die Lachmuskel sind betroffen, keine Wunder bei der Belastung Hier. Meine Frau sagt ich soll aufpassen das es nicht Chronisch wird. Sie hat wie immer Recht die Gefahr besteht tatsächlich.

zu lange in der sonne gewesen oder im wald nicht geduckt als ein ast in .... höhe war ?

nur für deine frau:

700 g Roggenschrot, feines
700 g Roggenschrot, mittelgrobes
450 g Sauerteig
700 ml Wasser, lauwarmes
1 ½ EL Salz
150 g Rübenkraut
n. B. Mehl zum Bestäuben und für die Form
Fett für die Form

Zubereitung

Den Roggenschrot in eine Schüssel geben und vermengen. In die Mitte eine Mulde drücken und den Sauerteig hinein geben, dann von der Mitte her mit dem Schrot vermengen. Nach und nach Wasser, Salz und Rübenkraut zugeben. So lange kneten, bis sich der Teig ganz von der Schüssel gelöst hat (dies geht am besten in einer Küchenmaschine). Den Teig herausnehmen, die Schüssel mit Mehl ausstäuben und den Teig wieder einlegen. Auch den Teig mit etwas Mehl bestreuen. Dann die Schüssel abdecken und den Teig an einem warmen Ort ca. 3-4 Stunden gehen lassen.

Sobald er sich deutlich vergrößert hat (ca. um die Hälfte), den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kräftig durchkneten und zu einer ca. 32 cm langen Rolle formen. In eine gefettete und melierte Brotform (32 cm x 11 cm) legen. Mit einem feuchten Tuch zugedeckt noch einmal 20 bis 25 Minuten gehen lassen. Dann den Brotteig mit etwas Wasser bestreichen und die Form mit Alufolie schließen.

Im vorgeheizten Backofen zwischen 125°C bis 140°C ca. 11 bis 12 Stunden backen - am besten macht man dies über Nacht. In dieser Zeit bildet und entfaltet sich dann das typische Aroma.

Das Brot noch etwa 1 Std. im auskühlenden Backofen stehen lassen. Anschließend in Alufolie wickeln und langsam auskühlen lassen.

bon appetit

achja,sonst noch wünsche????

Ich will nen Rezept für Spargel ..... im blätterteig wäre nice

der beste thread vom boehmerwälder lieg gerade auf den boden und kugel mich vor lachen das hat ja schon züge von yalouz

1 Pck. Blätterteig - TK
50 g Schinken, roh
250 g Spargel, weißer, bissfest gegart
250 g Spargel, grüner, bissfest gegart
50 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
1 Ei(er)

Zubereitung

Blätterteigplatten auftauen. Auf einer Arbeitsfläche leicht ausrollen. Backofen auf 200°C vorheizen. Schinken in Würfel, Spargel in Stücke schneiden. Auf jede Blätterteigplatte gleichmäßig Spargel und Schinken verteilen. Käse darüber streuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Ei trennen, Blätterteigränder mit dem Eiweiß bestreichen. Zusammenklappen. Ränder fest andrücken. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Eigelb verquirlen, Taschen damit bestreichen. Im Ofen ca. 20 Min. backen Herausnehmen und sofort servieren.

bitte schön @Amaterasu

Spargelroellchen in gekochtem Schinken, mit Remoulade waere dem geist der 70er eher angemessen gewesen, Alles doch sehr retro.

das war wieder ein leider erfolgreicher versuch aufmerksamkeit zu erregen.. bitte 2 min länger nachdenken und den alten mann links liegen lassen.....

ich danke dir danna @terrorbasti .... ich tausche hier doch nur nette rezepte aus ...