Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Wo liegt hier der Fehler??

Hallo zusammen,

ich bitte euch, den Spielverlauf von folgedem Spiel zu bewerten und zu analysieren, wo Fehler gemacht wurden. Danke euch vorab!

Spiel#79.395.689

warum ein neuer thread dafür ??gibt doch schon genug davon!!!
komm einfach mit karo as raus wenn du ihn zum stechen bringen willst

wow .... es fängt mMn an in Stich 1

Ich würde hier nie Herz Ass spielen sondern Karo 10

Du hast 2 Ass eine 10 dazu
das Trumpf Ass
und eine Blanke

Ich an deiner Stelle würde davon ausgehen das die blanke Farbe beim AS stark ist und evt Herz 10 lusche oder ähnliches bei eben diesem zu finden ist , daher will ich meinem hoffentlich stärkerem Partner mit karo 10 zeigen welche Farbe der AS wohl nicht hat ( in diesem Fall hätte er sie gehabt , aber das wäre für dich wie für deinen MS auch eine gute Info ) da du ja noch das Ass sowie 3 weitere Augen dazu geben kannst .

Ihr hättet das Spiel aber dennoch retten können , da du nun wusstest das der AS kein Herz hat wird er Kreuz und / oder Karo haben . Daher würde ich niemals Karo Lusche weiterspielen ,sondern nun muss mMn mindestens ( außer du sitzt vor dem AS ) 1 mal Karo von oben kommen ...... das weiter spielen von herz finde ich übrigends auch nicht gut , da dein Mann dich mit keiner weiteren nützlichen Information in Vh schießt und der AS nun aus HH entscheiden kann was er haben will bzw sich anschauen kann wie die Rest Karte verteilt ist .

entscheidend ist stich 9 - hier muss dein mitspieler, wenn er mitzählt und aufpasst, die herz 10 schmieren. sache gegessen

Stimmt natürlich, was bettek sagt.

In Stich 9 ein Spiel zu verlieren, das noch zu gewinnen ist, ist ein no go - bodenlos.

Aber es ist natürlich auch so, wie Amaterasu schreibt:
durch die ungewöhnliche Situation in Karo, die für den Verfasser dieses Threads natürlich NICHT zu vermuten war, entwickelte sich ein "Albtraum-Spiel" - ein wildes Stochern im Nebel.

Die sonstigen "Schwächen" im Gegenspiel wurden von Amaterasu ja schon bestens dargestellt, mit Verbesserungsvorschlägen, also konstruktiv.

Ich danke für eure Hinweise.

@Amaterasu.

Du forderst das Anspiel der 10 mit Ass-10-Dame-Lusche (Alleinspieler hinten, Vorhand wenig Trumpf, sehr starke Beikarte).

Ich spiele AUCH SO, vor allem, weil ich natürlich NICHT will, dass mein Mitspieler den König legt, wenn er ihn hat.

Mit einem starken Mitspieler in Mittelhand ist diese Spielweise auch IMMER richtig.

Aber mir ist es hier auf diesem Podium dieses Jahr DREI MAL passiert, dass Mittelhand - wie hier - diese Farbe nicht führt (unglaublich, aber wahr!).
Du ahnst schon, was jetzt kommt: in allen 3 Spielen wurde von Mittelhand eingestochen, 2 der 3 Spiele endeten mit schmerzlichen, unnötigen Siegen des Alleinspielers, und mit bitteren Vorwürfen von Mittelhand (vielleicht sogar berechtigt aus seiner Sicht, weil er diese Spielweise einfach nicht kennt).

Ich traue mich schon fast nicht mehr, HIER in dieser Situation die 10 anstatt des Asses auszuspielen mit weniger versierten Spielern...
:-)

Sonst alles perfekt dargestellt.

ich komme aus dem staunen nicht heraus. da spielt mein partner statt ass die 10 von seiner starken farbe und ich, in mittelhand muss wissen, dass er auch das ass hat, soso, ansonsten, wenn ich das nicht weiß, bin ich natürlich nur ein mittelmäßiger spieler!! ihr habt doch nicht mehr alle nadeln an der tanne.
wenn er die farbe anpackt muss das ass kommen und ich schmiere. kommt die 10 steche ich, weil ich niemals annehmen kann, dass mein mitspieler das ass hat.

naja in der Praxis ( Live ) wird hier laaannnnggeeee gezögert :D und dann kommt die 10 , du kannst aber natürlich auch das Ass spielen nur ist es so das des öfteren gerade dieses 1 ne Auge fehlt ....

wie Bigheiz es sagt
mit einer 10 eröffnen finde ich absolut informationslosen quatsch obwohl ich das immer wieder hier sehe.
ist es eine blanke? spielt er mir unter umständen einen trumpf kaputt, oder soll ich echt annehmen das er das ass noch als rückrad hat was ebenso absurd ist da man ja da keine schmierung drauf riskiert.
sowas kann man nur machen wenn man den spielpratner sehr gut kennt und auf routine dessen baut.
ist aber halt nur meine meinung....

das lange zögern bedeutet hier garnichts. in 9 von 10 fällen hat der, der lange zögert nur verbindungsprobleme.
würde einer am livetisch so spielen und nachher sieht man, dass er das ass selbst hat, der würde "erschlagen"
allein schon die argumentation, die ja immer beginnt mit "ein versierter spieler", oder ein "starker spieler" würde es wissen..... klar, alle die es anders sehen sind zu blöde.

mhhh ich mache das auch regelmäßig an Live Tischen und meine Erfahrung ist eher das nicht gestochen wird und ich lebe noch sprich ich wurde nicht erschlagen :D

bei echtgeld gehe ich vom tisch wenn zu lange gezögert wird.
skyper wissen warum....

mach ich auch, da kann man ja gleich ansagen, ich habe mehrere von der farbe, gib mir mal einen tipp.
@amaterasu
ja, du lebst noch, weil vermutlich nur um bier gespielt wurde, oder die 2 anderen waren zu jung, um dich zu erschlagen. wenn du so anspielst, dein partner sitzt in hinterhand, dann ist es okay, da, wie du ja sagst, oft mit 59 verloren wird. wenn dein partner in mh sitzt ist es nie(!!!) möglich, ihn vom stechen ab zuhalten. ich möchte die selben leute, die so einen kack propagieren, mal erleben, wenn mh nicht sticht und der as nimmt die 10 locker mit dem ass mit. dann zieht das argument nicht mehr, von wegen, da du die 10 spielst musste (!?) ich nach deiner logik annehmen, dass du das ass auch hast. wenn das dann auch noch echtes geld kostet, ist es bis zu "fresse dick"
nicht mehr lange hin.
aber, wenn die selbsternannten skatgrößen hier sowas zum besten geben, wer bin dann ich, um zu wagen, zu widersprechen.
sorry dafür

Die einzig richtige Lösung ist mit dem Karo Ass anzufangen. Wenn Bob96 Mittelhand wäre dann mit der 10. Herz Ass ist schlecht gespielt, weil du dir die Möglichkeit auf eine evtl. weitere Spielübernahme verdirbst.

Warum nicht die kreuz 7? Die hätte ich angespielt.

Ich persönlich spiele sie nicht da ich hier gefahr laufe dem AS eine 10 freizuspielen bzw uns einen Stich nehme indem der AS mit dem König schneiden kann . Mann kann aber auch Kreuz 7 spielen , wäre für mich immer noch besser wie Herz Ass . ( ich spiele im Grundsatz fast nie blank aus wenn ich noch erfolgsversprechende andere Möglichkeiten habe. )

Was für das Anspiel der 10 SPRÄCHE (ich muss vorsichtig sein bei BigHeinz):

es kommt bei niedriger Reizung vielleicht EINMAL IM JAHR VOR, dass Vorhand bei einem Farbspiel DES GEGNERS(!) eine Farbe 6 mal führt - also alle bis auf das Ass.

Das bedeutet im Gegenschluss (ich nehme das Wort "versierte Mitspieler" bewusst nicht mehr in den Mund in diesem Zusammenhang, um niemanden abzuwerten) der Mitspieler in Mittelhand AHNEN KÖNNTE (vorsichtig genug formuliert?), dass der Ausspieler in Vorhand VERMUTLICH NICHT 6 mal die ausgespielte Farbe führt, also nicht stechen lassen will, sondern zeigen will:
"das ist meine lange Farbe - bitte nicht stechen, und auch nicht den König legen!"

Aber BigHeinz hat natürlich schon recht, ich habe es ja auch in meinem vorigen Beitrag erwähnt:
für Mittelhand ist es dann nicht ganz einfach, wenn er die Farbe GAR NICHT FÜHRT.

Das Argument von alfacoder, dass Mittelhand auch das Ausspiel EINER BLANKEN 10 VERMUTEN KÖNNTE, STIMMT NATÜRLICH.
Aber das wäre für Amaterasus Ausspiel mit der 10 JA GÜNSTIG!!! :
Mittelhand wird (wunschgemäß!) die Lusche legen, und nicht den König, und wird Sekundenbruchteile später informiert sein, dass es EBEN NICHT DIE BLANKE 10 ist, sondern die lange Farbe von oben.

Aber ich sage ja: nach meinen negativen Erfahrungen dieses Jahres werde ich hier ab jetzt IMMER das Ass spielen, um Mittelhand nicht unnötig zu verunsichern, wie von BigHeinz gefordert.

Aber ich wage gar nicht, daran zu denken, wie oft der Alleinspieler dann DAS ASS ZUSAMMEN MIT DEM KÖNIG STECHEN KANN!!

Wir sprechen dann halt nicht mehr von 1 Punkt Unterschied, sondern von 5 Punkten.

ich habe seit monaten nur noch pn´s geschrieben. (und das in massen!!! :-) ab jetzt mal wieder im forum! also hallo erst mal euch allen!
1) ich spiele niemals díe 10 aus hh! warum? wegen dem absoluten durcheinander wie big heinz es schon sagt.
2) ama hat recht, es sind spiele oft mit 59 verloren gegangen. aber auch weil schon mal die 10 statt ass gespielt wurde!!! schon mal drüber nachgedacht?
3) kommt das ass auf die 10 und es wurde nicht gestochen, sprechen wir nicht mehr über 5 punkte, sonder über 21!
4) gerade bei diesem spiel. es war 18 gereizt und nicht mehr. warum sollte da nicht einer tatsächlich ganz lang karo haben?
5) kreuz 7? aua aua
6) für mich kommt karo ass auf den tisch! hat der spieler keinen davon, könnte der partner 3 haben. es kommt zu keinen durcheinander und es gibt eine starke rückspielfarbe.
7) hat der partner keinen, hat der spieler min. 1 und es ist schmierung angesagt.
auch hier sprechen wir dann von möglichen 21 punkten.
und auf all diese alternativen soll ich wegen einem punkt verzichten? der sogar später noch fehlen könnte?
ich bitte euch.
allerdings gehöre ich natürlich nun auch zu den schwachen, da ich ebenfalls immer die 10 stechen würde!
gruss ramare

ach so, zur 10 wenn der as in mh ist.
ebenfalls spiele ich da auch nicht die 10 aus. warum?
weil ziemliech klar ist, wer dann auch das ass hat.
kommt der spieler also wieder ans spiel und spielt die farbe nochmals nach, aber nicht das ass, ist abwurf auf wenig punkte möglich, da ja klar ist, wo das ass liegt.
ist für mich zuviel kartenverrat

mhh mhhh na wie ihr meint hab ja auch gar nichts gegen das Ass gesagt nur das ich es nicht spiele :D nur zu dem Punkt kartenverrat weil der AS in MH ja nun weiss wo das Ass liegt mh mhhh wusstest du in dem letzten Spiel von uns mit der Träumerin zusammen wo Karo Ass lag ? ich denke nein , weil ich von 10 könig dame die 10 spielte ..... aber egal sei es drum .... ich machs halt so :D

man o man, ama.....ich habe in letzter zeit ganz viele spiele gespielt....und ich soll nun wissen, welches spiel du jetzt gemeint hast?
und.....ausnahmen bestätigen immer wieder die ausnahme!
und.....was spricht gegen das ass im anspiel? (ausser der punkte) (der ja nun auch fehlen könnte, weil das ass nicht gespielt wird) ich hab doch einige gründe dafür genannt!

@Ramare

Total einverstanden, kann man so sehen und handhaben, meines Erachtens.

Wenn der Alleinspieler in Mittelhand ist, ist die 10 nicht gut - sehe ich auch so - ganz früher habe ich so gespielt, diese Spielweise aber geändert.

Wobei dann natürlich auch über ein Anspiel der Dame nachzudenken ist.

Dies ist aber ahängig von

1. der Trumpfstruktur
2. der Situation in den anderen Farben
3. oftmals auch "Bauchgefühl" - auch abhängig davon, ob der Spieler in Mittelhand sich davor erwiesen hat als ein Spieler, der auch mal "riskant abwirft".

P.S.. ich steche die 10 (im Farbspiel - einige Trumpf, kaum Gegenreizung) NICHT, wenn ich einen Spieler in Vorhand weiß, der bis dahin sagen wir mal "ein ordentliches Gegenspiel geboten hat".
Wobei ich mich deswegen KEINESWEGS über dich, Ramare, oder über jemand anderes hier im Forum dadurch erheben möchte.
Ich halte mich keineswegs für einen Top-Spieler, vermutlich NICHT besser als Ramare, und möchte in den Analysethreads nur meine Spielweise kundtun, und auch ggf. dazulernen.

Sonst wären JA AUCH DIESE THREADS, genau wie z.B. die "Die-Gegner-kriegen-immer-nur-OMAS-Threads" oder "Das-Mischprogramm-benachteiligt-mich-vorsätzlich-Threads", oder ähnlich sinnvolle Beiträge, ohne Sinn und Verstand.

Eine klare Meinung zu einer bestimmten Situation ist keine "Besserwisserei" oder "Überheblichkeit", wenn sie angenehm und anschaulich vorgetragen wird, und wenn der Autor auch gegebenennfalls gewillt ist, aufgrund anderer (besserer) Argumente seine Meinung im Ausnahmefall auch mal zu ändern.
In diesem Sinne Gut Blatt für euch alle.

nichts ich mach das halt so um meinem MS nen paar mehr informationen über den Skat des AS zu geben ....

hier mal´meine analyse an bad anfangs per pn
#79.395.689
hi du, aber hier wurden ja nur fehler gemacht.
anspiel herz ass??? hat der as die 10, lacht er sich kaputt.
karo ass auf trumpf schmieren...,?? darf ja nie drauf.
wenn man die trümpfe mitzählt, war klar, das dein partner - bei noch 2 trümpfen die offen sind - den herz bauern haben muss.
sonst hätte ja der as diesen gespielt und die trumpf 10 abgeholt.
daher musst du kreuz 7 beilegen. dein partner hat nun den herz bauern zu spielen und du legst pik lusche dazu.
nun herz nach und du spielst von oben durch. die letzten beiden karo´s gehen nur leider zum as.
allerdings mache ich mit karo ass auf.
und dann auch nie zu gewinnen für den as.
allerdings, die karo 10 aus hh kommt ja nie bei mir.
was soll denn nun dein partner machen? er muss ja von lang ohne ass ausgehen und wird diesen dann stechen.für 10er anspielen, wenn ass noch dabei finde ich überhaupt keine argumentation. (ausser 1 punkt diff) aber bringt doch alles durcheinander.
gruss ramare