Unterhaltung: Ordnungsamt sucht Mitarbeiter

Kartenvernichter, 21. August 2022, um 18:58

Ordnungsamt sucht Mitarbeiter, die spätestens ab November so ab 21 Uhr täglich in ihrem Block kontrollieren, ob alle Fenster zu sind und das Licht aus 😂😂😂😁

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 08:13

Mal ein wenig hetzen?

biertulpe, 22. August 2022, um 09:18

Denke das sollte kein Problem sein. Blockwärter hat in Deutschland Tradition.

pino2020, 22. August 2022, um 09:33

Wer abends dann kontrolliert kann auch morgens kommen mit Trillerpfeife zum wecken

kathmandu, 22. August 2022, um 12:17
zuletzt bearbeitet am 22. August 2022, um 12:20

bei mir ist alles hell erleuchtet da kann der blockwächter kommen da braucht er nicht im dunkel durch die gegend kriechen.

kathmandu, 22. August 2022, um 12:36

werde mich bei ordnungsamt bewerben,vieleicht kann ich meine rente aufbessern.

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 13:47
zuletzt bearbeitet am 22. August 2022, um 13:53

Nirgendwo wurde bisher auch nur ansatzweise darüber gesprochen, das Energiesparverhalten der Mitmenschen zu überwachen oder zu reglementieren.
Sparen werden die meisten vermutlich von selber. Das gebietet das eigene Konto oder der Geldbeutel; und das gebot auch schon vor dem Ukrainekrieg die umweltpolitische Vernunft. Aber niemand hat je dazu aufgefordert im Sinne der Stasi andere Leute auszuspähen. Wer so etwas behauptet stänkert bewusst und versucht gesellschaftlichen Unfrieden zu stiften.

kathmandu, 22. August 2022, um 14:28

manche leute glauben auch jeden mist das man hier in forum reinschreibt.

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 14:43

Falls Du mich meinst...
Natürlich glaube ich das nicht. Aber mich ärgert, wenn auf diese Weise gestänkert wird. Oft ist es nämlich leider so, dass von solchen ironisch gemeinten Behauptungen bei einfachen Gemütern irgendwas hängen bleibt.
Ich sehe auch keinen Grund, warum der Kartenvernichter hier diesen Blödsinn postet, wenn er nicht die Absicht haben sollte, zu stänkern.

biertulpe, 22. August 2022, um 14:45

Die Linie vom Blockwärter zum Schützer von was auch immer ist oft fließend.
Möchte nicht wissen wie viele da zum lachen in den Keller gehen.

Spielerin1962, 22. August 2022, um 16:38

Also ich musste schmunzeln, als ich Kartenvernichters Text gelesen habe.
Cabeza_Doble Beitrag hat auch eine gewisse Berechtigung. Es stimmt schon, dass gelesene Texte sehr viel Interpretaionsraum zulässt und jeder das herausliest, was man meint, verstanden zu haben. Manchmal hilft es auch beim Schreiber noch mal nachzufragen, wenn man die angefügten Smileys gar nicht einordnen kann.

Zumindest weiß jetzt auch der Letzte, dass der Text ironisch gemeint ist. Das ist doch schon mal gut.

Der Ernst in Kartenvernichters Text liegt nach meiner Interpretation, wo anders.

Die Luft wird für viele Menschen enger und wir sollten wirklich nicht erstarren und uns ausschließlich auf die Regierung verlassen. Die hat Kontrolle ja ziemlich schnell auf dem Zettel.
Viel mehr ist es vielleicht ein Anliegen auch von Cabeza_Doble (interpretiere ich mal so), mitmenschliche Ideen hier zu sammeln.

MissiC, 22. August 2022, um 17:04

Mir geht's wie Spielerin1962, ich musste auch schmunzeln 😏
Ehrlich gesagt hab ich kurz drüber nachgedacht ,ob das so oder in einer anderen Form zukünftig der Realität entsprechen könnte. Mich würde nach so manch unsinnigen Corona-Maßnahmen nichts mehr wundern. Ausgangssperre fand ich am krassesten. Und im Supermarkt gabs fast Prügeleien zwischen den Regalen,Niemand hat Abstand gehalten,an der Kasse sah es dann wieder ganz anders aus.
Hab so oft erlebt wie so mancher gezielt nach Personen mit nicht richtig sitzender Maske Ausschau gehalten hat,um dann mit Schimpftiraden seinen eigenen Frust abzubauen.
Ich sehe es auch so,dass Jeder ...und damit meine ich auch Leute,denen Preiserhöhungen nicht jucken,Eigenverantwortung zeigen sollten und zumindest darüber nachdenken ,sparsamer mit den Ressourcen umzugehen.

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 17:10

@Spierlerin1962
Vielen Dank schon mal für Dein Verständnis.
Ob ich mitmenschliche Ideen hier sammeln will, sei aber dennoch erst einmal dahingestellt. Mir ging es eigentlich nur darum, dass Dinge, die ganz sicher nicht kommen werden, nicht aus purer Phantasie als dürstere Vision an die Wand gemalt werden sollten.
Vielleicht wird die Gaskrise im Winter ja auch weniger schlimm als befürchtet und wir regen uns ganz umsonst auf. Wenn es aber wirklich so dicke kommt, wie manche annehmen, dann sollten wir vielleicht enger zusammenrücken und Nachbarn, die sich das Heizen ihrer Wohnung nur gerade so leisten können, öfter mal einladen. Stasimethoden wären jedenfalls nicht die Lösung und die werden ganz sicher auch von niemandem angestrebt.
Übrigens: Ich lache gerne. Aber ich konnte in dem Beitrag des Kartenvernichters auch bei noch so intensiver Suche keinen Humor entdecken.

Nebuchadnezzar, 22. August 2022, um 18:37
zuletzt bearbeitet am 22. August 2022, um 18:41

... Hr. Kretschmann kauft demnächst jeden Monat 5ooo Waschlappen und spendet sie an hilfsbedürftige Politiker.
... Hr. Habek ladet jeden Tag 2oo Menschen zu sich daheim zum Kurzduschen ein um die Haushalte zu entlasten.
... Hr. Günther stellt sein Warmwasser zum Duschen an Obdachlose zur Verfügung.
... Hr. Lindner fragt bei Porsche nach ob noch Auslaufmodelle da sind und verschenkt diese dann an Rentner.
... Fr. Lamprecht mietet auf eigene Kosten zum nächsten Urlaub den Regierungsflieger und spendiert 300 Behinderten einen Schwedenaufenthalt.
... Hr. Wissmann versilbert den Fuhrpark der Bundesregierung (paar Millionen sind da drin), kauft E-Roller für alle Abgeordneten und von dem Rest Windeln für werdende Mütter.
... Hr. Scholz finanziert von seinen Diäten einen Kurs für Führungskräfte, wo er selbst erster Teilnehmer ist.
Und als Pate zweier Altenheime übernimmt er die Gasrechnung.
... Fr. Schwesig Wendehals wandert nach Moskau aus und lässt ihren Rentenanspruch fallen.
... Hr. Schröder macht von den Gazprommillionen ne Suppenküche auf.
... Fr. Klöckner gibt die Politik auf und arbeitet bei Tönnies als Leiharbeiterin.
... Hr. Söder möchte nur noch Hartz 4 beziehen und spendet den Rest seiner Apanage für Windräder in Bayern.
Die Gespräche über das nächste Entlastungspaket der Ampelregierung sind im vollen Gange... aber die 0 muss stehen!

pino2020, 22. August 2022, um 21:44

Ja hinter dem Komma wo sonnst ? Der Hals kann nicht dick genug sein

Bei_18_wech, 22. August 2022, um 22:21

Als Befürworterin des gepflegten Humors habe ich bei Lektüre des Eingangsbeitrachs ebenfalls nich ansatzweise schmunzeln können; dafür war mir das Ganze schlichtweg zu flach.

Bei_18_wech, 22. August 2022, um 22:30

Dabei fällt mir folgender Joke ein (der's wirklich gut!):

Elke: "So, Dieter, mir reicht es! Deinen infantilen Humor hält kein Mensch aus! Ich lasse mich von Dir scheiden!"
Dieter: "Hihi - Du hast 'Scheide' gesagt!"

Bei_18_wech, 22. August 2022, um 22:30

Scusi 😔

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 22:40

Und, wenn ihr wissen wollt, welchen Humor ich schätze - dann isses der von Gloria.
Und der Beitrag von Nebu hat mich auch zum Schmunzeln gebracht.

Bei_18_wech, 22. August 2022, um 22:49

Du weißt aber schon, dass wir ein- und dieselbe Person sind, woll?
Und sich selbst zu liken, is hier nich! 👎

Also ändere Deinen Beitrach, bitte!
Sonst schimpft Hannes wieder mit uns! 😔

Cabeza_Doble, 22. August 2022, um 23:07

Lach...aber, ich glaube, Hannes hat gar nicht geschimpft, das war jemand anderes.
Du multiples Etwas, Du!

kathmandu, 23. August 2022, um 12:55

aber kartenvernichter hat gar nicht so unrecht mit den kontrolieren von ordungsamt.gerade auf ndr 1 radio niedersachsen gehört das sehr viele einzelhändler gegen lichtausschaltung für ihre schaufensterauslagen protestieren,also demzufolge ist schon wahres dabei.
aber wir wollen nicht den teufel an die wand malen,aber wer in "werbeanlagen" eine gefahr für die energieversorgung sieht, der wird auch vor lichterglanz andere art nicht halt machen .in vier monaten ist bereits weihnachten.

kathmandu, 23. August 2022, um 12:58
zuletzt bearbeitet am 23. August 2022, um 13:02

bisher hat die politik nur gute ratschläge gegeben.auch kretschmans hinweis "wir heizen in der regel nur ein zimmer"zählt dazu.nur : bei den empfehlungen bleibt es gewiss nicht.demnächst ist mit einen ganzen verbotskatalog der bundesregierung zu rechnen.

Cabeza_Doble, 23. August 2022, um 13:10
zuletzt bearbeitet am 24. August 2022, um 19:42

"..bei den empfehlungen bleibt es gewiss nicht.demnächst ist mit einen ganzen verbotskatalog der bundesregierung zu rechnen."

Siehst Du, kathmandu, genau sowas wie Deine Beiträge meinte ich. Da reimen sich irgendwelche Leute wie Du, irgendwas zusammen, machen ihre imaginierten Befürchtungen zu bald kommenden Szenarien und schon steht eine finstere Drohung im Raum.

kathmandu, 23. August 2022, um 14:30
zuletzt bearbeitet am 23. August 2022, um 14:34

cebeza_doble
ich reime mir nicht irgendwas zusammen,das sind beiträge von nahmhaften journalisten die ihre beiträge für eine zeitung tätigen.nehmen wir unseren grünen politiker kretschmer als beispiel der der meinung ist:"ein waschlappen ist auch eine gute erfindung" wer solchen spruch raushaut der denkt zuviel an früher, den alt genug ist er dafür.und nur so wird deutschland zum einen waschlappen land, und der dafür verantwortlich ist (diese person verachte ich) lacht sich über uns kaputt.aber wir warten es ab vieleicht eines tages komme ich auf dieses thema zurück.
ps. der radiosender NDR 1 ist scheinbar für dich auch bloß ein sender der sich alles zusammen reimt

zur Übersichtzum Anfang der Seite