Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: was sagt ihr dazu?Spiel #95.557.220

bei 22 weg?ist das normal?

#95.557.220

pech für dich

Mann Mann, ich bin ja nun auch keine Leuchte, aber manche sollten die Finger vom Skat lassen, sowohl der der wegsagt bei 22, als auch der, der damit unmotiviert 22 sagt (wobei das mit den drei Assen ja vielleicht nachvollziehbar ist......

also 22 weg ist kaum nachvollziehbar

ich hättn ja wenigstens über 23 geholfen mit 4 buben ^^

Der Threaderöffner hat

- keinen einzigen Buben
- keine einzige lange (5 er oder 6 er-)Farbe
- keine 4 Asse
- keine Vorhandposition

Er beteiligt sich trotzdem (versehentlich??) bei 22(!?!!) noch am Reizen.

Er erhält das Spiel, weil die Gegenspieler auch nicht ganz blöd sind, und ihm sein ungewinnbares Spiel überlassen.

Natürlich geht er unter...

Sich nach dem Spiel zu WUNDERN, dass einer der Gegenspieler alle 4 Buben hatte, ist menschlich und nachvollziehbar.

Sich darüber SO AUFZUREGEN, dass man hier einen Thread aufmacht, ist lächerlich und beschämend.

Man kann nicht erwarten, dass man von den Gegenspielern absichtlich geschont wird, und dass sie einem Siege schenken - das ist nicht der Sinn des Gegenspiels....

Förderlicher wäre es, wenn dieser Spieler sein eigenes miserables Spiel überdenken würde, um endlich wenigstens einen kleinen Schritt nach vorne zu kommen.

So wird's nix....

Völlig richtig, robert29.

Der Spieler mit den Buben muss eigentlich auf mindestens 24 reizen, um die "Notnull" zu verhindern.

Dann hat er den Alleinspieler im Sack.

So muss er damit rechnen, dass sich der Spieler mit -46 relativ billig aus der Affäre zieht.

Allerdings sind die ständig verlorenen Nullspiele mancher Spieler in der Addition wesentlich teurer, als diese unerfahrenen Spieler ahnen.

Ich mag abgeschenkte Notnuller dieser Gegner...

Grins Liebelei, so kann man es auch sehen

Ich gebe Liebelei hier weitgehend Recht. Dennoch kann ich die alleinige Motivation des Umbiegens in Verbindung mit 22 weg hier nicht nachvollziehen.
Sollte der AS nämlich ein SuperPik haben mit 6 oder gar 7 Trumpf und einem starken Beiblatt, dann kann der GS mit seinen 4 Buben um Schneiderfrei kämpfen. Also gilt auch für ihn: Besser das eigene Spiel zu machen und auf den eigenen, wirklichen Vorteil schauen (der bestünde hier aber sicher darin, ein eigenes Spiel bis 45 zu reizen), statt sich auf ein fragwürdiges, nur scheinbar sicheres "Umbiegen" zu verlassen.

Spiele, die ich gegen 4 Buben in einer Hand gewonnen habe, gehören zu meinen schönsten Erinnerungen im Skatleben.

Ich habe nie gesagt, dass ich mit 4 Buben nicht spielen möchte.

ICH gehe mit 4 Buben IMMER über NullOuvert - also mindestens 48.

Fast immer findet man ja zu 7 Trumpf und zum (fast) sicheren Sieg...

Aber ich sehe auch keinerlei Veranlassung, genau so einen Spieler zu schonen, der ständig jeden Schmutz reizt, und sich dann ständig beklagt über "MAURER" und "ABREIZER", wenn er sich eine seiner zahlreichen Niederlagen abholt.

auch wenn mir das rumgejammere auf den sack geht,aber mal ehrlich welchen sinn macht denn die reizung von 22???
das gesicht hät ich gern gesehen wenn der as ein null spielt und der 4 buben mann dumm aus der wäsche geguckt hätte!!!
damit reize ich auch 48 will mir eben keinen null oder null-ouvert anschauen,sagt mir der andere allerdings 48 so passe ich auch auf die gebotenen 48!!!

Genau.

ihr Maurer^^

Liebelei, ich hab halt die Logik mit dem Nicht-Schonen noch nicht verstanden. Ich denke mal, wir sind uns doch darin einig, dass es keineswegs sicher ist, mit einem Passen (gerade eben bei 22 wegen der drohenden Null), aber auch generell wegen eines starken Piks, dem anderen eins auswischen zu können. Also könnte dies doch durchaus in die Hose gehen und der andere bekommt Punkte und nicht man selbst. Schon deswegen halte ich so eine Denke also für den generell falschen Weg. Ich spiele und reize immer mein Blatt, ohne Rücksicht, aber auch ohne "feindliche" Absichten. Und wer mich als Abreizer bezeichnet, weil ich ein einfaches Pik verliere und ich ihm doch "so ein schönes Herz" weggenommen habe (das er natürlich aber niemals Hand hätte spielen können), der tut es halt. Und wenn ich gerade mit 4 Buben einfach nicht spielen - und verlieren - will, höre ich mir auch gerne den "Maurer" an. Aber das würde niemals aus gegnerbezogener Aggression heraus geschehen.

@John

Gegen ein starkes Pik ohne 4 kann ich mich doch ohnehin nicht wehren, John.

Wie du sicher weißt, zählt dieses Spiel 55.

Ich kann ja guten Gewissens ohnehin nur bis 45 reizen, und mit "Augen zu und durch" über NullOuvert gehen.

Um das Pik gegen meine 4 hohen Trumpf zu gewinnen, muss er aber schon verdammt stark sein - mein Mitspieler hat ja unsere gesamten Vollen, und ich die Trumpf.

Du siehst ja: ein Blatt mit der Struktur der Karte unseres Sportfreundes hat keinerlei Aussicht auf Sieg, obwohl es auf den 1. Blick für einen unerfahrenen Spieler gar nicht so schlecht aussieht.

Er bräuchte 6 Trumpf mit geschlossene Beikarte.

Dann kann ich mich gegen 55 natürlich nicht wehren.

ok, aber was willst du nun eigentlich genau ausdrücken? Wann würdest du passen mit den 4 Buben und warum?

Spiel#95.583.526
wenn man passt gewinnt man nicht, was es aber mit dem hier so gelobten sportsgeist zu tun hat bleibt mir verschlossen.
handtore die der schiedrichter beim fussball nicht sieht sind auch tore, aber fair geht anders!
mag sein das viele sagen mauern gibt es nicht, spielspass bleibt aber auf der strecke.

Der Threadersteller äußerte sich nach dem Spiel folgendermaßen im Chat:

alskat06: mit 4 bei 22 weg
symo: heul doch
alskat06: solche leute müssten erschossen werden

Ist das normal?

schon mal drüber nach gedacht das man auch aus versehen mal auf "passen" klicken kann?
Wenn du dir das Profil anschaust, stellst du fest das diese Person einen Spielanteil von 38% hat!
Also schon offensiv und ein offensiver (auch defensiver) Spieler lässt sich sowas nicht entgehen.
mfG

#95.583.526

nein, es war absicht. es wurden davor 2 spiele durch gutes gegenspiel verloren und soviel kann ich erkennen was da abging. ich schlafe nicht auf dem baum. es war reine absicht, weil es 3 mal passierte, dies war nur das deutlichste.

wieso sehe ich bei dem Spiel nicht die Reizung usw.????

bei diesem Spiel scheint vieles nicht normal zu sein, unter anderem die Kommunikation.

Hoffentlich geht das nicht weiter, dass jemand fordert, dass einer der schreibt "solche leute müssten erschossen werden" erschossen werden sollten. Lasst doch mal bitte die Kirche beim Dorf und wenn sie weg ist, tragt sie wieder hin.

im dorf john,im dorf die kirche lassen^^
oh das wird von tag zu tag schlimmer hier das maurer und abreizer geplänkel,,na wems gefällt,dann doch formel 1 gucken!!!

na ja, mit Kirchen kenne ich mich halt nicht so gut aus, sry^^