Unterhaltung: Buchempfehlungen!

Ex-Stubenhocker #153625, 28. Oktober 2013, um 20:24

Ich lese zur Zeit "Corpus Delicti" von Juli Zeh. Welche Bücher lest ihr aktuell liebe Skatfreunde?

Ehrlicher-Kerl, 28. Oktober 2013, um 21:26

Keine Macht den Doofen!: Eine Streitschrift

ISBN-10: 3492274943ISBN-13: 978-3492274944

RobyderHund, 28. Oktober 2013, um 21:27

Skat oder kein skat - das ist hier die Frage!

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 13:33

Leider findet dieser Thread keinen Anklang.

Aber ich habe auch nichts anderes erwartet.

eggii, 29. Oktober 2013, um 13:33

Das ist der springende Punkt .

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 13:35
zuletzt bearbeitet am 29. Oktober 2013, um 13:35

Das Einzige, dass die meisten Spieler hier vermutlich lesen, ist die Fernsehzeitung.

Um im Hartz4 Alltag keine Sendung zu verpassen.

eggii, 29. Oktober 2013, um 13:39

Ich lese den Spiegel.
Halt ihn dir mal vor DJW !

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 13:42

Der Spiegel ist nur Schandblatt.

Auch wenn deine Pointe daneben ging.

eggii, 29. Oktober 2013, um 13:42

nicht so schlimm, oder sollte ich schreiben...
ich lese im Spiegel ?

LittleJoe, 29. Oktober 2013, um 13:56

Ich lese die Weintrauben!

voll-krass, 29. Oktober 2013, um 14:01

kleiner Tipp für DerJungeWerther
wer lesen kann iss klar im Vorteil -
Forumsbeitrag:
Unterhaltung: OT Was lest ihr gerade so...

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 14:08

Iss?

Befiehlst du mir zu essen?

wolfsschnauze, 29. Oktober 2013, um 14:27

Es wäre besser, wenn Du nichts essen würdest, sondern nur liest. Vielleicht lösen sich dann manche Probleme von selbst...

k_Uno, 29. Oktober 2013, um 18:55

der böse wolf hat gesprochen.

sporti1947, 29. Oktober 2013, um 19:36

der wolf ist nicht böse nur klug

Ex-Stubenhocker #125520, 29. Oktober 2013, um 19:50

Lese gerade ein Sachbuch:
"Der Umgang mit Arroganz"

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 19:51

Achso?

Und wie ist es?

Blue-Valentine, 29. Oktober 2013, um 19:51

musst du einfach lesen.....

Ex-Stubenhocker #153625, 29. Oktober 2013, um 19:55

Ist es denn eine Autobiographie?

Ex-Stubenhocker #125520, 29. Oktober 2013, um 20:06
zuletzt bearbeitet am 30. Oktober 2013, um 02:46

@DerJungeWerther

Du hast gefragt, was wir momentan lesen und in meinem Fall ist das eben besagtes Sachbuch.
Das Interessante an diesem Buch ist sein interaktiver Charakter: Man wird mit der Arroganz immer wieder aufs neue konfrontiert und muss sich dann überlegen, wie man damit umgeht.

Lesenswert!

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 09:49

Auch in diesem Thread werde ich mich nicht auf deine Provokationen einlassen.

Das ich mit dir überhaupt diese Konversation führe, sollte Ehre genug sein.

Ex-Stubenhocker #125520, 30. Oktober 2013, um 10:42

Alles klar, gute Besserung!

Ex-Stubenhocker #153625, 30. Oktober 2013, um 10:51

Vielleicht solltest du mal ein gutes Buch lesen, mit kulturellem Wert.

Ich denke, das würde nicht schaden.

Ex-Stubenhocker #125520, 30. Oktober 2013, um 10:57

"Ich denke" ist in Deinem Fall nicht mehr als eine unbewiesene Behauptung.

LittleJoe, 30. Oktober 2013, um 11:06

Ich mache mal das Fenster auf, es fängt an zu stinken!

zur Übersichtzum Anfang der Seite