Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Gelassenheit ist ein Segen

Ich möchte jeden Spieler, der die Arbeit der Admins kritisiert, bitten diesen Beitrag in Ruhe zu lesen und auch darüber nachzudenken.

In letzter Zeit geht es hier ja regelrecht drunter und drüber. Einige Spieler sehen die Schuld beim Spieler Matrixkatze, andere bei uns Admins. Dabei wird uns vorgeworfen, dass wir mit zweierlei Maß messen würden und sich der Spieler Matrixkatze alles erlauben darf, weil er uns ja angeblich kennt und eng mit uns befreundet ist. Faszinierend finde ich dabei besonders, dass es oft schon genügt wenn jemand eine Behauptung in den Raum stellt und sofort wird es für bare Münze genommen und viele springen darauf an.

Um es noch einmal klarzustellen: Der Spieler Matrixkatze ist kein Admin, kein Freund der Admins mit Sonderrechten, kein Zockerstuben-Spieler, kein Fördermitglied und auch kein Doppelaccount eines anderen Spielers (u.a. wurden ja schon Nerse, kuno und alfa beschuldigt). Er genießt keinerlei Sonderrechte, ABER hat trotzdem die gleichen Rechte wie jeder andere Spieler auch. Seine Beiträge mögen nicht jedem Spieler gefallen, ich bin auch kein Fan davon, aber das gilt auch für zahlreiche Beiträge anderer Spieler. Wir sind hier zwar auf einer Skatseite, aber trotzdem darf in diesem Forum über alles diskutiert werden. Für den einen Spieler ist eine sinnvolle Diskussion nur eine Diskussion rund um Skat-Strategien, ein Anderer erfreut sich an einem Thread, in dem einfach nur aufwärts gezählt wird. Wen ein Thema nicht interessiert, der muss es doch nicht lesen. Wenn sich nun eine Gruppe von Spielern über andere Diskussionen beschwert, die nichts mit Skat zu tun haben (solche Beschwerden bekommen wir immer mal wieder), dann unterbinden wir diese Diskussionen doch auch nicht. Zu behaupten, dass es nicht die Beiträge wären, die einen stören, sondern die Anzahl der Threads, ist auch kein driftiger Grund für eine Verwarnung. Wenn ich morgens zu Arbeit komme und im Forum 5 neue Threads der Matrixkatze sehe, dann klicke ich diese 5 Threads alle einmal kurz an, wodurch sie als gelesen markiert wurden und widme mich anschließend den nächsten Threads. Genau so mache ich es auch mit einigen anderen Themen, bei denen ich direkt weiß, dass mich das Thema nicht interessiert und es nur 1-2 neue Beiträge gibt. Das ist ein Aufwand von geschätzten 2 Sekunden pro Thread. Wen diese wenigen zusätzlichen Sekunden so sehr stören, dass er sich darüber lieber pro Tag 5 Stunden lang aufregt, statt die Threads einfach zu überlesen, dem kann ich nur raten dem Forum in Zukunft fern zu bleiben und auch alle anderen Foren im Netz zu meiden.

Der Spieler Matrixkatze ist auch bei Sauspiel angemeldet und auch dort miauzt er manchmal rum, wenn ihm danach ist. Dort wird er einfach im Kollektiv überlesen, wenn sein Beitrag qualitativ minderwertig ist. Die Diskussionen gehen ganz normal weiter, so als ob es den Beitrag gar nicht gegeben hätte und neu eröffnete Threads rutschen schon bald von ganz allein nach unten. Dafür braucht es dort auch keinen Spieler, der andere Diskussionen absichtlich nach oben pusht. Das wäre auch hier problemlos möglich, aber dazu benötigt es einer inneren Gelassenheit, die bei einigen Spielern leider überhaupt nicht vorhanden ist. Stattdessen schreit man nach den Admins und verlangt Zucht und Ordnung im Forum oder besser gesagt die Ordnung, die exakt den eigenen Vorstellungen eines Forums entsprechen. Dass es andere Spieler anders sehen, ist ja egal.

Wer nach Regulierung im Forum schreit, der muss sich auch den Konsequenzen bewusst sein. Dann müssten wir auch jede andere Diskussion unterbinden, an der sich eine Gruppe von Spielern stört und dann müssten wir auch zahlreiche Spieler bei jeder kleinsten Beleidigung sperren. Die Folge wäre ein Forum mit 2 Threads pro Tag, in denen es nur um Skat geht und einige Zeit später ist das Forum dann ganz tot. ODER wir machen es so, wie wir es schon immer gehandhabt haben und greifen nur im Notfall ein, wenn es gar nicht anders sein muss. Dann gibt es gelegentlich Reibereien und gelegentlich gibt es auch Threads, die den Einen oder Anderen nicht interessieren, aber alles in allem bleibt es ein funktionierendes, belebtes Forum. Das ist aber nur möglich, wenn viele von euch etwas gelassener werden.

hannes mal so als vorschlag. wenn ich z.b. bei facebook jemand ignoriere dann muss ich sein geschwätz auch nicht auf seiten lesen wo wir beide sind.wäre das denn so umständlich und kostenintensiv sowas hier auch zu machen?

Wurde nicht die Agnes schon beschuldigt die Matrixkatze zu sein ?

Schnurr Schnurr

Oddilein, ich schreib es für Dich noch mal ganz langsam !!! Du musst nicht lesen ,was meine liebe Matrixkatze schreibt!!! Ignoriere es einfach ! Du kennst das doch sicher ,wenn Du mal zum Arzt gehst!

Diese Einlassung / Stellung finde ich super. Danke Hannes für dieses Statement..Ich denke, mit vielem hast du absolut recht...und ich verpreche , hups...also ich bemühe mich zumindest, auch an meiner Gelassenheit zu arbeiten ^^^^

franz haste auch mal was sinnvolles was du von dir geben kannst oder störst du nur weiter so wie früher?

stört es dich?

mich stört auch nicht was du von dir gibst!

Maunz Maunz

es stört mich auch nicht was die mietze schreibt!!

wenn es dich nicht stört warum labberst du mich dann voll?du musst meine beträge auch nicht lesen.ich habe dir früher schon gesagt du sollst dich an die sachen halten die du anderen empfiehlst.aber warscheinlich arbeitet das greise gehirn nicht mehr vollständig.und jetzt werde ich dich in diesem fred ignorieren damit man hier mal vorwärts kommt.

ich antworte dir nur mein freund!!siehste das ist der unterschied !ich kann eine gehirnerschütterung bekommen !!

im bein ?????
Karo-Sieben

Hannes alles gut dargestellt. Jeder Mensch empfindet anders, manche stört es nicht, manche stört es gewaltig...wen es stört, sollte es einfach überlesen, sehe ich auch so...was aber ich empfinde ist,.... das wenn diese Katze nur mauzt und miezt, kein Problem.....wenn es aber unter anderem heißt....."dir hat man ins Gehirn geschissen"...empfinde ich das als Entgleisung, von dieser Person,,,,der Thread mit den Laborratten, empfinde ich auch als daneben.
Und wenn dann einige schon durch das einfache miezen genervt sind, sind sie wohl bei solchen Einträgen, erst Recht genervt....was ja auch nachvollziehbar ist, niemand hat die Löschung dieser selbsternannten Admins-Katze verlangt, konnte jedenfalls nichts davon lesen...es geht einfach und alleine um die Entgleisungen, wo nach den Empfindungen einige gesperrt werden, und andere weiter machen dürfen....das ist sicher schwer zu verstehen, das sollte doch wohl niemand hier dürfen, und dafür ist nun mal der Betreiber zuständig, so empfinde sicher nicht nur ich....immer allen gb

matrix überlesen ist schwierig.
der schreibt ja 80 % von dem zeug hier

Lieber Hannes, wieso lasst Ihr Aktionen zu wie "Matrixkatze verwarnt Spieler sliv" und guckt man dann mal, wer sliv ist, ist der Account weg, sliv also gesperrt. In dem threat hat er/sie YouTube-Katzenvideos reingestellt, na und? sliv soll woanders beleidigt haben, das soll aber in dem Rahmen gewesen sein, was bei andren toleriert wird.
Matrixkatze mobbt schon länger andere Spieler mit angeblicher Adminkompetenz, greift seit Monaten besonders watcher an, schreibt an jeden seiner Beiträge einen "netten" Spruch, und wenn jemand (sliv) das bei Matrixkatze macht, wird sliv gesperrt.
Schon komisch, nicht? Kein zweierlei Maß? Keine Konnections zu Admins? Mir fehlt da etwas der Glaube.

aber mit Ignoranz kann man sowas schneller vertreiben als du glaubst....will mal sehen, wenn 14 Tage hier nichts mehr geschrieben wird......wäre ja wohl langweilig......selbst für eine sich in den Vordergrund stellende Katze......

Hannes hat mit allem recht was er im ersten Beitrag schreibt!
Ich hab vor einigen Wochen schon mal geschrieben: "Füttert nicht den Troll"!

Wenn ich mich nicht irre, habe ich ein einziges mal auf MK reagiert! Das ist schon einige Wochen her, als er mich als asozial bezeichnete!

Zu 100% hat der Teufel recht!!!

Matrixkatze vor ungefähr 11 Stunden

sporti1947
ist das klassische Beispiel für eine billige Laborratte.
Lauf Ratte Lauf Mietz Mietz
PS:inzwischen von den admins gelöscht

jaja alle sind hier gleich

@ hannes du hast recht, mit allem was du schreibst.
und ich kann auch nur über meine eigenen gedanken und gefühle schreiben.
für mich ist es schwer gelassen zu bleiben, wenn auf einen ernst gemeinten beitrag von mir ständig von den gleichen lesern zynische kommentare kommen...

ich gehöre auch nicht zu denjenigen, die eine sanktion der katze gefordert haben. aber wenn eben dieser stubenhocker, auf den ich sogar freundlich per pn reagiert habe, mich sofort sperrt, so dass kein vernünftiger konsens gefunden werden kann, und sich dann immer in ernst gemeinte freds auf die bekannte art dazwischenschaltet, fühle ich mich irgendwann dann doch provoziert. bin halt kein roboter ohne gefühle.

du brauchst doch nur jetzt in diesen fred zu schauen. es ist immer das gleiche...

als ich vor einem jahr das forum für mich entdeckte, war das noch nicht so.

schade
lg
bine

AlterEgo...diese Frage wird die leider niemand hier beantworten.
Aber diese Statement von Hannes sagt doch alles aus...ok...vieleicht ein paar Wochen früher hätte einiges hier sicherlich schon viel früher "entschärfen" können. Aber nun hat er es doch ganz deutlich geschrieben...die Katze ist , wie jeder von uns , ein NICHTS. Lass ihn doch threads aufmachen wie er will...irgendwann wirds ihm / ihr zu langweilig , wenn nur noch der selbsternannte Fanclub antwortet ;-)

vorwahl0043 vor 5 Minuten

Zu 100% hat der Teufel recht!!!
meinst das LT asozial ist???

AlterEgo,

das hat Sarah doch bereits in einem anderen Thread erklärt. Der Unterschied liegt nicht darin, dass Matrixkatze irgendwelche Connections zu uns hätte, die sliv nicht hat, sondern einzig und allein im Verhalten. Ich habe sliv bereits vor einigen Wochen angeschrieben, dass ich zwar verstehen kann, dass er vom Spieler Matrixkatze genervt ist, die Beleidigungen aber trotzdem nicht in Ordnung sind. Damals hat mir sliv auch noch Recht gegeben, aber trotzdem war seitdem jeder Beitrag von sliv im Forum eine Beleidigung, die letztendlich darin gipfelten, dass er ihm u.a. den Tod gewünscht hat. Wären diese Beleidigungen gegen einen anderen Spieler gegangen, hättet ihr schon längst die Sperre gefordert und würdet uns nun allesamt zustimmen. Da die Beleidigungen aber gegen einen Spieler gingen, den viele von euch am liebsten gar nicht hier im Forum hätten, wird so etwas bagatellisiert. Wer misst also in diesem Fall mit zweierlei Maß?