Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: Theoretische Skataufgaben

Hi

Vorweg beim folgenden Spiel war ich weder beteiligt , noch habe ich es je gesehen . Ich habe dieses Spiel im Nachbar Universum gesehen und halte es eben für ein sehr gutes theoretisches Bsp.
Wer das spiel daher schon kennt sollte sich daher nicht wundern , darf aber natürlich trotzdem frei seine Meinung äußern .

HH :
Kreuz-BubePik-BubeKaro-AssKaro-ZehnPik-AssPik-ZehnPik-KönigKreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-König

HH bekommt das Spiel von VH für 60 und sagt Grand Hand an

1.Herz-ZehnHerz-Ass

Pläne ?

Ich ahne die Idee, da ich einen sehr ähnlichen Grand Hand sehr ähnlich verloren habe. :-)

Pik-Bube

ich gehe davon aus,dass vh einen noh gereizt hat mit herzflotte,bis auf das as. im 1. stich sollte ich also besser abwerfen,denn im 2. werde ich sicher in meine farbe eingespielt und es kann nichts mehr schief gehen (auch bei abstich nicht^^)

Dieser Eintrag wurde entfernt.

nein noh ist klar3 mal die 10 +k+k+k,d,987inherz+d+d+3beliebige luschen.
alleinspieler gewinnt mit 69 augen und nur weil ass und 10 von herz im stock liegen

Deinen Eintrag verstehe ich nicht Asse
Also inhaltlich ,

Der erste Stich ist ja vorgegeben :

1.Herz-ZehnHerz-Ass

was machst du damit ?

ach dachte das ist der stock

nun erst mal mitnehmen,bube nach,volle ausspielen und drauf warten das dies ebenfalls gestochen wird,dannach volgen wohl 5 herz die ich mit möglichst geringen verlusten abwerfen muß,also 3mal 10+2 könige der 3. spieler steuert 2 damen dazu+karo könig +abgestochenes ass mit bube ergibt für die gegenseite 61

Den ersten Stich laufen lassen.
VH wird wohl sechs mal Herz haben. Also muss Mittelhand mich als nächstes einspielen. Dann Buben abziehen - Rest bei mir.
Oder es kommt der Abstich, dann eben zurückstechen, dann Buben abziehen, immernoch gewonnen.
Wer den ersten Stich mitnimmt verliert, falls VH neben der Herz-Flöte auch noch beide Buben hat. Dann würde das Blatt von VH wohl wie folgt aussehen:
Herz: 7,8,9,10,B,D,K
Karo: 7,9,B

kann so sein wer sagt denn das vorhand nicht die luschen aller farben hat und mittelhand außer der 10 alle herz +beide buben.
ähnlich ist es mir schon passiert,außer spesen nix gewesen

und dann mal ehrlich,wer lässt ass+10 laufen?

Hi Asse , da VH die NOH reizt ist es äußerst !! Unwahrscheinlich das MH die Restlichen Herz hat da die NOH sonst mit blanker 10 antreten müsste
Und in dem Fall würde ich sogar wirklich abwerfen .

Es ist wie Zini schon gut gesagt hat wirklich die wahrscheinlichste verteilung mit 6 mal Herz 2 mal Karo und 2 roten Buben in VH
Ist aber wirklich ein Stück weit überwindung .

pöh,ihr habt alle abgeschrieben :-P

stich 1.Kreuz-König!
die erklärungen stehen schon bei anderen!

Lach, daher erspar ich mir das Nana :-)

Auch wenn ich jetzt erst schreibe.
Wer sticht verliert.
Abwurf ist angesagt.

Fazit: Es gibt tatsächlich Weltklasseskatspieler. Und solche, die sich solche Beispiele von Weltklassespielern merken und im entscheidenden, sehr seltenen, Moment richtig anwenden.
Erinnert mich an eine exakt von einem der besten Spieler aufgelegten Fall, bei dem bei einem Kreuzspiel der erste Stich so fiel. (AS in HH)
Herz-ZehnHerz-AssKaro-Ass
Karo Ass war dabei blank. Und dieser Abwurf war, wie dargelegt, der einzige Gewinnweg. Ein Spiel, das bei einer Fahrt, 4 Spitzenspieler theoretisch ausgeknobelt haben.

Was würdet Ihr eigentlich an Stelle von VH ausspielen, wenn Ihr wirklich die 10 roten Karten zum NOH hättet?

Herz-Sieben natürlich.

Weil der Alleinspieler mit großer Wahrscheinlichkeit u.A. Pik-BubeKreuz-BubeHerz-Ass hat.

Hat wider Erwarten unser Mitspieler eine dieser 3 Karten, ist es schön genug - als GrandHand ist das Ding dann für den Alleinspieler wohl nicht mehr zu gewinnen:

ist, wie in vorliegendem Fall, tatsächlich Herz-Ass beim Mitspieler, ist es doch sogar EIN RIESENVORTEIL, im 1. Stich so unauffällig wis möglich zu agieren:

es wird Einstich erfolgen, der schwarze Bube wird nachgespielt werden, weil der AS auf Schneider oder Schwarz spekuliert, und das Spiel ist in die Knie gezwungen.

Um den 1. Stich etwas "anzufüttern", dass im genannten Falle mit noch größerer Wahrscheinlichkeit im 1. Stich vom AS gestochen wird (das ist ja ERWÜNSCHT), wird allenfalls mit Herz-Dame oderHerz-König eröffnet, niemals aber mit Herz-Zehn.

Ich mag diese Beispiele aus "der Skatecke der Vorstadtzeitung" nicht sonderlich:
sie dienen allenfalls dazu, aufzuzeigen, welche Kuriositäten THEORETISCH mit 32 Karten denkbar sind.
Für die Praxis haben sie - vor allem für den Anfänger - wenig Bedeutung:
sie verwirren den ungeübten Spieler eher, als dass sie ihm helfen.

Nützlicher wäre es hier, anhand des Hinterhandblattes dem Lernwilligen aufzuzeigen, dass bei hoher Gegenreizung dieses Blatt halt nun mal kein GrandHand ist.
Es gilt dann nämlich:
- Aufnehmen
- 21 oder 22 drücken
- Herz stechen

Und schon wird aus diesem Spiel ein sicherer Grand, anstelle eines verlorenen GrandHand.

Ich hab vor 3 Jahren hier den hier als GrandHand verloren, und musste mir hier im Forum (zurecht) schlimme Vorwürfe anhören:

Kreuz-Bube
Kreuz-Ass
Pik-AssPik-Zehn
Karo-AssKaro-ZehnKaro-König
Herz-AssHerz-ZehnHerz-König
Position: Hinterhand
Reizung:
Mittelhand: weg
Vorhand: bei 36 weg.

Ich dachte NATÜRLICH an ein NullHand bei Vorhand, und spiele GrandHand...

Er hatte aber 3 Buben und 4 Kreuz....

Auch dieses Ding ist natürlich nach Aufnahme und 22 unten unverlierbar.

Aber manchmal siegt halt die Gier:
ich spiele die 95%-Grands sehr gerne als Hand, und komme ja auch nahezu immer damit durch, und sichere mir die zusätzlichen 24.
Aber bei hoher Gegenreizung sollten halt auch mal die Alarmglocken klingeln.

Ich spiele hier natürlich immer Herz 10 und ich denke das bedarf auch keiner Erklärung .

Eieiei.

Dann musst du aber oft RENNEN am Tisch.

Weil du wieder mal deine einzige Volle verballert hast - und das beim GrandHand...

Ich gebe dir Brief und Siegel, dass ein Weltklassespieler wie wolfsschnauze NIEMALS hier Herz-Zehn
spielen wird: er wird es dir dann wohl selber mitteilen - mit ähnlicher oder identischer Erklärung wie ich.

Ich wundere mich schon, dass du NIE IRGENDWELCHE ARGUMENTE HIER AUFNIMMST - warum denn nicht?
Wir sind doch alle hier, weil wir endlich unser Spiel verbessern wollen durch gegenseitigen Austausch??

Und, bitte:
erspare uns nach wolfsschauzes Eröffnung deine Aussage, dass DEINE "KLASSESPIELER", die du ja kennst, alle mit Herz-Zehn eröffnen mit dem Blatt... :-(((((

Wer sich nicht öffnet, wird nie weiterkommen bei diesem tollen Spiel...
Ich versuche jedenfalls, täglich ein Stück voran zu kommen, auch mit der Hilfe hier im Forum von Spielern, die ihre Beurteilung abgeben zu Spielen OHNE KARTENKENNTNIS DES VORLIEGENDEN SPIELS.

GenomX

Und - nochmal - ergänzend - zu deinem Verständnis:

Liegen wirklich als erste 2 Karten

1. Herz-Zehn Herz-Ass,

dann klingeln doch nun wirklich bei jedem ordentlichen Spieler sämtliche Alarmglocken:

er denkt kurz nach, und kann dann ja nur zu einer Entscheidung kommen:

ABWURF.

Leichter gehts doch nicht..

Lies doch die Beiträge von
- sweetyyyy01, und/oder
- Zini

Die haben dir doch in ihren Beiträgen alles wunderbar erklärt und begründet.
Diese beiden Beiträge brauche ich doch nicht zu wiederholen . das ist doch sooooo leicht zu verstehen für jeden hier...

Bei 11 oder 14 oder auch 15 auf dem Tisch klingeln höchstwahrscheinlich KEINE ALARMGLOCKEN, und der Alleinspieler wird viel eher stechen, als bei 21 (klingt absurd, ist aber so).
Ich bin sicher, sowohl sweetyyyy01, als auch Zini, stechen dann.
Weil sie dann von dieser Verteilung niemals ausgehen werden - aus der Sicht des Alleinspielers ist doch dann der NOH gegen das EIGENE BLATT OHNE JEGLICHE LUSCHE in tausenden von verschiedenen Variationen denkbar.
Da klingelt höchstwahrscheinlich gar nix, und sie wollen natürlich Schwarz machen mit diesem tollen Blatt.
Die 2 (sweetyyyy01 und Zini) werden das sicher bestätigen, wenn du mir wieder nicht glauben solltest.

Mehr kann ich jetzt wirklich nicht für dich tun.
Ich hoffe EHRLICH, ich konnte dir jetzt helfen.
Boah.

Gute Nacht und schönen Feiertag.

Hallo Volte,
sehr gut zusammengefasst, das hab selbst ich verstanden. Was ich nicht verstehe ist, dass Du Dich gleich immer angegriffen fühlst, Leute wie ich und viele mehr sind doch auf Deiner Seite und sind froh, auch solche Extremdinge mal erklärt zu bekommen! Schönes langes Wochenende denen, die heute frei haben, ansonsten nur schönes WE :-)

Hallo Breaki,

ich sage dir, warum:

es geht mir ja nur um GenomX.
Man kann hier machen, was man will(nicht nur ich):
er weicht NIE auch nur 1 cm von seiner vorgefassten Meinung ab - egal, wie einleuchtend die Argumente auch sind, die hier gebracht werden.
Ich denke oft, er ist überhaupt nicht interessiert an unserer Meinung.
Das ist so schade - er fragt hier nach zu Spielen, und hat ohnehin eine unumstößliche Meinung - was soll das dann?
Und wir alle haben doch von ihm auch schon wertvolle Tipps erhalten, die wir dankbar abgespeichert haben.
Im Gegenzug habe ich NOCH NIE ERLEBT IN ALL DEN JAHREN:
"Ja, du hast Recht - das hat mich jetzt überzeugt".
Ich bin echt gespant, wie es diesmal ist, wenn sweetyyyy01, Zini, und wolfsschnauze sich geäußert haben - das sind alles Klassespieler, wie wir alle wissen...

Ich will wirklich nicht immer Recht haben, aber wenn die Sachlage OBJEKTIV so eindeutig ist, würde ich mich über Zustimmung schon freuen.

Zumal, wenn ich mich so bemüht habe mitten in der Nacht... :-)

Dir auch ein schönes Wochenende.