Skat-Strategien: Ist das gemauert?

deutscherriese, 18. Dezember 2014, um 22:12

😄 ich frag mich manchmal wirklich, warum man einem vielleicht schwachen Spieler immer vorwirft zu mauern, wenn er es vermutlich nicht besser kann. Alle die Skat gut können sollen stolz auf sich sein, aber nur von den "Guten" kann man lernen, aber das scheinen die "Guten" immer zu vergessen. Außerdem hätten auch die "Guten" nur halb so viele Taler, wenn sie immer auf gleich starke treffen würden.
Das nur mal als Anmerkung.
Allerdings steht es jedem frei zu sperren, aber das auch noch lauthals im Forum preiszugeben finde ich nicht besonders gut.
Es weihnachtet seid friedlich und mögt euch

deutscherriese, 19. Dezember 2014, um 14:27

@ Sascha, natürlich ist es einfacher hinterher das Spiel zu besprechen aber man kann auch aus dem Spiel heraus lernen, denn es gibt die Möglichkeit sich die Spiele hinterher noch mal anschauen, da merkt man schon gelegentlich was man falsch gemacht hat.
Allerdings gestehe ich schon, dann viele gar nicht richtig lernen wollen, sondern nur zum Spass spielen.
Ich wollte dir auf keinen Fall zu nahe treten. Es war ganz allgemein geschrieben, weil sich schon oft die sogenannten "Skatgrößen" am Tisch nicht gerade nett benommen haben. Das wollte ich zum Ausdruck bringen, denn nicht jeder hat das Skatspiel mit der Muttermilch aufgesogen.
Ich habe vor Jahren einmal angefangen Doppelkopf gespielt, ich habe mir die Regeln ausgedruckt und es mir oft durchgelesen, ehe ich anfing zu spielen. Als blutiger Anfänger habe ich mich damals zu erkennen gegeben. Da bekam ich geschrieben, dass ich Mut hätte das so offen zu sagen. Diese Dame die das geschrieben hatte, hat mich dann aber an den Tisch genommen und ich durfte mit den Besten spielen, denn da waren wirklich Könner mit am Tisch. Ich musste zwar machen Rüffel einstecken, aber ich kann heute behaupten, dass ich es gelernt hatte und zwar von sehr guten Spielern, die Geduld mit mir hatten.
Ein bisschen Toleranz allen Spielern gegenüber tut nämlich jedem gut.

picco, 12. Januar 2015, um 12:10

1577801928

Bine60, 12. Januar 2015, um 12:12
Dieser Eintrag wurde entfernt.

heima, 15. Januar 2015, um 10:18

ich sei ein maurer!!#158.008.932
ich sagte ihm schon 2o, die hat er gehalten mit seinem prima blatt.
nach dem spiel= du maurer und weg.

Ex-Stubenhocker #172769, 15. Januar 2015, um 10:43

@ ....riese, daumen hoch für diesen, deinen Beitrag, dem schließe ich mich voll und ganz an...

Bine60, 15. Januar 2015, um 10:44

@ heima

hats weh getan? 😄

heima, 15. Januar 2015, um 12:33

nöö, nicht weh getan, bestimmt nicht wenn es so deutlich ist.
wollte ja auch nur mal zeigen wie schnell das gesagt wird, 😄

sweetyyyy01, 15. Januar 2015, um 14:03

den hat er doch selber verloren...
aber immer einfacher,die schuld bei anderen zu suchen ;-)))

heima, 15. Januar 2015, um 14:42

das noch nebenbei.

Ramare, 15. Januar 2015, um 17:52

Liebe Sweetyyyy, lieber Heima,
ihr seid soooo gemein.
Schaut mal, der AS wollte auf Nummer sicher gehen.
Er wollte sicher gehen, dass seine Trumpf 10 sicher Baden geht.
Und deswegen hat er in Stich 3 den König gelegt, um in Stich 7 sauber die 10 anzubieten.
Stellt euch vor, er hätte die 10 in 3) gelegt.
Dann hätte er gewonnen und wir hier nichts zu schreiben.

Und jetzt hakt ihr so auf ihn ein.

Ganz schön gemein von euch.
Ich könnte sowas nicht.
😄😄😄😄😄

sweetyyyy01, 15. Januar 2015, um 18:34

hast ja recht... er hat alles dafür getan,endlich mal wieder jemanden als maurer beschimpfen zu können^^
sry...

Ex-Stubenhocker #167166, 15. Januar 2015, um 18:44

warum spielt der denn kein Pik ?

Ramare, 15. Januar 2015, um 20:45

Karim:
Die Antwort gebe ich dir.
Weil es das richtige Spiel gewesen wäre, er gewonnen hätte, er dann hätte nicht schimpfen könnte und wir nichts schreiben würden.

Wäre doch schade.

heima, 15. Januar 2015, um 20:54

der ralf sieht verdammt alles, wahnsinn.

heima, 15. Januar 2015, um 21:09
zuletzt bearbeitet am 15. Januar 2015, um 21:10

katim hat nat auch recht mit: warum spielt er kein pik ?? herz ass+kreuz lusche in den keller.
aber er wollte uns schonen und wegen dem schreiben hier, löl.

Ramare, 15. Januar 2015, um 21:18

Klar muss hier Pik gespielt werden.
Genau mit deiner Drückung.
Alleine deine 20er Reizung müsste doch schon Wahrnung genug sein, ja nicht selber Herz zu spielen.

Ex-Stubenhocker #171899, 22. Januar 2015, um 14:04

https://www.skatstube.de/spiele/158684820-gra...

Wurde wegen diesem Spiel als Maurer beschimpft??? Er meinte ich hätte bis 36 reizen können. Gut, ok, kann man machen, aber dann muss schon was passendes für mich im Skat liegen.

Aber ist das jetzt gemauert?

sweetyyyy01, 22. Januar 2015, um 14:28

looooool
was fürn spiel :-DDD erst mal falsche spielauswahl,dann geht der schlechter nicht zu spielen,aus sicht des as :-DDD
der wollte euch gewinnen lassen,um endlich mal wieder jemanden beschimpfen zu können :-DDD
dein blatt vielleicht bis null,um ein einfaches pik auszuschließen,aber alles andere ist glücksspiel.

Ex-Stubenhocker #171899, 22. Januar 2015, um 14:39

Danke sweetyyyy01,...
Vlt. liest er das ja.
Also ein Grand kann man da ruhig spielen. Riskant, kann man aber machen. Nur beim ersten Stich erkennt man, dass er keine Ahnung von dem spiel haben kann. Warum befreit er sich von herz wenn er dann das Ass nicht sticht????
Fragen über Fragen

sweetyyyy01, 22. Januar 2015, um 14:42

so siehts aus :-DDD da konnt ich mir das grinsen schon nicht verkneifen :-D

eggii, 22. Januar 2015, um 19:37

Pete. Deine 23 war nur anreizen.Definitiv mit 2 Zauberkarten ist das ebenso Roulette! Ein Grand vom GS bei 5 Abgebern ist Lotto. Stich 1 widerspricht ja Allem ;-)

sweetyyyy01, 26. Januar 2015, um 14:54

...dann wird geramscht :-DDD
aber wie du im ersten stich vielleicht sehen kannst,hatte der spieler "null..." ein verbindungsproblem...

zur Übersichtzum Anfang der Seite