Unterhaltung: "Lügenpresse"

natural, 23. Januar 2015, um 11:30

...führt beides zum gleichen Ergebnis^^
...ich bin sehr froh darüber in Deutschland solch Pressefreiheit genießen zu dürfen. Es ist auch sinnvoll nicht nur eine "Blöd" Zeitung zu lesen und dann zu versuchen die Bilder zu interpretieren.
...die Vielfalt der Presse ist eine absolute Bereicherung.

Ex-Stubenhocker #157894, 23. Januar 2015, um 12:15
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2015, um 13:19

Gallieratze hat mal wieder eine seiner Lieblingsvokabeln ausgepackt: "Lügenpresse", das Unwort des Jahres 2014, gehörte früher zum festen Naziwortschatz von NS-Größen wie Goebbels.
Frei nach dem Motto: "Ich ? Aber nicht doch ! Ich bin doch kein Nazi, ich rede nur so!"

Dann wird hier noch geschwafelt, dass der Ami einen Krieg gegen die Russen will, was zwangsläufig auf einen Atomkrieg und dem dritten Weltkrieg hinausläuft.

Als ob das noch nicht reicht! Jetzt kommt auch noch der Name "Rothschild" ins Spiel.
Tja, die Islamisierung im Bundesland Sachsen fällt mangels Muslimen erst einmal aus.
Da muß das "Weltjudentum" und Verschwörungstheorien über jüdische Banker wieder her.

Vor kurzem habe ich ein amerikanisches Kreuzworträtsel gelöst und den 1. Preis gewonnen.
Sobald auf Defcon 1 geschaltet wird, darf ich neben dem US-Präsidenten im Doomsday PLane sitzen und erhalte die Gold Codes und Go-Codes für nukleare Angriffsoptionen, die ich dann unabhängig und selbstständig nutzen darf.
Ich warte täglich auf die schwarze Limousine des US Air Attaché, die mich nach Frankfurt bringt.

Übrigens geht es nicht um die Macht der "Lügenpresse", sondern um die der CIA.

Kometeneinschläge in Russland? Werden von der NASA gelenkt, im Auftrag der CIA.
So wie Ufos, Kornkreiszeichen, Tornados, Taifune, Tschernobyl, Fukushima, Dschungelcamp und steigende Bierpreise.
Alles die CIA !

Bis auf Gauck und Merkel, die 5. Kolonne Honeckers. Die verdanken wir einem letzten Plan, einem real existierenden sozialistischen SED Vergeltungsschlag.

Man muss eben zwischen den Zeilen lesen, was die "Lügenpresse" so schreibt.
Denn zwischen ihren Lügen versteckt sich, codiert, die Wahrheit. 😃

Ex-Stubenhocker #157894, 23. Januar 2015, um 12:58

Du hast mich entlarvt. 😃
Als Hollywood-Korrespondent der Bäckerblume bin ich natürlich Teil der "Lügenpresse".

Aber wehe, ich höre als USA-Sympathisant, noch ein Wort über das US-Feinkost-Imperium McDonalds. Das werde ich umgehend weiterleiten. Petzen, jawohl !
Dann könnt ihr euch auf eine zig-Fantastillionen-US-Dollar-Klage, aber so etwas von, gefaßt machen. 😃

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 18:57
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2015, um 18:58

Die hetze gegen die "lügenpresse" hat zu ersten handfesten ergebnissen geführt. In leipzig sind am mittwoch mehrere journalisten von legida-anhängern verprügelt und bedroht worden. Der nächste schritt wäre dann wohl die "eliminierung", um im gallischen jargon zu bleiben.

heinzfrank, 23. Januar 2015, um 21:04
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2015, um 21:09

ja , so ist das eben , es gab erhebliches gewaltpotential auf beiden seiten der demostranten. es ist nicht geklärt von wem die reporter angergriffen wurden." freie presse"

letzens habe linksradikale eine polizeiwache überfallen in nähe leipzig!

du stellst dir was zu recht . wie du es gerne haben möchtest.

anzeigen auch wegen der bahnausfälle laufen gegen unbekannt!

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 21:12

Die betroffenen journalisten haben sich selbst zu wort gemeldet - aber was zählt das schon, sie sind ja teil der lügenpresse.

heinzfrank, 23. Januar 2015, um 21:15

zwischen beschuldigen und bewiesen liegen .................

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 21:18

... verschwinde in deine hundehütte, du kläffendes nichts.

heinzfrank, 23. Januar 2015, um 21:18
zuletzt bearbeitet am 23. Januar 2015, um 21:22

der einstige kindersexbefürworter beck sah auch den totschlag (mord) des afrikaners in dresden schon sicher auf seiten der pegida-anhänger!!

du armer wicht !!

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 21:20

... und zudem ist er auch noch schwul - dass der sich überhaupt traut, noch den mund aufzumachen.

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 21:28

... vielleicht ist beck ja auch noch jude.

heinzfrank, 23. Januar 2015, um 21:35

na, und?

Ex-Stubenhocker #34661, 23. Januar 2015, um 21:38

... fragen gerne an deine gouvernante, aber nicht an mich.

Ex-Stubenhocker #162237, 23. Januar 2015, um 21:58

Dein Auto ist japanisch, dein Wodka russisch, deine Pizza italienisch, dein Kebap türkisch, deine Demokratie griechisch, dein Kaffee brasilianisch ,deine Filme amerikanisch, dein Urlaub spanisch ,kroatisch, und türkisch, deine Zahlen arabisch, deine Schrift latein .. und du sagst immer noch Ausländer raus ?

Ex-Stubenhocker #168053, 23. Januar 2015, um 21:59

Huhu Giana..

Ex-Stubenhocker #162237, 23. Januar 2015, um 22:01

Huhu Alba

Ex-Stubenhocker #168053, 23. Januar 2015, um 22:02

Dein Gebiet hier! 😄

Opal, 23. Januar 2015, um 22:03

@Gina, ... so ist es!

riesling15, 23. Januar 2015, um 22:07

tut mir leid, aber ich hab hier noch nie soviel verstecktes, braunes Gedankengut gelesen, wie das von unserem Gallier, man man man

Ex-Stubenhocker #162237, 23. Januar 2015, um 22:07

Versteckt ?

riesling15, 23. Januar 2015, um 22:13

na ja, er versucht ja seine Gesinnung immer etwas zu umschreiben. Gelingt nur schwerlich.

AlterEgo, 23. Januar 2015, um 22:15

Lügenpresse, abgestochener Asylant, Gutmenschengeschwafel, die vom Weltjudentum gesteuerten Amis.. widerlich

zur Übersichtzum Anfang der Seite