Skat für Freunde

Skat-Forum

Verbesserungsvorschläge: 508 Spiele genug zur Beurteilung?

Hallo Statistikunde Monat Mai.
Mache 508 Spiele: Spiele 80 Farbspiele.
33 Grands
3 Nullspiele
verliere 16 spiele.
Gesamtspielquote knapp 26% welche gut 10% unter Normalquote von mir liegt! also fehlen mir rechnerisch knapp 50 Spiele ist das normale >Abweichung auf 500 Spiele wohl kaum kann mal auf 50 Spiele so sein aber das ist für mich Schiebung!
Dazu kommt die Abweichung Grandquote Spiele normal 38% Grand im Mai leider nur 29% fehlen auch gut 9 Grands normale Abweichung?
Ist schon irre was auf der Plattform abgeht denn mein Spiel hat sich kaum geändert innerhalb von 3 Tagen:
Freue mich auf die ganzen dummen Reaktionen die hier gleich auftauchen werden wie immer.
Denn in dem Forum geht's zu wie in Wildwest was konstruktives und sachliches liest man hier selten bin gespannt.

Geht schon los. Nein, ging schon los. War da nicht was von "Schiebung" "irre"? Gelobt sei die Sachlichkeit! 😆

Ist das nun normale Abweichung oder nicht?

Heute noch krasse 108 Spiele 18 Spiele gewonnen eins verloren.
Quote 18% Spielquote fehlen 18% Spiele gegenüber dem Durchschnitt!!!!

Das einzigste was steigt ist meine Gewinnquote und alles andere fällt wie mein Kontostand:)

Rechne Dir doch mal selber deine Quote für die 3 tage aus und dann hast du genaue Werte,die du,wenn was nicht stimmt,den Admins meldest...über den Daumen gepeilt,passen aber die 26 %

Sag ja über 500 Spiele ist das schon auffällig werde das noch bis 1000 weiterverfolgen und dann mal sehen wie die Quote aussieht.

Ach so,du denkst das du besonders schlechte Karten bekommen hast...diese Abweichungen kenn ich aber auch mall sehr viele Spiele,mal wenige..

es ist ja schon SO000000000 VIEL dazu in den Jahren geschrieben worden.
Was mich betrifft, ich spiele nun schon weit mehr als 1000 Spiele zwischen meinem jetzigen Stand und 2.700........ einfach kein Weiterkommen. Zu klagen und jammern hab ich ja aufgehört, weils ja nichts bringt. Aber....... es ist schon merkwürdig.
Und ich bleibe trotzdem mal bei meiner bisher immer wieder vertretenen These..... ab 10.000 Points wird anders gemischt...... ich beobachte es JEDEN Tag.

Bin auch genau wie Audi mal wieder gespannt, auf die "netten" Kommentare.

Ja aber über einen Spielraum von 508 Spielen sollte sich das normal wieder ausgleichen!

@audianer

Hier mal ein Beispiel wie das in der Skatstube zugeht!
Kopiert aus einem anderen Thread und verfasst von Watcher!

Gehen wir einer Vermutung das jeder der die Skatstube kritisiert dann schlechte Karten bekommt mal in der Praxis durch..

Du bist jetzt unser Beispielkritiker und
es funktioniert folgendermaßen:

Agnes und Hannes sitzen beide den ganzen Tag vor einem Lapptop..

Agnes wartet schon auf dich. Hannes hat die Automatik der Kartengebung auf manuell umgestellt..

Du loggst Dich ein:

Agnes: Achtung Hannes das Kritikerschwein kommt..

Hannes : Alles Klar, ich bin bereit!

Agnes: Er/Sie geht in die Skatstube setzt sich an den dritten Tisch von oben links. Siehst Du ihn?

Hannes: Ja alles klar, was soll ich ihm geben?

Agnes: Gib ihm 9 sichere Karten für einen O Over und 1 Blinde. Dann leg 2 Asse in den Stock die nicht zu seinen Farben passen, grins

Hannes: Hi Hi, gute Idee schon erledigt.

Agnes: Dem zeigen wirs..von wegen unsere Kartenverteilung kritisieren..-:)

Tja, so machen die das den ganzen Tag mit allen Kritikern..

Man ist Ihnen Hoffnungslos ausgesetzt....

Es sei denn , man hält einfach die Klappe und erfreut sich daran das man spielen kann und Freunde findet.

Das eh Alois haste Kohle bekommst die Omas "frei haus" geben auch etliche mit den 5 stelligen Konten klar zu.
Meiner Meinung nach wird das spiel hier Absichtlich spektakulärer gemacht als es ist. Die Häuffung der Grands und Null Overts ist hier schon orbitant. Alles in allem hat die Mischung hier wenig mit normalem Skat zutun. Schwiegervater sitzt manchmal daneben schüttelt nur den Kopf meint an seinem Stammtisch laufen nicht die Hälft der Omagrands von der Plattform hier

500 Spiele nur Müll hat nichts mit Normalität zu tun fertig!

LieberTeufel40 - KLASSE 👍 und ein dickes, fettes Trösterli den beiden immer unzufiedenen, statistiknachjagenden, jammerden Usern
Andianer kann mich gut an die Liste erinnern, wo du die fetten Omaspiele runtergerasselt hast und ich nur am heulen war - lang ists her :-)

Ja sag ja nicht das es diese Phasen nicht gibt aber eben ist es schon krass über 500 spiele so ein Mist sry

Gibt es hier denn keine Quotenregelung? Also, dass Frauen zu x Prozent (oder pro cent?) ein besseres Blatt bekommen?

Ja Lucky...das wäre angebracht...und ne Automatik,das man nach 10 spielen ohne Sieg eine Oma kriegt

Besser wird's nicht regnet ja heute Experiment weitergeführt!

150 Spiele Heute!
25 gewonnene 4 verloren macht 29:
Spielquote 19.33333%

Ich denke,jeder Spieler wird hier gleich behandelt. Es gibt negative wie auch positive Serien,nur spielt ein guter Spieler,oder wie immer man ihn auch nennen mag,auch weniger gute Spiele erfolgreich. Dann spielt natürlich die Spielstärke der Mitspieler eine gewichtige Rolle. Und etwas Glück gehört letztendlich auch noch dazu. Ich finde,ob einer 100 oder 5000 Punkte hat,spielt da keine Rolle. Die Karten sind für alle gleich.

finde ich eben nicht wenn ich normal 37% spiele und Plötzlich nur noch 19% sind das eben nicht dieselben karten wie sonst und sag das ja nicht über 30 spiele sondern über 150....

Guck doch nicht auf Prozente,das kannste beim Alk machen! Spiel Deinen Stiefel einfach,kannst selten was erzwingen!

erzwinge ja auch nichts gewinne dabei 90% aber fehlen eben etliche spiele....

fällt eben nur auf wenn man Plötzlich nur noch die Hälfte spielt!

90% gewinn???...aber das hab ich auch schon erlebt...kommt immer mal

mich würde mal interessieren - was machste mit deinen vielen Gummitalern dann ??