Unterhaltung: ­čśť Highlights in der Skatstube ­čśť

Ex-Stubenhocker #107338, 27. Juli 2015, um 13:17

Hannes,

in der ZS wurde auch schon aus scheinheiligen Gr├╝nden ohne jeglicher Pr├╝fung, da Vermutung getroffen, gesperrt.
Das weisst Du und ich haargenau.
Mehr sage ich nicht mehr dazu.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 13:47

Hallo Hannes,

welche Ungereimtheiten das gewesen sein sollen ( ausserem diesem verklickten Spiel) k├Ânntest du das mal konkretisieren, damit wir auch wissen, worum es geht.

Das Argument, wenn sie sich nicht kennen, ist das doch kein Problem gibt noch gen├╝gend andere zum Spielen, das ist schon sehr schwach. Darum geht es doch nicht, es geht darum, dass ihr jemanden zu Unrecht beschuldigt und euch dann hinter solchen Aussagen versteckt, da ihr keine handfesten Argumente vorlegen k├Ânnt. Ausserdem hat der " Superspieler " dann noch seine Genugtuung und posaunt dann ├╝berall rum, dass er zwei " Betr├╝gern " das Handwerk gelegt hat, weil dass doch die einzige logische Schlussfolgerung ist, sonst h├Ątte das keine Konsequenz gehabt.

Vorsichtsmassnahmen zu treffen bei handfesten Beweisen, daf├╝r hab ich Verst├Ąndnis, aber nicht bei Vorsichtsmassnahmen ohne Handhabe. Das w├╝rde jetzt bedeuten, jeden den ich melde, der sich verklickt, wird gegen den anderen gesperrt aus reiner Vorsichtsmassnahme, wie lange w├╝rde es dann dauern, bis keiner mehr einen Gegner hat.

Dieser sogenannte " Superspieler " hat mir auch schon solche Dinge am Tisch unterstellt oder anderen, das macht der st├Ąndig, weil er kein Skat kann und nicht verlieren kann und Leute unterster Schublade beleidigen das ist bei ihm das n├Ąchste, aber solchen Leuten schenkt ihr Glauben und Geh├Âr, na ja was soll ich dazu noch sagen. Ich denk mir meinen Teil.

Aldebaran1, 27. Juli 2015, um 14:10

schick mal den spiellink, ich w├╝rds mir auch gerne mal angucken. Dein Mann ist ein sehr fairer Spieler, ich hab n├Ąchtelang mit ihm am 5ct oder 10 ct Tisch gesessen.
Ich hab auch das Gef├╝hl, dass zwar ab und zu irgendwas festgestellt oder vermutet wird, dass aber nix begr├╝ndet wird. Mal davon abgesehen, dass die Admins auch nix begr├╝nden m├╝ssen, w├Ąre es trotzdem sch├Ân, wenn sie Entscheidungen in solchen F├Ąllen begr├╝nden und die entsprechenden Verdachtsmomente belegen w├╝rden. Denn die Frage steht ja tats├Ąchlich im Raum: Wer macht die Analyse? Und haben die Analysten wirklich so viel Skat-Know-How um schwierige Situationen einsch├Ątzen zu k├Ânnen? Und wie ist die Methodik einer solchen Analyse?

Das ist kein Vorurteil von mir, das sind nur Fragen, die ich interessant finde. Ich pers├Ânlich stelle es mir n├Ąmlich gar nicht so einfach vor, alles richtig einzuordnen. Und ich bilde mir ein, ich verstehe bisl was von dem Spiel....

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 14:51
zuletzt bearbeitet am 27. Juli 2015, um 14:53

Mein Mann hatte sich einmal verklickt bzw. vorgeklickt, weil ich ihn abgelenkt hatte mit Kaffee bringen. Hat das demjenigen sofort mitgeteilt, aber es kamen nur Beleidigungen und er w├╝rde das melden. Mein Mann meinte soll er doch, ob er meine das war Absicht. Der hat aber dann noch stundenlang an dem Tisch weitergespielt. Es geht nur um dieses 1 Spiel...

Welchen Link willste, wenn du dieses Spiel meinst, da musste warten bis mein Mann daheim ist, ich weiss nicht wo ich das finde....

ich sag dir mal ein anderes Spiel

Herz-BubeKaro-BubePik-AssPik-ZehnPik-DamePik-NeunPik-AchtPik-SiebenKreuz-AssHerz-Acht

damit sagt er am 10-er Tisch Grandhandschneider an und spielt den Herz-Bube auf

dieses Spiel hat er gewonnen weil die Buben verteilt waren, aber mal ehrlich wer sagt damit Grandhandschneider an un die meisten verlorenen Spiele, die er verloren hat, das waren keine Spiele, sondern einfach M├╝llhaufen wo er da zusammengereizt hat

Hannes, 27. Juli 2015, um 15:02

Noch einmal:

Wenn es Ungereimtheiten gibt, sperren wir Spieler in der Zockerstube schon mal f├╝r gemeinsame Spiele. Damit wird keiner der Beteiligten als Betr├╝ger abgestempelt, es ist eine reine Vorsichtsma├čnahme. Das k├Ânnten wir auch einfach still und heimlich im Hintergrund machen, aber wir finden es vern├╝nftiger die Spieler dar├╝ber zu informieren. Die beiden Spieler k├Ânnen anschlie├čend nicht mehr am gleichen Tisch spielen, nicht mehr und nicht weniger. Das ist kein Grund f├╝r ein angekratztes Ego.

Stellen wir bei 2 Spielern eine konkrete Absprache fest, dann sind die Accounts sofort komplett gesperrt. Der meldende Spieler kann also nicht damit prahlen irgendwen des Betrugs ├╝berf├╝hrt zu haben. Denn zum Einen haben wir ihm das nicht geschrieben und zum Anderen kann man den Wahrheitsgehalt einer solchen Aussage ganz leicht pr├╝fen, indem man auf das jeweilige Profil klickt. Ist der Account nicht gesperrt, dann wurde er auch nicht von uns gesperrt.

Der Grund f├╝r den Wirbel ist die Annahme, dass eine Sperre f├╝r gemeinsame Spiele einem Betrugsvorwurf gleichkommen w├╝rde. Dem ist aber nicht so.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 15:29

Ein bisschen angeklagt aber nicht ganz, was soll das, entweder bin ich schuldig oder ich bin unschuldig, ein dazwischen gibt es nicht.

Es geht nicht um ein angekratztes Ego, es geht um Gerechtigkeit. Jeder Angeklagte darf sich verteidigen und es werden die Beweise gegen und daf├╝r ausgewertet.

Bis jetzt hab nur ich Gegenbeweise gebracht, dass dies nicht sein kann, ihr aber nicht einen einzigen der daf├╝r spricht, dass es so ist. Ihr n├╝tzt eure Machtposition einfach aus und entscheidet einfach willk├╝rlich was euch gerade in den Sinn kommt.

Siehe den Grandhandschneider : Normalerweise m├╝sste mein Mann Beschwerde einlegen und sagen das kann man nur spielen, wenn man die andere Karte kennt.

Also Hannes mein Fazit was ist aus deinen Worten rauslese ist, dass es keinen Sinn macht mich mit euch oder gegen euch zu wehren, ihr alleine habt Recht und alle anderen haben dem sich zu f├╝gen.

Ex-Stubenhocker #107338, 27. Juli 2015, um 17:13

Das Spiel von Engel angef├╝hrt GRHschneider, entweder war der total ├╝berm├╝tig oder hat auf Gl├Ąserne Karten gehofft ?

Supreme┬┤s Ausf├╝hrungen finde ich interessant.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 17:20

Nein das war sein normales Reizverhalten und das Einsch├Ątzen seiner Karten. Von den 29 Spielen, die er verloren hat, sch├Ątz ich mal w├╝rden die meisten die H├Ąlfte der Spiele nicht einmal reizen, wenn es um nichts ginge. Er wollte immer was finden, er hat das irgendwie mit einem Wunschkonzert verwechselt. ├ľfters hat er ja auch gut gefunden. Und wenn er verloren hat, waren die anderen schuldig. Auf die Idee dass es an ihm lag kam er gar nicht.

Find es nur anmassend sich an 10er Tisch zu setzen mit so einer Einstellung und solch einem Reizverhalten und dann die Schuld f├╝r seine Verluste im Zusammenspiel zu suchen.

Hocicone, 27. Juli 2015, um 17:21

Also,das mit dem Sperren f├╝r Spiele miteinander find ich auch nicht in Ordnung. Zumal in der ZS gute MS eh nur schwer zu finden sind... Wenn es danach ginge d├╝rfte in der ZS gar keiner mehr miteinander spielen...wer hat sich nich schon nmal verklickt. Oder wenn ich an katastrophale Fehler denke, die manche hier machen,das ich auch manchmal denke ob Spieler X dem Spieler Y absichtlich hilft... aber gut,das is wieder ein Thema f├╝r sich. Ich kenne Engel Dilaras Mann auch als einen superfairen netten und Guten MS.

Ex-Stubenhocker #107338, 27. Juli 2015, um 17:21

...letzter satz ist nicht nur anma├čend vom solo, es ist schlicht gesagt rotzfrech !

Ex-Stubenhocker #107338, 27. Juli 2015, um 17:22

letzter satz bezog sich auf engel┬┤s letzten post.
hoci kam dazwischen.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 17:44

Ich will euch mal das Spiel um das es ging schreiben, Nr. darf ich ja nicht schreiben sonst w├Ąre es angeprangert ....

Pik-BubeKaro-BubeKreuz-ZehnPik-AssPik-K├ÂnigPik-NeunHerz-K├ÂnigKaro-AssKaro-K├ÂnigKaro-Sieben

Kreuz-K├ÂnigKreuz-DameKreuz-NeunKreuz-AchtKreuz-SiebenHerz-ZehnHerz-DameHerz-AchtKaro-DameKaro-Acht

Kreuz-BubeHerz-BubeKreuz-AssPik-ZehnPik-AchtPik-SiebenHerz-AssHerz-SiebenKaro-ZehnKaro-Neun

Skat Herz-NeunPik-Dame

gereizt war 27, man beachte dass der " Skatprofi " 24 gehalten hat und bei 27 rausging

Spielablauf

Karo-SiebenKaro-DameKaro-Zehn
Kreuz-BubeKaro-BubeKaro-Acht
Pik-AchtPik-NeunKreuz-K├Ânig
Pik-BubeHerz-ZehnHerz-Bube
Karo-AssHerz-DameKaro-Neun
Karo-K├ÂnigKreuz-DamePik-Dame
Herz-K├ÂnigHerz-AchtHerz-Ass
Kreuz-AssKreuz-ZehnKreuz-Neun

Pik-ZehnPik-K├ÂnigKreuz-Acht
Pik-SiebenPik-AssKreuz-Sieben

Mein Mann dachte jetzt er h├Ątte die Schere und hatte den K├Ânig schon angeklickt, der andere hatte geblufft und erst die 10 gespielt. Da der K├Ânig schon angeklickt war konnte er ihn nicht mehr zur├╝ckhalten.

Dies hab ich schon ├Âfters hier erlebt, dass sowas passiert ist, aber sicher nicht mit Absicht, zumal wenn man mal das Spiel anschaut, wenn er dem Alleinspieler helfen wollte h├Ątte er nicht die Pik 8 mit der Pik 9 mitgenommen, um 3 Stiche zu machen. Dann h├Ątte er, wie so viele hier mit dem K├Ânig gestochen.

moshpit84, 27. Juli 2015, um 17:50

Ist mir neulich bei der Mannschaftsmeisterschaft aber auch mehrfach passiert. Da hatte ich immer schon meine Karte vor dem Ausspiel des AS auf den Tisch gelegt. Da gabs immer ein Tohuwabohu.... ­čśź

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 17:58

Aber keiner h├Ątte dir deswegen Betrug unterstellt und dieses Spiel allein war der Ausl├Âser f├╝r die ganze Situation jetzt, wobei ich noch sagen muss, dieses Spiel war um ca. 20.30 Uhr, angefangen haben sie um ca. 18.00 Uhr und aufgeh├Ârt um ca. 24.00 Uhr.

Jeder normal denkende Mensch geht zu diesem Zeitpunkt vom Tisch wenn er glaubt das war Zusammenspiel und bleibt nicht bis um 24.00 Uhr und beleidigt die Leute unterstes Niveau, daf├╝r hat er auch keine Verwarnung gekriegt, es hiesse nur von Seiten der Admins wenn meinem Mann das nicht gefallen h├Ątte, dann h├Ątte er ja vom Tisch gehen k├Ânnen. Warum hat man dem nicht mitgeteilt, wenn er das glauben w├╝rde, h├Ątte er ja zu diesem Zeitpunkt vom Tisch gehen k├Ânnen!

Sowas ist f├╝r mich einfach nicht nachvollziehbar und zu verstehen.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 18:18

Kreuz-K├ÂnigKreuz-NeunKreuz-AchtKreuz-SiebenPik-AssPik-ZehnPik-NeunHerz-ZehnHerz-K├ÂnigKaro-Dame Reizung 20

Kreuz-BubeHerz-BubePik-ZehnPik-DameKreuz-AssHerz-K├ÂnigHerz-AchtKaro-AssKaro-DameKaro-Acht Reizung 22

Kreuz-ZehnKreuz-AchtPik-AchtHerz-AssHerz-ZehnHerz-NeunHerz-AchtKaro-ZehnKaro-SiebenKaro-Bube Reizung 33

Sind nur 3 Beispiele von den 29

Wer w├╝rde mit diesen Karten bei 10 Cent reizen ?

Ex-Stubenhocker #137624, 27. Juli 2015, um 18:48

Das mittlere finde ich sogar gut vertretbar.
Naja, harte Entscheidung in der geschilderten Angelegenheit, da h├Ątte mich Hoci auch schon 20 mal melden k├Ânnen, weil ich Zeug gespielt hab was dumm genug war um als Absicht durchgehen zu k├Ânnen. :)

Hocicone, 27. Juli 2015, um 19:36

wir reizen alle mal wie die wahnsinnigen... aber wer das 1. und das 3. reizt,am 10 c Tisch und die Spielst├Ąrke von Engels mann kennt (was ja bei 6 Stunden Spielzeit zu erwarten is) der mu├č schon sehr von sich ├╝berzeugt sein. Das 2. lass ich mir auch eingehen,aber das 3 bis 33... L O L

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 20:01

Herz-BubeKaro-BubePik-AssPik-K├ÂnigPik-AchtPik-SiebenKreuz-K├ÂnigHerz-DameKaro-K├ÂnigKaro-Dame gereizt bis 30 er findet noch die Pik 10 und verliert trotzdem

Pik-BubeHerz-AssKaro-K├ÂnigKreuz-ZehnKreuz-AchtPik-SiebenPik-AchtHerz-AssHerz-DameHerz-Neun bei passe passe, einfach mal einpassen ist ja auch nicht so sein Ding

Kreuz-SiebenKreuz-ZehnHerz-SiebenHerz-AchtHerz-ZehnPik-SiebenKaro-AssKaro-DameKaro-BubeKaro-Sieben bis 33 muss halt die 8 oder 9 in Karo liegen - k├Ânnt ja sein
Chance ist ja 1 zu 22 ­čśĽ

Ex-Stubenhocker #107338, 27. Juli 2015, um 20:37

Den Piken zu verlieren ist schon unglaublich!
Die anderen beiden Spiele ow.

Engel-Dilara, 27. Juli 2015, um 22:00

Weisst du was mich, um es in dem Slang von dir auszudr├╝cken " ankotzt " sind solche Leute wie du und deine bl├Âde Anmache was soll das...

Ich bin dir gegen├╝ber in sachlichem Ton r├╝bergekommen, aber was du hier von dir gibst, zeigt dein Niveau....

Mit solchen Leuten unterhalt ich mich gar nicht mehr.. die sind meiner nicht w├╝rdig.

Deine Aussage zeigt welch Geisteskind du bist. Hast jetzt f├╝r diese geistvolle Aussage den ganzen Tag gebraucht oder musstest dir erst Mut ansaufen....

heidi69, 27. Juli 2015, um 22:32

Engel-das war unter aller Sau ­čĹÄ

Ex-Stubenhocker #137624, 27. Juli 2015, um 22:37

den Piken zu verlieren ist nicht unglaublich, sondern gegen sehr viele Verteilungen einfach zu erwarten, falls die Gegner halbwegs mitdenken ;)

zur ├ťbersicht ÔÇó zum Anfang der Seite