Skat für Freunde

Skat-Forum

Unterhaltung: Fakten und Folgen

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-07/reichertshofen-bayern-brand-asylbewerber-unterkunft

Man beachte den letzten Satz.

.. hab' ich. Und nun?

John2, das hat die Lügenpresse nur erfunden. Also von Fakten keine Rede. Was die Volksverräter und Lügenpresseproduzenten aber daraus machen, hat ganz schlimme Folgen.

John2, dem letzten Satz entnehme ich, dass in Reichertshofen, in Bayern, eine Asylbewerberunterkunft niedergebrannt wurde.

Und?

John2 macht wahrscheinlich gerade Mittagsschlaf. Vielleicht fallen ihm während des Schlafs oder danach weitere Wörter ein, die mit "F" beginnen. Aber bitte nicht für jedes Wort einen neuen thread beginnen!

Doch!
Das macht der ja immer !

"In den vergangenen Wochen hatten ähnliche Vorfälle im sächsischen Freital, Meißen, Tröglitz und Böhlen Diskussionen um die Sicherheit von Asylbewerbern in Deutschland ausgelöst." Das war der letzte Satz, den ich gemeint habe. Wenn man daraus nicht mehr herauslesen kann, als eine Grundlage für mehr oder weniger geistlose Bemerkungen, Dagwood, halte ich das für bedenklich. Dass ICH es für bedenklich halte, ist übrigens eine Tatsache!
Würde ich schreiben: Es ist bedenklich, dass DW einen solchen Satz nur für nichtssagende Floskeln hernimmt, statt darüber zu reflektieren und uns die Ergebnisse seiner Reflektion mitzuteilen, das wäre eine WERTUNG!

Diesem Satz kommt im Kern doch Tatsachengehalt zu. Es ist nämlich absolut zutreffend, dass anlässlich der genannten Vorfälle die Diskussion um die Sicherheit von Asylbewerbern wieder an Fahrt aufnahm.
Ich erwarte von der Presse doch nicht Beiträge, die sich wie der Fahrplan der DB lesen, sondern gute Presseartikel zeichnen sich gerade dadurch aus, dass sie die Sachverhalte auch im Lichte eines größeren Zusammenhanges darstellen.

John2, da gibt es nichts zu reflektieren.
Es handelt sich um einen Link der aus einzelnen Stichwörtern besteht.
Erst durch das Lesen des vollständigen Links ergibt das ganze einen Sinn.

Der Unterschied zwischen einem Link, der auf einen Beitrag im Netz verweist, und einer Behauptung ist dir nicht klar?

Liegt wohl an der Hitze, dass du hier einiges durcheinander bringst.

1. Ich habe einen Link hier reingesetzt, der beim Kopieren und Einfügen/los dann den entsprechenden Artikel zeigt. Welche Stichwörter beim Link angezeigt werden, ist doch ohne Bedeutung hinsichtlich der Inhaltsaufnahme des Artikels, oder?

2. In diesem ganzen Thread war nie von "Behauptung" die Rede. Das ist in einem anderen Thread derzeit ein Thema, aber nicht in diesem!

3. Dafür, dass jemand aus diesem eigens nochmal zitierten, "letzten" Satz nicht mehr herauslesen kann, kann ich ja nichts.

Ich jedenfalls mache mir angesichts der zunehmenden rechten Gewalt, die nun offensichtlich auch auf Bayern übergegriffen hat, über mehrere Dinge Sorgen. Nicht NUR über die Sicherheit von Asylbewerbern, sondern auch über das offensichtliche Fähigkeitsdefizit der Politiker und die Sicherheit der deutschen Bevölkerung. Wobei ich mir bewusst bin, dass ich allein durch die Verwendung dieses Wortes neues Material für entsprechende Tiraden liefere!
Ich kenne jedoch genug Bürger, die mit Augenmaß, gutem Willen und Weitblick, aber auch Skepsis und einer gesunden Angst an das Problem herangehen. Wenn deren Standpunkt verpufft, ist das Feld offen für Radikalinskis und Gegenradikalinskis. Gute Nacht!

John2, worüber regst du dich auf ?

Ilse Aigner, die stellvertretende Ministerpräsidentin von Bayern hat klar gesagt das die AfD das demokratische Spektrum verlassen hat.

Die Union hat entschieden keine Ex-AfD-Mtglieder aufzunehmen: Wir sind kein Aussteigerprogramm !

Bayern wird mit Sicherheit nicht von Rechten überrannt.

Bei der ersten Pegida-Bewegung in München standen ein paar Pegida-Faschisten 12.000 demokratischen bayerischen Gegendemonstranten gegenüber.

München ist eh eine schlechte Adresse. Schon Adolf Hitler wurde dort zusammengeschossen und kam in den Knast.
Göring hat sich damals sogar eine schlimme
Schußverletzung zugezogen und galt seitdem als drogenabhängig.

Nach dem Krieg haben US-Ärzte wochenlang versucht Göring von seinen Drogen loszubekommen.
Er soll, laut US-Bericht auf 18 Demerol gewesen sein. So ziemlich das übelste Zeug.

Erst sein Selbstmord hat das Problem gelöst.

Göring war ja Reichsforstmeister. Noch heute gilt unter Jägern die Parole, sich nicht auf Göring und seine Jagdgesellschaften in der Schorfheide zu berufen.
Der Mann war drogenabhängig ! Das ist schlimmer als völkermordernder kriegsverbrechischer Faschist der Angriffskriege plante und vollzog !

Von Asylbewerbern zu Göring... super

Zum Thema Asylbewerber: einige Deutsche haben Vorurteile gegen bestimmte Ausländer, welche durch Medien und aktuelle Probleme in der Welt nur bestärkt werden. Schlechte Aufklärung seitens der Regierung, Stadträte etc. Tun ihr übriges. Sicherheitsvorkehrungen wären nicht nötig, wenn das Thema gegenüber der Bevölkerung anders gehandhabt würde!
Und es sind nicht nur "die Rechten" die Probleme mit den Asylbewerbern und den immer mehr werdenden Notunterkünften haben! Leider!

Genauso ist es Kudki

Der Mann war drogenabhängig ! Das ist schlimmer als völkermördernder kriegsverbrechischer Faschist der Angriffskriege plante und vollzog ! ???

Ein Drogen/Medikamente/Alkohol Abhängiger ist schlimmer als ein Nazi?
Erklärung,DW

Wer sollte dir eine Erklärung schulden? Du raffst doch eh nichts.

nicht von dir auf andere schliessen

ace-du bist doch nur ein armseliges Schizo-Würstchen...

Och Gottchen, Heidrun, nun hab' ich dir den Stock ganz niedrig hingehalten und schon beißt du wieder in den Teppich. Dein Teppich wird so noch zu einem wahren Kunstwerk.

immer wieder die selbe Leier...
gefangen in deiner eigenen kleinen Welt...
ich drück dich mal,du Armer

na na na - da haben sich aber 2 aufeinander eingeschossen 😜

Jetzt wird schön gedrückt...tzt,wir schieben es mal auf die Sonne! 😎

Drück' dich mal lieber selbst, heidrun. Das dürfte dir gut tun. Für die Druckstellen bist du dann auch selbst verantwortlich.

...koexistienzieller Beissreflex....??

Iwie tut er mir halt leid...nach seinem hommoerotischen Annäherungsversuch bei Maurer 67 gestern,der wohl auf keine Gegenliebe stieß,ist Ace heut früh ein wenig grantig

heidi sei nicht so bissig grrrrrrrrrrr