Unterhaltung: bye-Thread

Ex-Stubenhocker #157894, 11. Oktober 2015, um 08:36

Schon klar, du als Journalist und Verlagslektor bist mit redaktionellen Texten und Manuskripten bestimmt vertraut.

Ex-Stubenhocker #168053, 11. Oktober 2015, um 08:37

Ist doch schön,wenns noch klappt mit dem Stuhlgang!

Ex-Stubenhocker #157894, 11. Oktober 2015, um 08:37

Nicht unterfordert mit den Beiträgen der User hier ?

Ex-Stubenhocker #157894, 11. Oktober 2015, um 08:38

Ja, da freut man sich im Alter.

Ex-Stubenhocker #168053, 11. Oktober 2015, um 09:03

Bestimmt in der Medizin versteckt😂😂😂😂

Ex-Stubenhocker #157894, 11. Oktober 2015, um 09:10

Jetzt beleidige mal nicht watcher, der Pegida-Freak hat es auch nicht gerade leicht mit Pegida und AfD.

Ex-Stubenhocker #168053, 11. Oktober 2015, um 09:14

Wir lassen es mal lieber am schönen Sonntag...morgen wird wieder gestunken.

Ex-Stubenhocker #168053, 11. Oktober 2015, um 09:20

Ja...es juckt...kenne ich. Aber eiserner Wille hilft Dir heute!

LieberTeufel40, 11. Oktober 2015, um 12:05
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #186, 11. Oktober 2015, um 12:08
zuletzt bearbeitet am 11. Oktober 2015, um 12:08

Warum, LT 40, hast du deinen letzten Beitrag entfernt? Bitte antworte nicht per PN, sondern öffentlich! Ich habe ihn gelesen.

LieberTeufel40, 11. Oktober 2015, um 12:09

Weil ich ihn, in den falschen Thread geschrieben habe! Du wirst ihn wiedersehn!

Ex-Stubenhocker #186, 11. Oktober 2015, um 12:13

Danke für die schnelle Antwort!

Ex-Stubenhocker #186, 11. Oktober 2015, um 12:15
zuletzt bearbeitet am 11. Oktober 2015, um 12:18

Habe soeben die Entscheidung getroffen, dass mich ein Mensch, der andere Menschen als "Kreaturen" bezeichnen und von einem "Zentralrat der Luden" schreiben, nicht von einer Diskussion hier im Forum abhalten können. Und auch seine/ihre? Fans nicht!

stehrumchen, 11. Oktober 2015, um 12:16

damit aber alle den überblick behalten:

"Na Dagwood ! Wieder mit zweitem Nick unterwegs ? Oder ist Kurt Knutcher ein neuer Speichellecker von Dir?" (zitat lt Ende)

stehrumchen, 11. Oktober 2015, um 12:18

john, war klar, dass du mir mit deiner brabbelei noch weiter auf die nerven gehen wirst.

Dag, 11. Oktober 2015, um 12:28

das bekommen Kinder im Kindergarten besser geregelt

georgbest, 11. Oktober 2015, um 12:28

... die selbstachtung ist offenbar gänzlich entschwunden. Es bleibt zu hoffen, dass es noch einige menschen hier gibt, die die achtung vor ihm nicht verloren haben - wird aber ein schwieriges unterfangen.

Ex-Stubenhocker #186, 11. Oktober 2015, um 13:03
zuletzt bearbeitet am 11. Oktober 2015, um 13:09

aoS, es ist mir mittlerweile völlig egal, wie du dich hier äußerst. Ich habe meine Gründe klar und deutlich gemacht, warum mir dieses ganze Forum so auf den Geist gegangen ist, dass ich alles hinschmeißen wollte.

Dass für mich die Auseinandersetzung mit ähnlich oder völlig konträr denkenden Menschen, vor allem, wenn sie mein Hobby (Skat) teilen, mehr bedeutet, als bloßes Herumgealbere (was mitunter ganz lustig sein kann) war mir klar. Dass mich meine Entscheidung aber so beschäftigen wird, hat mich selbst überrascht.

Es ist mir also - ich wiederhole mich - völlig egal, wie andere hier über Beiträge oder Gedanken werten. Es ist mir auch egal, ob eine Spuckka vor mir ausspucken will, ob mich jemand für zu ernst oder zu humorlos hält, meine Beiträge als Gelaber oder Gequassel hinstellt, Kritik dieser Art wird an mir vorbeigehen. Es ist mir auch egal, wie oft DW seinen Negerpräsidenten oder auch die Endlösung - wegen der ich mich bei allen entschuldigt habe, die durch meinen Standpunkt persönlich getroffen wurden - oder andere Statements noch hervorholt. Ich bleibe dabei: Die Herrschaft über Wortverwendung soll man nicht den Bösen überlassen.

Kritik an meinen Beiträgen, sei sie persönlicher oder sachlicher Art, werde ich angemessen beantworten, wobei ich durchaus nicht garantieren kann, dass ich mich dem beleidigenden Niveau nicht anpasse.

Ich bin auch nicht auf Lobhudelei, Speichellecken oder ähnliches angewiesen.

Also denkt was ihr wollt, schließt euch geistig aoS oder DW (ob sie nun eineinhalb verbundene Herzen sind oder nicht) oder der Spucke der Kartoffellady an, äußert euch in Satzfragmenten wie die Nudel oder Stinkfrucht oder was auch immer oder in geistigen Looping Beiträgen wie mein Forums Ex-Freund, es ist mir egal. Lasst euch aus über die armen Kinder, die mich als Lehrer aushalten mussten, wenn ihr meint; Denkverbote gibt es ja bekanntlich nicht.

Oder diskutiert so, wie man diskutieren sollte, dann ist es mir nicht egal.

Schönen Sonntag allen Usern und "Kreaturen"
(damit meine ich keine Unteroffiziere ohne Abitur)

Ah ja, eines noch: Bitte löscht euch aus meiner Freundesliste, wenn ihr mit mir nicht konform geht, was dieses Statement hier betrifft. Leute, die sich mit solchen Emotionen nicht identifizieren, brauche ich nicht als Freunde, auch wenn es "nur" Forumsfreunde sind! Danke für die bisherige Freundschaft!

Ex-Stubenhocker #168053, 11. Oktober 2015, um 13:06

Trotzdem bitte bitte,die Aufsätze mit zwei Worten weniger schreiben,es verstehen alle anderen auch so...bitte!

Ex-Stubenhocker #186, 11. Oktober 2015, um 13:11

Eben nicht, Alba. Hier werden nur deutlichste Worte verstanden! Und das müssen halt manchmal mehr sein. Aber ich tue mein Bestes, aber eine Stinkfrucht wird aus mir nicht.

zur Übersichtzum Anfang der Seite