Unterhaltung: Anstand und Sachlichkeit...

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 06:33

Avant- Propos
Morgenrot,
Abendbrot,
Liebe,Triebe,
manchmal Hiebe.
Mach es jedem recht,
wär gar nicht schlecht.
Doch der Dichter sagt sich dann,
was geht mich das an?
Ich bin ich,
mehr will ich nicht.

Ex-Stubenhocker #157894, 10. Februar 2016, um 09:37

Du und Dichter ?

😃

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 11:50

Dagwood vor ungefähr 10 Stunden

Ich rate dir zur Psychotherapie, falls dir überhaupt noch zu helfen ist.
Von Lyrik hast du nie gehört, Rhythmus und Versmaß sind dir völlig unbekannt.
Du willst es demnächst hier "mit Prosa mischen" ?
Ja was denn ?
Lyrik und Prosa unterscheiden sich so sehr, dass man von Gegensätzen spricht.
Ob Lyrik, Prosa oder anderes, wie etwa Poesie - die dir anscheinend noch fremder ist - scheinst du nie gehört zu haben.
Ranitzky, Radetzky, Ranicki, wirfst du in einem Topf, ohne zu Wissen was mit diesen Namen anzufangen ist.
Komponisten, Literaturkritiker, Feldmarschälle, Dichter und Denker, du Husi, weißt gerade mal das irgendwann die Klassiker, wie Goethe und Schiller, Nachbarn waren. Ihre Werke hast du nie gelesen.
Wie kommt ein alter ungebildeter Mann wie du, zu solchen Torheiten ?

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 11:50
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #188170, 10. Februar 2016, um 11:53

War doppelt... 😂
Nicht verzagen,Nordmann fragen!

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 11:54

Dagwood vor ungefähr 2 Stunden

zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2016, um 09:55
Schiller oder Goethe haben nicht "gereimt", sie haben gedichtet. Sie haben sich auch nicht ausschließlich der Lyrik gewidmet. Bis heute weltberühmt, wurden sie durch ihre Dramen.
Warum sich gleich auf die Klassiker stürzen ?
Sich erst einmal an den einfachen Versen der Humoristen orientieren.
Wie wäre es mit Heinz Erhardt ?
"Lasst uns von Tonne zu Tonne eilen/
Wir wollen dem Müll eine Abfuhr erteilen."
Warum mir der wohl gerade einfällt ?

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 12:19

Dagwood vor ungefähr 2 Stunden

zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2016, um 10:27
Sehr schön. Aber es fehlt Ironie.
"... ist wieder ganz besonders geistreich heute ...der Bannerträger der Dichter und Denker ... ein wohlmeinender Ratgeber und Lenker .... 😃
Aber ich werde mich da schön raushalten und das "dichten" dem einem hier überlassen, des Wahnsinns nacktem Kofferträger.
Ein unglaublich und unbegabter, dafür aber sehr schräger Säger.

Ex-Stubenhocker #188170, 10. Februar 2016, um 12:28

Da haben sich ja Zwei gefunden! 😂

Ex-Stubenhocker #149419, 10. Februar 2016, um 13:40
zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2016, um 13:40

Tja, offensichtlich hat dagwood den stein der weisen gefunden, oder Waisen 😄. Er ist doch eine alter Egoist, statt mit der Welt diesen Seegen zu teilen, reicht es ihm einfach immer recht zu haben. Na ja, wenigstens genügsam ist er....

Ex-Stubenhocker #149419, 10. Februar 2016, um 13:42

Oh sorry. Ist Sarkasmus in diesem Thread erlaubt??

Ex-Stubenhocker #157894, 10. Februar 2016, um 14:55

Natürlich nicht!
Würde Husi eh nicht verstehen.

😃

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 15:07
zuletzt bearbeitet am 10. Februar 2016, um 15:08

"Neid treibt den Kritiker an,
Er selbst nichts kann.
Das Herz ist kalt, der Kopf ist leer,
Keine guten Gedanken mehr.Wuddel er sich nennt,
Und immer nur im Kreise rennt.
Wuddelig zu sein bedarf es wenig,
Doch der Wuddel ist kein König.Eher ein verirrtes Schaf,
So blökt er nun treu und brav.
Hört auf mich ....Hört auf mich...
Doch man will ihn nicht."

Ich habe keine Lust auf Unfug, ich habe aber Lust auf Schreiben.
Ignorieren muß man ihn, es ist die einzige Möglichkeit...,habe es schon mal 6 Monate gemacht.
Das wieder zu erwartende Niveau ist definitiv... geistiger Bodensatz mit pöbeliger Struktur.

Ex-Stubenhocker #159827, 10. Februar 2016, um 15:22

Seite 1 ist der Zustand mehrfach treffend beschrieben, es ist beschämend zu lesen.
Trotzdem ändert sich nichts...

Ex-Stubenhocker #157894, 10. Februar 2016, um 15:29

Du und Niveau ?

"Fähren der Gedanken
auf den Planken.
Südseebraut, Negerkuß,
jeder mal aufs Scheißhaus muss."

Damit bist du noch weit unterhalb vom Bodensatz anzusiedeln. Das Wort "geistig" erübrigt sich ja bei dir ohnehin.

Das du pöbelst und dann noch "Anstand und Sachlichkeit" forderst, ist absurd. Du beleidigst dabei alle guten Sitten, aber nein, dass reicht dir ja nicht, du musst auch noch unsere Sprache schänden.

Ex-Stubenhocker #186, 11. Februar 2016, um 00:46

Also es wird höchste Zeit, dass hier Dagwood einmal von denen verteidigt wird, die ihm so oft die Stange halten. Husumerjung eröffnet einen Thread, der sich Anstand und Sachlichkeit nennt, und dann passieren dort solche Entgleisungen. Da bleibt einem (jedenfalls mir) echt die Spucke weg. ICH WILL mich nicht festlegen, da ich mit Husumer noch nie wesentliche Probleme hatte und mich mit Dagwood so arrangiert habe, dass wir mit unseren Differenzen nicht mehr andere User nerven. Mich würde aber schon interessieren, wer nach solchen Verbalausfällen - bezogen auf das Threadthema hier - zu wem hält und sich klar für einen - oder dagegen - bekennt.

natural, 11. Februar 2016, um 01:02

...@Husumerjung,
du hast einen Gut Weg gewählt,
für mich,
mit Anstand und Sachlichkeit,
in der Hoffnung,
für viele es zählt,
die Menschliche Persönlichkeit.
Mit Schrecken und Erstaunen,
deiner Seele freien Lauf,
kannst du sehr gut,
mit anderer Leute launen,
mit Liebe und Verständnis
und deiner, sowie anderer Phantasie,
zum "nach"denken
im alltäglichen Gebrauch,
vieles in positives lenken.
Worte sind wertvoll, wie du!

Ex-Stubenhocker #159827, 11. Februar 2016, um 01:06

John,niemand muß sich festlegen.
Ich für meinen Teil werde niemand zu etwas auffordern.
Schon garnicht jemand zu sperren.
Es ist mir egal,nur Frieden um den Preis der Diktatur, will ich nicht.
Jeder muß das Echo ertragen können, wenn er austeilt.

Ex-Stubenhocker #159827, 11. Februar 2016, um 01:08

Silvio,Ich danke Dir für die guten Worte.

Ex-Stubenhocker #157894, 11. Februar 2016, um 01:12

Die Flasche immer griffbereit, husi ?

Na dann "dichte" mal schön weiter, du Ausbund der Dichtkunst.

natural, 11. Februar 2016, um 01:14
zuletzt bearbeitet am 11. Februar 2016, um 01:15

...mir gerade so überkommen im grübeln meiner tiefen Gedanken des kleinen Momentes.
...geht dir wahrscheinlich öfter so, als mir...smile
...wird ma zeit das du mir etwas Skat lernst und hoffe wir schaffen es demnächst irgendwie 48,73 km nen Blind Date hinzubekommen^^

Ex-Stubenhocker #186, 11. Februar 2016, um 01:23

Von Sperre habe ich nicht geschrieben, Husumer. Ich bin absolut dagegen, eine Sperre zu fordern, wenn jemand seine Meinung ausdrückt. Ok, bei Dagwood habe ich es einmal getan, weil ich das Verhalten der nachträglichen Änderung als kriminell empfunden habe (wie auch immer man diese Tat juristisch nennen mag). Doch da sich die Admins damals entschieden haben, meiner Forderung nach einer Sperre nicht nachzukommen, habe ich akzeptiert, dass sie nicht auf den Druck von Usern reagieren und werde nie wieder eine Sperre fordern!

Was hier den in diesem Thread unpassenderweise erwähnten Watcher anbetrifft. Auch dazu gibt es eine klare Stellungnahme der Admins, dass seine Sperre IHRE Entscheidung ist und nicht auf Forderung von Usern beruht. Warum sollte man an dieser Aussage zweifeln?

Generell meine ich, können wir uns hier über alle Probleme vernünftig austauschen. Dass es geht, haben doch in letzter Zeit einige Threads bewiesen.

Mein Satz "Also es wird ....." hat den Sinn, dass hier diejenigen mal Farbe bekennen, die Dw immer dann vehement verteidigen oder aktiv unterstützen, wenn er mit Äußerungen ihre Linie trifft, aber dann schweigen, wenn er von Usern hier heruntergeputzt wird. Dieses Verhalten finde ich nicht in Ordnung, egal, wie ich persönlich zu seiner Art und seiner Meinung stehe.

natural, 11. Februar 2016, um 01:37
zuletzt bearbeitet am 11. Februar 2016, um 01:38

Bumerang
War einmal ein Bumerang;
War ein Weniges zu lang.
Bumerang flog ein Stück,
Aber kam nicht mehr zurück.
Publikum – noch stundenlang –
Wartete auf Bumerang
...ja der Ringelnatz, manchmal denke ich er war der zeit weit voraus....

LittleJoe, 11. Februar 2016, um 02:44

@DW: Lyrik u. Prosa, alles klar! DU defamierst hier einen, weil du es nicht verstehst!!
Tipp!!: Wilhlem Busch!! Noch Fragen??

steffekk, 11. Februar 2016, um 05:49

Was sich wohl georgbest denken mag ?

he is 👀 us.

zur Übersichtzum Anfang der Seite