Skat für Freunde

Skat-Forum

Skat-Strategien: kartenverteilung

ist schon komisch hier,seit tagen bekommt man keine karten zum spielen.hier werden wohl nur bestimmte leute nach oben gehoben,andere aber gedrückt.sowas kann nicht normal sein

eigentlich bekommt hier jeder 10 karten
komisch das du die nicht bekommst ... schreib am besten mal an die admins unter hilfe & kontakt
ist schon ne bodenlose frechheit jemand seine karten vorzuenthalten

Engel, das bringt nix. Da wirst nur ausgelacht. ;-)
Ich krieg so ziemlich jeden zweiten tag nur 8 karten.... irgendwie komisch das ganze...
Und dann sehn die auch noch total anders aus...
Aber Agnes schickt mir mal welche per post... da kann ich mir auswählen was und womit ich spiel. *trulla-trulla-trullala*

bitte ein bisschen mehr ERNST

das war mein ERNST
Zitat:
ist schon komisch hier,seit tagen bekommt man keine karten zum spielen

keine karten ergo beschwerde bei den admins damit er auch entlich mal karten bekommt zum spielen

Der Kuno wieder! In jedem Thread über seine Karten jammern! ^^ tztztztz
Das lag gestern nicht an den Karten Kuno.

ich tippe eher auf dummheit... ;-)
#29.216.675

Oder, können der Gegenspieler. ^^

danke teufelchen, dass du diese überlegung überhaupt ins spiel bringst, da geb ich dir natürlich recht, war ein geniales spiel, leider durch überragende leistung der gegenspieler knapp verloren... ;-)

Richtiiiiiigggggggggggg! Nu hat ers erkannt ^^

Aber mal im ernst. Warum spielst Du Dösbaddel den Buben vor???? Herz Ass gespielt und Herz weiter, dann konnten wir nicht gewinnen.

dann hätte ich aber keinen grund gehabt, das spiel in die öffentlichkeit zu bringen... ;-)

Ich hab pro abend mindestens so ein spiel...
was meinst, warum mich hier alle speeren?

Achso!
Brauchst aber jetzt nicht zu hoffen, dass Lottchen und ich Dich sperren. Brauchen Dich doch als Punktelieferant. ^^

Du spielst Tagsüber "Anfänger ausrauben" und wir spielen abends dann, "Kuno ausrauben". lol

zu jago !!!!
da drückt sich nur etwas komisch aus, und schon machen sich spieler darüber lustig,und immer wieder der gleiche personen kreis,komisch ist auch das es sich immer mehr spieler zum thema kartenverteilung melden, echt komisch

@picard
Wenn jemand von 39 Spielen "nur" 12 selber spielt, ist das schlechte Verteilung???

Wenn jemand das aufspiel hat und mit(vor drücken):

Kreuz, Pik und Karo Buben
10, König und 9 von Kreuz
Ass, König und 9 von Pik
10 und 7 von Herz
Ass und 8 von Karo

einen Kreuz spielt und nicht Grand, ist das schlechte Kartenverteilung?????

sehr schlechte .... null ouvert hätt ich druff gereizt

eigentlich wollte ich zu diesem thema nichts mehr schreiben...
aber damit alle jetzigen und zukünftigen kartenverteilungskritiker mal was zu nachdenken haben...
ich versuche mal einen ganz anderen ansatz.
die israelischen verkehrsflugzeuge sind aufgrund der konflikte israels mit seinen nachbarn ja wohl gefährdeter als die anderer westlicher nationen (bitte hieraus keine politische diskussion ableiten, ihr seht gleich worauf ich hinaus will). trotzdem gibt es weniger anschläge auf ihre flugzeuge als auf die anderer nationen? warum? sie schützen sie intensiver. ok. aber wie? die israelis suchen nicht intensiver nach bomben, nein, sie suchen nach den bombenlegern!
was hat das mit dem thema zu tun? die frage danach, ob es bei der kartenverteilung ungerechtigkeiten gibt ist sachlich praktisch nicht lösbar (genauso wie man nicht mit sicherheit jede bombe finden kann). es gibt ca. 2,75 Billiarden mögliche kartenverteilungen (alle drei spieler + stock). für die eigenen 10 karten kommen ca. 64,5 Millionen Kombinationen in frage, nach skataufnahme mit 12 karten wohl so ca. 41,7 Billionen möglichkeiten (hoffentlich alle zahlen richtig :-). und jetzt behaupten einige nach 100, 1000, 10000 oder von mir aus noch ein paar mehr spielen, zu wissen, dass mit der verteilung hier was nicht stimmt. ich spiele nun sehr viele jahre sehr intensiv, sehe aber keine chance einer (halbwegs intelligenten) manipulation durch blosses beobachten auf die schliche zukommen...
gut, also zu den bombenlegern. programmiert ist die kartenverteilung von den machern der skatstube. welche gründe könnten sie haben eine bombe zu legen (die kartenverteilung zu manipulieren)? im echtgeldbereich könnte es da argumente geben (die würde ich bei interesse separat widerlegen...), aber alle kritiker kommen meines wissens aus dem bereich der skatstube oder der kneipe. welches interesse sollten die macher also haben, spieler zu bevorzugen? vielleicht die fördermitglieder? wenn ich das symbol richtig interpretiere, gehört jago dazu. also müsste er begünstigt werden...
rache für forumsbeiträge? dann wäre die zusammensetzung der kritiker eine andere.
was sonst? kleingeistigkeit bzw. die lust menschen die sie nicht kennen zu ärgern? dann würden sie sich mit ihrer seite nicht so eine mühe geben oder sie wären die perfidesten irren die herumlaufen. habe ich bisher kein einziges anzeichen dafür gefunden :-)
wenn man es mal von dieser seite beleuchtet, gibt es doch kein argument für eine ungerechte kartenverteilung. ausser dem glücksfaktor, der eine völlige gerechtigkeit seit jeher und für immer und ewig ausschliesst (wer das rätsel mit dem glück, seiner vorhersehbarkeit oder den gründen dafür löst, bitte sofort melden. ich forsche schon lange und habe nicht mal einen plausiblen ansatz gefunden...)
bliebe als letzte möglichkeit ein falscher algorithmus. absicht schliessen wir mal aus (s.o.). bei allem was hier gut gemacht wird, haben sie dabei einen fehler gemacht? ich glaube so schwer ist so etwas nicht zu programmieren...
ein letzter ansatz. die kartenverteilung per computer wird sich immer leicht von der im realen spiel unterscheiden. warum? der computer mischt perfekt. und die menschen? dreimal gestochen ist schon viel und immer noch kein echtes zufallsprinzip. die meisten mischen zwei- bis viermal von oben nach unten und das wars. da die karten vor dem mischen "vorsortiert" sind durch das ablegen der stiche, verschieben sich logischerweise die wahrscheinlichkeiten für die möglichen kartenverteilungen...
so viel mal als objektiver versuch. subjektiv ist die ganze welt eh ungerecht...
warum immer mehr kritker sich melden? es werden immer mehr spieler hier, also auch mehr kritiker.
und noch was. ich wiederhole mich. skat ist komplexer als schach. warum melden sich hier als kritiker der kartenverteilung immer wieder spieler zu wort, die das spiel noch nicht annähernd verstanden haben (ich weiss, jetzt werde ich böse, aber mit gehen so themen langsam auf die nerven, da es ein grund ist, warum skat schwierigkeiten hat als denksport anerkannt zu werden...)
und wenn ihr mich jetzt dafür verurteilt oder hasst: nehmt euch mal 10 jahre zeit, lernt das spiel richtig und meldet euch dann nochmal zu wort!
letzten endes kritisiert ihr hier nicht die kartenverteilung, sondern die betreiber der seite! die stellen euch etwas kostenlos zur verfügung! ohne werbung! und der dank dafür? endlose kritik!
und jetzt bin ich auf die reaktionen gespannt...

da werden den kritikern die worte fehlen,wolf ;-)))
und noch mal zur fördermitgliedschaft-voll fies,dass ich nicht mindestens bei jedem zweiten spiel ein gho auf die hand bekomme ;-))))

da hast du recht sweetyyy, das ist wirklich ungerecht und kritikwürdig :-)

;-)))

ich denk das ist wie beim lotto, da sind die zahlen auch immer mist, jedenfalls bei mir:)
sorry, aber bei einem zufalls prinzip den verdacht der manipulation zu unterstellen ist für mich ufo jagd. die lottozahlen nehme ich auch als gegeben hin.
hatte heute 2 grand in folge, das doch schon mal wie 2 dreier im lotto:)
wolfsschnauze, das war zwar etwas sehr gewagter vergleich, aber sehr gut erklärt.
ich habe das sogar verstanden, das soll etwas heissen:)
tut mir leid, aber ich kann nicht so gut etwas erklären.

liegt am geschlecht-wir frauen neigen dazu zu sehr auszuschweifen ;-)))

Ich jammer auch über die Karten, nur für mich, aber mehr jammere ich über meine Unfähigkeit, das richtige Spiel zu finden, da ich denke ein besserer Spieler könnte wahrscheinlich zu 60 % mehr aus meinen Karten lesen und würde nicht weg sagen.
Ich bin dagegen immer alles auf den Mischer zu schieben nur wenn ich ganz verzweifelt bin , :-) trete ich ihn vom Tisch.

Solstice

die hast auch noch,
bei mir am tisch gespielt.
aber so tage, wo alles am tisch gegen einen läuft,
die gabs schon immer.
die welt ist halt ungerecht.

mfg lothar

ich habe mir in keine weise über die kartenverteilung aufgeregt,sie soll so bleiben von mir aus wie sie ist,aber ich finde nicht fair wenn sich hier in forum einer falsch ausdrückt,und andere machen sich darüber lustig.bin kein besonders guter spieler,andere spieler hätten aus meine blätter was anderes draus gemacht,aber bedenkt mal auch ihr habt alle klein angefangen ,oder seit ihr schon mit skatkarten in der hand zu welt gekommen. wie gesagt über kartenvertielung möchte ich hier kein wort verlieren ,aber über eine sache bin ich sehr erstaunnt zb. wenn von über 16000 gewonnen spielen jedes 2,2 spiel ein grand ist ,dann ist das eine erstaunliche leistung, an alle ein schönes wochenende und gb.

picard,ich denke,es ging viel mehr darum,dass es zum thema kartenverteilung schon 274654893 threads gibt-irgendwann kann man da nicht mehr allzu ernst drauf eingehen,wenn man das forum regelmäßig verfolgt und selbst schon 27345mal ernsthaft etwas dazu geschrieben hat...
schönes wochenende dir auch noch ;-)