Skat-Strategien: kartenverteilung

Ex-Stubenhocker #46313, 23. Oktober 2010, um 08:31

jaja das mit dem motzen ist schon sone sache^^
:-)

Kreuzheinz, 18. Februar 2011, um 23:13

also wolfsschnauze hat schon recht mit seiner meinung,es ist eben ganz einfach nur sehr ärgerlich, wenn man mal über einen längeren zeitraum schlechte karten bekommt, ich denke das hat jeder schon öfters erlebt, ich bin auch über 100 pkt innerhalb von 3 tagen runter, aber es gibt dann auch wieder andere tage, da läufts wieder besser, also ärgert euch so wenig wie möglich und freut euch einfach, dass man hier gratis skatspielen kann und man trifft auch meistens viele nette leute.
euer kreuzheinz

Greenwood, 18. Februar 2011, um 23:59

in Dokoland (Doppelkopfplattform) ist das ähnlich. Nein, es gleicht sich. Es gibt gelegentlich auch dort längere Phasen bei der die Kartenverteilung unangenehm für einzelne Spieler ist... Der Mensch hat leider die Eigenart Negatives ewig zu speichern und das Positive zu vergessen. So ist Er.

Ex-Stubenhocker #186, 19. Februar 2011, um 00:09

Er 44 oder er, der Mensch?

heikoklinge, 19. Februar 2011, um 20:17

Hallo,
ich habe nicht gelesen was hier alles geschrieben wurde da ich weiß das die meisten nur dagegenhalten was die kartenverteilung angeht.
ich habe nun so viel hier gespielt und behaupte auch das die kartenverteilung nicht dem normalen entspricht, da passiert es auch das man über längere zeit schlechte karten bekommt, nur betrogen wird man hier nicht es gleicht sich immer wieder aus, schon gar nicht an den punkten die man hat, denn hier hat jeder bei 30 angefangen.

barolo49, 20. Februar 2011, um 05:18
zuletzt bearbeitet am 20. Februar 2011, um 05:18

Bei dem einen oder anderen auch vorn!

Ex-Stubenhocker #53980, 20. Februar 2011, um 05:21
Dieser Eintrag wurde entfernt.

heikoklinge, 22. Februar 2011, um 23:30

hallo

heikoklinge, 25. Februar 2011, um 23:25

ich glaub die verteilung ist besser hier schreibt keiner mehr, barolo hat bestimmt die phase ohne grand und gute spiele :-)

barolo49, 26. Februar 2011, um 00:08

Nur noch Nullouvert....die Quote liegt momentan bei ca 76%, die Tendenz ist steigend! ;)

Peter1, 23. Mai 2011, um 23:31

An der Kartenverteilung muss dringend was geändert werden. Abende wo von 100 Spiele80 Prozent Grand und davon 50 Prozent Schneider sind, gibt es zu viele.
Bin ein guter Skatspieler, der immer sein Blatt ausreizt aber für gute Skatspieler ist Skatstube leider nicht die richtige Plattforum.
Hier verkommt Skat zum reinen Glücksspiel,
Schade eigentlich.

LieberTeufel40, 24. Mai 2011, um 00:47

Red kein Blödsinn!

Franz, 24. Mai 2011, um 11:43
zuletzt bearbeitet am 24. Mai 2011, um 11:45

Lieber Peter, fang doch jetzt nicht schon wieder mit diesem Thema an und den absurden Zahlen an.

Deine These wurden doch schon etliche Male widerlegt, z.B. hier:
http://www.skatstube.de/forum/diskussionen/13...

Und wenn man sucht an welchen Diskussionen Du Dich beteiligt hast <a href="http://www.skatstube.de/forum/diskussionen?ut... man auch nur Beiträge zu diesem Thema</a>.

Ich denke Du weißt selbst, dass alles korrekt abläuft, sonst hättest Du wohl keine 16.000 Spiele hier gemacht.

Ich wünsche weiterhin viel Spaß!

marco1707, 24. Mai 2011, um 12:02

@Peter1
das du ein guter skatspieler bist mag sein kann ich mir kein urteil drüber erlauben hatte noch nicht das vergnügen,aber man beweihräuchert sich nicht selbst desweiteren ist es hier kein glücksspiel ab und an kommt aber auch der faktor glück mit ins spiel z.b.2 jungs im stock,das nimmste doch auch gerne mit,hast ne tolle statistik alsohör auf zu jammern.
LG Marco

Ex-Stubenhocker #11880, 24. Mai 2011, um 13:03

@marco1707,

die schreiben, das sie gute Skatspieler sind, ist das eine....die schweigen......ist das andere..!

...Hochmut kommt vor dem Fall, sag ich immer!!

k_Uno, 24. Mai 2011, um 13:18

Ich kann nur jammernd zustimmen, an der kartenverteilung muss noch mächtig nachgebessert werden, vor allem beim live-spiel, schaut euch doch mal die liste auf meinem zettel an...

PS: gespielt natürlich mit echten skatstuben-karten

marco1707, 24. Mai 2011, um 13:27

@deluxss
dito
@k_Uno
nach ner flasche ouzo die liste???

k_Uno, 24. Mai 2011, um 13:44

die frage sollte man erst gar ned versuchen zu stellen, es geht hier einzig und allein um den skatstubenmischbug und die mischkunst eines herren modus. ERNST !

Ex-Stubenhocker #186, 24. Mai 2011, um 18:51

"Skat verkommt zum reinen Glücksspiel"

Dieser Satz verkennt

1. Dass trotz aller Definitionen von Glücksspiel die Meinungen auch von Fachleuten auseinander gehen, inwieweit ein Spiel Glücksspiel ist oder nicht.

2. Jedes Spiel bis zu einem gewissen Grad Glücksspiel bleibt und auch bleiben soll.

3. Dies für Skat auch dann gilt, wenn man durch solche Varianten wie Synchronskat den Glücksfaktor herausnehmen möchte.

4. Momente wie Taktik, Dosierung der Risikobereitschaft, Förderung eigenen Stärken und Abbau eigener Schwächen ein wesentliches Merkmal eines "guten" Skatspielers sind.

5. das Herummäkeln an der Kartenverteilung zu diesen Merkmalen meines Erachtens nicht gehört.

6. Dass es an jedem Spielabend, bzw. bei jedem Turnier mit mindestens 20 Leuten innerhalb von 2 Stunden normalerweise einen gibt, der 1500 Punkte und mehr macht, was eine "unnormale" Kartenverteilung voraussetzt.

usw.

Ich wage ja nicht zu hoffen, dass dieser Beitrag
die Diskussion über die Verteilung eindämmt, aber vielleicht geschehen noch Zeichen und Wunder.

Ex-Stubenhocker #74726, 24. Mai 2011, um 20:30

Eigentlich bin ich ja auch kein Freund dieser Art der Kritik, aber wenn jemand innerhalb von 15 Minuten 3 mal Grand mit 4en bekommt (im Schneider gewinnt), stört mich das schon. Selber bin ich dann schon froh, dass ich ein Null spielen kann, was ich aber noch verliere...bin einfach kein Freund dieser Extrema - entweder total gut oder total schlecht - und an jedem Tag gibt es so eine Phase in der es genauso oder ähnlich läuft.

Ex-Stubenhocker #186, 24. Mai 2011, um 22:02

das kommt vor, aber die 15 Minuten sind sicher eine "gefühlte Schätzung" und "an jedem Tag" eine Übertreibung. Wenn du das widerlegst, könnte ein Grund zur Kritik an der Verteilung gegeben sein.

Ex-Stubenhocker #74726, 25. Mai 2011, um 00:03
Dieser Eintrag wurde entfernt.

Ex-Stubenhocker #74726, 25. Mai 2011, um 00:04

Nö, ist aber nicht geschätzt:#46.969.806 |#46.970.498 |#46.971.395

zur Übersichtzum Anfang der Seite