Unterhaltung: die geheimen Vorurteile, die jeder von uns hat und wie sie den Umgang miteinander erschweren

Ex-Stubenhocker #157894, 20. September 2016, um 14:08

Reptos, reptilienartige Wesen von einem anderen Planeten, weit entfernt unserem Sonnensystem, haben grüne Haut und rote Augen.

Woher ich das habe ?

www.gottwissen.de

Skat_Engel, 20. September 2016, um 14:15

Vorurteile: gibt es 2 gravierende in meinem Leben
das erste Voruteil:
Aussehen ....
der Vater meines Kindes passt nicht in das Schema der "allgemeinheit"
als ich damals schwanger war ,sind wir durch die Stadt gelaufen und es kamen Stimmen wie z.b. sowas asoziales darf keine Kinder bekommen bis hin zu Nazipack , wird ein neuer Hitler groß gezogen ...*kopf schüttel*
er ist sehr stark tättowiert und trug "Springerstiefel" und hat eine Glatze ..... auf seinem Arm steht Skinhead .... und schwubs , die Gesellschaft hat ihn als Sozialschmarotzer und Nazi abgestempelt .... das Voruteil ist in vielen Köpfen drin und einfach nur ein Armutszeugnis , denn Skinhead bedeutet keineswegs rechtsradikaler Nazi
Ps: er arbeitete zu dem Zeitpunkt seit 30 Jahren in ein und der selben Firma in 3 Schicht System

zigarre, 20. September 2016, um 14:17

wenn ich die letzten beiträge so lese, baue ich wieder mal vorurteile auf und denke, ich werde sie eine weile behalten.

Ex-Stubenhocker #157894, 20. September 2016, um 14:21

Wenn du zu wählen hättest, Skinhead oder grünhäutiger Alien mit roten Augen und nadelspitzen Zähnen, mit wem würdest du lieber Skat spielen, ein Bier trinken oder Raumschiff Enterprise gucken ?

Kartenvernichter, 20. September 2016, um 14:22

Solange du keiner von beiden bist, mit beiden...

Skat_Engel, 20. September 2016, um 14:24

zweites Voruteil:
SKAT IST MÄNNERSACHE !!!
vor knapp 10 Jahren habe ich angefangen Skat zu spielen .... bin in einen Verein rein und habe das erste halbe ja nur zugeschaut .... natürlich nur Männer .... dann durfte ich auf mein erstes Turnier .... und was soll ich sagen ... Sprüche von "Frauen gehören an den Herd" bis "Frauen haben beim Skat nichts zu suchen " kamen.... ich war damals noch ziemlich blauäugig und jung genug um mich einschüchtern zu lassen .... vor 6 Jahren traf ich Willi Knack , der mir sehr geholfen hat und mir enorm Selbstvertrauen gab , genauso wie van Steegen .... es ist als Frau schwer zu bestehen in dieser "Männerwelt". was ich dieses Jahr leider wieder schmerzlich festellen musste .... ich durfte in der Bundesliga meines Vereins (Dskv) spielen ... und auch in meinen ehemaligen Verein gab es Neider , die es mir nicht gönnten da zu spielen .... wenn man eine 1500er Liste spielt , ist es nur Glück .... bei den Neidern ist es können .... als Frau musst Du dich doppelt und dreifach beweisen bevor man mal Anerkennung bekommt .... traurig aber wahr .... und in 100 Jahren wird es immer noch so sein

Skat_Engel, 20. September 2016, um 14:27

Dagwood , ich würde beide nehmen , da man 3 Leute zum Skat braucht ... und der mir dann auf die Nerven geht , darf die Rechnung des Biers bezahlen 😄
Enterprise schaue ich nicht .... nur Star Wars und das mit meinem Kind ... da brauch ich niemand anderen

hagenstein, 20. September 2016, um 14:30

tja,star wars,auch so eine sache.

da hatte einer der jedis mal sex vor der ehe und promt wechselt er auf die dunkle seite.

da wird ja auch ein vorurteil bestätigt...^^

Skat_Engel, 20. September 2016, um 14:31

waaaaaaaaaaaas , in welcher Folge ist das denn .... bin da noch nicht so firm drin

hagenstein, 20. September 2016, um 14:32

na padme und anakin.

wie hätten sonst luke und lea enstehen können...

Ex-Stubenhocker #157894, 20. September 2016, um 14:35

Skat mit Wissenschaftsoffizier Spock und Lieutenant Uhura bei einem Gläschen Warnog, klingonisches Bier.
Spock würde wohl Altairwasser vorziehen.
Das stelle ich mir interessant vor.
Ein Alien und eine afroamerikanische Starfleetoffizierin, schließlich habe i c h keine Vorurteile.

SAXON, 20. September 2016, um 14:42

Weil die mit Ihnen spielen würden - dort sind doch ihre intriganten bösartigen Emotionen gar nicht mehr in!

Ex-Stubenhocker #157894, 20. September 2016, um 14:43

Padme und Anakin heirateten im Jahre 22 VSY auf Naboo in der Seenlandschaft.
Trauzeugen waren nur die Droiden R2-D2 und C-3PO.

Geheim natürlich, sonst hätten sie ihre Jobs als Jedi und Senatorin verloren.

Hatten die wirklich Sex vor der Ehe?
Geht ja gar nicht.

Kartenvernichter, 20. September 2016, um 15:01
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:01

Skat_Engel

Der Verein, in den ich vor etwa 10 Jahren eingetreten bin, wurde von Frauen geführt. So unterschiedlich kann das sein. Da waren bald mehr Frauen als Männer drin :D :D

Skat_Engel, 20. September 2016, um 15:03

Kartenvernichter , es ist doch aber DIE Ausnahme ...

Ex-Stubenhocker #183243, 20. September 2016, um 15:05
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:06

@ watcher:
Könntest Du bitte mal einen Link zu einer Verhaltensstudie einstellen, der die Aussage

"Alles was irgendwie hell, Blond und freundlich aussieht weckt in einem Baby andere emotionen."

irgendwie nachvollziehbar macht.

Mir ist da nichts bekannt und ich kann es mir auch irgendwie nicht vorstellen, dass Babies auf blonde Menschen mit heller Haut anders reagieren.

Kartenvernichter, 20. September 2016, um 15:05

Natürlich...

Aber das trifft nicht nur Frauen, sondern auch jüngere Spieler. Setz mal nen 20jährigen dahin...der hat mit ähnlichen Vorurteilen zu kämpfen

SAXON, 20. September 2016, um 15:12
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 19:06

Wie sieht das Ganze bei dunkelhäutigen Imigranten im Skatverein aus? - Dürfen die vorbehaltlos mitspielen?

@watcher
Da haben Sie wieder was losgetreten mit der Baby-Theorie - obwohl es so unwichtig ist wie ein Furz. Da wird sofort wieder ein Nebenkriegsschauplatz eröffnet, die Chance hier eine bizarre hitzige Diskussion über Ausländerfeindlichkeit zu eröffnen, lässt man sich nicht entgehen.

Skat_Engel, 20. September 2016, um 15:15

vor kurzem fand in Las Vegas die WM statt ... glaube die Frage ist überflüssig Fräulein ... Kartenvernichter .... jüngeren Männern wird eher geholfen wie Frauen

Kartenvernichter, 20. September 2016, um 15:24

Kommt drauf an...und da haben wir wieder ein Vorurteil....wie tief der Ausschnitt ist....grins

Dag, 20. September 2016, um 15:25
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:28

( tolles Buch) der dressierte Mann ;-)
von Esther Vilar

Ex-Stubenhocker #183243, 20. September 2016, um 15:27
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:28

Saxon, das ist doch nonsens. Ich habe höflich gefragt, wo er das gelesen hat. Ich wollte und will keine Diskussion über Ausländerfeindlichkeit lostreten. Mich interessiert es einfach, wie er zu der Aussage kommt.

Kann es sein, dass Du unter Vorurteilen leidest und Menschen in eine Schublade steckst?

Bernadette, 20. September 2016, um 15:29

@ watcher

Ich stimme Thunder uneingeschränkt zu, dass nur ein solcher link einer entsprechenden Verhaltensstudie ausschließt, dass Du eine solche These aus Dir unterstellten Gründen aufstellst.

Dürfte kein Problem darstellen, da Du Dich ja auf diese Studie beziehst.

Dag, 20. September 2016, um 15:48
zuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:56

@ Saxon warum diese Provokationen?
SAXON vor ungefähr 5 Stunden
Nicht auch an Karten spielen interessiert?
Wenn ich Geschichten lesen will, kaufe ich mir ein Buch. Und fürs Skat spielen gehe ich hier hin.
SAXON vor ungefähr 5 Stunden
Es war ein Fehler es zu lesen, hätte mich besser von meinen Vorurteilen leiten lassen und es nicht gelesen. - Das stimmt leider.
SAXON vor 37 Minutenzuletzt bearbeitet am 20. September 2016, um 15:19Wie sieht das Ganze bei dunkelhäutigen Imigranten im Skatverein aus? - Dürfen die mit vorbehaltlos mitspielen?
@watcher
Da haben Sie wieder was losgetreten mit der Baby-Theorie - obwohl es so unwichtig ist wie ein Furz. Da wird sofort wieder ein Nebenkriegsschauplatz eröffnet, die Chance hier eine bizarre hitzige Diskussion über Ausländerfeindlichkeit zu eröffnen, lässt man sich nicht entgehen.
Trotz meiner Bitte diesen Thread nicht zu zerschießen, provozieren sie in einer Tour, die Frage ist warum?
Vorurteile interessieren sie also doch? Macht es ihnen Spaß, einen Gedankenaustausch mit ihren destruktiven Aussagen zu unterbrechen?
Wer hier lesen und schreiben möchte ist herzlich willkommen, ihre Art sich zu äußern finde ich nicht förderlich, freundlicher kann ich es nicht formulieren.

Ex-Stubenhocker #183243, 20. September 2016, um 15:59

@Dag

Das Problem ist doch bei Saxon, dass sie Dinge einfordert und behauptet, die sie selbst nicht durchführt.

Nur zum Beispiel:
Der Satz : wenn ich Geschichten lesen will, kaufe ich mir ein Buch und fürs Skatspielen gehe ich hier hin.
Dafür, dass sie hier NUR Skatspielen will, ist sie mit langatmigen Vorträgen im Forum doch sehr schnell bei der Sache ( oft löscht sie sie dann aber wieder 😄)

zur Übersichtzum Anfang der Seite